Neue K9N2-Serie
Wir veröffentlichen neue Datenschutzrichtlinien um der europäischen DS-GVO, die ab dem 25.Mai 2018 in Kraft tritt, gerecht zu werden. Die neuen Datenschutzrichtlinien können Einfluss auf die Verwendung Ihrer Daten haben. Durch die weitere Nutzung unsere Webseiten stimmen Sie der Verwendung von Cookies, den neuen Datenschutzrichtlinien und den Geschäftsbedingungen zu.
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
Erweiterte Suche  

Autor Thema: Neue K9N2-Serie  (Gelesen 10257 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Percy

  • Global Moderator
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7.471
Neue K9N2-Serie
« am: 26. März 2008, 19:54:01 »

K9N2 Diamond, K9N2 SLI Platinum



MSI legt nach: 3way-SLI® und HybridSLI® jetzt auch für AMD Prozessoren




Mit seinen Mainboards auf Basis derNVIDIA®-Chipsätze nForce® 780a und nForce® 750a bietet MSI neue Highend-Plattformen für AMD-basierte PCs an. Das K9N2 Diamond und K9A2 Platinumzielen auf anspruchsvolle Gamer und Power-User ab und sind für alle aktuellenSockel-AM2- und AM2+-Prozessoren der AMD Phenom™-, Athlon™- undSempron™-Familien geeignet. Das Top-Modell K9N2 Diamond unterstützt die 3way-SLI®-Technik von NVIDIA®. Der Parallelbetrieb von bis zu drei NVIDIA® Grafikkarten sorgt dabei für kompromisslose 3D-Power. Der SLI®-Betrieb mit zwei Grafikkarten ist beim K9N2 SLI Platinum möglich. Damit bilden das K9N2 Diamond und das K9N2 SLI Platinum die perfekte Basis für äußerst leistungsfähige Multimedia- und Spiele-PCs auf AMD-Basis.



Die nForce®-780a- und 750a-Chipsätze machen die NVIDIA® Hybrid-SLI®- Technik bei den AMD-Mainboards von MSI verfügbar. Die neue Technik enthält die Schlüsselfunktionen GeForce® Boost und HybridPower™: GeForce® Boost gibt geeigneten Nvidia®-Grafikkarten einen zusätzlichen Performance-Schub.



HybridPower™ hingegen sorgt nur dann für maximale Grafik-Power, wenn diese tatsächlich gefordert wird. Dabei kann das Mainboard für einen leisen Stromsparbetrieb die Grafikkarte deaktivieren und die Monitorausgabe komplett der integrierten Grafikeinheit überlassen. Die neue Hybrid-SLI-Technologie erfüllt somit nicht nur die höchsten Ansprüche aus der Poweruser-Gemeinde, sondern macht auch unter ökologischen Gesichtspunkten einen wichtigen Schritt nach vorne. Um die Funktionen nutzen zu können, findet sich zusätzlich ein DVI-Ausgang auf dem
Back-Panel der Mainboards.



Ebenfalls ergonomisch: Absolut geräuschlos arbeitet die Kühlung für den Mainboard- Chipsatz und die Spannungswandler. Beide Mainboards sind dazu mit der MSI-eigenen CircuPipe-Kühlung ausgestattet. Das spezielle Heatpipe-Konzept sorgt für niedrigste Temperaturen und damit für maximale Betriebsstabilität – selbst im Härteeinsatz. Zur extremen Belastbarkeit der neuen K9N2-Boards tragen überdies die besonders effiziente und leistungsfähige 5-Phasen-Stromversorgung und der Einsatz hochwertigster Komponenten bei. So verwendet MSI ausschließlich Polymerkondensatoren (All Solid Caps), die dank ihrer besseren Wärmebeständigkeit für eine deutlich erhöhte Stabilität im Betrieb sorgen und eine 6mal längere Lebensdauer gegenüber herkömmlichen Elektrolytkondensatoren haben.



Für die CPU-Spannungsversorgung kommen zudem besonders hochwertige Hi-c- Kondensatoren auf Polymerbasis zum Einsatz. Mit besonders niedrigen ESRWerten bieten diese selbst bei höchsten Frequenzen geringe Leistungsverluste und ausgezeichnete Stabilität. Mit extrem kompakter Bauform schaffen diese im Bereich um den CPU-Sockel auch mehr Platz zur Montage des Prozessor-Kühlers.



Neben modernster Technik und innovativen Funktionen lässt auch die Ausstattung
der MSI-Mainboards K9N2 Diamond und K9N2 SLI Platinum keine Wünsche
offen.



