Probleme mit MSI P45 Neo-F
Wir veröffentlichen neue Datenschutzrichtlinien um der europäischen DS-GVO, die ab dem 25.Mai 2018 in Kraft tritt, gerecht zu werden. Die neuen Datenschutzrichtlinien können Einfluss auf die Verwendung Ihrer Daten haben. Durch die weitere Nutzung unsere Webseiten stimmen Sie der Verwendung von Cookies, den neuen Datenschutzrichtlinien und den Geschäftsbedingungen zu.
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
Erweiterte Suche  

Autor Thema: Probleme mit MSI P45 Neo-F  (Gelesen 7987 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Hokkaido

  • Mitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 28
Probleme mit MSI P45 Neo-F
« am: 23. Juni 2008, 09:50:06 »

Hallo, ich hab mir ein neues system zusammengebaut:

C2 E8400
MSI P45 Neo-F
4gb G.Skill PC8000 1000mhz 5.5.5.15
Sapphire 3870 512mb

Netzteil: LC Power 550w

folgendes Problem:
- wenn System neu startet, wird das bild ab und an nich korrekt angezeigt. Bunte Striche. Flackern usw.
PC ausschalten und neu starten behebt den fehler.

- wenn ich den Resetknopf drücke Resettet zwar das system aber es startet nix mehr, PC bootet nicht.

-Wenn der PC über nacht aus wahr und ich ihn morgens starte, bootet er nicht. wenn ich ihn dann ausmache und wieder einschalte ist alles ok.
Gespeichert

der Tobi

  • Tester
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 13.059
Probleme mit MSI P45 Neo-F
« Antwort #1 am: 23. Juni 2008, 09:54:17 »

Hallo und herzlich Willkommen.

Zunächst mal ,ist dies die falsche Rubrik.

Gib uns mal bitte die Leistungsdaten deine Netzteils. Ampere Werte der 12 Volt Schiene. Aus Erfahrungen aus diesem Forum kann ich Dir sagen, dass die Netzteile von LC Power wohl eine Inkompatibilität zu den MSI Boards aufweisen.

Hier würde ich Dir empfehlen ein Gerät der Hersteller: beQuiet,Tagan,Enermax oder Corsair gegen zu testen.


Ist der PC an einer schaltebaren Steckdose angeschlossen, die über Nacht stromlos ist?
So ist das normal, dass der PC nicht startet. Das heisst dann Power Button drücken, dann einmal den Reset Button und schon startet der PC. Selbes Phänomen lässt sich an meinem P45 Platinum reproduzieren.
Gespeichert

Hokkaido

  • Mitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 28
Probleme mit MSI P45 Neo-F
« Antwort #2 am: 23. Juni 2008, 09:58:13 »

+12v1 = 16A , +12v2 =18A , -12 =0.8A

Schaltbare Steckdose ja, über Nacht ausgeshaltet nein.
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1214207970 »
Gespeichert

der Tobi

  • Tester
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 13.059
Probleme mit MSI P45 Neo-F
« Antwort #3 am: 23. Juni 2008, 09:59:10 »

Bitte teste wir im Vorbericht ein stärkeres Netzteil gegen.

Bei einer 12 Volt Schiene sollten es kombiniert 33 Ampere sein.
Sind es mehrere 12 Volt Schienen, dann keine unter 18 Ampere.
Gespeichert

Hokkaido

  • Mitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 28
Probleme mit MSI P45 Neo-F
« Antwort #4 am: 23. Juni 2008, 10:02:31 »

bei 550W bleiben oder brauchts mehr ?
Gespeichert

der Tobi

  • Tester
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 13.059
Probleme mit MSI P45 Neo-F
« Antwort #5 am: 23. Juni 2008, 10:04:01 »

550 Watt ist schon OK.

Wichtig sind die Ampere Werte. Bitte auch auf ein Markengerät achten, da nur diese halten können, was die Hersteller versprechen.

Als persönliche Empfehlung: Tagan BZ 700 Piperock.
Gespeichert

Hokkaido

  • Mitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 28
Probleme mit MSI P45 Neo-F
« Antwort #6 am: 23. Juni 2008, 10:25:22 »

Also erstmal Vielen dank für den Schnellen Support. ich habe mit meinem ansässigen Händler gesprochen und der empfahl mir :

