MSI P35 Neo2-FR und E8400! Nicht mehr als 3,3Ghz Übertaktbar!?
Wir veröffentlichen neue Datenschutzrichtlinien um der europäischen DS-GVO, die ab dem 25.Mai 2018 in Kraft tritt, gerecht zu werden. Die neuen Datenschutzrichtlinien können Einfluss auf die Verwendung Ihrer Daten haben. Durch die weitere Nutzung unsere Webseiten stimmen Sie der Verwendung von Cookies, den neuen Datenschutzrichtlinien und den Geschäftsbedingungen zu.
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
Erweiterte Suche  

Autor Thema: MSI P35 Neo2-FR und E8400! Nicht mehr als 3,3Ghz Übertaktbar!?  (Gelesen 762 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

gorx

  • Mitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 34

Hi
Ich habe mir nen neuen rechner zusammengestellt und versuche schon seit ein paar tagen den Prozessor zu Übertakten. Das Board ist ein MSI P35 Neo2-FR und der CPU Intel E8400! Der Speicher 2x1024MB OCZ DDR2 800MHz CL4

Ich kann in max. bis FSB 366 also 3,3Ghz bei einer Spannung von 1,250V laufen lassen. Sobald ich stärker übertakte startet der PC neu oder Freezst. Auch eine Spannungserhöhung auf 1,375V bringt keinerlei Wirkung.

EIST, Spread Spectrum, DOT ist Disabled
PCIE auf 100Mhz festgelegt
Habe auch die Speichertimings entschärft (5-5-5-16-42 bei 2,10V) ohne Erfolg

Eigentlich müsste der E8400 doch mindestens bis 3,6Ghz ohne Probleme Taktbar sein? Woran könnte es liegen? Was mach ich eventuell Falsch?
Gespeichert