Die technischen Details zeigt die folgende Tabelle im Überblick:





style=\"width:100.0%;border-collapse:collapse\">















































































































Board


K9N2 SLI Platinum
MS-7374


K9N2 Zilent
MS-7374


K9N2 Diamond
MS-7375


unterstützte CPUs


unterstützt AM2+ Phenom FX/X4/X2 CPUs

unterstützt AM2 Athlon 64/FX/X2 CPUs


unterstützter FSB


Hyper Transport support speed up to 3.0GHz


Chipsatz


NVIDIA® nForce 750a SLI Einzelchip (MCP72P)


NVIDIA® nForce 780a SLI Einzelchip (MCP72XE)


Speicher


DDR2 667/800/1066 SDRAM (max. 8GB)

4x DDR2 DIMMs (240pin / 1,8V)


LAN


Supports LAN 10/100/1000 Fast Ethermet by RTL8211BL


Supports LAN 10/100/1000 Fast Ethermet by RTL8211BL

Supports LAN 10/100/1000 Fast Ethermet by RTL82111B


IEEE 1394


Chip integrated by VIA VT 6308P

Übertragungsrate bis zu 400MB/s

unterstützt 2 Anschlüsse (hinten x 1, front x 1 port)


Audio


HD Audio ALC888
bis zu 8 Audio-Kanäle mit Anschlußerkennung


Creative X-Fi Xtreme Audio MSI Edition


IDE


2 IDE Ports an NVIDIA® nForce 750a SLI und JMicron JMB363
unterstützt Ultra DMA 66/100/133
unterstützt PIO, Bus Master operation mode


2 IDE Ports an NVIDIA® nForce 780a SLI und JMicron JMB363
unterstützt Ultra DMA 66/100/133
unterstützt PIO, Bus Master operation mode


SATA


SATA II Ports mit MCP72P

unterstützt 6 SATA II Laufwerke

unterstützt eine Datenübertragungsrate bis zu 3.0 Gb/s

unterstützt Raid 0, 1, 0+1, 5


SATA II ports by MCP72XE

unterstützt 6 SATA II Laufwerke

unterstützt eine Datenübertragungsrate bis zu 3.0 Gb/s

unterstützt Raid 0, 1, 0+1, 5


eSATA


eSATA ports by JMB363

unterstützt 2 e-SATA ports by JMB363

unterstützt eine Datenübertragungsrate bis zu 3.0 Gb


RAID


SATA II 1~6 unterstützten RAID 0/ 1/ 0+1 /5 oder JBOD mode an NVIDIA® nForce 750a SLI
2 eSATA Ports unterstützten RAID 0/ 1 mode an JMicron JMB363


SATA II 1~4 unterstützt RAID 0/ 1/ 0+1 /5 oder JBOD mode an NVIDIA® nForce 780a SLI

nur SATA II 5~6 unterstützt AHCI Mode

2 eSATA Ports unterstützten RAID 0/ 1 mode an JMicron JMB363


Anschlüsse


Back panel

- 1 PS/2 mouse port

- 1 PS/2 keyboard port

- 1 DVI-D port

- 1 IEEE 1394 port

- 4 USB 2.0 Ports

- 1 LAN jack (10/100/1000)

- 6 flexible audio jacks

- 1 Optical SPDIF out jack

- 2 e-SATA ports


On-Board Pinheaders/ Connectors

- 3 USB 2.0 pinheaders

- 1 IEEE 1394 pinheader

- 1 COM port pinheader

- 1 CD-in pinheader

- 1 TPM Module pinheader

- 1 Chassis Intrusion

- 1 Front Panel Audio pinheader


Back panel

- 1 PS/2 mouse port

- 1 PS/2 keyboard port

- 1 DVI-D port

- 1 IEEE 1394 port

- 4 USB 2.0 Ports

- 2 LAN jacks (10/100/1000)

- 2 e-SATA ports

On-Board Pinheaders/ Connectors

- 3 USB 2.0 pinheaders

- 1 IEEE 1394 pinheader

- 1 COM port pinheader

- 1 TPM Module pinheader

- 1 Chassis Intrusion

- 1 Front Panel Audio pinheader


Zubehör


Platinum Accessory Pack

eSATA Pack

M-Connectors

SLI Brücke

USB+1394 Bracket

Treiber-CDs und Anleitungen


Platinum Accessory Pack

eSATA Pack

M-Connectors

Zalman CPU-Kühler


SLI Brücke

USB+1394 Bracket

Treiber-CDs und Anleitungen


Diamond Accessory Pack

eSATA Pack

M-Connectors


X-Fi Xtreme Audio Card


3 SLI Brücken

USB+1394 Bracket

Treiber-CDs und Anleitungen





K9N2_SLI Platinum




K9N2 Zilent




K9N2 Diamond





Edit:

Das MSI K9N2 Diamond und K9N2 SLI Platinum sind im Laufe des Aprils zu unverbindlichen Preisempfehlungen von 225 Euro bzw. 160 Euro erhältlich.



