MS-7358: AHCI auf IDE umstellen
Wir veröffentlichen neue Datenschutzrichtlinien um der europäischen DS-GVO, die ab dem 25.Mai 2018 in Kraft tritt, gerecht zu werden. Die neuen Datenschutzrichtlinien können Einfluss auf die Verwendung Ihrer Daten haben. Durch die weitere Nutzung unsere Webseiten stimmen Sie der Verwendung von Cookies, den neuen Datenschutzrichtlinien und den Geschäftsbedingungen zu.
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
Erweiterte Suche  

Autor Thema: MS-7358: AHCI auf IDE umstellen  (Gelesen 14414 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

AlexBochum

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 8
MS-7358: AHCI auf IDE umstellen
« am: 05. Juli 2008, 17:31:24 »

Hallo zusammen,

seitens eines Beitrages im WinFurure-Forum wurde ich mit meinem Problem an euch verwiesen, daher meine Frage: Wie schaffe ich es, meinem BIOS beizubringen, die Festplatte im IDE-Modus anzusprechen, und nicht im AHCI-Modus? Wie bereits im Link erwähnt, funktionieren meine Boot-CDs nicht mehr bzw. zeigen keine Festplatte an. Treiber integrieren wird bei so Sachen wie Acronis TrueImage leider auch schwer (startet dank AHCI jetzt gar nicht mehr, ich komme nichtmal ins Auswahlmenü rein).

Mein BIOS habe ich schon von vorne bis hinten durchgeguckt, die Option zum Auswählen fehlt. Vor dem Update ging auch alles einwandfrei...

Grüße,
Alex
Gespeichert

Jack

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 21.340
RE: MS-7358: AHCI auf IDE umstellen
« Antwort #1 am: 05. Juli 2008, 18:12:24 »

Hallo und Willkommen im Forum!

Hast Du eins der folgenden MSI-Retail-Boards mit MSI-Standard-BIOS:

-> Q35MDO [MS-7358v1.2], BIOS-Versionskennung A7358IMS.3xx (v3.x)

->Q35MDO V2 [MS-7358 v3.0], BIOS-Versionskennung A7358IMS.8xx (v8.x)

...oder hast Du die OEM-Variante (Medion z.B.) mit speziellem und in der Regel abgespecktem OEM-BIOS?  Wenn OEM-Board, wie lautet dann die PCB-Version und die genaue Bezeichnung der BIOS-Version?

Handbücher von OEM-Hardware und älteren Boards
Gespeichert

AlexBochum

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 8
MS-7358: AHCI auf IDE umstellen
« Antwort #2 am: 06. Juli 2008, 10:02:17 »

Habe ein OEM-Board von Microstar (also mehr oder weniger Medion). Das BIOS-Update habe ich von der Medion-Seite nach Eingabe der S/N erhalten - sollte angeblich nur die Lüftersteuerung optimieren...

\"PCB-Version\" ist mir jetzt ein ganz neuer Begriff - wo finde ich die denn?

Zur genauen Bezeichnung zeigt der PC vor dem Hochfahren folgendes an:
Marvell 88SE61xx Adapter
BIOS Version 1.1.0.L61

AHCI Option ROM BIOS Revision 01.05.90

Im BIOS selbst steht noch \"Phoenix AwardBIOS\" drüber. Das Update von Medion ist dieses hier.

Grüße,
Alex
Gespeichert

wollex

  • Ehrenmitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 20.501
MS-7358: AHCI auf IDE umstellen
« Antwort #3 am: 06. Juli 2008, 10:39:14 »

Hallo

Zitat
\"PCB-Version\" ist mir jetzt ein ganz neuer Begriff - wo finde ich die denn?
Die Revision deines Boards findest du z.B. auf der Platine ... hier links im Bild oder auch hier noch einmal zum nachlesen: Woran erkenne ich, welches Board ich habe

Zitat
BIOS Version 1.1.0.L61
Da musst du bitte noch einmal genauer schauen. Das sieht nicht nach der BIOS Version aus.
Tipp: BIOS-Version

