MSI P35 Neo-F und E8400
Wir veröffentlichen neue Datenschutzrichtlinien um der europäischen DS-GVO, die ab dem 25.Mai 2018 in Kraft tritt, gerecht zu werden. Die neuen Datenschutzrichtlinien können Einfluss auf die Verwendung Ihrer Daten haben. Durch die weitere Nutzung unsere Webseiten stimmen Sie der Verwendung von Cookies, den neuen Datenschutzrichtlinien und den Geschäftsbedingungen zu.
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
Erweiterte Suche  

Autor Thema: MSI P35 Neo-F und E8400  (Gelesen 4798 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

player44145

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 17
MSI P35 Neo-F und E8400
« am: 29. August 2008, 17:44:13 »

Hallo hab gestern meine Hardware geliefert bekommen und nach dem zusammenbauen der Komponenten ist ein Fehler aufgetaucht!

Also wenn ich den Rechner anschalte krieg ich kein piep Ton und dann bleibt mein Rechner bei MSI Bild hängen und kommt nicht ins BIOS.



drück ich ENTF-Taste



und genau bei der Anzeige bleibt es hängen und die Tastatur reagiert nicht !

Liegt es am Mainboard ?

Bedanke mich in Voraus
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1220025654 »
Gespeichert

Jack

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 21.340
RE: MSI NEO-F und E8400
« Antwort #1 am: 29. August 2008, 17:46:29 »

Muss nicht am Mainboard liegen.

Gib bitte mal einen vollständigen Systemüberblick mit genauen Angaben zu ALLEN verbauten Komponenten.

Mach mal einen CMOS-Reset bei gezogenem Netzstecker und klemm sämtliche Festplatten und Laufwerke ab.  Dann nochmal probieren.
Gespeichert

player44145

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 17
MSI P35 Neo-F und E8400
« Antwort #2 am: 29. August 2008, 17:50:04 »

Also
E8400
Geforce 9600GT
2x 1GB OCZ
160GB SpinPoint T166
BeQuiet DarkP. 430Watt

und für ein CMOS Reset muss ich doch Netzkabel und die BIOS Batterie rausziehen ne ?
Gespeichert

Jack

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 21.340
MSI P35 Neo-F und E8400
« Antwort #3 am: 29. August 2008, 17:55:35 »

Du musst das Netzkabel ziehen und den JBAT1 Jumper auf dem Board umstecken (siehe Handbuch).
Gespeichert

player44145

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 17
MSI P35 Neo-F und E8400
« Antwort #4 am: 29. August 2008, 18:13:06 »

Kurze Frage beim CMOS Reset, wie lange muss der Jumper bei Pin 2 und 3 dran bleiben und muss dabei die Batterie drin sein ?
Gespeichert

Jack

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 21.340
MSI P35 Neo-F und E8400
« Antwort #5 am: 29. August 2008, 18:14:15 »

Um ganz sicher zu gehen, kannst Du die Batterie auch gern herausnehmen.  Das sollte aber in den meisten Fällen nicht nötig sein.  Ein paar Sekunden umstecken sollte reichen.
Gespeichert

player44145

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 17
MSI P35 Neo-F und E8400
« Antwort #6 am: 29. August 2008, 18:24:14 »

Hat leider nicht funktioniert es bleibt immer noch beim 2. Bild hängen!

Hab was hier im Forum gefunden!

Neubau PC mit MSI Neo2-FIR -! Bootet nicht !

muss ich etwa ein Bios Update machen ?
Gespeichert

dalex

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6.738
MSI P35 Neo-F und E8400
« Antwort #7 am: 29. August 2008, 18:26:01 »

Steckt der Stromstecker auch richtig auf der SATA Platte? Das ist öfter etwas fummelig.
Gespeichert
Gruß dalex

Du kannst jeden hetzen, bloß keinen Computer!

player44145

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 17
MSI P35 Neo-F und E8400
« Antwort #8 am: 29. August 2008, 18:35:27 »

Sata Strom und Verbindungskabel stecken richtig drin!
Gespeichert

dalex

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6.738
MSI P35 Neo-F und E8400
« Antwort #9 am: 29. August 2008, 18:38:14 »

Mir kommt es vor als ob die Elektronik der Festplatte erkannt wird, aber mangels Strom die Festplatte nicht anläuft. So kann der Rechner nicht booten.

Ich hatte vor 2 Wochen genau das gleiche Problem und da war es der Sata Stromstecker.

