P45 Platinum - Bios/Energy Save
Wir veröffentlichen neue Datenschutzrichtlinien um der europäischen DS-GVO, die ab dem 25.Mai 2018 in Kraft tritt, gerecht zu werden. Die neuen Datenschutzrichtlinien können Einfluss auf die Verwendung Ihrer Daten haben. Durch die weitere Nutzung unsere Webseiten stimmen Sie der Verwendung von Cookies, den neuen Datenschutzrichtlinien und den Geschäftsbedingungen zu.
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
Erweiterte Suche  

Autor Thema: P45 Platinum - Bios/Energy Save  (Gelesen 1911 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Ginster

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3
P45 Platinum - Bios/Energy Save
« am: 07. August 2008, 02:26:44 »

Kann mir bitte mal jemand erklären, was die Einstellungen genau bewirken, die man im Bios unter Energy Save\" findet? Das es da ums Energiesparen geht, habe ich ja verstanden, aber wie wird das erreicht?
Gespeichert

Jack

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 21.340
RE: P45 Platinum - Bios/Energy Save
« Antwort #1 am: 07. August 2008, 03:14:19 »

>>Klick<<
Gespeichert

Ginster

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3
P45 Platinum - Bios/Energy Save
« Antwort #2 am: 07. August 2008, 07:14:01 »

Hallo, das Review kannte ich schon. Da geht es aber vor allem um das Green Power Center, also um die Software, mit der man die Stromsparfunktionen unter Windows steuern kann. Mich interessieren aber ausschließlich die Funktionen, die direkt im Bios implementiert sind und die man bei Boards anderer Hersteller so nicht findet. Die Implementierung im Bios wird ja als eine Besonderheit dieses Boards hervorgehoben und da wüßte ich gerne mal warum.

Es kann da eigentlich nur um den Punkt \"Energy Save\" gehen, da die (De-)Aktivierung von Eist und den verschiedenen C-Stats auch bei Boards anderer Hersteller möglich ist. \"Energy Save\" bietet ja \"Phase Control\" für CPU, Speicher, usw.. an und da würde ich gerne mal wissen was das eigentlich bewirkt und wie es das bewirkt.
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1218086096 »
Gespeichert

Jack

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 21.340
P45 Platinum - Bios/Energy Save
« Antwort #3 am: 07. August 2008, 11:21:53 »

Zitat
\"Phase Control\" für CPU, Speicher, usw..

Du findest im BIOS Einstellungen für CPU Phase Control, DDR Phase Control (Speicher) und MCH Phase Control (Northbridge).  Wenn Du diese Einstellungen auf \"AUTO\" stellst, wird die Anzahl der verwendeten Phasen je nach Systemleistung angepasst.

Das Green Power Center gibt Dir von Windows aus vollen Zugriff auf alle Energierelevanten BIOS-Einstellungen.  Sprich:  Du kannst von hier aus ebenso die automatische Phasenwahl aktivieren bzw. deaktivieren und zusätzlich die Anzahl der Phasen manuell festlegen.  Wenn Du also im BIOS die Green Power Funktionen deaktivierst, kannst Du sie unter Windows mit dem Green Power Center wieder zuschalten.  Insofern macht es keinen wirklichen Unterschied, ob wir über diese Funktionen auf BIOS-Ebene sprechen, oder auf Windowsebene.
Gespeichert

Ginster

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3
P45 Platinum - Bios/Energy Save
« Antwort #4 am: 07. August 2008, 23:05:57 »

Danke dir für die Antwort.

Weißt du, ob die P45 Msi Boards (P45 Platinum und P45 Neo 2-FR)  VRD 11.1 unterstützen?
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1218143484 »
Gespeichert

Jack

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 21.340
P45 Platinum - Bios/Energy Save
« Antwort #5 am: 10. August 2008, 22:56:57 »

Zitat
Weißt du, ob die P45 Msi Boards (P45 Platinum und P45 Neo 2-FR) VRD 11.1 unterstützen?

Kann ich Dir nicht sagen.  Frag am Besten mal hier nach:

http://ocss.msi.com.tw/
Gespeichert