K9N2 Diamond angetestet  



K9N2 Diamond in Bildern



Bios: K9N2 Diamond MS-7375 ERP:02S



[EDIT by NN] Ich habe das K9N2 Zilent der Übersicht hinzugefügt. Es zeichnet sich gegenüber dem SLI Platinum durch den CPU-Kühler von Zalmann aus.
Gespeichert

Kein Support über ICQ, Mail oder PN![/b]
[align=center]

der Notnagel

  • Administrator
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 29.376
  • Der Affe arbeitet nicht bei MSI
Neue K9N2-Serie
« Antwort #1 am: 28. März 2008, 19:34:45 »

Das sind wohl die ersten Boards für AMD der Platinum- und Diamond-Klasse mit Grafik onboard bei MSI. Es wird aber noch etwas dauern, bis sie in Deutschland verfügbar sind.
Gespeichert
der Notnagel

Fragen zum BIOS-Update? BIOS-Update im Detail und Das Flashen einer Grafikkarte
Vor dem Update beachten: Woran erkenne ich, welches Board ich habe und Die Grafikkarte richtig erkennen
Unterstützung bei BIOS-Problemen nur bei vollständiger Angabe des installierten BIOS (z.B A7226NMS.150)
Für neue Beta-BIOS-Files oder VBIOS-Files bitte dierekt mit Seriennummer an den MSI-Support (Ticketsystem) wenden.
Grundsätzlich Kein Support über PN, ICQ, Skype, WhatsAPP und dgl...

dalex

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6.740
Neue K9N2-Serie
« Antwort #2 am: 28. März 2008, 19:44:48 »

Zitat
Dabei kann das Mainboard für einen leisen Stromsparbetrieb die Grafikkarte deaktivieren und die Monitorausgabe komplett der integrierten Grafikeinheit überlassen.

Wo stöpselt man am Ende den Monitor an?
Brauche ich gar zwei Monitore?
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1206729933 »
Gespeichert
Gruß dalex

Du kannst jeden hetzen, bloß keinen Computer!

der Notnagel

  • Administrator
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 29.376
  • Der Affe arbeitet nicht bei MSI
Neue K9N2-Serie
« Antwort #3 am: 28. März 2008, 20:31:39 »

Gute Monitore haben auch 2 Eingänge. Deiner nicht?
Gespeichert
der Notnagel

Fragen zum BIOS-Update? BIOS-Update im Detail und Das Flashen einer Grafikkarte
Vor dem Update beachten: Woran erkenne ich, welches Board ich habe und Die Grafikkarte richtig erkennen
Unterstützung bei BIOS-Problemen nur bei vollständiger Angabe des installierten BIOS (z.B A7226NMS.150)
Für neue Beta-BIOS-Files oder VBIOS-Files bitte dierekt mit Seriennummer an den MSI-Support (Ticketsystem) wenden.
Grundsätzlich Kein Support über PN, ICQ, Skype, WhatsAPP und dgl...

wollex

  • Ehrenmitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 20.501
Neue K9N2-Serie
« Antwort #4 am: 28. März 2008, 20:45:25 »

Interessante Problematik über welche ich mir noch gar keine Gedanken gemacht habe, aber jetzt wo es zur Sprache gekommen ist interessiert es mich auch.

