P7N SLI Platinum Zilent - schwarzer Bildschirm
Wir veröffentlichen neue Datenschutzrichtlinien um der europäischen DS-GVO, die ab dem 25.Mai 2018 in Kraft tritt, gerecht zu werden. Die neuen Datenschutzrichtlinien können Einfluss auf die Verwendung Ihrer Daten haben. Durch die weitere Nutzung unsere Webseiten stimmen Sie der Verwendung von Cookies, den neuen Datenschutzrichtlinien und den Geschäftsbedingungen zu.
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
Erweiterte Suche  

Autor Thema: P7N SLI Platinum Zilent - schwarzer Bildschirm  (Gelesen 4561 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

ironking

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 16
P7N SLI Platinum Zilent - schwarzer Bildschirm
« am: 30. August 2008, 15:08:05 »

Hallo...
hab jetzt schon eine Weile im Forum rumgesucht, jedoch konnte mir nichts helfen.

Hab mir einen Rechner zusammengebaut:

MSI P7N Zilent
C2Q 9450
WD 640 GB SATA
DVD Brenner SATA
8 GB Mushkin Ram (jedoch erstmal nur einen Riegel installiert)
GF 9800 GTX

So...

Hab alles eingebaut. Mit dem komischen Zalman Kühler war es schon ein Akt. Kommt mir eher so vor, als ob der nicht unbedingt auf das Mainboard soll :) Aber hab ihn jetzt drauf.

Stromstecker alle getestet, alles nochmal ausgebaut wieder eingebaut...CMOS Reset versucht, Batterie rausgenommen...
Immer das selbe Fehlerbild... Alle Lüfter springen an, Brenner und Festplatte sind leise zu hören. Jedoch bekomme ich kein Bild auf den Monitor. Graka hab ich schon gewechselt.

Kann ich irgendwas mit dem Ienbau der CPU falsch gemacht haben...ist ja eigentlich nicht schwer, passt ja nur in eine Richtung rein :)

Bin ein bisschen am Verzweifeln gerade.

Hilfe!!!




---------

Hab gerade woanders gelesen, dass die BiosVersion 1.0 keinen Quad unterstützt !?!
Stimmt das...? Muss ich jetzt eine alte CPU raussuchen, um ein BIOS Update machen zu können ? ... BAHNHOF

http://forum.chip.de/cpu-board-speicher/problem-msi-p7n-zilent-1051853.html
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1220101941 »
Gespeichert

der Tobi

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 12.784
P7N SLI Platinum Zilent - schwarzer Bildschirm
« Antwort #1 am: 30. August 2008, 15:29:35 »

Hallo und herzlich Willkommen.

Also mit der CPU, die noch nicht unterstützt wird, würde ich kein BIOS Update machen.
Besorge Dir eine günstige CPU, die ab der BIOS Version 1.0 unterstützt wird und führe damit das BIOS Update durch. Vieleicht hilft Dir auch Dein Händler und flasht Dir das BIOS.

Eine Anleitung für den BIOS Flash gibt es HIER.

HIER gibt es die CPU Support Liste und HIER das BIOS File!

Ein BIOS Flash geschieht immer auf eigene Gefahr!!!
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1220103090 »
Gespeichert

Jack

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 21.340
RE: P7N SLI Platinum Zilent - schwarzer Bildschirm
« Antwort #2 am: 30. August 2008, 15:31:53 »

Laut CPU-Support-Liste wird die CPU ab v1.0 unterstützt:

http://global.msi.eu/index.php?func=prodcpusupport&prod_no=1373&maincat_no=1&cat2_no=170&cat3_no=#menu

---------------

ironking, was für ein Netzteil verwendest Du für diese Konfiguration (Hersteller, Modellbezeichnung, Stromstärkenlimits (A) auf allen Spannungsschienen (12V, 5V und 3.3V)?

[@Tobi, wenn Du schon die CPU-Support-Liste verlinkst und BIOS-Updates mit anderen CPUs empfiehlst, wirf am Besten vorher einen Blick rein.]
Gespeichert

ironking

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 16
P7N SLI Platinum Zilent - schwarzer Bildschirm
« Antwort #3 am: 30. August 2008, 15:33:38 »

Wow...

Danke für die schnelle Antwot.
Laut der CPU Tabelle unterstützt Bios Version 1.0 den C2Q 9450
Yorkfield Q9450 (2.66GHz, C1, 95W)     1333     8      SINCE 1.0

Gibts noch eine andere Möglichkeit...Hab nämlich keine andere CPU da! Und noch eine kaufen :(
Gespeichert

der Tobi

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 12.784
P7N SLI Platinum Zilent - schwarzer Bildschirm
« Antwort #4 am: 30. August 2008, 15:35:55 »

@Jack

Hatte ich. Bin aber eine Zeile zu hoch gerutscht und haben beim Q9400 geschaut.

Was ist mit Jacks Frage nach dem Netzteil?
Das BIOS Update kannst Du somit erstmal vernachlässigen.
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1220103421 »
Gespeichert

Hatzel

  • König
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 798
RE: P7N SLI Platinum Zilent - schwarzer Bildschirm
« Antwort #5 am: 30. August 2008, 15:36:13 »

hallo ironking ;)
das prob. was du hast hatte ein freund von mir auch vor kurtzen.
1: Kuck mal ob die grafikkarte richtig drine ist.
2: steck mal 2 ram riegel rein und lass mal den einen weg der gerade drine ist.
Und kuck bitte ob alles richtg sitzt strom, stecker usw......


und dein Q9450 geht schon ab bios version 1.0
Gespeichert


Kein support über PM !!

ironking

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 16
P7N SLI Platinum Zilent - schwarzer Bildschirm
« Antwort #7 am: 30. August 2008, 15:38:24 »

GraKa hab ich schon versucht.
Steckt richtig, hab es auch mal versucht, nur in den 8x Portzu stecken - auch keine besserung.

