Warning!!! The previous performance of overclocking is failed......
Wir veröffentlichen neue Datenschutzrichtlinien um der europäischen DS-GVO, die ab dem 25.Mai 2018 in Kraft tritt, gerecht zu werden. Die neuen Datenschutzrichtlinien können Einfluss auf die Verwendung Ihrer Daten haben. Durch die weitere Nutzung unsere Webseiten stimmen Sie der Verwendung von Cookies, den neuen Datenschutzrichtlinien und den Geschäftsbedingungen zu.
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
Erweiterte Suche  

Autor Thema: Warning!!! The previous performance of overclocking is failed......  (Gelesen 6373 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Esox

  • Eroberer
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 61

Hi all,

habe meinen neuen Rechner mit MSI P35 Neo2-FIR Mainboard und Quad Q6600 bekommen. :]
Bekomme jedesmal beim Booten folgendes angezeigt:
Warning!!! The previous performance of overclocking is failed, and the system is restored to the defaults setting
.....
Habe selber aber nichts übertaktet! :(

Kann ich das irgendwie abschalten bzw. alles optimal einstellen und wenn ja wie?

Bios ist die v1.8 (?) drauf, auf alle Fälle die aktuelle.;)

Über schnelle Hilfe wäre ich sehr dankbar.;)
Gespeichert

Jack

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 21.340
RE: Warning!!! The previous performance of overclocking is failed......
« Antwort #1 am: 24. April 2008, 11:34:45 »

Bitte gib einen vollständigen Systemüberblick mit genauen Angaben zu allen verbauten Komponenten.
Gespeichert

Esox

  • Eroberer
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 61
Warning!!! The previous performance of overclocking is failed......
« Antwort #2 am: 24. April 2008, 11:43:49 »

Uff  8o ok, hier dann die Komponenten die verbaut sind:

Mainboard: MSI P35 Neo-2FIR
CPU: Quad Q6600 (2x2,4GHz)
Netzteil: Dark Power Pro 600 Watt
Ram: 4048MB DDR2 PC800 Heat (2x2024MB)
Graka: Nvidia Geforce 8800 GTX 768MB
Wasserkühlung! =)

Festplatte, Soundkarte etc. spielt wohl keine Rolle?! :rolleyes:
Gespeichert

Jack

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 21.340
Warning!!! The previous performance of overclocking is failed......
« Antwort #3 am: 24. April 2008, 11:52:23 »

Was passiert, wenn Du einen CMOS-Reset bei gezogenem Netzstecker machst, nur mit einem RAM-Modul arbeitest, die Timings manuell auf 5-5-5-18 @1.9V stellst bei DDR2-800-Takt, die FSB-Strap-Jumper auf 266 MHz steckst, PCIeX4 Speed Control auf x4 stellst und Spread Spectrum auf Disabled stellst?
Gespeichert

Esox

  • Eroberer
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 61
Warning!!! The previous performance of overclocking is failed......
« Antwort #4 am: 24. April 2008, 11:59:36 »

Das sind hohe Anforderungen die du da stellst!^^

Im Moment läuft erstmal die Foramtierung danach die Installation von XP auf der Platte.
Danach kann ich ja mal schan ob ich das alles im Bios finde.;)

Der Rechner hat beim Händler aber den Tagestest der Hardware überstanden, also muss er ja laufen. :]

Ich will ja nur die Meldung weg udn das ich nicht immer ins Bios muss - übertakten brauch ich nicht.

Melde mich später oder morgen wieder wenn ich testen konnte. :winke
Gespeichert

Esox

  • Eroberer
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 61
Warning!!! The previous performance of overclocking is failed......
« Antwort #5 am: 24. April 2008, 13:04:01 »

Wenn mir das mal jemand genauer sagen könnte wo ich das im Bios alles finde, dann kann ich mich naher noch hinsetzen und das probieren, da die Installation bald abgeschlossen ist. :winke

An den CMOS-Button kommt man gut ran, soweit ich das bei Einsicht sehen konnte. :)

Edit:
Ahh, laut Handbuch im Cell Menü.;)
Mal schauen ob ich da auch diese Timings finde?! :rolleyes:
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1209035202 »
Gespeichert

Jack

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 21.340
Warning!!! The previous performance of overclocking is failed......
« Antwort #6 am: 24. April 2008, 13:26:03 »

Zitat
Mal schauen ob ich da auch diese Timings finde?!