DVI ist ja am Board schon mal vorhanden, wie unschwer zu erkennen ist:

Gespeichert
Thomas

dalex

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6.740
Neue K9N2-Serie
« Antwort #5 am: 28. März 2008, 20:46:44 »

Nö, hat er nicht. Ist ein älteres Model.
Gespeichert
Gruß dalex

Du kannst jeden hetzen, bloß keinen Computer!

der Notnagel

  • Administrator
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 29.376
  • Der Affe arbeitet nicht bei MSI
Neue K9N2-Serie
« Antwort #6 am: 28. März 2008, 21:25:46 »

ich habe mir mal das Handbuch gezogen und aus den Daten oben geht auch hervor: es hat DVI onboard.
dalex, beweise nun das Gegenteil  :D
Gespeichert
der Notnagel

Fragen zum BIOS-Update? BIOS-Update im Detail und Das Flashen einer Grafikkarte
Vor dem Update beachten: Woran erkenne ich, welches Board ich habe und Die Grafikkarte richtig erkennen
Unterstützung bei BIOS-Problemen nur bei vollständiger Angabe des installierten BIOS (z.B A7226NMS.150)
Für neue Beta-BIOS-Files oder VBIOS-Files bitte dierekt mit Seriennummer an den MSI-Support (Ticketsystem) wenden.
Grundsätzlich Kein Support über PN, ICQ, Skype, WhatsAPP und dgl...

wiesel201

  • Administrator
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 14.282
Neue K9N2-Serie
« Antwort #7 am: 28. März 2008, 23:22:18 »

Ich denke, dalex meint mit seinem \"Nö\" nicht das Vorhandensein eines DVI-Anschlusses auf dem Brett, sondern eher Deine vorherige Frage, ob sein Monitor keine zwei Eingänge hätte...
Gespeichert
DSLR-Forum



Mein Zweitsystem

Achtung: Hilfe-Anfragen bitte immer im Forum stellen, nicht per PN!

dalex

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6.740
Neue K9N2-Serie
« Antwort #8 am: 29. März 2008, 06:30:07 »

Wiesel hat recht mit seiner Annahme.
Gespeichert
Gruß dalex

Du kannst jeden hetzen, bloß keinen Computer!

Serge

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 8.634
Neue K9N2-Serie
« Antwort #9 am: 29. März 2008, 13:17:07 »

Meiner hat zwei (Analog+DVI) und der war nicht gerade teuer.

Hybrid SLI ist aber schon was feines, jetzt müsste NVIDIA nur noch halbwegs ausgereifte Chipsätze herausbringen...
Gespeichert

der Tobi

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 12.784
Neue K9N2-Serie
« Antwort #10 am: 29. März 2008, 13:21:42 »

Mein Iiyama 19 Zoll TFT für 179 Euro hat auch Analog und DVI Eingang.

Ich bin mir fast sicher, dass jeder Monitor, der einen DVI Eingang hat, auch zusätzlich noch einen Analogen hat.

Lasse mich gerne eines besseren belehren.
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1206793313 »
Gespeichert

dalex

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6.740
Neue K9N2-Serie
« Antwort #11 am: 29. März 2008, 13:23:26 »

Nun, mein Viewsonic hat halt keinen DVI Anschluß sondern nur analog. Moderne Grafikkarten haben ja auch 2 DVI Anschlüsse. Ich habe noch keinen Monitor mit 2 DVI Anschlüssen gesehen.

Edit:
Ich weiß, mit Adaptern läßt sich das lösen. Aber das kann es doch nicht auf dauer sein?
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1206793629 »
Gespeichert
Gruß dalex

Du kannst jeden hetzen, bloß keinen Computer!

der Tobi

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 12.784
Neue K9N2-Serie
« Antwort #12 am: 29. März 2008, 13:43:29 »

Na ja.

Was soll es auch bringen, einen Monitor mit 2 Kabeln zu versehen?

Das Grakas zwei DVI Ausgänge haben, ist ja auch OK, da man so ja seinen Desktop erweitern kann,bzw. den 2ten TFT für was anderes nutzen kann als den Desktop.

Das ein TFT allerdings 2 DVI Eingänge hätte, würde wenig Sinn machen.


Um das hier auf das Board zu münzen. OK. Wenn man Energie sparen will, dann kann man auch nen DVI -> VGA Adapter nutzen. So würde es dann auch Sinn machen.
Gespeichert

der Notnagel

  • Administrator
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 29.376
  • Der Affe arbeitet nicht bei MSI
Neue K9N2-Serie
« Antwort #13 am: 29. März 2008, 14:53:30 »

also ich habe einen 22\"-Monitor mit einem VGA und einen DVI Eingang. Einer hängt am Desktop und den anderen verwende ich fürs Book. Da brauche ich den Anschluß nicht immerzu umzustecken. Am Monitor kann ich per Menü den entsprechenden Anschluß auswählen.

