Fragen zu P43 Neo
Wir veröffentlichen neue Datenschutzrichtlinien um der europäischen DS-GVO, die ab dem 25.Mai 2018 in Kraft tritt, gerecht zu werden. Die neuen Datenschutzrichtlinien können Einfluss auf die Verwendung Ihrer Daten haben. Durch die weitere Nutzung unsere Webseiten stimmen Sie der Verwendung von Cookies, den neuen Datenschutzrichtlinien und den Geschäftsbedingungen zu.
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
Erweiterte Suche  

Autor Thema: Fragen zu P43 Neo  (Gelesen 2042 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

%%%%

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3
Fragen zu P43 Neo
« am: 10. August 2008, 20:26:16 »

Hallo zusammen!



Ich hätte 2 wichtige Fragen, da ich mir bald das P43 Neo kaufen möchte.


1) Funktioniert der Xeon X3360 (baugleich mit Q9550) auf dem Board, oder gibt es Probleme?

2) Bald sind 4 GB-Arbeitsspeicherriegel von OCZ verfügbar, so daß 16 GB Arbeitsspeicher möglich sind. Laut Datenblatt müßte das Board dies unterstützen. Ist das so, oder könnte es eine böse Überraschung geben?

OCZ 16 GB: http://geizhals.at/deutschland/a354217.html


Ich wäre Euch sehr dankbar, wenn Ihr mir helfen könntet.





Gruß
%%%%
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1218392819 »
Gespeichert

der Tobi

  • Tester
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 13.179
Fragen zu P43 Neo
« Antwort #1 am: 10. August 2008, 20:36:22 »

Hallo und Willkommmen.

Laut CPU Liste wird der Xeon gerade geprüft.

CPU Tabelle

Laut Datenblatt, wie von Dir bereits bemerkt, sollten 16GB gehen. Getestet hat es hier wohl noch keiner, so dass keine aussagekräftige Infos vorliegen.
Gespeichert

%%%%

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3
Fragen zu P43 Neo
« Antwort #2 am: 10. August 2008, 22:17:03 »

Vielen Dank Tobi, für die so schnelle Antwort. :)

Dann nehme ich wohl besser den Q9550, denn dann funktioniert es mit Sicherheit.

Mit dem Arbeitsspeicher, der ja laut OCZ auf P43/P45 zugeschnitten wurde, werde ich es aber versuchen... Im schlimmsten Fall gibt es ja noch das Rückgaberecht.
Gespeichert

der Tobi

  • Tester
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 13.179
Fragen zu P43 Neo
« Antwort #3 am: 10. August 2008, 22:40:31 »

Genau.

Teste das mit den Rams mal.

Zur CPU, schaue am besten, dass Du direkt ein Board mit BIOS Version 1.3 bekommst oder aber Dir einen günstigen CPU holst, der seit dem Erstbios erkannt wird.

Flashen mit einem nicht 100% Supporteten Prozessor, kann auch schief gehen.
Gespeichert

Jack

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 21.340
Fragen zu P43 Neo
« Antwort #4 am: 10. August 2008, 22:50:12 »

Zitat
der ja laut OCZ auf P43/P45 zugeschnitten wurde

Nur als Hinweis:  Der Speicher wird wahrscheinlich als DDR2-667-Speicher erkannt werden:

http://www.ocztechnology.com/products/memory/ocz_ddr2_pc2_6400-p45_special-vista_upgrade_16gb_quad_kit

Zitat
Currently only P45 and P43 chipsets support 8GB/16GB RAM densities. In order to boot on some motherboards this product is programmed to 667MHz; to run at 800MHz you will need to manually set the speed to 800MHz and voltage to 1.8V in your BIOS.
Gespeichert

%%%%

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3
Fragen zu P43 Neo
« Antwort #5 am: 10. August 2008, 22:57:00 »

@ Jack

Naja, im Satz danach steht ja, wie man ihn auf 800 Mhz bekommt. Das werde ich einfach mal probieren (wenn der Speicher bald erhältlich ist). Dann werde ich meine Ergebnisse hier präsentieren...  :]
Gespeichert