Wir veröffentlichen neue Datenschutzrichtlinien um der europäischen DS-GVO, die ab dem 25.Mai 2018 in Kraft tritt, gerecht zu werden. Die neuen Datenschutzrichtlinien können Einfluss auf die Verwendung Ihrer Daten haben. Durch die weitere Nutzung unsere Webseiten stimmen Sie der Verwendung von Cookies, den neuen Datenschutzrichtlinien und den Geschäftsbedingungen zu.
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
Erweiterte Suche  

Autor Thema: MSI trennt sich von A-Losers  (Gelesen 2413 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

[DBH]Neo

  • TrippleAss
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 190
MSI trennt sich von A-Losers
« am: 14. März 2008, 00:18:01 »

Wie ja einige vielleicht wissen, ist bzw. war MSI Hauptsponsor/partner des eSport Clans A-Losers. Und dies über 5 Jahre. Doch nun wurde diese Partnerschaft wie auf der Seite der A-Losers hier zu lesen ist beendet.

So wurde in jüngster Vergangenheit die Editors LAN Party ausgetragen, was wohl offenbar die letzte gemeinsame Veranstaltung war.
Gespeichert
Notebook: Core i7 720QM (4x1,6GHz) ; GeForce GTS 250M; 18,4" 1080p LED; 8GB DDR3; 128GB SSD + 640GB HDD; Blu-Ray; Win8.1 Pro x64
Tablet: Tegra 3; 11,6" 1366x768; 2GB RAM; 64GB Flash; WinRT 8.1

der Notnagel

  • Administrator
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 29.089
  • Der Affe arbeitet nicht bei MSI
MSI trennt sich von A-Losers
« Antwort #1 am: 06. April 2008, 20:41:44 »

hier prangt jetzt das MSI Logo ganz oben:
http://www.bavarian-heaven.de/
Gespeichert
der Notnagel

Fragen zum BIOS-Update? BIOS-Update im Detail und Das Flashen einer Grafikkarte
Vor dem Update beachten: Woran erkenne ich, welches Board ich habe und Die Grafikkarte richtig erkennen
Unterstützung bei BIOS-Problemen nur bei vollständiger Angabe des installierten BIOS (z.B A7226NMS.150)
Grundsätzlich Kein Support über PN, ICQ, Skype, WhatsAPP und dgl...

[DBH]Neo

  • TrippleAss
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 190
MSI trennt sich von A-Losers
« Antwort #2 am: 06. April 2008, 23:59:21 »

Die News dazu von deren Homepage:

Zitat
Dienstag, 05.Februar 2008
MSI neuer Headsponsor von Team Bavarian-Heaven
 
Es sind die Wochen des Umbruchs bei Team Bavarian-Heaven. Nachdem wir bereits vor kurzem unser Repertoire erstmals um ein zweites Spiel in Form von ‚Call of Duty 4’ erweitert haben und sich die bayerischen Landesgrenzen in unserem Counter-Strike Team für Roman ‚roman’ Ausserdorfer und Christian ‚todi’ Hackmann geöffnet haben, sind wir Stolz einem weiteren Wechsel vermelden melden zu dürfen.

Qantm wird sein Engagement als Hauptsponsor von TBH.eSports nach anderthalb Jahren erfolgreicher Zusammenarbeit beenden und uns zukünftig als ‚Premium Partner’ zur Seite stehen. Den frei gewordenen Platz ersetzt kein geringeres Unternehmen als die MSI Technology GmbH aus Frankfurt, die bereits seit einigen Jahren äußerst erfolgreich im eSport agiert.

Seit über zehn Jahren ist Micro-Star International mit einer Vertretung in Deutschland präsent. Von Frankfurt/Main aus werden die Distribution und die Systemintegration in Deutschland, Österreich und der Schweiz beliefert. Ein kompetentes Service-Team kümmert sich um den wichtigen After-Sales-Bereich.

MSI zählt zu den führenden Mainboard- und Grafikkartenherstellern. Neben dem erfolgreichen Kerngeschäft ‘Mainboards und Multimedia/VGA’ ist MSI in den Bereichen ‘Consumer Electronics’, ‘Optische Laufwerke’, ‘Communication’, ‘Server’ und ‘SlimPC-Barebone’ und ‘MEGA PC’ engagiert. Neueste Produktreihe im MSI Portfolio ist die MEGABOOK Serie mobiler Rechner.

Die gesamte Vereinsführung von Team Bavarian-Heaven freut sich bereits auf eine hoffentlich erfolgreiche und langandauernde Partnerschaft und möchte sich hiermit noch einmal ganz herzlich für die innige Zusammenarbeit mit Qantm in der Vergangenheit bedanken.
Gespeichert
Notebook: Core i7 720QM (4x1,6GHz) ; GeForce GTS 250M; 18,4" 1080p LED; 8GB DDR3; 128GB SSD + 640GB HDD; Blu-Ray; Win8.1 Pro x64
Tablet: Tegra 3; 11,6" 1366x768; 2GB RAM; 64GB Flash; WinRT 8.1