Cell  Menu -> Advanced DRAM Configuration -> SPD = Disabled

Zitat
Wenn mir das mal jemand genauer sagen könnte wo ich das im Bios alles finde

Einfach mal akribisch das BIOS durchgucken.  Du findest das schon.   ;)
Gespeichert

Esox

  • Eroberer
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 61
Warning!!! The previous performance of overclocking is failed......
« Antwort #7 am: 24. April 2008, 13:33:28 »

Zitat
Original von Jack the Newbie
Cell  Menu -> Advanced DRAM Configuration -> SPD = Disabled
Oha, dakommt nach disabled aber viel.  ?(
Welche der Timings soll ich nun auf 5-5-5-18 stellen?
Gespeichert

Jack

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 21.340
Warning!!! The previous performance of overclocking is failed......
« Antwort #8 am: 24. April 2008, 13:37:13 »

Die ersten vier Werte von oben nach unten ändern.  Stell ebenfalls testweise mal den tRFC-Wert auf 52, falls sich mit 5-5-5-18 nichts ändert.
Gespeichert

Esox

  • Eroberer
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 61
Warning!!! The previous performance of overclocking is failed......
« Antwort #9 am: 24. April 2008, 13:41:26 »

Ok, probiere ich gleich. :]

CMOS-Button gedrückt und per F2 den \"Defaultwert\" geladen - XP startet. :)
Drückt man unter Windows den Button Neustart geht der Rechner aber kurz aus und dann wieder an. ?(
Nach einem 2.ten Neutart kommt aber wieder diese Fehlermeldung.

Also ich schau ins Bios und änder mal das was ich finde. ;)

Edit:
So, war im Bios und habe die Timings, den FSB-Takt, PCIeX4 und Speed Spectrum ändern könen.
Die 1,9V allerdings nicht da dort alles ausgegraut ist weil es angeblich instabil laufen würde. ?(

Rechner hat nach Save&Exit heruntergefahren, ist dann wieder kurz angegangen, dann wieder kurz aus, dann wieder an und hat XP gestartet. :rolleyes:
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1209037635 »
Gespeichert

Jack

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 21.340
Warning!!! The previous performance of overclocking is failed......
« Antwort #10 am: 24. April 2008, 13:50:35 »

Zitat
Die 1,9V allerdings nicht da dort alles ausgegraut ist weil es angeblich instabil laufen würde.

Nimm die +/- Tasten auf dem Ziffernblock, um die Spannung zu ändern.  Das mit dem \"angeblich instabil\" ist Unsinn, mach Dir darüber keine Sorgen.

Zitat
Rechner hat nach Save&Exit heruntergefahren, ist dann wieder kurz angegangen, dann wieder kurz aus, dann wieder an und hat XP gestartet.

Das klingt doch schonmal gut.  Kam ne Fehlermeldung?
Gespeichert

Esox

  • Eroberer
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 61
Warning!!! The previous performance of overclocking is failed......
« Antwort #11 am: 24. April 2008, 14:06:12 »

Gleiche Fehlermeldung kommt wieder und ein Save&Exit bringt mich nur in eine Schleife :(, d.h der bootet wohl wieder bis zur Fehlermeldung und da muss ich ja erst wieder ins Bios...... ein Exit whiout saving im Bios bringt mich zu XP.

Edit:
Memory Voltage geht nur auf 1.8 als höchsten Wert. :rolleyes:
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1209040061 »
Gespeichert

Jack

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 21.340
Warning!!! The previous performance of overclocking is failed......
« Antwort #12 am: 24. April 2008, 14:40:53 »

Zitat
Memory Voltage geht nur auf 1.8 als höchsten Wert.

Das glaube ich nicht.  1.8V sollte der geringst mögliche Wert.
Gespeichert

Esox

  • Eroberer
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 61
Warning!!! The previous performance of overclocking is failed......
« Antwort #13 am: 24. April 2008, 14:47:47 »

Ok, hast recht, man muss öfters aufs + drücken. :rolleyes:

Nach dem saven allerdings kommt dieses 2x abschalten und neustarten.
Ist das denn normal? 8o

Er läd dann XP aber beim nächsten Neustart wieder die Fehlermeldung. :wall
Gespeichert

Jack

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 21.340
Warning!!! The previous performance of overclocking is failed......
« Antwort #14 am: 24. April 2008, 14:54:32 »

Zitat
Nach dem saven allerdings kommt dieses 2x abschalten und neustarten.
Ist das denn normal?

