Wir veröffentlichen neue Datenschutzrichtlinien um der europäischen DS-GVO, die ab dem 25.Mai 2018 in Kraft tritt, gerecht zu werden. Die neuen Datenschutzrichtlinien können Einfluss auf die Verwendung Ihrer Daten haben. Durch die weitere Nutzung unsere Webseiten stimmen Sie der Verwendung von Cookies, den neuen Datenschutzrichtlinien und den Geschäftsbedingungen zu.
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
Erweiterte Suche  

Autor Thema: Frage zum K7N2 Delta-L/ ILSR  (Gelesen 903 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

xeru

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2
Frage zum K7N2 Delta-L/ ILSR
« am: 18. August 2008, 20:03:29 »

Guten Tag.


Ich habe mir vor Kurzem eine ATI HD3850 [AGP] Grafikkarte gekauft. Nun habe ich das Problem das der rechner nicht mehr richtig Hochfährt wenn die Karte eingebaut ist.

( Das heisst er lässt sich starten , aber ich bekomme kein Signal zum Monitor und ich glaube er ist einer art standby modus .)

Ich habe mich jetzt schon durch Grafikkarten Boards gearbeitet und dort waren die meinungen geteilt woran es liegen könnte , eine war das mein Mainboard :  K7N2 Delta-L/ ILSR , diese Grafikkarte vielleicht nicht richtig unterstützt , jetzt meine frage an euch ob da was dran sein kann ?


Meine System Daten sehen so aus :  

AMD 3200+
ATI HD 3850 AGP
420 Watt Netzteil mit 20A auf der 12 Leitung
WinXP Pro

ich freue mich über jede hilfe  


mfg xeru
Gespeichert

der Tobi

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 12.773
Frage zum K7N2 Delta-L/ ILSR
« Antwort #1 am: 18. August 2008, 23:57:00 »

Hallo und herzlich Willkommen Xeru.

Direkt die Frage zu Deinem Netzteil. Ist dies ein Markengerät, welches die 20 Ampere sicher liefert? Dann sollte er zumindest starten können.

Angesichts der Leistung der HD3850 und der Mindestanforderung von 33 Ampere bei einer kombinierten 12 Volt + Leitung, würde ich sagen, dass das NT zu schwach ist.


Hier empfehlen sich Netzteile von Enermax,Tagan.!beQuiet oder Corsair. Das Corsair VX450 ist dabei auch günstig zu haben und sollte ausreichend sein.


Wurde nach dem Einbau der Karte ein CMOS Clear gemacht?

Sind alle Steckerbuchsen auch belegt?
Gespeichert

[align=center]

xeru

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2
Frage zum K7N2 Delta-L/ ILSR
« Antwort #2 am: 19. August 2008, 13:24:01 »

Hallo Tobi

Also vom netzteil habe ich mal 2 Fotos gemacht :




Zitat
Wurde nach dem Einbau der Karte ein CMOS Clear gemacht?

Hmm ich hab ehrlich gesagt noch nie was von einem CMOS Clear gehört , daher wohl nein  :(

Zitat
Sind alle Steckerbuchsen auch belegt?

Wenn du damit meinst ob alle anschlüsse dran sind . Ja


mfg xeru
Gespeichert