OC \"Hilfe\" Thread für Richtwerte
Wir veröffentlichen neue Datenschutzrichtlinien um der europäischen DS-GVO, die ab dem 25.Mai 2018 in Kraft tritt, gerecht zu werden. Die neuen Datenschutzrichtlinien können Einfluss auf die Verwendung Ihrer Daten haben. Durch die weitere Nutzung unsere Webseiten stimmen Sie der Verwendung von Cookies, den neuen Datenschutzrichtlinien und den Geschäftsbedingungen zu.
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
Erweiterte Suche  

Autor Thema: OC \"Hilfe\" Thread für Richtwerte  (Gelesen 17430 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

DJRamses

  • TrippleAss
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 179
OC \"Hilfe\" Thread für Richtwerte
« am: 22. August 2008, 14:55:15 »

Ich hoffe die Admins sind mir nicht böse  :rolleyes:

Ich selber bin nicht grad der OC Meister. Nichts desto trotz, habe ich heute die 4,2Ghz Hürde geknackt.
Geschafft hab ich das alleine (Grundwissen ist Vorraussetzung!) durch Richtwerte aus vielen anderen Foren. Und  Richtwerte soll euch dieser Thread geben. Ist also kein Wettbewerb wer am höchsten kommt. Richtwerte heißt nicht genau nachmachen!!!! Lieber erst mal drunter bleiben!

Auch wenn Ihr hier vielleicht gute Daten bekommt.Merkt euch eines:
Jeder CPU ist anders!! Wärend meiner jetzt stabil ist bei 4,2Ghz, heißt das nicht das eine andere Baugleiche(E8500) CPU das selbe schafft!Da kann es sein das bei 3,6GHz schluss ist!

Angegeben sollen vor allen neben Board, Cpu und Memory spezifische Daten (sysProfil geht auch):


Was habt Ihr geschafft?     3,6....3,8.....4,0GHz? oder nur 100mhz?   Cpuz daten!



Wie habt ihr es geschafft!
1) Bioswerte!  a) FSB    b) Multiplikator     c) Vcore   und alle voltzahlen von Memory,FSB Terminator, NB und SB PLL. Auch falls Ihr an den GTL´s Einstellungen vorgenommen habt.
Memory Timings!

2)Ergebnis: Habt Ihr die Mehrleistung? Oder weniger? Werte von von Benches wie SiSoft Sandra oder PC oder 3DMark Vantage (CPU-Score)usw vor und nacher.....
Bitte ehrliche Werte angeben! Denn wenn Ihr übertreibt und es treten Probleme auf, ist es schwer euch evntl. zu helfen. Das hier ist kein Wettbewerb!!



3)Stabilität Läuft Pime95 stabil?  Wie sehen die Temperaturen aus?

Hinweis:
Bei einem setzen der Werte über die Spezifikation des CPU,Mainboards usw, hinaus erlöschen jegliche Rechte und Ansprüche auf Garantie! Alles was Ihr macht, macht Ihr auf eigene Faust! MSI-Computer Inc und das MSI-Forum.de tragen dafür keine Verantwortung!!!


Okay?
Dann postet mal eure Werte und Erfahrungen!

Ich fange mal an:




Bios Werte:

VCore                          = 1,46
Memory Voltage      =1,85
FSB Terminator        =1,20
NB Voltage                 =1,56
SB CPU PLL                 =1,50

GTL´s  = Auto

Memory = 6-6-6-20-29


Mehrleistung:   (SIsOft Sandra 2008.5.14.24 Lite)

Alt:  (bei 3,8GHZ)      Dhrystone ALU      31.620 MIPS     
                                     Whetstone FPU    24.699 MFLOPS

Neu:                                Dhrystone ALU      34.935 MIPS     
                                     Whetstone FPU    27.485 MFLOPS


Prime95:
seit ca 40 Minuten stabil! ( was noch gar nichts heißt!)

