K9A2 Platinum V2 kein Audio !
Wir veröffentlichen neue Datenschutzrichtlinien um der europäischen DS-GVO, die ab dem 25.Mai 2018 in Kraft tritt, gerecht zu werden. Die neuen Datenschutzrichtlinien können Einfluss auf die Verwendung Ihrer Daten haben. Durch die weitere Nutzung unsere Webseiten stimmen Sie der Verwendung von Cookies, den neuen Datenschutzrichtlinien und den Geschäftsbedingungen zu.
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
Erweiterte Suche  

Autor Thema: K9A2 Platinum V2 kein Audio !  (Gelesen 6179 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

wollex

  • Ehrenmitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 20.501
K9A2 Platinum V2 kein Audio !
« Antwort #40 am: 25. Mai 2008, 19:15:39 »

Keinesfalls verdünnen! Die WLP soll lediglich die Unebenheiten des KKs ausgleichen, sie soll also keine \"Schicht\" ergeben ...
Beide Oberflächen (CPU, Kühlkörper) gründlich reinigen, AS5 hauchdünn auftragen und am besten mit etwas ähnlichem wie einer EC-Karte abziehen ...

Infos -> Arctic Silver 5
Gespeichert
Thomas

G.A.S.

  • Foren Ass
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 89
K9A2 Platinum V2 kein Audio !
« Antwort #41 am: 26. Mai 2008, 15:55:17 »

Ja ist das jetzt normal, dass meine WLP Artic Silver 5 dermasen zäh und klebrig ist ?

Wenn ich nun den Alpenfön abnehme muss ich also erst die AS 5 abwischen und reinigen.   Ist es eigentlich nicht möglich nur das Übermass der WLP abzuziehen und dadurch zu reduzieren ?
Übrigens wird das Problem mit dem Realtek-Treiber auf der MSI-Insatallations-CD von MSI-Deutschland nach Taiwan übermittelt.

Gruss Günter
Gespeichert

der Tobi

  • Tester
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 12.887
K9A2 Platinum V2 kein Audio !
« Antwort #42 am: 26. Mai 2008, 15:57:14 »

Mache lieber komplett sauber.

Na das ist doch was, das Taiwan sich nun darüber kümmert.
Gespeichert

wollex

  • Ehrenmitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 20.501
K9A2 Platinum V2 kein Audio !
« Antwort #43 am: 26. Mai 2008, 16:37:54 »

Zitat
Ja ist das jetzt normal, dass meine WLP Artic Silver 5 dermasen zäh und klebrig ist ?
Ja, das ist normal ...

Zitat
Ist es eigentlich nicht möglich nur das Übermass der WLP abzuziehen und dadurch zu reduzieren ?
Nein das ist nicht zu empfehlen. AS5 entfaltet ihre 100%ige Wirkung erst nachdem die CPU mehrmals \"durchgeheizt\" wurde (um es mal einfach auszudruecken). Evtl. ist eine einwandfreie Verbindung von CPU und KK nach dem abziehen der \"alten\" Paste nicht mehr moeglich. Reinige beide Flaechen (Isopropanol) und trage die WLP neu auf ...
Gespeichert
Thomas

G.A.S.

  • Foren Ass
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 89
K9A2 Platinum V2 kein Audio !
« Antwort #44 am: 03. Juni 2008, 10:58:36 »

So,

habe nun CPU und Kupferfläche des Kühlers gründlich mit Isopropanol gereinigt und mit der WLP  AS 5 dünn bestrichen wieder montiert.  Nur bei den Temperatur-unterschieden zwischen den beiden  CORE  hat sich nichts geändert.
Gerade jetzt:   38° / 44° C ,      5 min Prime Orthos:  54° / 56° C  
Mit dem vorherigen Athlon X2 6000+EE waren max.  3° C Unterschied.

Nach dem BIOS V1.4  habe ich nun das Beta 7376AMS.151 (V1.5B1) installiert und bin angenehm überrascht wie schnell das System hochfährt.

Durch die Testinstallation eines 2. XP - Betriebssystems auf einer anderen Partition, welche nun aber gelöscht wurde, erscheint beim POST eine separate Seite mit dem Text :      \"Wählen Sie das zu startende Betriebssystem\"  usw.
Wie werde ich diese Seite beim POST wieder los ?

Ansonsten läuft der neue Comuter nun ohne Mucken, danke für die Tips.

Gruss Günter
Gespeichert

der Tobi

  • Tester
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 12.887
K9A2 Platinum V2 kein Audio !
« Antwort #45 am: 03. Juni 2008, 11:03:16 »

Die Temperatut Unterschiede habe ich auch. Das liegt an den Montage des Heatspreaders auf der CPU, da kannst  Du nix dran machen ausser umtauschen oder so lassen.

