Flashen zwischen BIOS und EFI
Wir veröffentlichen neue Datenschutzrichtlinien um der europäischen DS-GVO, die ab dem 25.Mai 2018 in Kraft tritt, gerecht zu werden. Die neuen Datenschutzrichtlinien können Einfluss auf die Verwendung Ihrer Daten haben. Durch die weitere Nutzung unsere Webseiten stimmen Sie der Verwendung von Cookies, den neuen Datenschutzrichtlinien und den Geschäftsbedingungen zu.
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
Erweiterte Suche  

Autor Thema: Flashen zwischen BIOS und EFI  (Gelesen 17219 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

der Notnagel

  • Administrator
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 29.420
  • Der Affe arbeitet nicht bei MSI
Flashen zwischen BIOS und EFI
« am: 09. Juli 2008, 21:05:29 »

Dieses Thema beschäftigt sich mit der ersten Generation an MSI-Boards mit CLiCK-BiOS (EFI).
P45D3 Platinum MS-7513
P45 Diamond MS-7516
P45-8D Memory Lover MS-7532


Bei diesen Boards war es möglich, sowohl EFI wie auch das herkömmliche BIOS zu flashen.

Benötigt wird nur das Flashtool MSI Flash Utility Version 0.02.01
und das entsprechende BIOS File. Das BIOS-File für EFI von MSI beginnt grundsätzlich mit einem E

(Das MSIHQ: USB Flashing Tool v1.17c - BIOS Flash leicht gemacht kann ebenfalls für EFI-Boards verwendet werden)
Gespeichert
der Notnagel

Fragen zum BIOS-Update? BIOS-Update im Detail und Das Flashen einer Grafikkarte
Vor dem Update beachten: Woran erkenne ich, welches Board ich habe und Die Grafikkarte richtig erkennen
Unterstützung bei BIOS-Problemen nur bei vollständiger Angabe des installierten BIOS (z.B A7226NMS.150)
Für neue Beta-BIOS-Files oder VBIOS-Files bitte dierekt mit Seriennummer an den MSI-Support (Ticketsystem) wenden.
Grundsätzlich Kein Support über PN, ICQ, Skype, WhatsAPP und dgl...

der Notnagel

  • Administrator
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 29.420
  • Der Affe arbeitet nicht bei MSI
Flashen vom BIOS auf EFI
« Antwort #1 am: 09. Juli 2008, 21:22:37 »

Als folgendes eine kurze Anleitung für das Flashen vom BIOS auf das EFI mit dem MSI Flash Utility Version 0.02.01

Zuerst muß ein bootbarer Datenträger erstellt werden. Das geht am einfachsten mit einem USB-Stick. Disketten sind von der Kapazität zu klein!
Eine Anleitung für einen bootbaren USB-Stick findet ihr hier: Flashen ohne Diskettenlaufwerk!

Die Befehlszeile lautet: msiflash e7513ims.xxx /p
Diese Zeile kann in eine autoexec.bat oder als Befehl eingegeben werden.
Wichtig: Bei /p muß es ein kleines p sein.

Zum Booten vom USB-Stick wird nach dem Rechnerstart mit der Taste F11 das Bootmenü aufgerufen:

Der Flashvorgang:


Das war es schon ;)
Gespeichert
der Notnagel

Fragen zum BIOS-Update? BIOS-Update im Detail und Das Flashen einer Grafikkarte
Vor dem Update beachten: Woran erkenne ich, welches Board ich habe und Die Grafikkarte richtig erkennen
Unterstützung bei BIOS-Problemen nur bei vollständiger Angabe des installierten BIOS (z.B A7226NMS.150)
Für neue Beta-BIOS-Files oder VBIOS-Files bitte dierekt mit Seriennummer an den MSI-Support (Ticketsystem) wenden.
Grundsätzlich Kein Support über PN, ICQ, Skype, WhatsAPP und dgl...

der Notnagel

  • Administrator
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 29.420
  • Der Affe arbeitet nicht bei MSI
Verfügbare EFI-Boards
« Antwort #2 am: 09. Juli 2008, 21:24:22 »