Temps:
Idle: 36C°
Last:51C°

(Wakü)


alles andere entnehmt ihr meinem SysProfil( ist nicht auf dem Stand mit den jetztigen taktraten!
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1219458780 »
Gespeichert
Zwei Dinge sind unendlich, das Universum und die menschliche Dummheit, aber bei dem Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher.
Zitat:Albert Einstein
~~~~~~~~~~~~~


Asus Rampage Extrem | Core 2 Quad @4,33Ghz| 4096MB Ram |2 x2048 DD3 OCZ3P16004GK | GTX470 EXO
Kühlung: Wakü

DJRamses

  • TrippleAss
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 179
OC \"Hilfe\" Thread für Richtwerte
« Antwort #1 am: 22. August 2008, 20:55:34 »

Sooo

Hatte noch ein bissel weiter getaktet. Aber mit den obrigen Werten ist die kiste am stabilsten.

Hatte ihn  noch 4,32Ghz (9,5*455) gezogen. Er fuhr zwar hoch. Es lief auch alles. Aber Belastungstest wie everest und Prime95 machten sehr früh dicht!
Hatte auch keine Mehrleistung.
Ich muss hier aber erwähnen , das ich meinen Ram (2x1024MB DDR2 Aeneon PC6400 CL 5, PC6400/800) dabei bis 910Mhz gezogen hab, und das der das mitgemacht hat... ist schon net übel. 8o

Aber trotzdem, Hardwareseitig, und damit meine ich den Ram, ist für mich hier schluß.
Mal sehen wenn anderer Rams drin sind. ...
4,2Ghz ist ja schon mal was.....

Das einzige was ich \"vielleicht\"noch machen könnte, wäre ein Feinschliff mit den Triggerwerten (GTL´S). aber dazu fehlt mir die Erfahrung wie man mit den Werten umgeht.
Und erste (vorsichtige) Tests brachten nichts ausser CMOS Reset  :(

Aber ich bleibe da am Ball. :evil:
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1219458820 »
Gespeichert
Zwei Dinge sind unendlich, das Universum und die menschliche Dummheit, aber bei dem Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher.
Zitat:Albert Einstein
~~~~~~~~~~~~~


Asus Rampage Extrem | Core 2 Quad @4,33Ghz| 4096MB Ram |2 x2048 DD3 OCZ3P16004GK | GTX470 EXO
Kühlung: Wakü

neoson

  • Gast
OC \"Hilfe\" Thread für Richtwerte
« Antwort #2 am: 23. August 2008, 17:21:48 »

Also vor diesem ergebniss habe ich leicht Respekt.
Ich habe meinen E8400 Prime95stable (10 stunden test) auf ca 4.1Ghz takten können.
Daten:
E8400 @ 4,095Ghz @ ~1,3V @ 62°C Max Core Temp (1 oder 2...)
GA-EX38-DS4 @ FSB 1820 @ 2GB Kingston HyperX DDR2 667 @ DDR2 910 @ 2,1V
---> MCH +0,5V / CPU Loadline Calibration (ON) / FSB +0,25V

Das bei einem Lufkühlungssystem hinzubekommen das die eigenen Gedanken lauter sind als der PC  =)
ne im ernst...mein PC ist so leise...meine Festplatte ist 3mal lauter.
Gespeichert

DJRamses

  • TrippleAss
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 179
OC \"Hilfe\" Thread für Richtwerte
« Antwort #3 am: 23. August 2008, 21:03:07 »

Hallo neoson..

Wie ich oben schon schrieb da ist aber auch die Grenze. Kurz nach meinem letzten Post war auch Prime weggekackt.  Den smalTest schaffte er keine 2min

muss noch ein bissel feilen. :D


Na ja.. aber so schnell geben wir ja nicht auf....  Google ist die beste Literatur im Netz.


Also machte ich mich in Nacht von Freitag auf Samstag dran mit GTL auseinander zu setzen.

Kurze Umschreibung:

Gunning Transceiver Logic wurde 1991 von W. Gunning bei Xerox entwickelt.

Wozu?  Es wurde ein schnelleres Interface für den Chip-to-Chip Datenverkehr benötigt.

