Geht MacOSX, wenn man EFI flasht ?!?!?
Wir veröffentlichen neue Datenschutzrichtlinien um der europäischen DS-GVO, die ab dem 25.Mai 2018 in Kraft tritt, gerecht zu werden. Die neuen Datenschutzrichtlinien können Einfluss auf die Verwendung Ihrer Daten haben. Durch die weitere Nutzung unsere Webseiten stimmen Sie der Verwendung von Cookies, den neuen Datenschutzrichtlinien und den Geschäftsbedingungen zu.
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
Erweiterte Suche  

Autor Thema: Geht MacOSX, wenn man EFI flasht ?!?!?  (Gelesen 6244 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

dimitrij

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 13
Geht MacOSX, wenn man EFI flasht ?!?!?
« am: 25. August 2008, 13:31:16 »

Hallo Community, ich wollte mal fragen ob mit dem EFI Bios eine installation von MacOSX auf dem PC läuft ?! Schließlich stand bisher nur das fehlende EFI einer instalation im Wege...

DANKE
Gespeichert

Jack

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 21.340
RE: Geht MacOSX, wenn man EFI flasht ?!?!?
« Antwort #1 am: 25. August 2008, 13:50:14 »

Im Moment sieht es hinsichtlich MAC OS auf Nicht-Apple-Systemen lizenzrechtlich >>so<< aus.
Gespeichert

dimitrij

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 13
Geht MacOSX, wenn man EFI flasht ?!?!?
« Antwort #2 am: 26. August 2008, 13:25:42 »

ich habe mich dann falsch ausgedrückt, was mir zu tiefst leid tut. meine frage bezog sich eher darauf, ob es den rein theoretisch möglich wäre, tun würde ich es auf keinen fall. meine frage ansich ist eigentlich aufgetaucht, als apple auf intel umstieg. wenn nun alles identisch ist, benutzt apple das selbe efi wie msi?also es gibt ja einen haufen efi revisionen. deshalb frage ich..... also ob es einfach gehen WÜRDE...

wenn ich es machen wöllte, hätte ich es längst mit einer gepatchten version machen können, also bitte nicht falsch verstehen  :D
Gespeichert

der Notnagel

  • Administrator
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 29.546
  • Der Affe arbeitet nicht bei MSI
Geht MacOSX, wenn man EFI flasht ?!?!?
« Antwort #3 am: 26. August 2008, 14:47:41 »

Es sollte gehen, aber ausprobieren kann ich es nicht. Vielleicht findet sich jemand, der genaueres sagen kann.
Gespeichert
der Notnagel

Fragen zum BIOS-Update? BIOS-Update im Detail und Das Flashen einer Grafikkarte
Vor dem Update beachten: Woran erkenne ich, welches Board ich habe und Die Grafikkarte richtig erkennen
Unterstützung bei BIOS-Problemen nur bei vollständiger Angabe des installierten BIOS (z.B A7226NMS.150)
Für neue Beta-BIOS-Files oder VBIOS-Files bitte dierekt mit Seriennummer an den MSI-Support (Ticketsystem) wenden.
Grundsätzlich Kein Support über PN, ICQ, Skype, WhatsAPP und dgl...

OnlineMan

  • TrippleAss
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 187
Geht MacOSX, wenn man EFI flasht ?!?!?
« Antwort #4 am: 27. August 2008, 12:40:00 »

Zitat
Original von dimitrij
ich habe mich dann falsch ausgedrückt, was mir zu tiefst leid tut. meine frage bezog sich eher darauf, ob es den rein theoretisch möglich wäre, tun würde ich es auf keinen fall. meine frage ansich ist eigentlich aufgetaucht, als apple auf intel umstieg. wenn nun alles identisch ist, benutzt apple das selbe efi wie msi?also es gibt ja einen haufen efi revisionen. deshalb frage ich..... also ob es einfach gehen WÜRDE...

wenn ich es machen wöllte, hätte ich es längst mit einer gepatchten version machen können, also bitte nicht falsch verstehen  :D

Nein, es würde nicht laufen. Und warum sollte es auch? Denn schließlich ist das EFI  genau so individuell wie ein BIOS (d.h. es hat Treiber, angepasstes ACPI, ...).