Derzeit sind EFI-Files für folgende Boards verfügbar:
MSI EFINITY MS-7395
(Anmerkung: das MSI P35 Neo3 MS-7395 läßt sich nicht zu einem EFINITY umflashen. Der verbaute BIOS-Chip ist leider zu klein

MSI P45D3 Platinum MS-7513
(Anmerkung: derzeit EFI in der Testphase)

EFI in Vorbereitung: MSI P45 Platinum
Gespeichert
der Notnagel

Fragen zum BIOS-Update? BIOS-Update im Detail und Das Flashen einer Grafikkarte
Vor dem Update beachten: Woran erkenne ich, welches Board ich habe und Die Grafikkarte richtig erkennen
Unterstützung bei BIOS-Problemen nur bei vollständiger Angabe des installierten BIOS (z.B A7226NMS.150)
Für neue Beta-BIOS-Files oder VBIOS-Files bitte dierekt mit Seriennummer an den MSI-Support (Ticketsystem) wenden.
Grundsätzlich Kein Support über PN, ICQ, Skype, WhatsAPP und dgl...

der Notnagel

  • Administrator
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 29.420
  • Der Affe arbeitet nicht bei MSI
Flashen vom EFI zum BIOS
« Antwort #3 am: 09. Juli 2008, 21:25:29 »

Als folgendes eine kurze Anleitung für das Flashen vom EFI zum BIOS mit dem MSI Flash Utility Version 0.02.01

Zuerst muß ein bootbarer Datenträger erstellt werden. Das geht am einfachsten mit einem USB-Stick. Disketten sind von der Kapazität zu klein!
Eine Anleitung für einen bootbaren USB-Stick findet ihr hier: Flashen ohne Diskettenlaufwerk!

Die Befehlszeile lautet: msiflash a7513ims.xxx /p[/B][/SIZE]
Diese Zeile kann in eine autoexec.bat oder als Befehl eingegeben werden.

Zum Booten vom USB-Stick wird nach dem Rechnerstart mit der Taste F11 das Bootmenü aufgerufen:

Der Flashvorgang:


Das war es schon ;)
Gespeichert
der Notnagel

Fragen zum BIOS-Update? BIOS-Update im Detail und Das Flashen einer Grafikkarte
Vor dem Update beachten: Woran erkenne ich, welches Board ich habe und Die Grafikkarte richtig erkennen
Unterstützung bei BIOS-Problemen nur bei vollständiger Angabe des installierten BIOS (z.B A7226NMS.150)
Für neue Beta-BIOS-Files oder VBIOS-Files bitte dierekt mit Seriennummer an den MSI-Support (Ticketsystem) wenden.
Grundsätzlich Kein Support über PN, ICQ, Skype, WhatsAPP und dgl...

stadler5

  • TrippleAss
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 235
Flashen zwischen BIOS und EFI
« Antwort #4 am: 16. Juli 2008, 11:24:31 »

:D wen ich das richtig verstanden habe kann ich auch das MSIHQ zum flaschen zum EFI nehmen. Oder..... :D
Gespeichert
MSI GX 60 3CC

AMD Vision A10-5750M Prozessor
AMD 8650G - R290X
8 GB Ram 1600
Samsung 850 EVO 500 GB SSD+750 GB HDD 7200U/min
Blue Ray Combo
Killer Lan
Sound Blaster Cinema

anDrasch

  • Gast
Flashen zwischen BIOS und EFI
« Antwort #5 am: 16. Juli 2008, 11:32:06 »

Zitat
MSIHQ: USB Flashing Tool 1.17a
* Added support for EFI BIOS based boards for Methods 1,2,3

Zitat
(Das MSIHQ: USB Flashing Tool v1.17c - BIOS Flash leicht gemacht kann ebenfalls für EFI-Boards verwendet werden)
Nach den Aussagen schon, oder ?
Gespeichert

wollex

  • Ehrenmitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 20.501
Flashen zwischen BIOS und EFI
« Antwort #6 am: 16. Juli 2008, 11:45:16 »