Zitat
Vor dem Update ging auch alles einwandfrei...
Wenn das letzte Update lediglich eine Verbesserung der Lüfterfunktion beeinhaltete, führe doch ein Downgrade zur Vorgängerversion durch. Wurde das alte BIOS vor dem Flashen gesichert?
Gespeichert
Thomas

AlexBochum

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 8
MS-7358: AHCI auf IDE umstellen
« Antwort #4 am: 06. Juli 2008, 10:50:45 »

Erstmal danke für die schnellen Antworten - finde ich echt super. :)

Die PCB-Version ist die \"VER: 1.1\". Stand auch im BIOS vorher drin, seit dem Update ist es dort die 1.1B.

Zur BIOS-Version habe ich schon versucht, mehr zu finden, aber das tolle Intel-Logo beim Start versperrt mir die Sicht. Auch das scheint mir nicht deaktivierbar (war beim alten PC auch so, hab da auch bis heute nichts zu gefunden. Scheint also genauso deaktiviert wie die Möglichkeit zum Umstellen von AHCI auf IDE :S).

Eine Sicherung des alten BIOS habe ich leider nicht, das Programm zum Flashen hat alles mehr oder weniger automatisiert gemacht... Kann man das BIOS denn \"einfach so\" downgraden? - Kann ich vielleicht sogar das \"normale\" BIOS verwenden, statt des abgespeckten OEM-BIOS?
Gespeichert

wollex

  • Ehrenmitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 20.501
MS-7358: AHCI auf IDE umstellen
« Antwort #5 am: 06. Juli 2008, 11:16:25 »

Zitat
seit dem Update ist es dort die 1.1B.
Ja das steht ja auch so auf der Medionseite; wichtig wäre aber die ganze Zeile, in etwa: A7358xxx V1.1B

Zitat
aber das tolle Intel-Logo beim Start
Versuch mal die Taste

Zitat
Kann man das BIOS denn \"einfach so\" downgraden?
Ja, natürlich ...

Zitat
Kann ich vielleicht sogar das \"normale\" BIOS verwenden, statt des abgespeckten OEM-BIOS?
Das wollen wir gerade herausfinden, aber bitte nicht einfach so versuchen!
Gespeichert
Thomas

AlexBochum

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 8
MS-7358: AHCI auf IDE umstellen
« Antwort #6 am: 06. Juli 2008, 11:25:30 »

Guter Tipp mit der TAB-Taste - hat geklappt. :)

Folgendes konnte ich so einsehen:
W7358IM7 V1.1B 02/18/2008 MEDIONPC LN

Außerdem erscheint in weiß darunter folgende Meldung:
\"C1E BIOS Supported
EM64T CPU\". Hat das was auszusagen?

Unten steht dazu noch:
02/18/2008-Bearlake-6A790M4BC-00

Ich hoffe, es hilft weiter.

Gruß,
Alex
Gespeichert

wollex

  • Ehrenmitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 20.501
MS-7358: AHCI auf IDE umstellen
« Antwort #7 am: 06. Juli 2008, 12:17:26 »

Zitat
Folgendes konnte ich so einsehen:
W7358IM7 V1.1B 02/18/2008 MEDIONPC LN
Hätte ich mir deinen Beitrag im Winfuture-Forum etwas genauer durchgelesen, dann hätte ich gesehen das Everest schon die Version korrekt ausgelesen hat  8) ... na egal, doppelt hält besser ...

Als erstes rate ich mal von einem Flash eines MSI-BIOS auf dein Board ab. Manchmal sind auf Medionbrettern schon originale Versionen drauf, dann klappt das; hier wäre ich aber vorsichtig. Stichwort AMI -> Award ... Du dann nicht der erste der sein Brett damit zerlegt ...

Das vorhergehende, bzw. eine ältere Medion BIOS-Version kann man dir hier zur Verfügung stellen, falls es wirklich an der jetzigen Version liegen sollte.