Und ein BIOS von einem XXXX-Mainboard funktioniert auch nicht auf einem YYYY-Mainboard.

Eine ausnahme wären evtl. EFI-Applikation oder Treiber. Aber kein ganzes System.
Gespeichert
Gruß
OnlineMan


---------------------------------

Intel Q6700|MSI P45 Platinum|eVGA 9600GT 512MB|Vista x64 (native EFI)|OCZ 4GB DDR2-800|OCZ Vendetta Cooler|Samsung F1 500GB SATA

der Notnagel

  • Administrator
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 29.546
  • Der Affe arbeitet nicht bei MSI
Geht MacOSX, wenn man EFI flasht ?!?!?
« Antwort #5 am: 27. August 2008, 17:15:11 »

@OnlineMan, es gab mal eine MacOSX-Version, die auf einem PC läuft. Auf diese Version zielt die Frage von dimitrij.
Mac läuft mit EFI, Linux läuft mit EFI. Warum soll dann MacOSX nicht auf MSI-EFI laufen?
Gespeichert
der Notnagel

Fragen zum BIOS-Update? BIOS-Update im Detail und Das Flashen einer Grafikkarte
Vor dem Update beachten: Woran erkenne ich, welches Board ich habe und Die Grafikkarte richtig erkennen
Unterstützung bei BIOS-Problemen nur bei vollständiger Angabe des installierten BIOS (z.B A7226NMS.150)
Für neue Beta-BIOS-Files oder VBIOS-Files bitte dierekt mit Seriennummer an den MSI-Support (Ticketsystem) wenden.
Grundsätzlich Kein Support über PN, ICQ, Skype, WhatsAPP und dgl...

OnlineMan

  • TrippleAss
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 187
Geht MacOSX, wenn man EFI flasht ?!?!?
« Antwort #6 am: 27. August 2008, 19:56:49 »

Zitat
Original von der Notnagel
@OnlineMan, es gab mal eine MacOSX-Version, die auf einem PC läuft. Auf diese Version zielt die Frage von dimitrij.
Mac läuft mit EFI, Linux läuft mit EFI. Warum soll dann MacOSX nicht auf MSI-EFI laufen?

Weil auf dem Mainboard eines Apple bestimmt andere Hardware verbaut ist als auf den MSI-Boards. Ich will ja nicht ausschließen dass da bestimmt was manipuliert werden kann, aber dann würde es auch auf anderen PCs laufen, wie du ja sagst. Aber dass Mac OS X einfach so (also ohne Änderungen) auf dem MSI-Board laufen soll, halte ich für unmöglich, alleine der anderen Hardware wegen. Von den Internas der Software (also Mac OS X) mal ganz abgesehen.  Ja, ich glaube nicht mal, dass man das EFI des P45D3 auf dam P45 Platinum zum laufen bekommt, geschweige denn, auf Boards mit anderen Chipsätzen als dem ICH10R, welcher im P45D3 verbaut ist.

Ich kann mich aber selbstredend auch irren, und lasse mich gerne eines Besseren belehren ;)

Alles halt nur wilde Spekulation bisher...
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1219859948 »
Gespeichert
Gruß
OnlineMan


---------------------------------

Intel Q6700|MSI P45 Platinum|eVGA 9600GT 512MB|Vista x64 (native EFI)|OCZ 4GB DDR2-800|OCZ Vendetta Cooler|Samsung F1 500GB SATA

dimitrij

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 13
Geht MacOSX, wenn man EFI flasht ?!?!?
« Antwort #7 am: 29. August 2008, 11:47:22 »

das stimmt nicht so ganz!
also in der gepatchten macosx version ist NUR ein efi bios simulator enthalten, nix anderes und es läuft auf so gut wie jedem system... die hürde sind nicht die treiber, sondern die efi erkennung.... deswegen frage ich auch ;) also macht euch keinen kopf wegen den treibern... im mac ist der selbe intel treiber drin wie für windows, also vom umfang... und msi ist ein standardboard...intel chipsatz und das wars ;)
Gespeichert