Selbst wenn das MSIHQ-Tool keinen \"eigenen\" EFI-Flasher integriert hätte, könnte man diesen durch die Angabe des Archivs indem sich das BIOS und das MSI-EFI-Flashtool befinden, hinzufügen. Sollte also keine Probleme bereiten ...
Gespeichert
Thomas

Harmeggido

  • Foren Ass
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 83
Flashen zwischen BIOS und EFI
« Antwort #7 am: 10. September 2008, 00:43:50 »

Bei mir gehts mit dem MSI Tool nicht ...

keine Ahnung was ich falsch mache.
Gespeichert
Intel® Core 2 Quad Q9550
Zalman CNPS9700 NT
MSI P45 Platinum ( Bios 1.52 beta )
2x Sapphire Radeon 4870
Corsair DIMM 8 GB DDR2-800 DMX2
2x Western Digital Raptor WD740ADFD ( Raid 0 )

Samsung SyncMaster 226BW
Lian Li P70A
G 15 refresh
Razer Diamondback

Jack

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 21.340
Flashen zwischen BIOS und EFI
« Antwort #8 am: 10. September 2008, 00:49:07 »

Wie genau äußert sich das Nicht-Funktionieren?
Gespeichert

Harmeggido

  • Foren Ass
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 83
Flashen zwischen BIOS und EFI
« Antwort #9 am: 10. September 2008, 01:03:54 »

Naja ich starte das Tool, er fragt nach dem Bios und soweit alles klar. Das Tool läuft ganz normal durch, so wie immer.

Wenn ich dann neu starte liest er das aktuelle Bios, dann springt er gleich zum Ende.


Beim Tool sind auch noch paar Fehler was die Adminrechte unter Vista SP1 ( 64 bit ) betrifft.
Wenn man es normal startet kommt keine Meldung das man Admin rechte braucht. es hängt sich dann einfach auf. Dannach hilft nur ne neuinstallation vom Tool.
Gespeichert
Intel® Core 2 Quad Q9550
Zalman CNPS9700 NT
MSI P45 Platinum ( Bios 1.52 beta )
2x Sapphire Radeon 4870
Corsair DIMM 8 GB DDR2-800 DMX2
2x Western Digital Raptor WD740ADFD ( Raid 0 )

Samsung SyncMaster 226BW
Lian Li P70A
G 15 refresh
Razer Diamondback

Jack

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 21.340
Flashen zwischen BIOS und EFI
« Antwort #10 am: 10. September 2008, 01:08:47 »

Zitat
Wenn ich dann neu starte liest er das aktuelle Bios, dann springt er gleich zum Ende.

Kannst Du das genauer beschreiben?  Er liest das aktuelle BIOS im Sinne von \"das momentane BIOS wird gesichert und auf dem Stick gespeichert\"?  Du meinst mit neu starten und BIOS lesen, dass Du vom USB-Stick bootest, richtig?

Zitat
dann springt er gleich zum Ende

Zum Ende von was? Kannst Du das genauer beschreiben? Bitte am Besten die genauen Meldungen posten, die Dir angezeigt werden.

Zitat
Wenn man es normal startet kommt keine Meldung das man Admin rechte braucht. es hängt sich dann einfach auf.

Was meinst Du mit \"normal\" starten?  Installer- oder Standalone-Version?  

Zitat
es hängt sich dann einfach auf.

Gibt es eine Fehlermeldung, wenn ja, welche?

Zitat
Dannach hilft nur ne neuinstallation vom Tool.

Und dann geht es?
Gespeichert

Harmeggido

  • Foren Ass
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 83
Flashen zwischen BIOS und EFI
« Antwort #11 am: 10. September 2008, 01:14:51 »

Genau ich boote mit dem Stick, und er macht das Backup . Dann springt er zu dem Bild mit der Meldung \" Sie können den PC jetzt neu starten \" Halt die Meldung die nach einem erfolgreichen Bios Update auch kommt.



