Intel X58 mit SLI !
Wir veröffentlichen neue Datenschutzrichtlinien um der europäischen DS-GVO, die ab dem 25.Mai 2018 in Kraft tritt, gerecht zu werden. Die neuen Datenschutzrichtlinien können Einfluss auf die Verwendung Ihrer Daten haben. Durch die weitere Nutzung unsere Webseiten stimmen Sie der Verwendung von Cookies, den neuen Datenschutzrichtlinien und den Geschäftsbedingungen zu.
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
Erweiterte Suche  

Autor Thema: Intel X58 mit SLI !  (Gelesen 3045 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Percy

  • Global Moderator
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7.470
Intel X58 mit SLI !
« am: 13. Juli 2008, 11:38:04 »

Nvidia erhält Quick-Path-Lizenz, Intel dafür SLI12.

Neuen Informationen zufolge hat zwischen den beiden Halbleitergrößen Intel und Nvidia offenbar eine neue Technologie-Vereinbarung stattgefunden. So soll Nvidia eine Lizenz für Intels neuen Quick-Path-Interconnect der kommenden „Nehalem“-Generation erhalten haben, im Gegenzug erhält Intels X58-Chipsatz die SLI-Freigabe.

Mit der entsprechenden Lizenz ist es Nvidia nun erlaubt, Chipsätze für die kommende Generation von Intel-Prozessoren auf Basis des „Bloomfield“-Kerns zu entwickeln, um auch in Zukunft im High-End Segment bei Systemen mit Intel-Prozessor mitspielen zu können. Als Gegenleistung dürfen auch Mainboards mit Intels X58-Chipsatz „Tylersburg-DT“ mit Hilfe eines „nForce 200 Bridge“-Chips für Nvidias Lösung zur Kopplung mehrerer Grafikkarten „SLI“ fit gemacht werden, was ein wenig an die aktuelle Skulltrail-Plattform von Intel erinnert, bei dem der i5400-Chipsatz in Verbindung mit Nvidias nForce-100-Chip zum Einsatz kommt.

Quelle: Computerbase, Autor: Simon Knappe
Hauptquelle: expreview.com
Gespeichert

Kein Support über ICQ, Mail oder PN![/b]
[align=center]

jabberwoky

  • Foren Legende
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.791
RE: Intel X58 mit SLI !
« Antwort #1 am: 13. Juli 2008, 20:40:02 »

wenns so kommt wäre es schön. dann wäre die nehalem-plattform nicht nur an ati geknüpft. die nvdia fanbois wirds entzücken.

aber warten wir es ab, was noch alles passiert bis nehalem in den regalen zum kauf bereit steht. da wird noch viel wasser die isar (rhein, main, donau, nehmt den fluss euerer wahl) runterfliessen.
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1215974448 »
Gespeichert
Zitat Dieter Nuhr und mein Motto: Wenn man keine Ahnung hat, einfach mal Fresse halten!

Es genügt nicht, keine Gedanken zu haben. Man muss auch unfähig sein sie auszudrücken.

***************

Board: DFI LANParty UT X58-T3eH8  | CPU: Intel® i7 XEON w3520@4000@1.25v | Kühlung: Wakü | Ram: OCZ 6GB  OCZ3P1600LV2G | VGA: ATI HD4870X2 | HDD: HD WD Raptor 300 GB | NT: Corsair TX850W | OS: XP Prof.+Vista64

neoson

  • Gast
Intel X58 mit SLI !
« Antwort #2 am: 14. Juli 2008, 13:36:16 »

Zitat
aber warten wir es ab, was noch alles passiert bis nehalem in den regalen zum kauf bereit steht. da wird noch viel wasser die isar (rhein, main, donau, nehmt den fluss euerer wahl) runterfliessen.

 =) ich hätt aber lieber den neckar  :D


na dann können die hersteller wie MSI-Gigabyte-Asus etc. auch in diesem gebiet ein Umsatzplus erwarten...
was ich meine sind die Intelboards^^

Sind dann die X58 boards auch CF fähig?!
das wärem mal net zu wissen...denn ich denke das würde dann die ATi gemeinde ziemlich abschrecken...
Werden dadurch ATi Karten benachteiligt sein auf den X58 Intelboards? (so wie sie auf NV Boards benachteiligt sind)

Und hoffentlich wird es da mal keine Kompatiblitätsprobleme geben...

