Wir veröffentlichen neue Datenschutzrichtlinien um der europäischen DS-GVO, die ab dem 25.Mai 2018 in Kraft tritt, gerecht zu werden. Die neuen Datenschutzrichtlinien können Einfluss auf die Verwendung Ihrer Daten haben. Durch die weitere Nutzung unsere Webseiten stimmen Sie der Verwendung von Cookies, den neuen Datenschutzrichtlinien und den Geschäftsbedingungen zu.
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
Erweiterte Suche  

Autor Thema: MS 7125 startet nicht mehr  (Gelesen 2613 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

boa_ey

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7
MS 7125 startet nicht mehr
« am: 07. März 2008, 11:23:24 »

Seit 2 Tagen bekomme ich meine PC nicht mehr zum laufen und haben folgendes Problem.

Wenn der PC startet kommt er oft nicht hoch und es gibt keinen \"Pieps\"
schafft er es mal hoch, dann hab ich im POST Screen allerlei Fehlermeldungen.
Gehe dann ins BIOS und stelle alles auf Werkseinstellungen und bemerke das die Systemzeit immer hin und her springt.

Nach dem Speichern der BIOS Einstellungen steatet er dann nicht neu (obwohl ich den Punkt \"Save & Exit\" gewählt hatte)
Nachdem ich die Kiste wieder zu laufen gebracht haben passiert wieder genau das Selbe.

Ich ignoriere dann die Feflermeldungen und starte WindowsXP
Danach ist der Bilschirm Schwarz und es tut sich nix mehr.

Das komische daran ist das der PC vorher keine Probleme machte und dann diesen Fehler immer öfter hatte.

Board: MS 7125 (K8N Neo4)
BIOS: Version 1.D (Neueste)
CPU: AMD Athlon 64 X2 mit 2x2,2 Ghz
2x 1 Gb RAM
2x HD je 320 Gb
GraKa: GeForce 7800 GTX
PSU: 480 Watt
TV Karte, Sound Karte, 3 Lüfter 1x DVD-RW, 1x DVD-ROM, Cardreader und Floppy

Hatte zuerst gedacht das es die BIOS Batterie ist und diese getauscht.
Nach 3 Tagen kam der Fehler wieder


Kann mir da jemand helfen?
Gespeichert

der Tobi

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 12.773
MS 7125 startet nicht mehr
« Antwort #1 am: 07. März 2008, 15:53:00 »

Hallo.

Hast Du deinen RAM mal mit Memtest86+ getestet?

Hast Du mal ein Diagnose Tool über die HDD´s laufen lassen?

Schon mal einen CMOS Reset mit gezogenem Netzstecker gemacht?

Sitzt die BIOS Batterie auch richtig?
Gespeichert

[align=center]

boa_ey

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7
MS 7125 startet nicht mehr
« Antwort #2 am: 07. März 2008, 16:42:15 »

RAM und Festplatte funktionieren in einem anderen PC Einwandfrei.
CMOS auch schon mehrfach resetet
Batterie ist fix bzw mit 20Cent Münze fixiert worden
Gespeichert

der Tobi

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 12.773
MS 7125 startet nicht mehr
« Antwort #3 am: 07. März 2008, 16:43:23 »

Das heisst, Du hast die Batterie gegen eine 20 Cent Münze ausgetauscht?
Gespeichert

[align=center]

boa_ey

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7
MS 7125 startet nicht mehr
« Antwort #4 am: 07. März 2008, 17:04:19 »

Nein, natürlich nicht.
Hinter die Battereie hab ich eine 20 Cent Münze geklemmt damit die Batterie auch wirklich fest sitzt


Hab mal alles ausgabeut (diverse Karten + HD) und den PC gestartet --> er kommt einfach nicht hoch

es gibt kein \"Bieps\"
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1204905964 »
Gespeichert

dalex

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6.738
MS 7125 startet nicht mehr
« Antwort #5 am: 07. März 2008, 17:51:31 »

Hast du auch eine Knopfzelle CR2032 eingebaut? Ich glaube die verwendete ist die falsche.
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1204908701 »
Gespeichert
Gruß dalex

Du kannst jeden hetzen, bloß keinen Computer!

Nice_Stuff

  • Routinier
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 351
MS 7125 startet nicht mehr
« Antwort #6 am: 07. März 2008, 17:58:59 »

Tja, sowas habe ich aber auch noch nicht gelesen. Ne 20 Cent Münze zum fixieren.  :(

Vielleicht ist ja der Kontakt rausgeborchen, daher der Trick. Dann wundert es mich aber auch nicht, das der Rechner sich Tod stellt.   =)
Gespeichert
MSI X48 Hydrogen-Umbau :tongue: / MSI NX8800 GTX OC/Intel Core Duo E8500 / Samsung HD501LJ/HD300LJ / 2x2048MB Geil Extreme Power PC3-CL7 KIT / LG DVD RW Brenner / Samsung SyncMaster 226 BW / ATX LianLi Aquaero / Be Quiet Dark Power Pro 530 W

boa_ey

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7
MS 7125 startet nicht mehr
« Antwort #7 am: 07. März 2008, 18:15:00 »

Jap es ist eine CR2032, genau die gleich die vorher drinnen war - nur halt neu

Es hatte auch ohne die 20 Cent nicht  funktioniert
also sollte es mit auch kein Problem sein dachte ich mir und hab das Ding rein gesteckt.

hatte in der Zwischenzeit nochmals ohne 20 Cent Probiert - wollte trotzdem nicht starten


----
andere Frage:
Muss der NorthBridge Lüfter laufen, oder reicht es wenn er passiv gekühlt ist?
(das gute stück ist mit7500 Rpm fats am abheben und recht laut)
Gespeichert

Nice_Stuff

  • Routinier
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 351
MS 7125 startet nicht mehr
« Antwort #8 am: 07. März 2008, 18:20:09 »

Wenn du den BlueScreen bekommt´s was in etwa steht denn da drin !

