MSI DigiVox Duo Problem
Wir veröffentlichen neue Datenschutzrichtlinien um der europäischen DS-GVO, die ab dem 25.Mai 2018 in Kraft tritt, gerecht zu werden. Die neuen Datenschutzrichtlinien können Einfluss auf die Verwendung Ihrer Daten haben. Durch die weitere Nutzung unsere Webseiten stimmen Sie der Verwendung von Cookies, den neuen Datenschutzrichtlinien und den Geschäftsbedingungen zu.
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
Erweiterte Suche  

Autor Thema: MSI DigiVox Duo Problem  (Gelesen 5524 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

nourishtheflame

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4
MSI DigiVox Duo Problem
« am: 29. Juli 2008, 13:49:42 »

Servus.
Habe mich extra hier angemeldet da ich trotz ausgiebiger suche nur einen beitrag zu meinem problem finden konnte der noch dazu keine vorschläge oder lösung enthielt.
und zwar habe ich mir vor einigen tagen nen digivox duo stick gekauft da mein alter digivox unter vista x64 ultimate nicht zum laufen zu bewegen war.
im normalem betrieb funktioniert dieser auch tadellos. jedoch bekomme ich immer wenn ich die arcmedia tv software schliesse einen netten bsod mit einem 0x000000a stop fehler. das gleiche problem tritt bei verwendung des windows media centers auf. ich habe schon die usb ports durchgewechselt, die msi treiber diverse male neuinstalliert und sogar schon den chipsatztreiber des herstellers versucht, jedoch ohne erfolg. ich überlege bereits den stick wieder zu tauschen da das es eine doch recht nervige sache ist und ich bisher keinen befriedigenden lösungsansatz finden konnte.

hier der link zu meinem system: My sysProfile !
Gespeichert

Jack

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 21.340
RE: MSI DigiVox Duo Problem
« Antwort #1 am: 30. Juli 2008, 13:47:52 »

Wenn das Problem sich ausschließlich auf das Schließen der arcmedia tv software einkreisen lässt, würde ich vorschlagen, mal beim arcmedia support nachzufragen.  Vielleicht handelt es sich nur um ein Softwareproblem (diese Anwendung in Verbindung mit Vista 64bit) und nicht um ein Problem mit der Hardware selbst.

Ich würde versuchen, den Stick mal auf einem anderen System zu testen und würde ihn wahrscheinlich bei ähnlicher Ergebnislage ebenfalls umtauschen.
Gespeichert

nourishtheflame

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4
MSI DigiVox Duo Problem
« Antwort #2 am: 06. August 2008, 12:00:43 »

das problem tritt auch in zusammenhang mit dem windows media center und anderer tv software auf. auf meinem laptop wo die vista home edition mit 32 bit ihren dienst versieht tritt das problem hingegen nicht auf und der stick läuft tadellos.
ich bin mittlerweile doch ein wenig ratlos und vermute weiterhin probleme in zusammenhang mit dem 64bit treiber von msi. allerdings werde ich wohl nochmal einen ram riegel entfernen und schauen wie es sich danach verhält
Gespeichert

Jack

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 21.340
MSI DigiVox Duo Problem
« Antwort #3 am: 06. August 2008, 12:29:19 »

Hast Du den Stick mal auf einem anderen System in Verbindung mit einem 64-bit-OS getestet?  Ich denke, dass ist der beste Weg, um einem 64-bit-Problem vollends auf die Schliche zu kommen.
Gespeichert

nourishtheflame

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4
MSI DigiVox Duo Problem
« Antwort #4 am: 07. August 2008, 00:03:01 »

leider habe ich derzeit keine möglichkeit das auf nem anderen 64bit system zu testen. das dumme ist das ich nirgendwo jemanden gefunden habe der das gleiche problem schildert. hier in diesem forum gibt es sage und schreiben einen der exakt das gleiche problem bei der kombination mit einem 64 bit system beschreibt, dummerweise gibt es keine antworten in seinem threat.
da auch kaum jemand antwortet scheint es sich bei meinem problem wohl um ein sehr spezifisches und nicht um ein grundsätzliches in zusammenhang mit vista x64 zu handeln. ich werde wie gesagt das ganze nochmal mit dem durchtauschen des arbeitsspeichers probieren und beobachten. sollte das problem danach bestehen bleiben bleibt mir wohl nichts anderes übrig als auf ein 32bit OS umzusteigen :rolleyes:
Gespeichert

der Tobi

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 12.784
MSI DigiVox Duo Problem
« Antwort #5 am: 07. August 2008, 00:07:52 »

Hallo.

