P35D3 Platinum ärger mit 2x2gig ram
Wir veröffentlichen neue Datenschutzrichtlinien um der europäischen DS-GVO, die ab dem 25.Mai 2018 in Kraft tritt, gerecht zu werden. Die neuen Datenschutzrichtlinien können Einfluss auf die Verwendung Ihrer Daten haben. Durch die weitere Nutzung unsere Webseiten stimmen Sie der Verwendung von Cookies, den neuen Datenschutzrichtlinien und den Geschäftsbedingungen zu.
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
Erweiterte Suche  

Autor Thema: P35D3 Platinum ärger mit 2x2gig ram  (Gelesen 1713 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Mirco

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3
P35D3 Platinum ärger mit 2x2gig ram
« am: 05. September 2008, 21:34:42 »

Hallo,

ich habe mir grad das p35d3 platinum gekauft und habe mir dazu 2 speicherriegel von corsair mit 2048mb, 1333mhz, 1.60V, vers3.2 geholt. ich habe mir alle hardware komponenten neu gekauft und wollte jetzt rechner starten und das BIOS einstellen. erstmal fand ich es komisch das der rechner hochfährt und nach 2sek kurz ausgeht um fast im gleichen moment richtig zu starten. dann habe ich alles im bios eingestellt und rechner neu gestartet aber dann fährt er hoch bis die anzeige oben kommt von der grafikkarte und dann geht er einfach aus, dann wiederum startet er nach 2sek wieder neu und geht dann an der gleichen stelle wieder aus! das wiederholt sich unendlich. mein kumpel sagte mir das es am speicher liegen könnte. in der mainboardbeschreibung steht auch keine 2gig riegel mit 1333mhz und da wollte ich mal fragen ob ihr eine lösung für mein problem wißt? muß ich mir, wie in der Mainboardbeschreibung aufgelistet,  4x 1gig speicher von samsung mit 1333mhz holen?

danke im voraus für eure hilfe!

mfg mirco
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1220644637 »
Gespeichert

Jack

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 21.340
RE: P35D3 Platinum ärger mit 2x2gig ram
« Antwort #1 am: 06. September 2008, 03:19:18 »

Hallo und Willkommen im Forum!

Bevor wir irgendwas übersehen, gib bitte einen vollständigen Systemüberblick mit genauen Angaben zu allen verbauten Komponenten:

- BIOS-Version?
- CPU?
- RAM? (-> Link zur Corsair-Produktseite posten)
- GraKa? (Hersteller, Modellbezeichnung)
- Anzahl und Typ der verbauten Festplatten und Laufwerke
- Netzteil (Hersteller, Modellbezeichnung, Stromstärkenlimits auf allen Spannungsschienen (12V, 5V und 3.3V))
- sonstige angeschlossene Komponenten (Zusatzkarten, Card Reader, USB-Geräte, etc.)
Gespeichert

Mirco

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3
RE: P35D3 Platinum ärger mit 2x2gig ram
« Antwort #2 am: 06. September 2008, 09:21:50 »

Meine Systemkomponenten:

- Intel dual core E6850 3Ghz 4MB cache 1333Mhz FSB
- Geforce 8800 GTX 768mb
- Chieftec 650 14cs http://www.chieftec.eu/index.php?option=com_content&task=view&id=268&Itemid=
- Corsair 2x2048mb 1333Mhz 9-9-9-24 1.60V vers3.2 083411021
(hab leider keinen speicher im internet gefunden um weitere daten zu posten! selbst bei corsair auf der hp find ich keinen speicher mit der bezeichnung.
- msi p35d3 platinum
- bios version V1.0 06282007
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1220687164 »
Gespeichert

Jack

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 21.340
RE: P35D3 Platinum ärger mit 2x2gig ram
« Antwort #3 am: 06. September 2008, 11:03:35 »

Teste mal mit nur einem Speichermodul (beide Module einzeln testen) und mach einen CMOS-Reset bei gezogenem Netzstecker.

Zitat
- Corsair 2x2048mb 1333Mhz 9-9-9-24 1.60V vers3.2 083411021

Hast Du die RAM-Spannung auf 1.6V angehoben im BIOS?

Spread Spectrum solltest Du auf Disabled stellen.

Zitat
- Geforce 8800 GTX 768mb

Hast Du die GraKa über ihren eigenen Stromanschluss mit dem Netzteil verbunden?
Gespeichert

Mirco

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3
p35d3 platimun BIOS problem
« Antwort #4 am: 06. September 2008, 18:27:21 »

habe jetzt mit nem kumpel windows installiert und alle hardware komponenten werden erkannt! es liegt am Bios! ich habe grad die 1.5 version vom bios runter geladen. wenn ich jetzt neu starte hängt er sich immer auf im bios. nach der anzeige von der Grafikkarte im bios kommt ein schwarzes bild und nach 5sek kommt das gleiche bild wieder! das geht endlos so! erst wenn ich vorher das bios resette komm ich dann in ein menü wo steht:

CMOS Settings Wrong
CMOS Date/Time Not Set
PRESS F1 to Run SETUP
PRESS F2 to load default values and continue


und wenn ich F2 drücke dann fährt der rechner normal hoch und ich kann ihn nutzen! aber immer wenn ich neu starte muß ich das bios resetten!

kann mir jemand sagen was ich alles einstellen muß im BIOS um dieses Problem zu beheben?
Gespeichert

der Tobi

  • Tester
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 13.153
P35D3 Platinum ärger mit 2x2gig ram
« Antwort #5 am: 06. September 2008, 18:29:36 »

Ja.

Drücke F1, lade die optimized Defaults.
Stelle Datum und Uhrzeit ein und verlasse mit F10 das BIOS.
Dann werden die Einstellungen gespeichert und der Fehler taucht nicht mehr auf.
Gespeichert

Jack

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 21.340
RE: p35d3 platimun BIOS problem
« Antwort #6 am: 06. September 2008, 18:43:06 »

Zitat
ich habe grad die 1.5 version vom bios runter geladen.

1. Wie hast Du das BIOS geflasht?
2. Hast Du nach dem Update einen CMOS-Reset bei gezogenem Netzstecker gemacht?  Wenn nicht, dann unbedingt nachholen

--------------
Gespeichert