OnlineMan

  • TrippleAss
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 187
Geht MacOSX, wenn man EFI flasht ?!?!?
« Antwort #8 am: 29. August 2008, 17:37:17 »

Zitat
Original von dimitrij
das stimmt nicht so ganz!
also in der gepatchten macosx version ist NUR ein efi bios simulator enthalten, nix anderes und es läuft auf so gut wie jedem system... die hürde sind nicht die treiber, sondern die efi erkennung.... deswegen frage ich auch ;) also macht euch keinen kopf wegen den treibern... im mac ist der selbe intel treiber drin wie für windows, also vom umfang... und msi ist ein standardboard...intel chipsatz und das wars ;)

Doch, das stimmt so ganz genau. Denn dieser \'Simulator\' simuliert ja ein Apple-EFI und nicht ein MSI-EFI oder?

Es wird dich vielleicht erstaunen, aber es werden mehr Treiber benötigt, als für den Chipsatz.

Auf welche Weise soll bitte das EFI des MSI-Boardes Mac OS X formatierte Partitionen erkennen ohne Treiber? Und woher soll der EFI-Bootloader wissen, welche Anwendung er starten soll, wenn der denn HFS+ Partitionen erkennen *würde*?

Wie ich schrieb bekommst du es vielleicht mit diesem Simulator ans laufen, aber einen nativen Boot von OSX wirst du auf einem P45 Board von MSI nicht hinbekommen.

Und wozu das ganze gut sein soll, will sich mir nicht recht erschließen. Wenn es mit diesem Simulator geht, warum willst du es denn dann ohne probieren?
Gespeichert
Gruß
OnlineMan


---------------------------------

Intel Q6700|MSI P45 Platinum|eVGA 9600GT 512MB|Vista x64 (native EFI)|OCZ 4GB DDR2-800|OCZ Vendetta Cooler|Samsung F1 500GB SATA

der Notnagel

  • Administrator
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 29.546
  • Der Affe arbeitet nicht bei MSI
Geht MacOSX, wenn man EFI flasht ?!?!?
« Antwort #9 am: 31. August 2008, 13:01:29 »

sowas sollte man vielleicht im Mac OSX Scene-Forum diskutieren: Forum.osx86scene
Gespeichert
der Notnagel

Fragen zum BIOS-Update? BIOS-Update im Detail und Das Flashen einer Grafikkarte
Vor dem Update beachten: Woran erkenne ich, welches Board ich habe und Die Grafikkarte richtig erkennen
Unterstützung bei BIOS-Problemen nur bei vollständiger Angabe des installierten BIOS (z.B A7226NMS.150)
Für neue Beta-BIOS-Files oder VBIOS-Files bitte dierekt mit Seriennummer an den MSI-Support (Ticketsystem) wenden.
Grundsätzlich Kein Support über PN, ICQ, Skype, WhatsAPP und dgl...

dimitrij

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 13
Geht MacOSX, wenn man EFI flasht ?!?!?
« Antwort #10 am: 02. September 2008, 20:22:20 »

hmmm, also heißt es wohl abzuwarten, bis die ersten efi mods kommen... efi soll ja die homebrew scene anlegen eigene programme zzu schreiben, also vielleicht auch einen nativen loader...  :rolleyes:

warum ich das alles wissen will?
weil ich neugierig bin ;) im ernst... weil es mir unter den nägeln brennt, seitdem pcs und macs identische hardware haben und mit efi selbst die letzte lücke geschloßen wurde
Gespeichert

der Notnagel

  • Administrator
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 29.546
  • Der Affe arbeitet nicht bei MSI
Geht MacOSX, wenn man EFI flasht ?!?!?
« Antwort #11 am: 05. September 2008, 10:11:15 »

Ich habe gestern mit einer geliehenen DVD mal eine Installation versucht. Die DVD erkennt das System komplett. Nur findet sie kein Laufwerk zur Installation. Da muß ich mich erstmal belesen, weil ich ein MAC-System bisher noch nicht installiert habe und auch keinen kenne, der mir da weiterhelfen kann.
Mit dem BIOS bricht die DVD mit einer Fehlermeldung ab. Von der Seite komme ich mit EFI schonmal weiter.
Gespeichert
der Notnagel