Coba King 550W

   PFC: passiv
   24pol-ATX Stecker: ja 20+4pin (auch für 20pin M/B geeignet)
   Stecker HDD/DVD etc.: 6 Ohmlegs
   Stecker FDD: 2
   Stecker S-ATA: 2
   Stecker 4-Pol. (P4 CPU): 1
   Stecker 8-Pol. (Dual CPU): -
   Stecker 6-Pol. (Grafikkarte): - als Adapter erhältlich
   Lüfter: 120 manuell oder automatisch regelbar
   On /Off Schalter: ja
   110/240V Schalter: nein
   Noise Level: 19-26 dB
   Hauptkabel mit Netz ummantelt !
   Lieferumfang
   Netzteil, retailverpackt
   Netzkabel
   Leistungswerte
   3,3 V+ 32A
   5,0 V+ 35A
   12,0 V1+ 23A
   12,0 V2+ 20A
   5,0 V- 1A
   12,0 V- 0,5A
   5,0 V+SB 2A
   Combined 3.3 & 5.0V : 260 W
   Combined 3.3, 5.0 & 12.0V: 360 W
   Maximum Output (all wires): 550 W

hat einen im vergleich zu den oben genanten Produkten einen unschlagbaren Preis, doch kauf ich mir da wieder die Katze im Sack ?
Mein Händler behauptet das auch Coba King ein gutes Marken Produkt ist
Gespeichert

der Tobi

  • Tester
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 13.059
Probleme mit MSI P45 Neo-F
« Antwort #7 am: 23. Juni 2008, 10:34:30 »

Die Werte sind soweit OK.

Allerdings kann ich Dir nicht sagen, ob die Werte auch erreicht werden.

Ich würde hier nicht am falschen Ende sparen.

Wenn das NT kaputt geht, nimmt es meist andere Komponenten mit in den Tod
Gespeichert

Hokkaido

  • Mitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 28
Probleme mit MSI P45 Neo-F
« Antwort #8 am: 23. Juni 2008, 11:13:03 »

550W Corsair VX550W

Technische Daten
Watt:    550 Watt
Netzteillüfter vorhanden:    Ja
Anzahl der Netzteillüfter:    1
Grösse der Netzteillüfter:    120mm
Netzteillüfter temperaturgeregelt:    Ja
PFC:    Aktiv
Anzahl der S-ATA Stromanschlüsse:    6
PCI-e x16 8pin Anschlüsse am Netzteil vorhanden:    n.v.
PCI-e x16 6pin Anschlüsse am Netzteil vorhanden:    1
Anzahl der 3,5\" Anschlüsse:    1
Anzahl der 5 1/4\" Anschlüsse:    6
Stromstärke der +3,3V Leitung:    30
Stromstärke der +5V Leitung:    20
Stromstärke der +12V Leitung:    41
Anschluss ATX vorhanden (20pol):    Ja
Anschluss ATX12V vorhanden (4pol):    Ja
Anschluss ATX2.0 vorhanden (24pol):    Ja
modulares Stecksystem::    n.v.
Gespeichert

der Tobi

  • Tester
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 13.059
Probleme mit MSI P45 Neo-F
« Antwort #9 am: 23. Juni 2008, 11:26:34 »

Das kannst Du beruhigt kaufen.
Gespeichert

Hokkaido

  • Mitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 28
Probleme mit MSI P45 Neo-F
« Antwort #10 am: 23. Juni 2008, 15:46:21 »

Habe nun das Corsair VX550W bestellt, und es sollte morgen da sein. Ich hoffe die Probleme werden damit gelöst.

Ich vermute aber das tatsächlich das Netzteil das problem ist, da das System beim Spielen von AoC ab und an sich mit einem Bluescreen verabschiedet, und Vista nach dem Neutart meldet das das problem mit der ATI karte zusammenhing.
Dies deckt sich ja quasi mit den anderen problemen und deutet somit auf das netzteil

Nochmal danke für den schnellen Support
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1214229033 »
Gespeichert

der Tobi

  • Tester
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 13.059
Probleme mit MSI P45 Neo-F
« Antwort #11 am: 23. Juni 2008, 15:50:31 »

Du kannst Dich gerne im Forum umschauen, wieviele Probleme mit dem LC Power haben und die dann durch den Umstieg auf andere Netzteile keine Problemer mehr hatten.

Notfalls, sollte der Fehler weiter bestehen, kannst Du das Netzteil ja wieder zurück schicken.
Gespeichert

Hokkaido

  • Mitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 28
Probleme mit MSI P45 Neo-F
« Antwort #12 am: 24. Juni 2008, 09:52:25 »

So ! Neues Netzteil von Corsair ist da. Daten s.o.

--------

Problem Boot Grafik:
- in der regel konnte der fehler bei 10 mal rebooten mindestens 1 mal reproduziert werden.
FEHLER tauchte nach ca 12-13 reboots wieder auf !!!