Ram Riegel hab ich schon alles versucht.
1 rein, 2 rein, 3 rein, 4 rein

Immer dasselbe...aber ich versuchs einfach nochmal
Gespeichert

Jack

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 21.340
P7N SLI Platinum Zilent - schwarzer Bildschirm
« Antwort #8 am: 30. August 2008, 15:38:28 »

Mit CoolerMaster-Netzteilen (insbesondere der Real Power Serie) gibt es arge Kompatibilitätsprobleme.  Zieh mal den zusätzlichen 4-Pin Stecker des 24-Pin-Steckers vom Board ab (so dass nur noch 20-Pin in der 24-Pin-Buchse stecken) und schau mal was passier.t
Gespeichert

ironking

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 16
P7N SLI Platinum Zilent - schwarzer Bildschirm
« Antwort #9 am: 30. August 2008, 15:40:55 »

da ist nur ein 24 PIn und ein 4 Pin für die CPU...
Der 24 Pin ist eine Leiste, da kann ich keine 4 wegnehmen
Gespeichert

Jack

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 21.340
P7N SLI Platinum Zilent - schwarzer Bildschirm
« Antwort #10 am: 30. August 2008, 15:44:56 »

Bist Du Dir sicher, dass der 4-Pin-Stecker nicht einfach nur Modulhaft rangesteckt ist?

Probier dann am Besten mal ein anderes Netzteil, um ein Kompatibilitätsproblem ausschließen zu können.
Gespeichert

ironking

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 16
P7N SLI Platinum Zilent - schwarzer Bildschirm
« Antwort #11 am: 30. August 2008, 15:47:22 »

mm...

ich hab aber kein anderes...
nur noch ein altes 350 WAtt NT

kann das denn echt an dem blöden Teil liegen :(


---der 24 PIn ist ein Plastik teil---da kann ich nichts provisorissch abnehmen
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1220104105 »
Gespeichert

Jack

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 21.340
P7N SLI Platinum Zilent - schwarzer Bildschirm
« Antwort #12 am: 30. August 2008, 15:49:42 »

Zitat
kann das denn echt an dem blöden Teil liegen

Kann an allem möglichen liegen (defekte CPU, defektes Board, RAM-Inkompatibilität, Kurzschluss im Gehäuse und eben am Netzteil).  Da Kompatibikitätsprobleme mit diesen Geräten bekannt sind, würde ich beim Netzteil anfangen.

Zitat
---der 24 PIn ist ein Plastik teil---da kann ich nichts provisorissch abnehmen

War nur ein Gedanke.  In vielen Fällen sehen diese Stecker so aus:


Bildquelle: http://www.playtool.com/pages/psuconnectors/connectors.html

Warum ich diesen Vorschlag gemacht habe erklärt sich aus diesem Thread (auch ein Cooler Master Netzteil):

http://forum.msi.com.tw/index.php?topic=119538.0
Gespeichert

ironking

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 16
P7N SLI Platinum Zilent - schwarzer Bildschirm
« Antwort #13 am: 30. August 2008, 15:51:48 »

ok...

kannst du mir da eins empfehlen?
Gespeichert

Jack

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 21.340
P7N SLI Platinum Zilent - schwarzer Bildschirm
« Antwort #14 am: 30. August 2008, 15:53:09 »

Mit einem Markengerät mit mindestens 33+A Stromstärkenlimit auf der +12V-Schiene kannst Du nichts falsch machen.  Am Besten Du borgst Dir irgendwo eins zum Testen.
Gespeichert

ironking

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 16
P7N SLI Platinum Zilent - schwarzer Bildschirm
« Antwort #15 am: 30. August 2008, 15:53:58 »

dieses bild oben:

kann ich die 4 pins nicht einfach auch selber abschnibbeln?
Gespeichert

Jack

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 21.340
P7N SLI Platinum Zilent - schwarzer Bildschirm
« Antwort #16 am: 30. August 2008, 15:55:10 »

Zitat
kann ich die 4 pins nicht einfach auch selber abschnibbeln?

Falls es am Netzteil liegt, kannst Du es dann allerdings schwerlich zurückgeben.  Vielleicht hilft das in Deinem Fall auch nicht, dann wäre das \"Abschnibbeln\" umsonst.
Gespeichert

ironking

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 16
P7N SLI Platinum Zilent - schwarzer Bildschirm
« Antwort #17 am: 30. August 2008, 15:56:20 »

was würde passieren, wenn ich mit meinem 350 Watt NT das ausprobiere?
Gespeichert

Jack

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 21.340
P7N SLI Platinum Zilent - schwarzer Bildschirm
« Antwort #18 am: 30. August 2008, 15:57:15 »

Wie sieht das es da mit dem Stromstärkenlimit auf der +12V-Schiene aus? Schau mal aufs Netzteilschild. Was für ein Gerät ist das (Hersteller/Modellbezeichnung)?
Gespeichert

ironking

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 16
P7N SLI Platinum Zilent - schwarzer Bildschirm
« Antwort #19 am: 30. August 2008, 16:00:15 »

Marke: Maxima ATX Switch Power Supply 350 W
bei +12V steht da: 12A Output
Gespeichert