Intel nutzt zur Zeit AGTL (Advanced Gunning Transceiver Logic), also eine Weiterentwicklung der ursprünglichen GTL

Welche GTL \"Versionen gibt es? GTL. GTL+ und AGTL

Unterschiede: GTL: \"Grundmodel\", GTL+: Modifizierte GTL mit besserem Rauschabstand, AGTL: Modifizierte GTL+ mit aktivem Transistor im Driver output


Überschwingen(Overshoot)/Unterschwingen(Undershoot)
Wie bei (fast allen) Regelkreisen gibt es auch im GTL gewisse Spannungsspitzen im positiven und negativen Bereich (siehe z.B. engl. Overshoot -> Wiki ). Diese Spitzen sind in einem gewissen Rahmen zu halten, um 1. keine Komponenten des Schaltkeises zu zerstören und 2. die Signalqualität im gültigen Rahmen zu halten. Sind 1. und 2. nicht sichergestellt - geht entweder was Kaputt (eher selten) oder der Schaltkreis steigt aus (Reboot, Primefehler u.s.w.).


Wie auch hier versuchte ich mich erst mal an Richtwerte zu halten. Von Msi hab ich bis her keine schönen Tabellen gefunden.
Für DFI und Asus schon.
 
Na ja..das was ich wisen wollte habe ich mir ergooglt.

Nun geht es los:

Zuvor sollte man vielleicht wissen :

45nm CPU mögen keine hohen VTT werte. Was bei Boards die wo die GTL werte fest sind schon für Probs sorgt.
Wir haben ja MSI X48C da sind die GTL´s ja frei wählbar.

Was mus ich wissen?
 




Nun der GTL Wert ist 67% vom VTT (FSB Terminator Voltage).

Mein Kiste lief am Stabilsten mit VTT von 1,34.   1,34 / 100 = 0,0134 = 1%             0,0134* 67 = 0,8978


Erfahrungen beim overclocking haben nun aber gezeigt,das quad cores 1 bis 3% mehr(+) GTL spannung benötigen also 68 - 70 prozent.Wohingegen dual cores 4 - 5% weniger(-) GTL spannung brauchen,ergo 64-63 prozent.

Machen wir doch:

0,0134 * 63 = 0,8442

Nun haben wir ja noch die NB GTL.
Da wird genauso verfahren wie bei den cpu´s. Nur sollte der wert da so um 67% vom VTT bleiben.

Also unsere errechneten 0,897

Gesagt getan:
Bis auf den FSB-Terminator Voltage ( VTT) bleibt alles wie oben beim alten.
Bei den GTL´s trage ich  die errechneten Werte ein.

and Reboot.


er bootet ohne fehler.... Prime95 an  und den small FTT ( Dieser Test findet nur in CPU statt) rennen lassen.
In der obrigen Phase ist dieser ja nach dem 1 Test schief gegangen.
Jetzt läuft er schon seit 35min alles im grünen.


Endgültiges kann ich aber erst morgen sagen. weil über Nacht lasse ich den Large rennen.
Sollte er min 7 - 8 stunden ohne errors sein.. betrachte ich meine Kiste( mit dieser einstellung) als stabil.

So... soviel dazu.

Overclocker Newbies sollten sich diesen Part erstmal nicht beachten, um euch nicht total zu verwirren.

Hier noch ein  sehr schöner Link, zu einem der gestestet hat was drin ist Im Quad/dual hinsichtlich der GTL´s. sehr empfehlenswert!
sehr schon zu lesen.....

