Wir veröffentlichen neue Datenschutzrichtlinien um der europäischen DS-GVO, die ab dem 25.Mai 2018 in Kraft tritt, gerecht zu werden. Die neuen Datenschutzrichtlinien können Einfluss auf die Verwendung Ihrer Daten haben. Durch die weitere Nutzung unsere Webseiten stimmen Sie der Verwendung von Cookies, den neuen Datenschutzrichtlinien und den Geschäftsbedingungen zu.
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
Erweiterte Suche  

Autor Thema: Biosupdate K9NGM3-FIH  (Gelesen 1417 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

x2optimizer

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7
Biosupdate K9NGM3-FIH
« am: 10. März 2008, 19:48:15 »

Hallo! Habe mein Bios (v.2.2) unter xp 32 mit dem liveupdate aufgespielt.
Seitdem habe ich ständige startprobleme. Muß immer einen CMOS reset durchführen um die engine zu starten. Inzwischen läuft auf meinem rechner Vista64-SP1, welches das sch... liveupdate nicht unterstützt.Wo kann ich mein bios manuell downloaden um ein DOS-Flash durch zu führen???

Danke im Vorraus.
Gespeichert

Jack

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 21.340
RE: Biosupdate K9NGM3-FIH
« Antwort #1 am: 10. März 2008, 20:08:47 »

Hallo x2optimizer,

ein BIOS mit der Versionkennung v2.2 dürfte es für Dein Board eigentlich gar nicht geben. Bist Du Dir sicher, dass diese BIOS-Version geflasht wurde?

Nochmal eine Frage zum Board: Bist Du Dir sicher, dass Du ein K9AGM3-FIH hast?  Wenn das der Fall ist, müsste die aktuellste BIOS-Version v1.2 sein.

Bevor wir in Bezug auf Dein Problem irgendwas unternehmen können, sollten wir das erstmal geklärt haben.
Gespeichert

x2optimizer

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7
Biosupdate K9NGM3-FIH
« Antwort #2 am: 10. März 2008, 20:29:02 »

oh, moment:

  K9NGM3-FIH rev. 1.1

  Bios version 2.2

übrigens wurde das Biosupdate über LiveUpdate-Online durchgeführt.
Laut der Abschlußmeldung mit erfolg.
Gespeichert

Jack

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 21.340
Biosupdate K9NGM3-FIH
« Antwort #3 am: 10. März 2008, 20:58:15 »

Kannst Du Dich erinnern, welche BIOS-Version auf dem Board war bevor Du mithilfe von MSI Live Update ein BIOS-Update durchgeführt hast?

Zitat
K9NGM3-FIH rev. 1.1

Bios version 2.2

Vergiss, was ich oben zur BIOS-Version gesagt habe, das passt schon.  Hab mich nur mit dem Board vertan (K9AGM3 statt K9NGM3).  Sorry.

-----------------

Hast Du beim CMOS-Reset nach dem Update daran gedacht, den Netzstecker vorher zu ziehen?
Gespeichert

x2optimizer

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7
Biosupdate K9NGM3-FIH
« Antwort #4 am: 10. März 2008, 21:26:51 »

Habe den Stecker zum Reset gezogen.

Beim Kauf war die Version 2.0 drauf, online-update hat dann direkt auf 2.2 geflasht.

Hier mein System:

K9NGM3-FIH rev 1.1

AMD Athlon X2 3800+EE (65W) @ 2000 MHz (10 x 200),

Arctic Cooling Freazer 64 Pro PWM,

4 x TakeMS 1024MB DDR2 800 DualChanel CL5

Samsung 160GB SATA 300

LiteOn DVD-RW SATA 150
Gespeichert

Jack

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 21.340
Biosupdate K9NGM3-FIH
« Antwort #5 am: 10. März 2008, 21:46:59 »

Tritt das Problem auch auf, wenn Du es testweise nur mit einem RAM-Riegel versuchst?
Gespeichert

x2optimizer

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7
Biosupdate K9NGM3-FIH
« Antwort #6 am: 10. März 2008, 21:57:04 »

ja, habe es mit jedem einzelnen Riegeln auf allen 4 bänken versucht.
Gespeichert

Jack

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 21.340
Biosupdate K9NGM3-FIH
« Antwort #7 am: 10. März 2008, 22:09:53 »

Mh, keine Ahnung, was hier nicht stimmt.  Ich kann Dir ein passendes BIOS zum Testen hier hochladen. Welches willst Du probieren?  Das v2.0-BIOS?

Zitat
K9NGM3-FIH rev 1.1

AMD Athlon X2 3800+EE (65W) @ 2000 MHz (10 x 200),

Arctic Cooling Freazer 64 Pro PWM,

4 x TakeMS 1024MB DDR2 800 DualChanel CL5

Samsung 160GB SATA 300

LiteOn DVD-RW SATA 150  

Du benutzt die Onboard-Grafik, richtig?
Gespeichert

x2optimizer

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7
Biosupdate K9NGM3-FIH
« Antwort #8 am: 10. März 2008, 22:18:51 »

genau
Gespeichert

Jack

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 21.340
Biosupdate K9NGM3-FIH
« Antwort #9 am: 10. März 2008, 22:22:44 »

Welche BIOS-Version willst Du haben?
Gespeichert

x2optimizer

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7
Biosupdate K9NGM3-FIH
« Antwort #10 am: 10. März 2008, 22:33:25 »

am besten 2.1 und 2.2 damit ich erst 2.1 und dann 2.2 flashe.

 bitte auch um dos-flashtool
Gespeichert

Jack

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 21.340
Biosupdate K9NGM3-FIH
« Antwort #11 am: 10. März 2008, 22:40:02 »

Zitat
damit ich erst 2.1 und dann 2.2 flashe.

Was soll das bringen?  Es macht keinen Unterschied, welche Version vorher auf dem Board war.  Wenn Du v2.2 unter DOS nochmal flashen willst, dann probier es gleich mit v2.2.

Wenn es irgendeine Inkompatibilität zwischen v2.2 und irgendeiner Deiner Komponenten gibt, dann wird das allerdings eventuell auch nicht viel nützen.  

Zu Sicherheit häng ich Dir noch das ursprünglich v2.0-BIOS hier ran.

Das Flash-Tool (afud408.exe) ist jeweils im Archiv enthalten.  Anleitungen zum Flashen unter DOS findest Du hier:

MSIHQ: USB Flashing Tool v1.16 - BIOS Flash leicht gemacht

und hier:

DOS-Methode

und hier:

Flashen ohne Diskettenlaufwerk!

--------------

In jedem Fall:  Flashen auf eigene Gefahr!
Gespeichert

x2optimizer

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7
Biosupdate K9NGM3-FIH
« Antwort #12 am: 10. März 2008, 23:44:15 »

jetzt läuft er wieder richtig, hab nur 2.2 geflasht.

danke.

noch was anderes:

hab ja einen x2 3800+EE @ 2 GHz.

Habe jetzt in mehreren foren gelesen das dieser locker und stabil @ 2,8 GHz läuft.

wie stelle ich das in meinem bios optimal ein??

die cpu-spannung endet ja leider bei 1,25 Volt und der multi ist fest bei 10.
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1205189113 »
Gespeichert