Hast du nach deinem Update mal das CMOS zurückgesetzt? Wenn nicht bitte nachholen: Netzstecker ziehen -> Jumper JBAT1 auf dem Board für ein paar Sekunden umstecken -> Jumper zurück auf \"Keep Data\" -> System einschalten

Desweiteren bitte mal im BIOS schauen was unter \"Integreated Peripherals\" -> \"On Chip ATA-Devices\" so für Einstellmöglichkeiten bezüglich AHCI zu finden sind ...
Gespeichert
Thomas

AlexBochum

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 8
MS-7358: AHCI auf IDE umstellen
« Antwort #8 am: 06. Juli 2008, 12:23:07 »

Nachgeschaut habe ich schonmal, durch googlen fand ich heraus, dass die Option auch unter \"Integrated Peripherals\" stehen müsste - tut sie definitiv nicht.

Gestern habe ich die CMOS-Batterie einmal kurz rausgenommen und wieder eingesetzt, anschließend ale Einstellungen neu gesetzt. Sollte den gleichen Effekt haben, oder?

Daher denke ich, dass es wirklich am sinnvollsten wäre, die alte (oder von mir aus auch ältere, Hauptsache funktionierende :D) Version zu installieren.

Alex
Gespeichert

wollex

  • Ehrenmitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 20.501
MS-7358: AHCI auf IDE umstellen
« Antwort #9 am: 06. Juli 2008, 16:21:28 »

Zitat
Gestern habe ich die CMOS-Batterie einmal kurz rausgenommen und wieder eingesetzt, anschließend ale Einstellungen neu gesetzt. Sollte den gleichen Effekt haben, oder?
Wenn dabei auch der Netzstecker gezogen war, ja ...

Zitat
Daher denke ich, dass es wirklich am sinnvollsten wäre, die alte (oder von mir aus auch ältere, Hauptsache funktionierende großes Grinsen ) Version zu installieren.
Weisst du noch welche Version da vorher drauf war? Nur um sicherzugehen dass das Problem nicht auch in der Vorgängerversion W7258.11A besteht und du eine noch ältere Version benötigst ...
Gespeichert
Thomas

AlexBochum

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 8
MS-7358: AHCI auf IDE umstellen
« Antwort #10 am: 06. Juli 2008, 16:25:13 »

Vorher war Version 1.1 drauf, also ohne B (und auch ohne A!).  Ist aber immernoch W7358.  ;)
Gespeichert

wollex

  • Ehrenmitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 20.501
MS-7358: AHCI auf IDE umstellen
« Antwort #11 am: 07. Juli 2008, 00:49:19 »

Zitat
Ist aber immernoch W7358  ;)
Ja sorry ... du weisst ja was gemeint ist ... ;)

Zitat
Daher denke ich, dass es wirklich am sinnvollsten wäre, die alte (oder von mir aus auch ältere, Hauptsache funktionierende) Version zu installieren.
Du kannst einerseits das letzte aktuelle BIOS (W7358IM7.11C, danke Notnagel!) ausprobieren oder aber dein altes BIOS, wenn auch ziemlich alt, \"zurückholen\". Beide Versionen siehe Anhang ...

Flashen bitte nur mit z.B. USB-Stick unter DOS, nicht unter Windows! Anleitung siehe hier -> Flashen mit USB-Stick. Ein Flashprogramm findest du hier -> Award Flashtools für DOS

Und nochmal als Hinweis: Bitte kein MSI-BIOS ausprobieren! MSI-Versionen benutzen ein AMI-BIOS, während dein OEM-Bord ein Award-BIOS besitzt!
Gespeichert
Thomas

AlexBochum

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 8
MS-7358: AHCI auf IDE umstellen
« Antwort #12 am: 07. Juli 2008, 09:30:54 »

Danke für die Dateien! Allerdings meldet das Programm (habe wie beim Medion-Update mit Windows 98-CD und FAT32-Partition gearbeitet, hatte wunderbar funktioniert) bei beiden Dateien folgenden Fehler:

BIOS Image File Check Sum Error
You can\'t update this image file.