Evtl. ein Verweis auf einen Adresspeicher ?
Gespeichert
MSI X48 Hydrogen-Umbau :tongue: / MSI NX8800 GTX OC/Intel Core Duo E8500 / Samsung HD501LJ/HD300LJ / 2x2048MB Geil Extreme Power PC3-CL7 KIT / LG DVD RW Brenner / Samsung SyncMaster 226 BW / ATX LianLi Aquaero / Be Quiet Dark Power Pro 530 W

boa_ey

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7
MS 7125 startet nicht mehr
« Antwort #9 am: 07. März 2008, 18:27:52 »

ne, es kommt kein BlueScreen

der PC kommt gar nicht so weit, weil er bei in 9 von 10 mal einschalten gar nicht hoch kommt

wenn er mal bis zum POST Screen kommt bin ich mittlerweile schon glücklich
Dann kommt der  Balken der anzeigt, das XP geladen wird und spätestens dann ist aus, weil der Monitor schwarz bleibt
Gespeichert

Nice_Stuff

  • Routinier
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 351
MS 7125 startet nicht mehr
« Antwort #10 am: 07. März 2008, 18:49:01 »

Du, ist natürlich schwer zu sagen, was es jetzt sein könnte.

Hast du schon mal den PC auf das Mindeste reduziert ?

Alles raus außer : 1 Speicher, CPU, Grafik, Festplatte, Kühlung und evtl. Floppy.

Falls es dann noch nicht läuft, mal den Speicher auswechseln, also den zweiten Riegel rein.

Falls auch nicht , bei einem Freund oder so, deine Komponenten zu testen, wie Speicher, CPU, Grafik .

Sollten diese Dinge dann in Ordnung sein, Tippe ich mal auf das Board, aber das ist von weitem natürlich schwer zu sagen.
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1204915624 »
Gespeichert
MSI X48 Hydrogen-Umbau :tongue: / MSI NX8800 GTX OC/Intel Core Duo E8500 / Samsung HD501LJ/HD300LJ / 2x2048MB Geil Extreme Power PC3-CL7 KIT / LG DVD RW Brenner / Samsung SyncMaster 226 BW / ATX LianLi Aquaero / Be Quiet Dark Power Pro 530 W

TrOLL-i

  • König
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 825
MS 7125 startet nicht mehr
« Antwort #11 am: 07. März 2008, 18:59:08 »

Also \'ne ziemlich abwegige aber aus eigener Erfahrung nicht unmögliche Quelle:

Die Graka hat \'nen Kurzschluss - mal genau das gute Stück betrachten, insbesondere die Stromstecker und das Stromkabel auf Schmorstellen.

Das Netzteil selber wäre auch noch eine interessante Fehlerquelle.
Aber dann besser ein anderes Netzteil mit deinem Board testen als mit deinem möglicherweise schrotten Netzteil auf Testtour zum Kumpel gehen  ;)
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1204912988 »
Gespeichert
***********************************
* NEVER run a TrOLL-i touched system  :D *
***********************************

 ;( Wann bloß wird die Welt meine Genitalität erkennen?  ;(

boa_ey

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7
MS 7125 startet nicht mehr
« Antwort #12 am: 09. März 2008, 17:19:30 »

Hatte nun eine anders Netzteil und  andere RAM Riegel in den PC getan und das Problem war das selbe.

verschmortes oder verbranntes war nicht zu finden

nachdem die GraKa keinerlei Fehler aufweißt nehme ich mal stark an das dass Board die Fehlerquelle ist.

- schade  :wall
Gespeichert

wollex

  • Ehrenmitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 20.501
MS 7125 startet nicht mehr
« Antwort #13 am: 09. März 2008, 17:28:10 »

Letzte Möglichkeit: Board ausbauen und sämtliche HW und Kabel entfernen; BIOS-Batterie entnehmen und das Board längere Zeit so liegen lassen. Manchmal hilfts ...

Ich tippe aber eher auch auf einen Boarddefekt.

Zitat
und bemerke das die Systemzeit immer hin und her springt.
Bei einem meiner Neo4 blieb die Zeit einfach stehen. RTC-Chip defekt .... ?(
Gespeichert
Thomas

boa_ey

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7
MS 7125 startet nicht mehr
« Antwort #14 am: 11. März 2008, 14:53:48 »

Und die gute Nachricht?

Aber was soll\'s weniger als jetzt kann ich aus der situation wohl nicht machen.
Gespeichert