MSI K9N Neo-F startet nicht mehr
Wir veröffentlichen neue Datenschutzrichtlinien um der europäischen DS-GVO, die ab dem 25.Mai 2018 in Kraft tritt, gerecht zu werden. Die neuen Datenschutzrichtlinien können Einfluss auf die Verwendung Ihrer Daten haben. Durch die weitere Nutzung unsere Webseiten stimmen Sie der Verwendung von Cookies, den neuen Datenschutzrichtlinien und den Geschäftsbedingungen zu.
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
Erweiterte Suche  

Autor Thema: MSI K9N Neo-F startet nicht mehr  (Gelesen 1866 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

reinhardrudi

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6
MSI K9N Neo-F startet nicht mehr
« am: 15. Mai 2008, 09:38:21 »

hallo zusammen.
ich machs kurz.
Habe das MSI K9N Neo-F seit einem jahr in betrieb.
der pc wurde ganz normal herruntergefahren.
jetzt startet nix mehr-nur die lüfter drehen sich-kein piep-nur schwarzer bildschirm!!!nix tut sich.
c-mos wurde gemacht.graka versuchsweisse gewechselt.kein erfolg.

danke für eure hilfe

reinhardrudi
Gespeichert

warlock-666

  • Kaiser
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.139
RE: MSI K9N Neo-F startet nicht mehr
« Antwort #1 am: 15. Mai 2008, 09:47:25 »

:rolleyes: Kann es sein dass Du einige Wichtige Infos verschweigst?  :rolleyes:

So wie vielleicht...


... die restlichen Komponenten Deines Systems (Amperewerte der 12V Leitungen vom netzteil nicht vergessen)???
Gespeichert
Greetz War

PhreakSoul

  • Mitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 47
RE: MSI K9N Neo-F startet nicht mehr
« Antwort #2 am: 15. Mai 2008, 23:44:21 »

Zitat
Original von warlock-666
(Amperewerte der 12V Leitungen vom netzteil nicht vergessen)???
Ist das wieder einer der 98%-Fälle laut dem Foren-Gott Tobi? Der Rechner war 1 Jahr lang in Betrieb, dieses wichtige Detail übersehn? Klar, es kann am Netztteil liegen, aber dann ist es sowieso im Eimer und die Amperezahl ist so was von überflüssig.

Der Speicher ist es sicher auch nicht, der geht nie einfach kaputt.

@reinhardrudi: Sind die Elkos des Boards aufgebläht? Wenn ja dann ist das Board hinüber. Kann das Board überhaupt piepen? Wenn es keinen aufgelöteten Speaker/Peeper hat muss wenigstens ein externer PC-Speaker angeschlossen sein. War neulich bei Dir Gewitter? Oder hat irgendwas komisch gerochen? Bau am besten mal alle Karten aus, ziehe alle unnötigen Kabel bis auf Strom und Tastatur ab und stecke alle Laufwerke ab. Wenn der Rechner dann geht liegts schon mal nicht am Mainboard.
Gespeichert

warlock-666

  • Kaiser
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.139
MSI K9N Neo-F startet nicht mehr
« Antwort #3 am: 16. Mai 2008, 01:18:19 »

Du Vollhonk, das Board hat er seiz t einem Jahr und der Rest? Wenn er ein altes, zu schwaches NT hat kann Dieses durch Spitzen oder ähnliches auch nen RAM übern Jordan beamen. Erst denken, dann meckern X(
Gespeichert
Greetz War

PhreakSoul

  • Mitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 47
MSI K9N Neo-F startet nicht mehr
« Antwort #4 am: 16. Mai 2008, 10:03:02 »

Zitat
Original von warlock-666
Du Vollhonk, das Board hat er seiz t einem Jahr und der Rest? Wenn er ein altes, zu schwaches NT hat kann Dieses durch Spitzen oder ähnliches auch nen RAM übern Jordan beamen. Erst denken, dann meckern X(
Wie auch immer Du meinst... beleidigen muss ich mich von Dir definitiv nicht lassen. Du wirst ihm sicher wunderbar weiterhelfen. *plonk*
Gespeichert

reinhardrudi

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6
RE: MSI K9N Neo-F startet nicht mehr
« Antwort #5 am: 17. Mai 2008, 10:37:30 »

servus
ich denk nicht dass es das NT is.-thermaltake 450watt(amp? muss mal schaun)
der rest:
x1800xt
1x160GB samsung
dvd
w-lan karte
zwei lüfter noch-das wars.

hab schon alle stecker -wlan- graka raus(auch mal eine andere eingebaut)-kein pieps zu hören nur die lüfter drehen fleissig ihre runden.
komisch richen tuts nicht und der ram funzt 100% sowie die graka(TEST)

so
cpu gewechselt-nix
ram gewechselt-nix
nt gewechselt-nix

mfg
reinhardrudi
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1211035976 »
Gespeichert

warlock-666

  • Kaiser
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.139
MSI K9N Neo-F startet nicht mehr
« Antwort #6 am: 18. Mai 2008, 08:40:03 »

Der CMSO Reset wurde aber auch nach jedem Wechsel der Hardware wiederholt und vorher wurde der Rechner komplett vom Strom getrennt und die Kondensatoren entladen?
Gespeichert
Greetz War

reinhardrudi

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6
RE: MSI K9N Neo-F startet nicht mehr
« Antwort #7 am: 19. Mai 2008, 14:00:34 »

servus

c-mos sehr oft gemacht.

mfg
Gespeichert

warlock-666

  • Kaiser
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.139
MSI K9N Neo-F startet nicht mehr
« Antwort #8 am: 19. Mai 2008, 14:46:14 »

Netzkabel war auch gezogen und Kondensatoren entladen? Über welche CPU(\'s) sprechen wir eigentlich?
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1211201219 »
Gespeichert
Greetz War