Fragen zum BIOS-Update? BIOS-Update im Detail und Das Flashen einer Grafikkarte
Vor dem Update beachten: Woran erkenne ich, welches Board ich habe und Die Grafikkarte richtig erkennen
Unterstützung bei BIOS-Problemen nur bei vollständiger Angabe des installierten BIOS (z.B A7226NMS.150)
Für neue Beta-BIOS-Files oder VBIOS-Files bitte dierekt mit Seriennummer an den MSI-Support (Ticketsystem) wenden.
Grundsätzlich Kein Support über PN, ICQ, Skype, WhatsAPP und dgl...

dimitrij

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 13
Geht MacOSX, wenn man EFI flasht ?!?!?
« Antwort #12 am: 05. September 2008, 18:52:10 »

super :) danke für die info!!!!! das hilft schonmal enorm ^^
Gespeichert

OnlineMan

  • TrippleAss
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 187
Geht MacOSX, wenn man EFI flasht ?!?!?
« Antwort #13 am: 05. September 2008, 19:35:42 »

Ja, wenn es denn eine Retail DVD (also die, die man auch im MediaMarkt kaufen kann) war. War es aber nicht.

Ich versuche es nochmal zu erklären:

Um ein System unter EFI nativ laufen zu lassen, muss es einen EFI-Bootloader geben.
Sowohl bei Vista als auch beim Mac OS X.

Bei Vista ist das möglich wenn man innerhalb der Shell die EFI-Applikation \'bootx64.efi\' von der Vista DVD startet. Wenn man das nicht tut, läuft das System im BIOS-Kompatibilitätsmodus. Ist der Fall bei Vista x86 (32-Bit Version)

Beim OS-X läuft es analog. Aber das ist ohne Modifikation nicht möglich, weil keine Treiber fürs Filesystem und für die Apple_Partition_Table im MSI-EFI vorhanden sind.
Mal abgesehen davon, dass eine EFI-Applikation in der Firmware den entsprechenden EFIOS-Loader aus dem \'boot.efi\' Binärfile extrahieren muss. Da das MSI-EFI ein x64 EFI ist, fallen auch die älteren Firmware-Versionen von Mac OS X weg, da diese ein 32-Bit EFI hatten.

Es ist technisch _nicht_ möglich, Mac OS X ohne Manipulationen am EFI-System auf den MSI-Boards zum laufen zu bringen.

Wenn es anders wäre, wäre dieses Thema bereits in den News-Foren rund um die Welt publik geworden.

Ihr könnt natürlich glauben was ihr wollt ;)
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1220637091 »
Gespeichert
Gruß
OnlineMan


---------------------------------

Intel Q6700|MSI P45 Platinum|eVGA 9600GT 512MB|Vista x64 (native EFI)|OCZ 4GB DDR2-800|OCZ Vendetta Cooler|Samsung F1 500GB SATA

OnlineMan

  • TrippleAss
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 187
Geht MacOSX, wenn man EFI flasht ?!?!?
« Antwort #14 am: 05. September 2008, 19:58:58 »

Zitat
Original von der Notnagel
Mit dem BIOS bricht die DVD mit einer Fehlermeldung ab. Von der Seite komme ich mit EFI schonmal weiter.

Hallo der_Notnagel!

Das Problem dabei ist lediglich dass der ACPI-Bytecode des BIOS Aliase für die CPUs definiert. Das akzeptiert aber das Mac OS X nicht. Das ist beim EFI nicht der Fall, dessen ACPI aus Sicht des Mac OS X ok ist.

Wenn du kannst, teste mal mit einer Retail-DVD. Du wirst sehen dass es nicht laufen kann.
Gespeichert
Gruß
OnlineMan


---------------------------------

Intel Q6700|MSI P45 Platinum|eVGA 9600GT 512MB|Vista x64 (native EFI)|OCZ 4GB DDR2-800|OCZ Vendetta Cooler|Samsung F1 500GB SATA

OnlineMan

  • TrippleAss
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 187
Geht MacOSX, wenn man EFI flasht ?!?!?
« Antwort #15 am: 05. September 2008, 20:04:14 »

Zitat
Original von dimitrij
super :) danke für die info!!!!! das hilft schonmal enorm ^^

Hallo dimutrij!