Also ich installiere die Installer Version.
Eine fehlermeldung kommt nicht. er reagiert einfach nicht mehr. Man muss dann das Fenster schließen. Möchte man dann das Programm neu starten, kommt eine Fehlermeldung (es ist dann egal ob mit oder ohne Adminrechte ).



Nach einer Neuinstallation gehts dann wieder. Wenn man dann gleich mit Adminrechten startet läuft alles wie es soll. Macht man einfach nur doppelklick ist es wieder vorbei.

Normal sollte ja dann sicher die Vista Meldung kommen in der man bestätigen muss das man Adminrecht geben will.
Gespeichert
Intel® Core 2 Quad Q9550
Zalman CNPS9700 NT
MSI P45 Platinum ( Bios 1.52 beta )
2x Sapphire Radeon 4870
Corsair DIMM 8 GB DDR2-800 DMX2
2x Western Digital Raptor WD740ADFD ( Raid 0 )

Samsung SyncMaster 226BW
Lian Li P70A
G 15 refresh
Razer Diamondback

der Notnagel

  • Administrator
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 29.420
  • Der Affe arbeitet nicht bei MSI
Flashen zwischen BIOS und EFI
« Antwort #12 am: 10. September 2008, 11:52:53 »

Das Tool MSIFlash läuft direkt vom USB-Stick unter DOS und braucht keine Rechte, weil Windows Vista noch nicht geladen wurde. Du kannst auch ohne Festplatten flashen. Die CMD-Ebene von Windows ist zum Flashen nicht geeignet.
Es muß genauso wie im Bild aussehen:
Gespeichert
der Notnagel

Fragen zum BIOS-Update? BIOS-Update im Detail und Das Flashen einer Grafikkarte
Vor dem Update beachten: Woran erkenne ich, welches Board ich habe und Die Grafikkarte richtig erkennen
Unterstützung bei BIOS-Problemen nur bei vollständiger Angabe des installierten BIOS (z.B A7226NMS.150)
Für neue Beta-BIOS-Files oder VBIOS-Files bitte dierekt mit Seriennummer an den MSI-Support (Ticketsystem) wenden.
Grundsätzlich Kein Support über PN, ICQ, Skype, WhatsAPP und dgl...

Harmeggido

  • Foren Ass
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 83
Flashen zwischen BIOS und EFI
« Antwort #13 am: 10. September 2008, 12:25:34 »

Das mit Vista bezieht sich noch auf die \"Erstellung des USB Sticks\".

Und wenn ich damit starte, kann ich garnicht auf die DOS Ebene zugreifen.

Ich rede von dem MSIHQ: USB Bootable Tool and BIOS Helper
Gespeichert
Intel® Core 2 Quad Q9550
Zalman CNPS9700 NT
MSI P45 Platinum ( Bios 1.52 beta )
2x Sapphire Radeon 4870
Corsair DIMM 8 GB DDR2-800 DMX2
2x Western Digital Raptor WD740ADFD ( Raid 0 )

Samsung SyncMaster 226BW
Lian Li P70A
G 15 refresh
Razer Diamondback

Harmeggido

  • Foren Ass
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 83
Flashen zwischen BIOS und EFI
« Antwort #14 am: 10. September 2008, 20:29:11 »

Zum zurück falschen von EFI auf AMI Bios :

Da kann man auch das Tool im EFI Bios nutzen. Denke das ist mindestens so sicher wie von DOS.

Das geht realtiv gut.
Gespeichert
Intel® Core 2 Quad Q9550
Zalman CNPS9700 NT
MSI P45 Platinum ( Bios 1.52 beta )
2x Sapphire Radeon 4870
Corsair DIMM 8 GB DDR2-800 DMX2
2x Western Digital Raptor WD740ADFD ( Raid 0 )

Samsung SyncMaster 226BW
Lian Li P70A
G 15 refresh
Razer Diamondback

Nice_Stuff

  • Routinier
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 351
Flashen zwischen BIOS und EFI
« Antwort #15 am: 10. Oktober 2008, 14:23:49 »

???

