MSI Wind babes...
Wir veröffentlichen neue Datenschutzrichtlinien um der europäischen DS-GVO, die ab dem 25.Mai 2018 in Kraft tritt, gerecht zu werden. Die neuen Datenschutzrichtlinien können Einfluss auf die Verwendung Ihrer Daten haben. Durch die weitere Nutzung unsere Webseiten stimmen Sie der Verwendung von Cookies, den neuen Datenschutzrichtlinien und den Geschäftsbedingungen zu.
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
Erweiterte Suche  

Autor Thema: MSI Wind babes...  (Gelesen 8087 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Tigerjan

  • Ehrenmitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7.238
MSI Wind babes...
« Antwort #20 am: 11. August 2008, 00:55:56 »

Ist ja vielleicht auch besser so. Zum Kleinen noch ne Kleine, so 12/13, die darfst du dann jeden Tag zur Schule bringen. Samt dem Kleinen versteht sich ... :D
Gespeichert
Stell dich ruhig an, aber nicht dämlich!

11001111

  • Ehrenmitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4.052
MSI Wind babes...
« Antwort #21 am: 11. August 2008, 01:05:13 »

Zitat
Original von Tigerjan
so 12/13


1. passt nicht zu den Bildern
2. ich HASSE Kinder... die sind das schlimmste auf erden - war selbst mal eines... ;-)
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1218409594 »
Gespeichert
Es ist alles möglich im Universum, Hauptsache es ist genügend unvernünftig. - Niels Bohr

Tigerjan

  • Ehrenmitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7.238
MSI Wind babes...
« Antwort #22 am: 11. August 2008, 01:06:32 »

Zitat
1. passt nicht zu den Bildern
Tja Werbung, kennste doch ... :D
Gespeichert
Stell dich ruhig an, aber nicht dämlich!

11001111

  • Ehrenmitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4.052
MSI Wind babes...
« Antwort #23 am: 11. August 2008, 01:10:24 »

Ein Grund dinge nur vor Ort zu Kaufen... da sieht man was man bekommt
Gespeichert
Es ist alles möglich im Universum, Hauptsache es ist genügend unvernünftig. - Niels Bohr