Oder wird es vielleicht Boards geben wie z.b. A8N-E / A8N (NV ) | A8R32-MVP Deluxe (ATi)?
dann würde es ja wieder verwirrung am Markt geben...nciht schön sowas  =)
Gespeichert

Serge

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 8.634
Intel X58 mit SLI !
« Antwort #3 am: 14. Juli 2008, 16:57:26 »

Zitat
Update: Wie Nvidia uns soeben informierte, sind die aufkommenden Gerüchte nur teilweise richtig. So hat sich Nvidia dazu entschieden, für die zukünftigen Bloomfield-CPUs keinen eigenen Chipsatz zu entwickeln, weswegen man den Mainboard-Herstellern entsprechender Platinen den nForce-200-Switch zur Verfügung stellt, damit auch auf den High-End-Mainboards SLI möglich ist. Eine Lizenzvereinbarung hat es dafür nicht gegeben.
www.computerbase.de/
Somit dürfte es klar sein dass SLI auch auf Intel Platinen geben wird.
Man darf allerdings auf die Preise der Platinen gespannt sein.

Zitat
na dann können die hersteller wie MSI-Gigabyte-Asus etc. auch in diesem gebiet ein Umsatzplus erwarten...
Nicht unbedingt wenn der Preis in den Regionen von Skulltrail Boards sich bewegen wird.

Zitat
Sind dann die X58 boards auch CF fähig?!
Selbstverständlich.

Zitat
Werden dadurch ATi Karten benachteiligt sein auf den X58 Intelboards? (so wie sie auf NV Boards benachteiligt sind)
Wodurch sind sie benachteiligt?! :rolleyes:
Gespeichert

neoson

  • Gast
Intel X58 mit SLI !
« Antwort #4 am: 14. Juli 2008, 18:14:18 »

so heisst es immer.

Z.B.
Ich habe zu hause ein A8R32-MVP Deluxe und ein A8NE (ja...beides AMD...nur das der eine nen ATi chipsatz und der andere nen NV chipsatz hat)

auf beiden Boards hatte ich ne X1950Pro drauf mit einem 4000+

beide hatte ich mit gleicher Ram bestückung und taktung des Prozessors unter 3DMark06 getestet...

das ergebnis viel unterschiedlich aus..etwa 200 punkte...
ein kleiner teil fehlte bei den CPU punkten aber der großteil der punkte fehlte bei den Grafikbenches...

und das A8NE hat nun wirklich keinen schlechten Chipsatz und trotzdem war die ATi darauf schlechter...
egal.......

Zitat
Nicht unbedingt wenn der Preis in den Regionen von Skulltrail Boards sich bewegen wird.

Das glaube ich nicht...da würden die sich selbts das genick mit brechen...

Zitat
Selbstverständlich.
Bist du dir da ganz sicher? Ich glaube nicht wenn die das so machen das die Intelboars nicht unterteilt werden zwischen CF und SLI ready boards...oder hast du schonmal crossfire auf nem NV Board gesehn?...Ich nicht  =)
Gespeichert

Lil' King

  • Kaiser
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.086
Intel X58 mit SLI !
« Antwort #5 am: 14. Juli 2008, 19:00:21 »

Es ist ja auch keiN NV Board, sondern ein Intel Board.

Damit wäre das doch das erste Board, das offiziell SLI und CF gleichzeitig unterstützt, right ?
Gespeichert

Serge

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 8.634
Intel X58 mit SLI !
« Antwort #6 am: 14. Juli 2008, 20:17:33 »

Genau genommen das zweite. Skulltrail kann das bereits jetzt.

Zitat
Das glaube ich nicht...da würden die sich selbts das genick mit brechen...
Nun zu verschenken haben die Hersteller auch nichts. Die Highend Chipsätze von Intel sind zwar bei weitem nicht so teuer, wie die von NVIDIA, die günstigsten sind sie aber auch nicht, dann die Herstellkosten für die Platine (Stichwort Triple Channel) und nicht zuletzt der nForce-200-Switch. Das ganze muss dann auch noch gekühlt werden...

Alles in allem dürfte der Preis weit über 200€ liegen.

Zitat
Ich glaube nicht wenn die das so machen das die Intelboars nicht unterteilt werden zwischen CF und SLI ready boards.
War es nicht gerade du der einen Bekannten hat/hatte, der ein Skulltrail System bereits vor der Veröffentlichung der Plattform am laufen hatte?!

Desweiteren hat es absolut nichts mit den Chipsätzen zutun, jeder CF fähige Chipsatz kann auch SLI. Was fällt ist der Treibersupport.
Gespeichert

jabberwoky

  • Foren Legende
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.791
Intel X58 mit SLI !
« Antwort #7 am: 15. Juli 2008, 01:40:22 »

Zitat
Original von Serge
Desweiteren hat es absolut nichts mit den Chipsätzen zutun, jeder CF fähige Chipsatz kann auch SLI. Was fällt ist der Treibersupport.

klär mal nen alten dummen mann auf. das würde ja heissen, das der X?? slifähig wäre. ich dachte, da wäre immer noch so nen hw-mod und der treiber notwendig gewesen. kann jetzt aber auch nicht mehr sagen wo ich das gelesen haben, ich vermute irgendwo in den tiefen von hwluxx.
Gespeichert
Zitat Dieter Nuhr und mein Motto: Wenn man keine Ahnung hat, einfach mal Fresse halten!