Ja.

Zitat
Er läd dann XP aber beim nächsten Neustart wieder die Fehlermeldung.

Das natürlich nicht.  Hast Du alle Stromanschlüsse angesteckt? Auch den eigenen Stromanschluss für die GraKa?  Auf dem Board gibt es einen 4-poligen Anschluss für die PCIe-Steckplätze (MOLEX-Buchse, 4x1- Pins), probier es mal ohne diesen Anschluss bzw. mit diesem, falls Du ihn bisher nicht benutzt hast.

Kannst Du einen Andere GraKa testen?
Gespeichert

Esox

  • Eroberer
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 61
Warning!!! The previous performance of overclocking is failed......
« Antwort #15 am: 24. April 2008, 15:03:24 »

Kann keine andere Graka und keine anderen Ram\'s testen da ich nur die hab.

Habe ja auch nichts angeschlossen sondern der Händler hat mir den zusammengebaut.

Habe hier im Forum folgendes interessantes gefunden (Thread):
Zitat
Original von Liger
Ich habe meine MSI GeForce 8800 GTS 512 (Overclocked) mal in den gelben PCI-E Slot der nur mit x4 läuft gesteckt...TADA...Alles geht ohne Probleme, kann sogar wieder beide RAM-Riegel drin haben und kein Error nichts.

Jedoch im weissen PCI-E Slot der mit x16 läuft tritt mein oben genanntes Problem auf.
Mir ist auch aufgefallen dass die Grafikkarte wenn ich sie im x16 Slot habe nur @ x1 statt mit x16 läuft (im x4 Slot läuft sie normal mit x4).
Kanns evtl. an dem Steckplatz liegen?
Standardproblem?
Gespeichert

Jack

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 21.340
Warning!!! The previous performance of overclocking is failed......
« Antwort #16 am: 24. April 2008, 15:06:24 »

Zitat
Kanns evtl. an dem Steckplatz liegen?
 

Kann, muss aber nicht. Möglicherweise auch an der GraKa.

Schau mal nach dem erwähnten Stromanschluss und teste einfach auch mal die Karte in einem anderen Slot.

Zitat
Habe ja auch nichts angeschlossen sondern der Händler hat mir den zusammengebaut.

In diesem Fall, würde ich dem Händler das Ding vor die Tür stellen, damit der sich drum kümmern kann. Das spart Dir Zeit und Ärger und es ist eigentlich die Aufgabe des Händlers, Dir ein funktionierendes System zu liefern, wenn es dort schon zusammengebaut wird.  Der Händler hat im Gegensatz zu Dir in der Regel alle Möglichkeiten, die Komponenten der Reihe nach zu testen und genau das würde ich ihm auch überlassen.
Gespeichert

Esox

  • Eroberer
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 61
Warning!!! The previous performance of overclocking is failed......
« Antwort #17 am: 24. April 2008, 15:13:59 »

Zitat
Original von Jack the Newbie
Der Händler hat im Gegensatz zu Dir in der Regel alle Möglichkeiten, die Komponenten der Reihe nach zu testen und genau das würde ich ihm auch überlassen.
Das hat er angeblich mit einem \"Tagestest\", in dem nur gestestet wird (per Software?) ob die Hardware miteinander harmoniert, gemacht.;) :rolleyes:
Gespeichert

Jack

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 21.340
Warning!!! The previous performance of overclocking is failed......
« Antwort #18 am: 24. April 2008, 15:17:10 »

Zitat
Das hat er angeblich mit einem \"Tagestest\", in dem nur gestestet wird (per Software?) ob die Hardware miteinander harmoniert, gemacht.

Das schließt ja nicht aus, dass man hier was übersehen bzw. einen Fehler gemacht hat.  Wenn Du allein nicht weiter kommst (Komponenten tauschen etc.), dann wende Dich trotz angeblichen Tagestest an den Händler.  Dass das System, dass Du zusammengebaut bekommen hast so nicht zu hundert 100% funktioniert scheint ja offensichtlich, und das ist nicht in Ordnung.
Gespeichert

Esox

  • Eroberer
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 61
Warning!!! The previous performance of overclocking is failed......
« Antwort #19 am: 24. April 2008, 16:02:28 »

Anderer Steckplatz für die Graka brachte auch nichts  :( - ich bring ihn zum Händler.;)

Danke für die Hilfe bis hierher. :winke
Gespeichert