K9A2GM-FIH - Bildschirm bleibt dunkel am KVM
Wir veröffentlichen neue Datenschutzrichtlinien um der europäischen DS-GVO, die ab dem 25.Mai 2018 in Kraft tritt, gerecht zu werden. Die neuen Datenschutzrichtlinien können Einfluss auf die Verwendung Ihrer Daten haben. Durch die weitere Nutzung unsere Webseiten stimmen Sie der Verwendung von Cookies, den neuen Datenschutzrichtlinien und den Geschäftsbedingungen zu.
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
Erweiterte Suche  

Autor Thema: K9A2GM-FIH - Bildschirm bleibt dunkel am KVM  (Gelesen 1584 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

likeubetty

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 12
K9A2GM-FIH - Bildschirm bleibt dunkel am KVM
« am: 02. Juni 2008, 21:03:39 »

Hallo

Habe das neue MSI K9A2GM-FIH Board mit AMD 780G Chipsatz.
BE-2400 CPU, 2GB RAM, 750GB Festplatte, DVD-Brenner, 2 PCI TV-Karten

Habe den PC an einem KVM Switch mit noch anderen PC\'s.
Der KVM Switch lässt sich mit der Tastatur steuern.
Ich hatte noch nie ein Problem und es waren schon viele PC\'s dran !

Wenn ich jetzt nur den PC mit dem MSI Board dran habe (bzw die anderen sind auch dran, haben aber gar keinen Strom), dann bleibt mein Bild dunkel, aber der PC scheint zu starten.

Erst wenn ich noch einen anderen PC am KVM Switch starte kann ich zum MSI PC umschalten. Es kommt mir so vor als würde vielleicht zu wenig Strom vom Board kommen.

Die Anschlüsse habe ich auch schon getauscht, egal, nur der MSI PC bekommt alleine kein Bild.

Netzteil sollte in Ordnung sein das es in einem anderen PC funktioniert.
Hat jemand ne Idee ?

Gruß
Gespeichert

Gohrbi

  • Routinier
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 252
K9A2GM-FIH - Bildschirm bleibt dunkel am KVM
« Antwort #1 am: 03. Juni 2008, 10:56:28 »

Hi, ich habe seit Samstag auch dieses Board im PC.

Keine Probleme. Hast Du versucht mal nur diesen einen Rechner ohne allen drum rum, sprich direkt an den Monitor anzuschließen?

Software alles geladen? Fürs Board meine ich.
Aber ich habe auch nur alles verkabelt und es lief.
Nur noch den Treiber der GPU drauf und fertig

Im BIOS auch aktiviert, dass Du die seperate GPU nutzen willst?
Was für ne GPU hast Du angeschlossen?
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1212485821 »
Gespeichert
intel i7 2600k; ASRock Fatal1ty Performance
Palit GTX 570 mit AC Xtreme Pro
SSD XLR8 plus 120 GB und crucial M4 64 GB ; HDD Samsung F3 1 TB
NT = 700W Cougar CM 80Plus Modular (Orange)

likeubetty

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 12
K9A2GM-FIH - Bildschirm bleibt dunkel am KVM
« Antwort #2 am: 03. Juni 2008, 11:50:27 »

Ich habe ein Bios Update gemacht, das brachte keine Verbesserung. Habe den PC direkt an einen Monitor angeschlossen, da funktioniert es. Habe nochmal alle Kabel überprüft und getauscht, hat nichts gebracht.

Was aber sehr komisch ist. Wenn ich den MSI PC starte kommt kein Bild aber der PC fährt hoch. Schalte ich dann den zweiten PC ein kann ich den KVM Switch auch nicht schalten. Es geht also gar nichts.

Wenn ich aber erst den anderen PC anschalte und dann den MSI geht es. Irgendwas legt den KVM Switch lahm :-(

Software, klar, aber ich sehe ja nichtmal den Bootvorgang bzw. komme ins Bios.
Ich nutze die Onboard Grafik.

Wenn er läuft dann ist ja alles OK, aber eben mal ausschalten und wieder an geht nicht, dann reagiert der KVM Switch nicht mehr und ich muss erst einen anderen PC starten.
Ist schon komisch.
Gespeichert

Gohrbi

  • Routinier
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 252
K9A2GM-FIH - Bildschirm bleibt dunkel am KVM
« Antwort #3 am: 03. Juni 2008, 13:14:04 »

Versuche doch mal mit dem \"Single PC\" alles hin zu bekommen.

Gibt das Board beim starten die pieptöne von sich? 1x dumpf und dann 3oder4  hellere Töne für die USB angeschlossenen Geräte?
Siehst Du das MSI - Board-Startbild?

Es ist auch seltsam, dass die on Board Grafik es nicht so tut.

Eins fällt mir noch ein, ich hatte mal ein Problem, wo ich auch erst das Desktop zu sehen bekam. Davor war alles schwarz. Da hat der DVI Ausgang Probleme gemacht.
Konnte nur mit dem analog Ausgang alles verfolgen.
Mit Spannungen hat das sicher nichts zu tun.

Zum KVM Switch kann ich nichts sagen, ich nutze nur 1 PC

Grüßle von der Alb :winke
Gespeichert
intel i7 2600k; ASRock Fatal1ty Performance
Palit GTX 570 mit AC Xtreme Pro
SSD XLR8 plus 120 GB und crucial M4 64 GB ; HDD Samsung F3 1 TB
NT = 700W Cougar CM 80Plus Modular (Orange)

likeubetty

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 12
K9A2GM-FIH - Bildschirm bleibt dunkel am KVM
« Antwort #4 am: 05. Juni 2008, 14:00:03 »

Wenn das Board driekt am Monitor hängt scheint es zu gehen. Kann ich nicht länger testen da ich damit arbeiten muss. das ding muss an den KVM Swicth dran.

Das ganze Muss am VGA Ausgang des Boards liegen. Ich kann den PC auch starten und er fährt auch hoch. Ich habe aber keine Chance ein Bild zu bekommen. Ich muss erst einen anderen PC am KVM hochfahren damit wohl die Stromversorgung da ist. Dann geht auch das MSI.

Fahre ich erst das MSI Board hoch und schalte später den anderen an geht auch der nicht. Der Swicth wird \"lahmgelegt\".

Gestern bin ich mal weg und habe das MSI Board laufen lassen, dann kam ich nach 2 Stunden wieder und machet den Monitor an und es ging nichts, auch der andere PC zeigte kein Bild mehr. Abziehen des VGA Kabel brachte auch nichts.

Musste dann beide \"hart\" runterfahren. Wie gesagt, da waren schon viele Boards, PC\'s dran, nie ein Problem !

Da muss irgendwas nicht stimmen, denke man kann da auch nichts machen.

Aber da das Board genauso schlecht läuft wie die anderen mit 780G Chipsatz und DVB-Karten, siehe thread mit watchdog.sys error muss ich es eh wieder verkaufen.
Ist leider unbrauchbar für mich, schade :-(
Gespeichert