Nähkästchen



Hier noch ein sehr gutes Proggi zum überwachen der Temps.
Coretemp

dazu für Vista nutzer das gadget für die Sidebar
Sidebar gadget


Und hier noch ein ganz wichtiger Link was die temperaturen von Quad/dual Core angeht (pdf) Temps (ENGLISH)
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1219573290 »
Gespeichert
Zwei Dinge sind unendlich, das Universum und die menschliche Dummheit, aber bei dem Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher.
Zitat:Albert Einstein
~~~~~~~~~~~~~


Asus Rampage Extrem | Core 2 Quad @4,33Ghz| 4096MB Ram |2 x2048 DD3 OCZ3P16004GK | GTX470 EXO
Kühlung: Wakü

DJRamses

  • TrippleAss
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 179
OC \"Hilfe\" Thread für Richtwerte
« Antwort #4 am: 24. August 2008, 13:25:49 »

Soo...

Prime lief die halbe Nacht im large modus. Nach ca 5 stunden30 min machte ein Kern schlapp.
der andere lief weiter. über 8 stunden.

das sind schon ganz andere Daten wie oben mein erster versuch (keine 50 min Large,keine 2 min Small).
 Gut es sind keine 7 Stunden, die ich mir als Richtwert gesetzt hatte.
Aber hier kommt hinzu das mein ram weit über sein wert hinaus läuft.
888Mhz....  und es nicht grad ein Hammer Ram... ist eher nen Billigram.


denke das ich diese woche DDR3 aufrüsten werde.  dann gehts weiter.... :D :D
Gespeichert
Zwei Dinge sind unendlich, das Universum und die menschliche Dummheit, aber bei dem Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher.
Zitat:Albert Einstein
~~~~~~~~~~~~~


Asus Rampage Extrem | Core 2 Quad @4,33Ghz| 4096MB Ram |2 x2048 DD3 OCZ3P16004GK | GTX470 EXO
Kühlung: Wakü

der Tobi

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 12.775
OC \"Hilfe\" Thread für Richtwerte
« Antwort #5 am: 24. August 2008, 21:39:16 »

So.....

habe meinen Q9450 nun auch nochmal etwas übertaktet.

Aber seht selbst.

Primetest, und die BIOS Einstellungen.

Ich weise daraufhin, das ich keinen zum OC verleiten will und keine Garantie oder Haftung für die von mir eingestellten Werte übernehme!!!

EDIT: Vcore konnte ich auf 1,27Volt absenken.

C1E ist enabled, EIST disabled!!!

EDIT: Vantage Bench mit angehängt, wo der Takt zu sehen ist.
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1219607552 »
Gespeichert

[align=center]

Jack

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 21.340
OC \"Hilfe\" Thread für Richtwerte
« Antwort #6 am: 24. August 2008, 21:49:06 »

Tobi, es ist leider nicht zu erkennen wie weit Du übertaktet hast. ;)
Gespeichert

DJRamses

  • TrippleAss
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 179
OC \"Hilfe\" Thread für Richtwerte
« Antwort #7 am: 24. August 2008, 21:49:08 »

Na sauber.....  :)
 :thumb
endlich mal response hier. Dachte schon ich bin der einzige der übertaktet.. :D


Teste mal das Quähl tool.
Quähl tool



das Teil ist der hammer. hab die halbe Nacht Prime95 rennen lassen die einzelnen Cores  gingen nie über 68C°...
wenn das Teil fltzt (auf maximum / 5Times) schießen die Cores auf 77 C°


