neo2-Fr startet in endlosschleife
Wir veröffentlichen neue Datenschutzrichtlinien um der europäischen DS-GVO, die ab dem 25.Mai 2018 in Kraft tritt, gerecht zu werden. Die neuen Datenschutzrichtlinien können Einfluss auf die Verwendung Ihrer Daten haben. Durch die weitere Nutzung unsere Webseiten stimmen Sie der Verwendung von Cookies, den neuen Datenschutzrichtlinien und den Geschäftsbedingungen zu.
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
Erweiterte Suche  

Autor Thema: neo2-Fr startet in endlosschleife  (Gelesen 3094 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Jack

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 21.340
RE: neo2-Fr startet in endlosschleife
« Antwort #20 am: 04. Juni 2008, 17:37:27 »

Ja, Du sprachst aber von ganz außen...

Wie auch immer, zwei Fragen müssen wir nochmal klären:

1. Um welchen LED-Status-Code handelt es sich (r-r-g-r oder r-g-r-r).  Schau Dir das Bild nochmal an.

2.  BIOS-Version auf dem Chip: Steht da wirklich \"150180\"?
Gespeichert

VeniceDW

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 11
RE: neo2-Fr startet in endlosschleife
« Antwort #21 am: 04. Juni 2008, 17:53:50 »

ich hab eben nochmal im handbuch nachgesehen um sicher zu gehen das ich den fehler richtig deute, und bin mir nun zun % sicher das der arbeitsspeicher gemeint ist.

da dieser aber auf meinem anderen rechner ohne probleme läuft und auch ein anderer riegel seinen dienst versagt, trotz neuster bios version ist vermutlich das board schrott
Gespeichert

Jack

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 21.340
RE: neo2-Fr startet in endlosschleife
« Antwort #22 am: 04. Juni 2008, 17:54:46 »

Was ist hiermit:

2. BIOS-Version auf dem Chip: Steht da wirklich \"150180\"?
Gespeichert

VeniceDW

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 11
RE: neo2-Fr startet in endlosschleife
« Antwort #23 am: 04. Juni 2008, 17:59:31 »

nein da steht ims180

entschuldige, hatte das vorhin falsch geschrieben
Gespeichert

Jack

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 21.340
RE: neo2-Fr startet in endlosschleife
« Antwort #24 am: 04. Juni 2008, 18:59:21 »

Teste mal mit einem DDR2-667-Modul.

Ich würde das Board vorsichtshalber auch mal außerhalb des Gehäuses auf einer nichtleitenden Unterlage in Minimalkonfiguration testen, um einen Kurzschluss ausschließen zu können.  Bei der Gelegenheit kannst Du ja auch gleich mal nach Schäden (Kratzer etc.) schauen, die die RAM-Slots betreffen könnten.

Den zweiten Slot von der CPU aus, würde ich auch mal mit einem DDR2-667-Modul testen.
Gespeichert