Werden alle installierten Laufwerke im Bios angezeigt?
Gespeichert
Gruß dalex

Du kannst jeden hetzen, bloß keinen Computer!

player44145

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 17
MSI P35 Neo-F und E8400
« Antwort #10 am: 29. August 2008, 18:42:26 »

Dalex


ich komme nicht ins Bios kann nicht booten besser gesagt bleibt der Rechner beim 2. Bild was ich geuploadet habe hängen!


hab noch was gefunden!

Core2 Duo (45nm, L2 Cache)
Wolfdale E7200 (2.66GHz, M0, 65W) 1066 9.5 since 1.7  
Wolfdale E7300 (2.66GHz, C0, 65W) sample 1066 10 since 1.7  
Wolfdale E8190 (2.66GHz, C0, 65W) 1333 8 since 1.7  
Wolfdale E8200 (2.66GHz, C0, 65W) 1333 8 since 1.6  
Wolfdale E8300 (2.83GHz, C0, 65W) 1333 8.5 since 1.7  
Wolfdale E8400 (3GHz, C0, 65W) 1333 9 since 1.7  
Wolfdale E8400 (3GHz, E0, 65W) sample 1333 9 since 1.8  

Wolfdale E8500 (3.16GHz, C0, 65W) 1333 9.5 since 1.7  
Wolfdale E8500 (3.16GHz, E0, 65W) sample 1333 9.5 since 1.8  
Wolfdale E8600 (3.33GHz, E0, 65W) sample 1333 10 since 1.8  

so weit ich weiß besitze ich E0 stepping liegt es dadran ???
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1220028297 »
Gespeichert

dalex

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6.738
MSI P35 Neo-F und E8400
« Antwort #11 am: 29. August 2008, 18:48:29 »

Ja, kann sein.

Jetzt brauchst du eine andere CPU um das Bios flashen zu können. Das hatte ich bei meinen P35 Neo-F auch mal. Ich benutzte zum flaschen einen Celeron 420.

Danach konnte ich die andere CPU E2140 einbauen.

Wenn du das Board in einem Computerladen vor Ort gekauft hast, können vielleicht die das Board für dich flashen.
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1220028649 »
Gespeichert
Gruß dalex

Du kannst jeden hetzen, bloß keinen Computer!

player44145

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 17
MSI P35 Neo-F und E8400
« Antwort #12 am: 29. August 2008, 18:56:51 »

Hab ich von Hardwareversand bestellt aber ich hab noch einen E8400 mit einen  C0 revision und 1.7 unterstützt die Revision oder ?
Gespeichert

dalex

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6.738
MSI P35 Neo-F und E8400
« Antwort #13 am: 29. August 2008, 19:00:02 »

So steht es auf der internationalen Homepage. Das kannst du nur probieren.
Gespeichert
Gruß dalex

Du kannst jeden hetzen, bloß keinen Computer!

player44145

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 17
MSI P35 Neo-F und E8400
« Antwort #14 am: 29. August 2008, 19:17:28 »

Und problem geklärt! PC geht mit C0 Stepping an und installation läuft =)

Hab jetzt ne andere frage woran könnte es liegen das ein MB auch MSI P35 Neo-F kein Saft bekommt ?
Gespeichert

dalex

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6.738
MSI P35 Neo-F und E8400
« Antwort #15 am: 29. August 2008, 19:24:22 »

Geht das Netzteil noch, bzw. was für eins ist verbaut?
Gespeichert
Gruß dalex

Du kannst jeden hetzen, bloß keinen Computer!

player44145

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 17
MSI P35 Neo-F und E8400
« Antwort #16 am: 29. August 2008, 19:28:32 »

BeQuiet StraightP. 400Watt!

Und funktioniert!
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1220030928 »
Gespeichert

dalex

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6.738
MSI P35 Neo-F und E8400
« Antwort #17 am: 29. August 2008, 19:42:06 »

Wieviel Ampere bringt es denn auf der 12V Schiene?
Gespeichert
Gruß dalex

Du kannst jeden hetzen, bloß keinen Computer!

player44145

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 17
MSI P35 Neo-F und E8400
« Antwort #18 am: 29. August 2008, 19:48:11 »

Kann ich erst später ab checken und so messgerät hab ich nicht könnte später erst machen sorry könnte es den NT liegen weil ich das schon auf anderen MB ausprobiert habe hats funktioniert
Gespeichert

dalex

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6.738
MSI P35 Neo-F und E8400
« Antwort #19 am: 29. August 2008, 19:51:06 »

Um den Wert rauszukriegen,brauchst du doch blos auf den Aufkleber an deinem netzteil schauen. Da stehen diese Werte drauf.

So einen aufkleber hat jedes Netzteil.
Gespeichert
Gruß dalex

Du kannst jeden hetzen, bloß keinen Computer!