Problem Bluscreens ausgelöst durch ATI 3870 beim Spielen von AoC:
- wird heute noch ausgiebig getestet
- nach 1std ausgiebigem Test bisher keinen absturz mehr..


Problem reset = reset aber kein reboot:
- wenn ich den Resetknopf drücke resettet zwar das system. es fährt aber nicht wieder hoch
keine veränderung.


Neues Problem:
- ram über bios auf 2.1v gestellt. System bootet nicht.
- Ram auf automatisch gestellt System Bootet

cpu fsb 333
ramteiler 1:50 / 1000mhz 5.5.5.15
Ram angegeben mit 2.0v ~ 2.1v
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1214308557 »
Gespeichert

der Tobi

  • Tester
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 13.059
Probleme mit MSI P45 Neo-F
« Antwort #13 am: 24. Juni 2008, 14:08:34 »

Hey.

Setze bei den RAMS die Timings mal auf 5-5-5-18. Dann wo die Erweiterungen zum einstellen sind von Auto auf Manuell und bei tRFC den Wert 58 eintragen.
Gespeichert

Hokkaido

  • Mitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 28
Probleme mit MSI P45 Neo-F
« Antwort #14 am: 24. Juni 2008, 14:11:23 »

werd ich machen. die Rams werden aber mit 5.5.5.15 angegeben/beworben.

was ist mit dem grafik problem beim booten ?
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1214309504 »
Gespeichert

der Tobi

  • Tester
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 13.059
Probleme mit MSI P45 Neo-F
« Antwort #15 am: 24. Juni 2008, 14:17:56 »

Das könnte ein defekt der Grafikkarte oder des Kabels sein.

Hier würde ich wenn möglich,eine andere Grafikkarte gegentesten.

Mi den RAMS ist es richtig, dass die mit 5-5-5-15 angegeben werden. Aber um diesen weniger Streß zu machen, einfach mal auf 5-5-5-18 setzen.


Allerdings beobachte ich das gleich Problem, sobald ich Änderungen an den RAMS vornehme, will mein PC auch nicht mehr starten.

Welche Boardversion hast Du? MS-7519? Da gibt es bereits ein BETA Bios für.
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1214309959 »
Gespeichert

Hokkaido

  • Mitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 28
Probleme mit MSI P45 Neo-F
« Antwort #16 am: 24. Juni 2008, 14:21:13 »

so !

1. die grafikkarte ist sicher nicht deffekt ! sie lief noch vor 3 tagen in meinem alten system auf meinem alten board. und ich kann das gerne wieder einbauen um zu testen ob die graka ne macke hat. wird sie aber nicht haben !

2. ich habe eben den ram wie oben genannt eingestellt und versucht das system mit ram auf 2.1v zu starten. Fehlanzeige !
Gespeichert

der Notnagel

  • Administrator
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 29.448
  • Der Affe arbeitet nicht bei MSI
Probleme mit MSI P45 Neo-F
« Antwort #17 am: 24. Juni 2008, 14:22:05 »

mit deinem E8400 würde ich das P05 draufmachen: BETAs und Performance für P45 Neo
Ist zwar kein BETA aber ein Performance-BIOS
Gespeichert
der Notnagel

Fragen zum BIOS-Update? BIOS-Update im Detail und Das Flashen einer Grafikkarte
Vor dem Update beachten: Woran erkenne ich, welches Board ich habe und Die Grafikkarte richtig erkennen
Unterstützung bei BIOS-Problemen nur bei vollständiger Angabe des installierten BIOS (z.B A7226NMS.150)
Für neue Beta-BIOS-Files oder VBIOS-Files bitte dierekt mit Seriennummer an den MSI-Support (Ticketsystem) wenden.
Grundsätzlich Kein Support über PN, ICQ, Skype, WhatsAPP und dgl...

Hokkaido

  • Mitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 28
Probleme mit MSI P45 Neo-F
« Antwort #18 am: 24. Juni 2008, 14:23:08 »

MS7519 Bios 1.1

----------

Geht meine Garantie flöten wenn ich flashe ?
Ich bin kurz davor das Board umzutauschen, da ich noch nie solche probleme hatte
!
Gespeichert

der Tobi

  • Tester
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 13.059
Probleme mit MSI P45 Neo-F
« Antwort #19 am: 24. Juni 2008, 14:28:36 »

Ein Flash geschieht immer auf eigene Gefahr.

Da MSI aber selber ein Tool zum flashen unter einem Betriebssystem anbietet, denke ich, dass das flashen legitim ist und keinen Garantieverlust nach sich zieht.

Nutze aber auf jedenfall diese  Anleitung, dann sollte eigentlich nichts schief gehen.
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1214310586 »
Gespeichert