Entpackt habe ich die Dateien mit WinRAR.

Grüße,
Alex
Gespeichert

wollex

  • Ehrenmitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 20.501
MS-7358: AHCI auf IDE umstellen
« Antwort #13 am: 07. Juli 2008, 11:00:49 »

Normalerweise sollte das Update auf deinem Weg mittels Boot-CD und Fat32 Partition auch funktionieren.
Hast du es trotzdem einmal auf dem oben von mir empfohlenen Weg versucht?

Zitat
BIOS Image File Check Sum Error
Was es damit auf sich hat, muss ich noch mal prüfen. Eigentlich sind die BIOS-Files für dein Board bestimmt. Schade das du keine Sicherung deines alten BIOS angelegt hast, dann hätte man einen genauen Vergleich.
Gespeichert
Thomas

AlexBochum

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 8
MS-7358: AHCI auf IDE umstellen
« Antwort #14 am: 07. Juli 2008, 12:33:41 »

Habe auch nochmal per Stick getestet, gleiches Problem. Ebenso nach nochmaligem Entpacken der Dateien.
Gespeichert

Zimbi

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 12
MS-7358: AHCI auf IDE umstellen
« Antwort #15 am: 31. Dezember 2013, 07:16:31 »

Zitat von: \'wollex\',\'index.php?page=Thread&postID=651659#post651659\'
Zitat
BIOS Image File Check Sum Error
Was es damit auf sich hat, muss ich noch mal prüfen. Eigentlich sind die BIOS-Files für dein Board bestimmt. Schade das du keine Sicherung deines alten BIOS angelegt hast, dann hätte man einen genauen Vergleich.
Hallo, vielleicht weil in dem Download die .bat und Flashprogramm nicht vorhanden sind von Medion.

Ich weiß, es handelt sich um ein uralt Thema aber ich stoße immer wieder über Google suche hier drüber, und ich habe keine Ahnung was sich Medion dabei gedacht hat, beim neuesten Bios-Update fehlt AHCI, zu dem Board MS-7358, aber dafür gehen volle 4 GB an RAM auf 64bit Systemen. Achja und das versteckte Bios haben sie auch damit gelöscht, oder anders versteckt.

Jetzt ist die Frage, wenn ich die diese Version in Anhang verwende W7358IM7.11C.rar
ob ich dann AHCI habe, und wieder Ram nur 3,25 GB nutzbar sind, oder endlich mal alles funktioniert, oder hat mein Board wirklich keine Möglichkeit AHCI zu nutzen, obwohl SATA2 darauf verbaut ist. Habe mir halt eine SSD zu gelegt, und im IDE ist da nicht viel drin.

Habe jetzt auch Updates gefunden auf http://www.treiberupdate.de/treiber-download/alle-treiber-Medion+MS+7358+AHCI-0.html da steht AHCI sogar dabei, aber weiß jetzt nicht welche davon, also besonders welche davon dann auch beides beinhaltet, RAM+AHCI :)

Das sagt noch Everest zum BIOS:

BIOS Typ Award
BIOS Version W7358MLN V1.1D 06/23/2009 MEDIONPC LN
Award BIOS Typ Phoenix - AwardBIOS v6.00PG
Award BIOS Nachricht W7358MLN V1.1D 06/23/2009 MEDIONPC LN
Datum System BIOS 06/23/09
Datum Video BIOS 10/29/09

Würde mich über Hilfe freuen, jedenfalls schon mal guten Rutsch ;)

EDIT: Das noch übers MSI-Board:

Motherboard ID 06/23/2009-Bearlake-6A79OM4BC-00
Motherboard Name MSI MS-7358

Front Side Bus Eigenschaften
Bustyp Intel AGTL+
Busbreite 64 Bit
Tatsächlicher Takt 267 MHz (QDR)
Effektiver Takt 1067 MHz
Bandbreite 8533 MB/s