ähhhhhhhh, ich weiß jetzt nicht ob ich das überhaupt richtig interpretiere, aber baut MSI jetzt von Bios auf EFI um ???

Oder mal gleich zu meinem Board, ist es erdenklich, das es so etwas auch für das X48 geben wird ?

Wäre ja ganz nett  =)
Gespeichert
MSI X48 Hydrogen-Umbau :tongue: / MSI NX8800 GTX OC/Intel Core Duo E8500 / Samsung HD501LJ/HD300LJ / 2x2048MB Geil Extreme Power PC3-CL7 KIT / LG DVD RW Brenner / Samsung SyncMaster 226 BW / ATX LianLi Aquaero / Be Quiet Dark Power Pro 530 W

der Notnagel

  • Administrator
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 29.420
  • Der Affe arbeitet nicht bei MSI
Flashen zwischen BIOS und EFI
« Antwort #16 am: 10. Oktober 2008, 14:54:32 »

Zitat
Original von Nice_Stuff
Oder mal gleich zu meinem Board, ist es erdenklich, das es so etwas auch für das X48 geben wird ?
nein, erst ab X58
MSI bietet derzeit nur für 2 P45 Boards EFI und BIOS an.
Gespeichert
der Notnagel

Fragen zum BIOS-Update? BIOS-Update im Detail und Das Flashen einer Grafikkarte
Vor dem Update beachten: Woran erkenne ich, welches Board ich habe und Die Grafikkarte richtig erkennen
Unterstützung bei BIOS-Problemen nur bei vollständiger Angabe des installierten BIOS (z.B A7226NMS.150)
Für neue Beta-BIOS-Files oder VBIOS-Files bitte dierekt mit Seriennummer an den MSI-Support (Ticketsystem) wenden.
Grundsätzlich Kein Support über PN, ICQ, Skype, WhatsAPP und dgl...

Nice_Stuff

  • Routinier
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 351
Flashen zwischen BIOS und EFI
« Antwort #17 am: 10. Oktober 2008, 22:22:08 »

...ach, schade eigentlich...

schön wär´s gewesen  :D

gruß :winke
Gespeichert
MSI X48 Hydrogen-Umbau :tongue: / MSI NX8800 GTX OC/Intel Core Duo E8500 / Samsung HD501LJ/HD300LJ / 2x2048MB Geil Extreme Power PC3-CL7 KIT / LG DVD RW Brenner / Samsung SyncMaster 226 BW / ATX LianLi Aquaero / Be Quiet Dark Power Pro 530 W

xZuuUU

  • Mitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 47
Flashen zwischen BIOS und EFI
« Antwort #18 am: 17. Februar 2009, 12:53:21 »

moin zusammen, bin neu hier und nun etwas verwirrt.

habe mir letzte woche das p45d3 platinum gekauft und wollte nun alles updaten. nun lese ich hier etwas von einem efi bios und dem normalen bios....

nun zu meiner fragen:

ich habe derzeit die bios version A7513IMS.100, soll/muss ich sie updaten um alle features zu gewährleisten, wenn ja, jedes update einzelnd?

ist es überhaupt notwendig von bios auf efi zu wechseln?

was ist der vorteil von efi?


PS: Bin nicht so erfahren im ungang mit den dingen, wollte es aber lernen  ;) :D

eine antwort wäre nett

mfg xZuuUU

 :winke
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1234871764 »
Gespeichert

red2k

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 10.496
Flashen zwischen BIOS und EFI
« Antwort #19 am: 17. Februar 2009, 12:56:53 »

Zitat
Original von xZuuUU
ich habe derzeit die bios version 100, soll ich sie updaten, wenn ja, jedes update einzelnd?
solltest du updaten, aufgrund fehlerbehebung und support neuer CPUs, letztes update ist ausreichend.

Zitat
ist es überhaupt notwendig von bios auf efi zu wechseln?
nein

Zitat
was ist der vorteil von efi?
http://de.wikipedia.org/wiki/UEFI
Gespeichert