Kreislauf Wasserkühlung
Wir veröffentlichen neue Datenschutzrichtlinien um der europäischen DS-GVO, die ab dem 25.Mai 2018 in Kraft tritt, gerecht zu werden. Die neuen Datenschutzrichtlinien können Einfluss auf die Verwendung Ihrer Daten haben. Durch die weitere Nutzung unsere Webseiten stimmen Sie der Verwendung von Cookies, den neuen Datenschutzrichtlinien und den Geschäftsbedingungen zu.
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
Erweiterte Suche  

Autor Thema: Kreislauf Wasserkühlung  (Gelesen 13874 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

jabberwoky

  • Foren Legende
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.791
Kreislauf Wasserkühlung
« Antwort #40 am: 05. August 2008, 01:25:23 »

39 grad unter vollast wird auch für eine wakü eine herausforderung. schätze mal, dass das nix wird.

das komplett-system aus deinem link ist sicher nicht schlecht. allerdings computer mal wo anders hinstellen oder wenn du gamer bist auf ne lan gehen ist mit grossem aufwand verbunden.

persönlich empfehle ich dir ein kühlung die du im gehäuse verbauen kannst. somit bleibt der rechner noch transportabel. lass die finger von billig waküs, das geld dafür ist zum fenster raus geschmissen.

bei den heutigen waküs von qualitätsherstellern wie aquacomputer oder innovatek oder auch anderen sind eigentlich alle gut, wenn du einige grundregeln berücksichtigst. bei zwei komponenten sollteste nicht sparen. das wäre zum einen die pumpe, das andere der radiator. bei dem was du vorhast empfehle ich dir einen triple-radi, den man am besten oben ins gehäuse baut. bei der pumpe nimm eine gute 12v pumpe ala innovatek oder aquastram. auch laing ist ein guter hersteller.

bei den kühlkomponenten (prozzi, graka, sb, nb) kannste wiederum sparen. die teuersten kühler sind auch nicht viel besser als die gute mittelklasse.
Gespeichert
Zitat Dieter Nuhr und mein Motto: Wenn man keine Ahnung hat, einfach mal Fresse halten!

Es genügt nicht, keine Gedanken zu haben. Man muss auch unfähig sein sie auszudrücken.

***************

Board: DFI LANParty UT X58-T3eH8  | CPU: Intel® i7 XEON w3520@4000@1.25v | Kühlung: Wakü | Ram: OCZ 6GB  OCZ3P1600LV2G | VGA: ATI HD4870X2 | HDD: HD WD Raptor 300 GB | NT: Corsair TX850W | OS: XP Prof.+Vista64

Hatzel

  • König
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 798
Kreislauf Wasserkühlung
« Antwort #41 am: 05. August 2008, 11:26:06 »

ja ich weiß im mom. hab ich auch ne gute kühlung mit dem gehäuse coolermaste cosmos S da hab ich ja 3 lüfter oben die drücken sie luft rein 1 vorne der drückt auch die luft an der Festplatte vorbei 1 unten am boden der drückt auch luft rein 1  20 cm lüfter an der seite der drückt auch die luft rein und ein hinten der alles absaugt und natrülich die GTX 280 die saugt auch die luft raus.
aber wen es bald mal so weit ist das mein board auch mal mit 3.5 Ghz stbiell leuft dan wäre schon eine wasser kühlung sin voll und bei der GTX 280 werde ich mir auch bald ein neues bios trauf machen das die auch ein bischen mehr power bekommt.

aber mal eine ganz dumme fragen ihr könnt auch lachen oder mich für beklopt halten :D Kann man bei einer wasser kühlung nicht ihrgend ein kühlschrank dazwischen klämmen ????? so das ich ein 5 L wasser behälter ich den kühlschrank stelle und dan schön mit 7°C kühlen oder källter :D:D

und wen ich mir eine holle dan nur eine die über 200 euro kostet Z.b aquacomputer den ich hab schon ein bischen angst weil ich hab schon öfters gehört das ein schlauch von dem CPU block abgeangen ist.

aber für die Aqua aquaduct 360 XT mark II 440 euro das ist schon ein bischen hart und dan kommen ja noch mal 100-200 euro andes zeug dazu des wegen wollte ich fragen ob einer schon ein test über diese gerät gesehen hat.
ich hab zwar schon mal die jungs von aquacomputer angeschrieben aber da kam nix zurück !!!!
Gespeichert


Kein support über PM !!

dalex

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6.845
Kreislauf Wasserkühlung
« Antwort #42 am: 05. August 2008, 11:35:12 »

So was gibt es. Nennt sich Water Chiller.