Speicherbus-Eigenschaften
Bustyp Dual DDR2 SDRAM
Busbreite 128 Bit
DRAM:FSB Verhältnis 10:8
Tatsächlicher Takt 333 MHz (DDR)
Effektiver Takt 667 MHz
Bandbreite 10667 MB/s

EDIT2: Wenn ich das jetzt richtig verstehe, gibt es von Intel eh kein Treiber dann für AHCI oder RAID für ICH9 ohne R...?
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1388483224 »
Gespeichert

VHau

  • TrippleAss
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 222
  • Ich schaue hier gerne mal rein
MS-7358: AHCI auf IDE umstellen
« Antwort #16 am: 01. Januar 2014, 09:23:15 »

Zitat von: \'Zimbi\',\'index.php?page=Thread&postID=825302#post825302\'
...wenn ich das jetzt richtig verstehe, gibt es von Intel eh kein Treiber dann für AHCI oder RAID für ICH9 ohne R...
Das ist so nicht ganz korrekt, der ICH9DH (DH = Digital Home) unterstützt AHCI,
wenn auch keine RAID-Funktionen...

Und dafür wäre der letzte passende Intel RST die Version 10.8.0.1003 WHQL (iata_cd_10.8.0.1003.exe).
Gruß zum neuen Jahr,

Volker
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1388564622 »
Gespeichert
Medion MD8828 Tuned-Up [Q9550 @ 3 GHz, MSI N760 TwinFrozr 2GD5/OC, Seasonic X-650, Corsair H50, Crucial C300 256GB, WD2001FASS] | 8GB Ram [4x G.SKILL] | Windows7 Ultimate SP1 [64Bit] | Server 2012 R2 [Hyper-V]

Zimbi

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 12
MS-7358: AHCI auf IDE umstellen
« Antwort #17 am: 01. Januar 2014, 14:49:33 »

Zitat von: \'VHau\',\'index.php?page=Thread&postID=825340#post825340\'
Zitat von: \'Zimbi\',\'index.php?page=Thread&postID=825302#post825302\'
...wenn ich das jetzt richtig verstehe, gibt es von Intel eh kein Treiber dann für AHCI oder RAID für ICH9 ohne R...
Das ist so nicht ganz korrekt, der ICH9DH (DH = Digital Home) unterstützt AHCI,
wenn auch keine RAID-Funktionen...

Und dafür wäre der letzte passende Intel RST die Version 10.8.0.1003 WHQL (iata_cd_10.8.0.1003.exe).
Gruß zum neuen Jahr,

Volker
Hi, aber ich komme einfach nicht weiter, nach meinem Bios-Update steht jetzt beim Hochfahren AHCI not installed,und Raid-Modus wird mir bei einer SSD auch nicht helfen.AHCI habe ich bei den Bios-Einstellungen noch nie gefunden, und ein älteres Bios aufspielen geht jetzt auch nicht mehr, Medion hat das wohl unterbunden, habe allerdings auch nicht die Orginla-CD zum flashen sondern erstellten USB-Stick :( Habe den Treiber versucht, da steht ist auf dem neuesten Stand.

Ich verstehe es einfach nicht, habe SATA2 aber AHCI lässt sich nicht ausführen, und nach update des Bios auf .11D gehen nicht mal mehr die versteckten Einstellungen, wo vielleicht AHCI wäre.

Schönes neues Jahr

Ps.habe gestern auch noch mal das neueste Bios drüber gespielt, also W7358MLN.11D, mir ist aufgefallen, letzter Block (1FFE00) wird nicht geupdated,also bleibt blau,muss ich vorm Bios-Update evtl. alle Einstellungen zurücksetzen, Batterie,Jumper usw.?
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1388584568 »
Gespeichert

VHau

  • TrippleAss
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 222
  • Ich schaue hier gerne mal rein
MS-7358: AHCI auf IDE umstellen
« Antwort #18 am: 01. Januar 2014, 16:06:02 »

Hallo \"Zimbi\",

auch Dir ein frohes Neues...
Viele Dinge auf einmal, die Du da schreibst.
Erst einmal, RAID bedingt meiner Meinung nach die gleiche \"Funktionalität\",
die auch AHCI benötigt!
Soll heißen, wenn es möglich wäre ein RAID im BIOS zu konfigurieren,
sollte meiner Meinung nach auch der genannte  Intel RST installierbar sein.