Nein, das hilft nicht, weil der_Notnagel das nicht mit einer Retail-DVD probiert haben kann.

Du kannst natürlich an meiner Kompetenz das zu Beurteilen zweifeln, aber dann hätte ich gerne einen Beweis von dir dass es nicht so ist.

Der Vorgang, eine Mac OS X Retail-DVD auf MSI-EFI-Boards zu booten, ist ohne Modifikationen technisch unmöglich.
Gespeichert
Gruß
OnlineMan


---------------------------------

Intel Q6700|MSI P45 Platinum|eVGA 9600GT 512MB|Vista x64 (native EFI)|OCZ 4GB DDR2-800|OCZ Vendetta Cooler|Samsung F1 500GB SATA

nomad

  • Mitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 37
Geht MacOSX, wenn man EFI flasht ?!?!?
« Antwort #16 am: 19. September 2008, 18:43:44 »

P45 basierte boards bekommst generell schwer unter OSX am laufen wegen den CPU aliasen, wie oben schon einer geschrieben hat.

Wenn man das BIOS patcht gehts aber, hab das aktuelle 1.4er non-efi bios für das p45d3 gepatcht, efi bios konnte ich bis jetzt nicht auseinanderfrickeln, die intel tools mögen das bios irgendwie net :/

OSX Leopard 10.5.5 läuft hier ohne Probleme :)
Gespeichert
MSI P45D3 (EFI Bios 1.43) | Core2Duo E8500 | Mushkin 4GB DDR3-1600 (996601) | Zotac GTX280 AMP | 2x Samsung F1 1TB | Corsair HX620W | Windows7 (UEFI) | Ubuntu | OSX Snow Leopard 10.6.2

toxicity93

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2
Geht MacOSX, wenn man EFI flasht ?!?!?
« Antwort #17 am: 06. Oktober 2008, 11:53:24 »

Zitat
Original von der Notnagel
Ich habe gestern mit einer geliehenen DVD mal eine Installation versucht. Die DVD erkennt das System komplett. Nur findet sie kein Laufwerk zur Installation. Da muß ich mich erstmal belesen, weil ich ein MAC-System bisher noch nicht installiert habe und auch keinen kenne, der mir da weiterhelfen kann.
Mit dem BIOS bricht die DVD mit einer Fehlermeldung ab. Von der Seite komme ich mit EFI schonmal weiter.

Soso.
Als kleiner tipp OS X erkennt keine PATA Laufwerke.
Gespeichert

OnlineMan

  • TrippleAss
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 187
Geht MacOSX, wenn man EFI flasht ?!?!?
« Antwort #18 am: 07. Oktober 2008, 03:58:54 »

Zitat
Original von toxicity93
Soso.
Als kleiner tipp OS X erkennt keine PATA Laufwerke.

Das ist so nicht ganz richtig.
Das geht nicht weil OSX keine Treiber hat. Du brauchst halt einen JMicron-Treiber.

Edit:

Zitat
Original von nomad
efi bios konnte ich bis jetzt nicht auseinanderfrickeln, die intel tools mögen das bios irgendwie net :/

Brauchst du nicht beim EFI. Da sind keine CPU-Aliase vorhanden.
Gespeichert
Gruß
OnlineMan


---------------------------------

Intel Q6700|MSI P45 Platinum|eVGA 9600GT 512MB|Vista x64 (native EFI)|OCZ 4GB DDR2-800|OCZ Vendetta Cooler|Samsung F1 500GB SATA

toxicity93

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2
Geht MacOSX, wenn man EFI flasht ?!?!?
« Antwort #19 am: 07. Oktober 2008, 11:28:05 »

Also Leopard erkennt aufjedenfall keine PATA Laufwerke
Zitat
HDD CD-Rom DVD-Rom     Only SATA Devices AHCI required, No PATA Supported

vllt. hilft euch EFIX weiter

*klick*
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1223371734 »
Gespeichert