Sehr teuer, sehr exclusiv.
Gespeichert
Gruß dalex

Du kannst jeden hetzen, bloß keinen Computer!

Hatzel

  • König
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 798
Kreislauf Wasserkühlung
« Antwort #43 am: 05. August 2008, 11:52:11 »

echt haha lolol naja ich muss erst mal kucken wo ich ein guten test über das geräd her bekomme nicht das ich das ding holle und es nix bringt :D
Gespeichert


Kein support über PM !!

sczakiju

  • König
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 787
Kreislauf Wasserkühlung
« Antwort #44 am: 05. August 2008, 11:59:10 »

Naja weiß nicht ob sich das lohnt. Wenn das Kühlwasser unter Zimmertemperatur ist, dann bildet sich halt auch Kondenswasser, dh. du müsstest alles abdichten.
Dann kannste dir auch gleich ne KoKü holen.

dalex

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6.845
Gespeichert
Gruß dalex

Du kannst jeden hetzen, bloß keinen Computer!

jabberwoky

  • Foren Legende
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.791
Kreislauf Wasserkühlung
« Antwort #46 am: 05. August 2008, 12:11:39 »

du kannst dir *** sowas kaufen *** kostet so um die 400~500 euronen. oder du kannst es auch händisch *** wie hier bschrieben *** machen.

beide alternativen sind für hardcore-clocker, nix für den normalo-clocker. kauf dir ne vernünftige wakü und gut ist.
Gespeichert
Zitat Dieter Nuhr und mein Motto: Wenn man keine Ahnung hat, einfach mal Fresse halten!

Es genügt nicht, keine Gedanken zu haben. Man muss auch unfähig sein sie auszudrücken.

***************

Board: DFI LANParty UT X58-T3eH8  | CPU: Intel® i7 XEON w3520@4000@1.25v | Kühlung: Wakü | Ram: OCZ 6GB  OCZ3P1600LV2G | VGA: ATI HD4870X2 | HDD: HD WD Raptor 300 GB | NT: Corsair TX850W | OS: XP Prof.+Vista64

Hatzel

  • König
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 798
Kreislauf Wasserkühlung
« Antwort #47 am: 05. August 2008, 12:33:21 »

kenau wie bei den 2ten bild so was hatte ich im kopf :D ich hab auch noch so ne reiße kühl box mit 12V  hehe die hat auch so ihr 4-7 °C das wärs doch hehe dan noch schon eis würfel rein bepackt hehe
Gespeichert


Kein support über PM !!

Hatzel

  • König
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 798
Kreislauf Wasserkühlung
« Antwort #48 am: 05. August 2008, 16:19:59 »

also ich hab mir jetzt das aquaduct 360 XT mark II + CPU und GPU block bestellt mal sehen ob es was bringt ich hab mir einige test über das teil angesehen und die sind alles recht gut.

aber eine frage habe ich noch gibt es schon ein N. und S. Bridge und spanungs wandler wasser block für das P45 Platinum ????????
Gespeichert


Kein support über PM !!

jabberwoky

  • Foren Legende
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.791
Kreislauf Wasserkühlung
« Antwort #49 am: 05. August 2008, 16:38:56 »

direkt für das board wird es wohl nix geben. aber frag mal bei *** mips-computer *** nach. es könnten auf das board auch kühler von anderen boards passen.
Gespeichert
Zitat Dieter Nuhr und mein Motto: Wenn man keine Ahnung hat, einfach mal Fresse halten!

Es genügt nicht, keine Gedanken zu haben. Man muss auch unfähig sein sie auszudrücken.

***************

Board: DFI LANParty UT X58-T3eH8  | CPU: Intel® i7 XEON w3520@4000@1.25v | Kühlung: Wakü | Ram: OCZ 6GB  OCZ3P1600LV2G | VGA: ATI HD4870X2 | HDD: HD WD Raptor 300 GB | NT: Corsair TX850W | OS: XP Prof.+Vista64