Des weiteren, mit dem Medion Flash Tool kommst Du nicht wieder zurück,
aber wenn Du z. B. von einem (speziellen, stelle ich Dir dann als Image zur Verfügung)
Windows PE per DVD bootest, könntest Du mit Winflash V. 1.92 ein vorheriges BIOS \"zurückflashen\".

Aber dazu wäre es sinnvoll, die genaue Vorgehensweise abzuklären, z. B. per Skype oder telefonisch.
Wenn Du daran Interesse hast, sende mir doch bitte eine private Nachricht über das Forum.

Allerdings verbleibt bei jedem BIOS-Flash-Vorgang immer ein Restrisiko, dessen
solltest Du Dir bewusst sein! Deswegen wird hier im Forum die DOS Boot- und Flashmethode
als erste Wahl angesehen, aber ich kann Dir sagen, dass schon einige mit meiner Methode zum
Ziel gekommen sind, und dies völlig problemlos. Allerdings müsstest Du in der Lage sein, eine
CD / DVD zu brennen / brennen zu lassen.
Gruß,

Volker
Gespeichert
Medion MD8828 Tuned-Up [Q9550 @ 3 GHz, MSI N760 TwinFrozr 2GD5/OC, Seasonic X-650, Corsair H50, Crucial C300 256GB, WD2001FASS] | 8GB Ram [4x G.SKILL] | Windows7 Ultimate SP1 [64Bit] | Server 2012 R2 [Hyper-V]

Zimbi

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 12
MS-7358: AHCI auf IDE umstellen
« Antwort #19 am: 01. Januar 2014, 17:20:17 »

Hallo Volker,

bin mir unsicher ober ein zurückflashen etwas bringt, ich hatte glaube ich die Version 11B, habe es ja nicht gesichert mit dem Tool von Medion, oben von wollex wäre es die Verion 11C und die neueste ist 11D. Aber es gibt mehrere Versionen,112 (für AHCI) usw. ich weiß ja nicht mal ob mein Board AHCI hat, auch würde mir RAID reichen, aber ich glaube es läuft bei mir alles im IDE, und wenn ich den Treiber von dir installieren will, heißt es ist alles aktuell,obwohl es so im Geräte-Manager aussieht:

Gerätebeschreibung
ExcelStor Technology J880S ATA Device
SAMSUNG SP0612N ATA Device
Samsung SSD 840 EVO 120GB ATA Device
ST3360320AS ATA Device
HL-DT-ST DVDRAM GSA-H44N ATA Device
ATA Channel 0
ATA Channel 0
ATA Channel 0
ATA Channel 1
ATA Channel 1
ATA Channel 1
Intel(R) ICH9 Family 2 port Serial ATA Storage Controller 1 - 2921
Intel(R) ICH9 Family 2 port Serial ATA Storage Controller 2 - 2926
Standard-Zweikanal-PCI-IDE-Controller

Also bin beim installieren über Treiberaktualisierung,und dann Ordner auswählen wo ich den Treiber entpackt hatte.

Das mit DVD erstellen wäre kein Problem, aber bei der Version 11B wurde eben unter einer 64bit-Verion nur 3,25 GB RAM von 4 GB verwendet unter Windows, durch das Update werden jetzt volle 4 GB angezeigt. Stellt sich halt die Frage, ob bei der Version 11C alles funktioniert 4GB+AHCI, wobei es ja Versionen gibt mit nur AHCI.

AS SSD Benchmark meldet auch:
pciide - BAD

Werde gerne eine PN schicken, danke für das Hilfsangebot
Gespeichert