Aber kommen wir wieder zu den Boards. Der Monitor wird am Board angeschlossen. Wenn es zusätzlich noch Grafikkarten auf dem Board gibt, arbeiten die im hyprid sli = hyprid power.
Die VGA-Signale werden über den Ausgang an den Monitor geleitet.
Vorteil:
beim Spielen kann per Treiber die VGA zugeschaltet werden.
Unter 2D, also Office Programme / surfen, kann per Treiber die VGA ausgeschaltet werden= man surft nur über die onboard VGA
Die andere Grafikkarte wird aus dem System entfernt = kein Strombedarf dafür.
= einfach geil ;)
Gespeichert
der Notnagel

Fragen zum BIOS-Update? BIOS-Update im Detail und Das Flashen einer Grafikkarte
Vor dem Update beachten: Woran erkenne ich, welches Board ich habe und Die Grafikkarte richtig erkennen
Unterstützung bei BIOS-Problemen nur bei vollständiger Angabe des installierten BIOS (z.B A7226NMS.150)
Für neue Beta-BIOS-Files oder VBIOS-Files bitte dierekt mit Seriennummer an den MSI-Support (Ticketsystem) wenden.
Grundsätzlich Kein Support über PN, ICQ, Skype, WhatsAPP und dgl...

dalex

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6.740
Neue K9N2-Serie
« Antwort #14 am: 29. März 2008, 16:36:25 »

Das bedeutet also, das ich dieses Freature nur nutzen kann wenn ich zu diesem Nvidia Board auch eine Nvidia Grafikkarte verwende.

Na toll, da wird man immer mehr an einen Chipsatzhersteller bei allen Komponenten gebunden. Alles muß von einem Hersteller sein.
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1206805000 »
Gespeichert
Gruß dalex

Du kannst jeden hetzen, bloß keinen Computer!

quacklength

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1
Neue K9N2-Serie
« Antwort #15 am: 28. April 2008, 15:42:59 »

is ja schon en schoenes board, aber so wies ausschaut sind die speicherbaenke ziemlich nah beisammen. bekomm ich dann eingetlich auch den OCZ FlexXLC2 bzw. FlexXLC RAM drauf wenn ich den RAM im dual-channel betrieb laufen lassen will?

kann ausserdem mal wer en bild vom \"nackten\" board posten, damit man erkennen kann obs wakue-tauglich is?
Gespeichert

der Notnagel

  • Administrator
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 29.376
  • Der Affe arbeitet nicht bei MSI
Gespeichert
der Notnagel

Fragen zum BIOS-Update? BIOS-Update im Detail und Das Flashen einer Grafikkarte
Vor dem Update beachten: Woran erkenne ich, welches Board ich habe und Die Grafikkarte richtig erkennen
Unterstützung bei BIOS-Problemen nur bei vollständiger Angabe des installierten BIOS (z.B A7226NMS.150)
Für neue Beta-BIOS-Files oder VBIOS-Files bitte dierekt mit Seriennummer an den MSI-Support (Ticketsystem) wenden.
Grundsätzlich Kein Support über PN, ICQ, Skype, WhatsAPP und dgl...

Arizona

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 18
Neue K9N2-Serie
« Antwort #17 am: 29. April 2008, 01:07:58 »

Moin :)

endlich ist zumindest einmal das Diamond auch auf der deutschen MSI Seite unter Produkte gelistet. Leider noch keinen Händler gefunden, der es schon im Programm hat.

Hat einer von euch schon Händler entdeckt, wo man es bestellen kann?

/edit: Danke, habe nun ein wenig anders bei geizhals.at gesucht und einige gefunden, u.a. Alternate hat es zumindest mal gelistet.


cu

Ari 8)
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1209424295 »
Gespeichert

Arizona

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 18
Neue K9N2-Serie
« Antwort #18 am: 28. Mai 2008, 18:48:38 »

Moin,

es tut sich was, laut einigen Händlern (u.a. Atelco aber auch bei K&M bestätigt per Email) wird die Lieferung (an die Händler) am 30.05.2008 erwartet.

Das wird jetzt aber auch höchste Zeit für mich, mein altes Board pfeift aus dem letzten Loch, muss schon seit einiger Zeit den Chipsatz mit einem Aushilfs-Igel mehr schlecht als recht kühlen. Dachte mir doch zunächst ein günstiger Kühler reicht bis kurz nach der CeBit. =)

cu

Ari 8)
Gespeichert

JensHans

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2
Neue K9N2-Serie
« Antwort #19 am: 04. Juni 2008, 17:51:45 »

Hallo,

hat schon jemand das board? erfahrungsberichte? hat jmd schon hybrid sli in der praxis getestet?
Gespeichert