Wir veröffentlichen neue Datenschutzrichtlinien um der europäischen DS-GVO, die ab dem 25.Mai 2018 in Kraft tritt, gerecht zu werden. Die neuen Datenschutzrichtlinien können Einfluss auf die Verwendung Ihrer Daten haben. Durch die weitere Nutzung unsere Webseiten stimmen Sie der Verwendung von Cookies, den neuen Datenschutzrichtlinien und den Geschäftsbedingungen zu.
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
Erweiterte Suche  

Autor Thema: Intel 865PE Neo3 (LGA 775)  (Gelesen 900 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

ChristianMaas

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2
Intel 865PE Neo3 (LGA 775)
« am: 07. September 2008, 16:21:38 »

Hallo zusammen, ich habe ein problem mit meinem Mainboard Intel 865PE Neo3 (LGA 775). Also hier mein problem:

Nachdem das Netzteil einmal durchgebrannt ist und ich es ersetzt habe (so ziemlich das gleiche) springt der Rechner zwar an, aber mehr auch nicht, kein Bild, kein Bios-piepton, einfach nichts weiteres...ich habe den Rechner testen lassen und es liegt eindeutig am Mainboard. Jetzt meine frage, was kann daran kaputt sein und (wie) kann ich es selbst reparieren?
Gespeichert

wollex

  • Ehrenmitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 20.501
Intel 865PE Neo3 (LGA 775)
« Antwort #1 am: 07. September 2008, 16:44:16 »

Hallo Christian, willkommen im Forum

Ein Netzteildefekt und wie in deinem Fall sogar ein \"durchbrennen\" kann die Komponenten eines PCs in Mitleidenschaft ziehen und im ungünstigsten Fall sogar zerstören. Ich denke das dein Mainboard (oder eines deiner Komponenten) dadurch einen irreparablen Schaden davongetragen hat.

Hast dein Mainboard mal testweise nur auf die nötigsten Komponenten beschränkt und so einen Start versucht?

Hast du das CMOS zurückgesetzt?

Hast du weitere Komponenten (Speicher, CPU, etc.) zum Testen zur Verfügung?
Gespeichert
Thomas

ChristianMaas

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2
Intel 865PE Neo3 (LGA 775)
« Antwort #2 am: 07. September 2008, 18:47:51 »

Also ich habs den Computer von einem Computerspezialisten überprüfen lassen und er hat alles nur mögliche ausprobiert um zu testen was kaputt ist, nach seiner meinung ist in jedem fall das Mainboard kaputt. Ich habe sowieso schon den nachfolger von diesem heute gekauft und somit ist das problem gelöst.

Danke für die Antwort, auf dass das nächste Mainboard nicht wieder vom Netzteil geschrottet wird  =)

Mit freundlichem Gruß

Christian Maas :winke
Gespeichert

wollex

  • Ehrenmitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 20.501
Intel 865PE Neo3 (LGA 775)
« Antwort #3 am: 07. September 2008, 18:58:06 »

Zitat
auf dass das nächste Mainboard nicht wieder vom Netzteil geschrottet wird
Hoffentlich hast du dir ein Marken-NT mit entsprechenden Spezifikationen zugelegt; ich kenne zwar dein Vorgängermodell und dein System nicht, aber Billignetzteile neigen oft zu derartigen \"Aktionen\" ...  ;)
Gespeichert
Thomas