Sollte der Stick BDA Treiber nutzen, dann kannst Du mal die Terratec Home Cinema Software testen. Ich bin der Meinung, dass diese mit allen BDA Treibern zusammen arbeitet.

http://www.terratec.de
Gespeichert

nourishtheflame

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4
MSI DigiVox Duo Problem
« Antwort #6 am: 07. August 2008, 00:31:50 »

die terratec software lässt sich offenbar nicht zur zusammenarbeit mit dem digivox duo bewegen.
vielleicht kann jemand noch was mit der zusatzinformation anfangen das der bluescreen auch dann auftritt wenn man den stick während des laufenden betriebes vom usb kabel trennt.
sollte sich jemand außergewöhnlich gut auskennen und was mit den infos anfangen können könnte ich wohl auch mal den genauen wortlaut der fehlermeldung hier posten.
was auch seltsam ist das das problem dann und wann mal nicht auftritt sondern sich die tv software ganz normal schließen lässt ohne bsod. müsste ich ne zahl nennen würde ich sagen bei 20 anwendungen tritt das problem einmal nicht auf.
Gespeichert

fasoaga

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3
MSI DigiVox Duo Problem
« Antwort #7 am: 20. Januar 2009, 16:50:19 »

Das selbe Problen hab ich auch. Auch andere Software wie ProgDVB mit dem gleichen Symptom, BSD und neustart.
BSD hab ich nur mit diesem Gerät bisher erlebt, das ist schon enttäuschend.

Mein System:
Asus P5k Premium WIFI/AP
intel Q9450
8GB RAM
usw.
Gespeichert

StraightAhead

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5
MSI DigiVox Duo Problem
« Antwort #8 am: 09. Mai 2009, 13:48:41 »

Es funktioniert derzeit KEIN DVBT Stick auf dem Markt in Kombination mit WinVista 64bit + 4GB Ram oder mehr ...
einzige Lösung :
im BIOS Memory Remapping deaktivieren, dann werden nur noch 3 GB RAM erkannt aber der Stick läuft einwandfrei..
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1241870127 »
Gespeichert

dalex

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Online Online
  • Beiträge: 6.748
MSI DigiVox Duo Problem
« Antwort #9 am: 09. Mai 2009, 14:17:20 »

Ähem, nö. Stimmt nicht.

Bei mir läuft ein Terratec Cinergy T USB XS FM Stick unter Vista 64. Nur geringe Probleme. Die Aufnahme ruckelt noch etwas.

System: klick auf das Banner in meiner Signatur. Ich habe 4GB verbaut.
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1241871509 »
Gespeichert
Gruß dalex

Du kannst jeden hetzen, bloß keinen Computer!

der Tobi

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 12.784
MSI DigiVox Duo Problem
« Antwort #10 am: 09. Mai 2009, 18:54:34 »

Zitat von: \'StraightAhead\',index.php?page=Thread&postID=702051#post702051
Es funktioniert derzeit KEIN DVBT Stick auf dem Markt in Kombination mit WinVista 64bit + 4GB Ram oder mehr ...
einzige Lösung :
im BIOS Memory Remapping deaktivieren, dann werden nur noch 3 GB RAM erkannt aber der Stick läuft einwandfrei..

Das ist völliger Blödsinn.
Es kann mit Sicherheit auch am Board liegen.
Aber wie Dalex angemerkt, gibt es mehrere Terratec USb Sticks, die ohne Probleme auf Vista 64 BIT mit 2- 4 oder sogar 8GB laufen.
Gespeichert