Treiber für Geforce 8600M GT
Wir veröffentlichen neue Datenschutzrichtlinien um der europäischen DS-GVO, die ab dem 25.Mai 2018 in Kraft tritt, gerecht zu werden. Die neuen Datenschutzrichtlinien können Einfluss auf die Verwendung Ihrer Daten haben. Durch die weitere Nutzung unsere Webseiten stimmen Sie der Verwendung von Cookies, den neuen Datenschutzrichtlinien und den Geschäftsbedingungen zu.
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
Erweiterte Suche  

Autor Thema: Treiber für Geforce 8600M GT  (Gelesen 4472 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Evo

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 21
Treiber für Geforce 8600M GT
« Antwort #20 am: 25. Juli 2008, 23:24:28 »

hmm also
was soll ich noch sagen
habe grade FurMark laufen lassen (1680x1050 MSAA: None)
mit nTunes wurde die temperatur protokolliert.

1. benchmarking lief bis zum schluss (60sec.) probelfrei mit den o.g. einstellungen!
2. stabilitäts test (prog: furmark) lief mit den selben einstellungen ca10-15 mins und
dann hat sich der laptop verabschiedet :(    temp vor dem absturz \" 98 C\"




ich werde jetzt den stabilitäts test ohen Akku machen

*EDIT ohne akku ist es ncht anders :(  
TEMP: 99°C  und das ding krazt ab

was sagt ihr dazu ?
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1217021716 »
Gespeichert

Pirate85

  • TrippleAss
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 223
Treiber für Geforce 8600M GT
« Antwort #21 am: 26. Juli 2008, 00:12:11 »

Grafikkarte auf 99°C? o.O

Die ist zu heiß... da müsste die aber schon Scharf anfangen zu Throtteln...normalerweise.

Oder der Prozessor? In dem Fall...der macht es net mehr lange o.O

Würde den Laptop direkt zu MSI zurückschicken - die sollen das wieder in Ordnung bringen.

Da wird beim Support wo die die Buchse gewechselt haben irgendeiner Gepennt haben bei der Heatpipe und den dazugehörigen WLpads und der WLP...

Wie gesagt: Kam bei uns bei RTS auch öfters vor...allerdings konnten die Kollegen sich danach auch einen neuen Job suchen.
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1217024584 »
Gespeichert
Gruß

Martin

All-Media-PC: BQ DP Pro 750W | GB MA790XT-UD4P | AMD Athlon II X2 240 @2,8Ghz @1,088V CnQ aktiv | 4Gb Corsair XMS3 @1333Mhz CL7 | Sapphire 4850 VaporX 1Gb | 1250Gb :party

Alle Lüfter im Sys sind von (((NB))) (4x XL2 rev.3 120mm davon einer im Netzteil & 1x XE2 92mm am Revoltec Pipetower Advanced) :love:

Evo

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 21
Treiber für Geforce 8600M GT
« Antwort #22 am: 26. Juli 2008, 00:55:43 »

dankeschön an alle community mitglieder die sich mit meinem problem befasst haben :D

ok na dann muss ich wieder 2 monate warten bis der laptop aus der niederlade kommt :(

mfg evo
Gespeichert

Pirate85

  • TrippleAss
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 223
Treiber für Geforce 8600M GT
« Antwort #23 am: 26. Juli 2008, 02:08:10 »

Kein Ding aber tu mir den Gefallen und schreib hier wenn sich was getan hat, ok?

:)

Trotzdem erstmal ein schönes Wochenende!
Gespeichert
Gruß

Martin

All-Media-PC: BQ DP Pro 750W | GB MA790XT-UD4P | AMD Athlon II X2 240 @2,8Ghz @1,088V CnQ aktiv | 4Gb Corsair XMS3 @1333Mhz CL7 | Sapphire 4850 VaporX 1Gb | 1250Gb :party

Alle Lüfter im Sys sind von (((NB))) (4x XL2 rev.3 120mm davon einer im Netzteil & 1x XE2 92mm am Revoltec Pipetower Advanced) :love:

Evo

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 21
Treiber für Geforce 8600M GT
« Antwort #24 am: 26. Juli 2008, 11:14:13 »

alles klar wird geatan
werde jetzt erstmal ne meldung an msi support schicken und die sollen meinen rechner abholen.
und dann ist nur warten angesagt


mfg
E.
Gespeichert