Und wieder eine Erfahrung reicher. Mit dem Quähl Tool bestehe ich nicht.
Heißt also: ca 7 stunden (smal und large zusammen) Primestable heißt nothing.
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1219607721 »
Gespeichert
Zwei Dinge sind unendlich, das Universum und die menschliche Dummheit, aber bei dem Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher.
Zitat:Albert Einstein
~~~~~~~~~~~~~


Asus Rampage Extrem | Core 2 Quad @4,33Ghz| 4096MB Ram |2 x2048 DD3 OCZ3P16004GK | GTX470 EXO
Kühlung: Wakü

dalex

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6.738
OC \"Hilfe\" Thread für Richtwerte
« Antwort #8 am: 24. August 2008, 21:56:05 »

Jack,
Tobis Quad läuft auf 3312Mhz. Das kannst du doch im Screenshot bei CPU-Z lesen.

Allerdings halte ich den VTT FSB mit 1,45 Volt auf Dauer für bedenklich. Ich habe ein bischen gegoogelt und in anderen Foren (leider weiß ich nicht mehr welches) gelesen, daß so eine hohe Spannung schon die eine oder andere CPU gekillt hat.

Ich bin auf diese Info gestoßen als ich nachgeforscht habe wie andere ihren Q9450 übertaktet haben.

http://forums.guru3d.com/showthread.php?p=2770066
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1219608604 »
Gespeichert
Gruß dalex

Du kannst jeden hetzen, bloß keinen Computer!

der Tobi

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 12.775
OC \"Hilfe\" Thread für Richtwerte
« Antwort #9 am: 24. August 2008, 21:58:17 »

Dalex.

Den Screen mit CPU-Z habe ich nach Jacks Hinweis angehangen. Er hatte als seine Berechtigung.


Die 3,3 Ghz reichen mir auch. Jetzt werden ich an den Volt Einstellungen arbeiten und diese auf ein minimum herunterfahren.
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1219609976 »
Gespeichert

[align=center]

DJRamses

  • TrippleAss
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 179
OC \"Hilfe\" Thread für Richtwerte
« Antwort #10 am: 24. August 2008, 22:11:00 »

hi Tobi...

da hat dalex recht.
die VTT soll niemals über Vcore liegen.  Bin sicher kannst du bedenkenlos runterschrauben.
weil du hast ja auch nicht maßlos übertaktet.

lese mal meine link im ersten Beitrag.
Nähkastchen...... sehr intersant!!
Gespeichert
Zwei Dinge sind unendlich, das Universum und die menschliche Dummheit, aber bei dem Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher.
Zitat:Albert Einstein
~~~~~~~~~~~~~


Asus Rampage Extrem | Core 2 Quad @4,33Ghz| 4096MB Ram |2 x2048 DD3 OCZ3P16004GK | GTX470 EXO
Kühlung: Wakü

dalex

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6.738
OC \"Hilfe\" Thread für Richtwerte
« Antwort #11 am: 24. August 2008, 22:16:36 »

Da liegst du falsch.

Auch bei mir liegt der VTT über dem Vcore. Anders bringst du den Q9450 nicht so hoch.

Aber ich habe mehrfach Warnungen gelesen, daß man nicht über oder an die 1,45 Volt gehen soll. Ein Wert bis 1,4 Volt gilt als unbedenklich und mein Bios ist der gleichen Meinung.
Gespeichert
Gruß dalex

Du kannst jeden hetzen, bloß keinen Computer!

der Tobi

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 12.775
OC \"Hilfe\" Thread für Richtwerte
« Antwort #12 am: 24. August 2008, 22:18:28 »

Mein BIOS sagt mir, dass es bis 1,85Volt gehen würde.

Aber wie gesagt. Ich werder versuchen, die Volt Zahlen noch zu senken, da auf Dauer doch das System recht warm wird.
Gespeichert

[align=center]

DJRamses

  • TrippleAss
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 179
OC \"Hilfe\" Thread für Richtwerte
« Antwort #13 am: 24. August 2008, 22:20:15 »

dalex

Lese mal....