Es genügt nicht, keine Gedanken zu haben. Man muss auch unfähig sein sie auszudrücken.

***************

Board: DFI LANParty UT X58-T3eH8  | CPU: Intel® i7 XEON w3520@4000@1.25v | Kühlung: Wakü | Ram: OCZ 6GB  OCZ3P1600LV2G | VGA: ATI HD4870X2 | HDD: HD WD Raptor 300 GB | NT: Corsair TX850W | OS: XP Prof.+Vista64

Serge

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 8.634
Intel X58 mit SLI !
« Antwort #8 am: 15. Juli 2008, 10:52:47 »

Mein Kenntnisstand war bisher dass das Problem lediglich Treiber und Bios darstellten. Mit dem nForce-200-Switch will NVIDIA nur eigenes Produkt verkaufen und nicht einfach die Liezens hergeben.
Gespeichert

jabberwoky

  • Foren Legende
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.791
Intel X58 mit SLI !
« Antwort #9 am: 15. Juli 2008, 15:06:17 »

Zitat
Original von Serge
Mit dem nForce-200-Switch will NVIDIA nur eigenes Produkt verkaufen und ........
den stromverbrauch in die höhe treiben. alle sparen an allen ecken und kanten und nvidia baut einen tollen chip den es eigentlich nicht braucht.

ich weiss schon warum ich nvidia nicht mochte. bleibt abzuwarten ob es dann x58 mit cf und sli auf einem board gibt oder ob jeder graka-hersteller ein eigenes board bekommt. ich hoffe sie bauen jeweils ein cf und sli board. weil wenn ich kein sli möchte, brauche ich den dämlichen nvidia-chip nicht bezahlen und ich verbrauche weniger strom. punkt zwei ist aber für mich als ocer eher marginal.
Gespeichert
Zitat Dieter Nuhr und mein Motto: Wenn man keine Ahnung hat, einfach mal Fresse halten!

Es genügt nicht, keine Gedanken zu haben. Man muss auch unfähig sein sie auszudrücken.

***************

Board: DFI LANParty UT X58-T3eH8  | CPU: Intel® i7 XEON w3520@4000@1.25v | Kühlung: Wakü | Ram: OCZ 6GB  OCZ3P1600LV2G | VGA: ATI HD4870X2 | HDD: HD WD Raptor 300 GB | NT: Corsair TX850W | OS: XP Prof.+Vista64

Lil' King

  • Kaiser
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.086
Intel X58 mit SLI !
« Antwort #10 am: 15. Juli 2008, 21:25:23 »

Es ist eien reine Treibersache. Der i975X ist ein reiner Crossfire Chipsatz, mit dem modded  nVidia Treiber lassen sich aber auch Problemlos 7er Geforce im SLI betreiben. Wie das bei neueren Karten ist weiß ich leidr nicht.
Gespeichert

red2k

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 10.496
Intel X58 mit SLI !
« Antwort #11 am: 15. Juli 2008, 21:49:49 »

und was hat die architektur eines i975x mit nem x58 zu tun?
Gespeichert

Lil' King

  • Kaiser
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.086
Intel X58 mit SLI !
« Antwort #12 am: 16. Juli 2008, 21:19:05 »

Die Diskussion oben, ob SLI nun Chipsatz, BIOS oder Treiberabhängig ist ...
Gespeichert

Serge

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 8.634
Intel X58 mit SLI !
« Antwort #13 am: 18. Juli 2008, 12:49:12 »

Zitat
den stromverbrauch in die höhe treiben. alle sparen an allen ecken und kanten und nvidia baut einen tollen chip den es eigentlich nicht braucht.
Das ist es ja gerade, zumindest der Vorgänger nForce-100-Switch konnte verdammt warm werden. Ob\'s bei Nachfolger anders ist wage ich zu bezweifeln. Auf dem D5400XS sind zwei von den Dinger verbaut und diese müssen aktiv gekühlt werden.

Zitat
bleibt abzuwarten ob es dann x58 mit cf und sli auf einem board gibt
Ich vermute ja, wobei ich nur ungerne für den Switch, den ich nicht gebrauchen kann, draufzahlen möchte...
Gespeichert