Gehe im Windows auf Ordneroptionen. Dort auf Ansicht. Dann ausgeblendete Ordner anzeigen.

Dann suchst Du nach der Boot.ini


Dort kannst Du die Zeile löschen.

Ich meine, nutzt Du die erste Installation, dann lösche den 2.ten Eintrag. Nutzt Du die andere Installation, dann andersrum.
Gespeichert

G.A.S.

  • Foren Ass
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 89
K9A2 Platinum V2 kein Audio !
« Antwort #46 am: 03. Juni 2008, 12:19:52 »

Hi Tobias,

unter Ordneroptionen habe ich bei   \"versteckte Dateien und Ordner\"
\"alle Dateien und Ordner anzeigen\"  aktiviert,  aber im Windows Explorer   leider keine BIOS.ini gefunden.  
Funktioniert das vieleicht bei  VISTA , ich habe allerdings  XP .  

Günter
Gespeichert

der Tobi

  • Tester
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 12.887
K9A2 Platinum V2 kein Audio !
« Antwort #47 am: 03. Juni 2008, 12:30:21 »

Nicht BIOS.ini sondern BOOT.ini

Speichern einer Sicherungskopie der Datei \"Boot.ini\"
1.   Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Arbeitsplatz, und klicken Sie anschließend auf Eigenschaften.
-oder-
Klicken Sie auf Start, klicken Sie auf Ausführen, geben Sie sysdm.cpl im Feld Öffnen ein, und klicken Sie dann auf OK.
2.   Klicken Sie auf der Registerkarte Erweitert unter Starten und Wiederherstellen auf Einstellungen.
3.   Klicken Sie unter Systemstart auf Bearbeiten. Daraufhin wird die Datei zum Bearbeiten in Editor geöffnet.
4.   Klicken Sie in Editor in der Menüleiste auf Datei, und klicken Sie anschließend auf Speichern unter.
5.   Klicken Sie im Dialogfeld Speichern unter mit der rechten Maustaste in einen leeren Bereich, zeigen Sie im Kontextmenü auf Neu, und klicken Sie anschließend auf Ordner.
6.   Geben Sie einen Namen für den neuen Ordner ein, beispielsweise temp, und drücken Sie anschließend die [EINGABETASTE], um einen neuen Ordner mit dem Namen \"temp\" zu erstellen.
7.   Doppelklicken Sie auf den neuen Ordner \"temp\", und klicken Sie anschließend auf die Schaltfläche Speichern, um eine Sicherungskopie der Datei \"Boot.ini\" zu speichern.


Die BOOT.INI bestimmt, welches Betriebssystem gestartet wird. Diese Datei befindet sich auf der Startpartition im Hauptverzeichnis und ist versteckt. \"Explorer\" -> \"Erweitert\" -> \"Ordneroptionen\" -> \"Ansicht\" -> alle Dateien anzeigen und das Häkchen bei \"geschützte Systemdateien ausblenden\" entfernen.
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1212489098 »
Gespeichert

G.A.S.

  • Foren Ass
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 89
K9A2 Platinum V2 kein Audio !
« Antwort #48 am: 03. Juni 2008, 13:04:58 »

Das mit BIOS.ini war nur ein Schreibfehler,  finde aber tatsächlich keine BOOT.ini auf dem gesamten Arbeitsplatz.  Auch das Häckchen vor \"geschützte Systemdateien ausblenden\"  hatte ich bereits ausprobiert.
Unter Arbeitsplatz / Eigenschaften habe ich einen BOOT-Editor mit der Eintragung auf ein  2. Betriebssystem auf der Patition 3 gefunden. Nützt es diese Eintragung zu löschen ?

Günter
Gespeichert

der Tobi

  • Tester
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 12.887
K9A2 Platinum V2 kein Audio !
« Antwort #49 am: 03. Juni 2008, 13:11:45 »

Genau darum geht es.

Denn das wird ja das hinzugekommene Betriebssystem sein.
Gespeichert

G.A.S.

  • Foren Ass
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 89
K9A2 Platinum V2 kein Audio !
« Antwort #50 am: 03. Juni 2008, 14:03:01 »

So Tobias,

habe im BOOT - Editor den  2. XP Eintrag gelöscht,  und somit ist der kleine Schönheitsfehler  beseitigt.
Ich bedanke mich recht herzlich bei Dir und wünsche noch einen schönen Tag !

Gruss Günter
Gespeichert