Es geht... und aus diesem Forum hab ich auch die Info, bzügl. des VTT wertes
ist sogar sehr gleich mit deiner Hardware
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1219609282 »
Gespeichert
Zwei Dinge sind unendlich, das Universum und die menschliche Dummheit, aber bei dem Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher.
Zitat:Albert Einstein
~~~~~~~~~~~~~


Asus Rampage Extrem | Core 2 Quad @4,33Ghz| 4096MB Ram |2 x2048 DD3 OCZ3P16004GK | GTX470 EXO
Kühlung: Wakü

dalex

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6.738
OC \"Hilfe\" Thread für Richtwerte
« Antwort #14 am: 24. August 2008, 22:26:11 »

Nun, mein Bios markiert alle Werte über 1,4 rot. Das gilt dann als bedenklich.

Hier mal ein Screenshot meiner Einstellungen. Nur damit läuft mein quad auf 3,2GHz.
Gespeichert
Gruß dalex

Du kannst jeden hetzen, bloß keinen Computer!

der Tobi

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 12.775
OC \"Hilfe\" Thread für Richtwerte
« Antwort #15 am: 24. August 2008, 22:32:12 »

Mein BIOS würde mich die VTT sogar bis 2,85 Volt stellen lassen.

Also denke ich, das 1,45Volt unbedenklich sind.
Gespeichert

[align=center]

dalex

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6.738
OC \"Hilfe\" Thread für Richtwerte
« Antwort #16 am: 24. August 2008, 22:37:58 »

Hmm,
wenn ich den Link von DJRamses richtig interpretiere, solltest du noch mit den GTL Einstellungen experimentieren. Das läßt mein Bios leider nicht zu.
Gespeichert
Gruß dalex

Du kannst jeden hetzen, bloß keinen Computer!

DJRamses

  • TrippleAss
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 179
OC \"Hilfe\" Thread für Richtwerte
« Antwort #17 am: 24. August 2008, 22:39:21 »

Ich hatte am anfang auch den VTT auf 1,44 stehen (Was bei mir auch max ist) und den VCore zwischen 1,2 und 1,3( war ja noch am testen. es gab nur sysprobs.

Bis ich das las mit der VTT. . .. also VTT runter und den Vcore rauf. seit dem keine Probs.
der rest war nur feinschliff zwecks stabilität.
Aber den Vcore fummel ich mir auch noch runter.... :D

im mom  ist schicht.. weil der Ram ist am ende  :winke
Gespeichert
Zwei Dinge sind unendlich, das Universum und die menschliche Dummheit, aber bei dem Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher.
Zitat:Albert Einstein
~~~~~~~~~~~~~


Asus Rampage Extrem | Core 2 Quad @4,33Ghz| 4096MB Ram |2 x2048 DD3 OCZ3P16004GK | GTX470 EXO
Kühlung: Wakü

DJRamses

  • TrippleAss
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 179
OC \"Hilfe\" Thread für Richtwerte
« Antwort #18 am: 24. August 2008, 22:41:24 »

Zitat
Original von dalex
Hmm,
wenn ich den Link von DJRamses richtig interpretiere, solltest du noch mit den GTL Einstellungen experimentieren. Das läßt mein Bios leider nicht zu.

Richtig...
und da bin ich ja dran mich einzuarbeiten. GTL ist für mich ja auch noch Neuland.
Aber ist schon Irre was der Typ da rausholt, gelle? :D

okay , das du nichts mit GTL machen kannst wusste ich jetzt nicht.

wie ich nun oben schrieb, bei mir gab es probs, wenn VTT höher war.


Okay, zu dem Link von  mir muss ich sagen, es sind Teilweise freaks. Es gibt da Bilder von CPU kühlungen (Eigenbau).. also  ich dachte schon ich bin verrückt..... aber das.. lach
Ein kleines wirklich harmloses  Beispiel oder was schönes

aber man kann was lernen.. so ist es nicht... weil Know How haben die jungens

so, aber hier haben doch bestimmt noch mehr overclocked?.. Bitte Posten..
THX
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1219612415 »
Gespeichert
Zwei Dinge sind unendlich, das Universum und die menschliche Dummheit, aber bei dem Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher.
Zitat:Albert Einstein
~~~~~~~~~~~~~


Asus Rampage Extrem | Core 2 Quad @4,33Ghz| 4096MB Ram |2 x2048 DD3 OCZ3P16004GK | GTX470 EXO
Kühlung: Wakü

Hatzel

  • König
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 798
OC \"Hilfe\" Thread für Richtwerte
« Antwort #19 am: 25. August 2008, 11:15:48 »

also ich hab jetzt endlich  nach langen rum machen mein Q9450 auf 3.4Ghz laufen und mit prime auch da hab ich den short run gemacht

[/URL][/IMG]
[/URL][/IMG]
[/URL][/IMG]

@tobi versuche mal die bios einstellung das müsste auch bei dir gehen.

aber ich werde es noch weiter versuchen bis ich bei 60C° kern temp. angekommen bin dan ist schluss dan muss ich erst meine wasserkühlung tunen :D

wer die bios einstellung benutzt muss sich im klaren sein das der CPU abrauchen kann ;) also für schäden am PC ist jeder selber tran schuld
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1219657731 »
Gespeichert


Kein support über PM !!