P35 Neo2 - BIOSUpdate verhindert Booten von CD
Wir veröffentlichen neue Datenschutzrichtlinien um der europäischen DS-GVO, die ab dem 25.Mai 2018 in Kraft tritt, gerecht zu werden. Die neuen Datenschutzrichtlinien können Einfluss auf die Verwendung Ihrer Daten haben. Durch die weitere Nutzung unsere Webseiten stimmen Sie der Verwendung von Cookies, den neuen Datenschutzrichtlinien und den Geschäftsbedingungen zu.
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
Erweiterte Suche  

Autor Thema: P35 Neo2 - BIOSUpdate verhindert Booten von CD  (Gelesen 4200 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

viasat23

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 9
P35 Neo2 - BIOSUpdate verhindert Booten von CD
« Antwort #20 am: 12. Mai 2008, 20:36:16 »

Zitat
Original von Creeping Death
Nähere Informationen zum Thema Acronis + BartPE gibt es hier.

So erstellen Sie eine BartPE-CD

Nach einer benutzerdefinierten oder vollständige Installation der aktuellen Versionen von Acronis True Image finden Sie das benötigte Acronis True Image BartPE-PlugIn im Installationsverzeichnis (z.B. unter C:\\Programme\\Acronis\\TrueImage\\BartPE). Dieses PlugIn muss in die BartPE-CD eingebunden werden, damit die Kernfunktionen von Acronis True Image nach dem Start des Computers von dieser CD zur Verfügung stehen. Erstelle Sie eine Kopie der Dateien in diesem Verzeichnis in einem Ordner mit dem Namen xacronis oder ändern Sie den Namen des Unterordners entsprechend.

    * Installieren Sie den BartPE-Builder.
    * Kopieren Sie das gesamte Verzeichnis xacronis in das Verzeichnis plugin im Installationsverzeichnis von BartPE-Builder.
    * Starten Sie den BartPE-Builder.
    * Präzisieren Sie die notwendigen Pfadangaben für die Quellen (Windows-CD) ein und klicken Sie dann auf die Schaltfläche PlugIns.
    * Stellen Sie sicher, dass das Acronis True Image PlugIn aktiviert ist. Dazu verwenden Sie nach Markierung des Eintrags die Schaltfläche Enable/Disable, um das Plugin zu aktivieren.
    * Klicken Sie auf die Schaltfläche Close im Fenster PlugIns.
    * Starten Sie die Erzeugung des BartPE-CD-Images durch einen Klick auf Build. Der BartPE-Builder erstellt eine ISO-Datei.
    * Übertragen Sie diese ISO-Datei mit dem gewohnten Brennprogramm auf eine CD.


 ich habe keinen  xacronis und BartPe  ordner
Gespeichert

dalex

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6.740
P35 Neo2 - BIOSUpdate verhindert Booten von CD
« Antwort #21 am: 12. Mai 2008, 20:36:27 »

Nein, wir warten auf ein Update von Acronis.

Um den BartPE Ordner zu erhalten, mußt du TrueImage im Benutzerdefinierten Modus installieren. Bei der automatischen Installation wird der nicht erzeugt.
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1210617514 »
Gespeichert
Gruß dalex

Du kannst jeden hetzen, bloß keinen Computer!

viasat23

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 9
P35 Neo2 - BIOSUpdate verhindert Booten von CD
« Antwort #22 am: 12. Mai 2008, 21:28:58 »

Zitat
Original von dalex
Nein, wir warten auf ein Update von Acronis.

Um den BartPE Ordner zu erhalten, mußt du TrueImage im Benutzerdefinierten Modus installieren. Bei der automatischen Installation wird der nicht erzeugt.

Habe ich in allen drei Modus installiert, kein Änderung Acronis v11 build 8078
Gespeichert

Hans_Bethe

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 12
P35 Neo2 - BIOSUpdate verhindert Booten von CD
« Antwort #23 am: 25. Mai 2008, 10:51:24 »

Zitat
Original von Creeping Death
Auch ich bin seit Jahren Acronis TrueImage-User.

Zumindest die Boot-CD des aktuellsten TrueImage Home 11.0 (build 8064) bootet bei mir (ebenfalls BIOS v. 1.8 ) problemlos.
Hast Du im BIOs evntuell die Funktion HPET aktiviert? Damit macht manch ein Linux nämlich Zicken.

Hallo,

ich bin in das selbe Problem gerannt. Meine Acronis Version TrueImage Home 11.0 (build 8064) Notfall-CD bootet nicht. Das Mainboard ist ein Neo-2 FR BIOS Version 1.8. Ich habe diverse BIOS Parameter verändert, HPET ist inaktiv.

Der Boot-Vorgang bleibt nach dem ersten Start hängen. Interessant, daß es bei anderen mit Build (build 8064) funktioniert.

Der IDE Modus sollte ja ziemlich treiberunabhängig sein! Wäre interessant zu wissen, was bei BIOS Version 1.8 genau verändert worden ist.

Grüße

Hans
Gespeichert

dalex

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6.740
P35 Neo2 - BIOSUpdate verhindert Booten von CD
« Antwort #24 am: 25. Mai 2008, 11:00:13 »

Der Jmicron Controller hat eine neue Firmware erhalten. Daduch funktioniert die Linux Boot CD von Acronis nicht mehr. Die bräuchte ein Update. Du kannst eigentlich nur eine BartPE CD von XP erstellen und Acronis dort einbinden. Wie das geht kannst du unter  der Acronis Support Seite nachlesen.

Dann kannst du auch wieder das image nutzen.
Gespeichert
Gruß dalex

Du kannst jeden hetzen, bloß keinen Computer!

Creeping Death

  • Mitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 36
P35 Neo2 - BIOSUpdate verhindert Booten von CD
« Antwort #25 am: 25. Mai 2008, 12:51:00 »

Warum so kompliziert? Als Boot-Medium lässt sich auch ein USB-Stick verwenden.
Also einfach die aktuellste Acronis-Version installieren und beim Erstellen des Rettungs-Medium das Laufwerk des USB-Sticks angeben.
Das ist handlicher als eine CD und funktioiert auch absolut problemlos.
Außerdem ist dann die Firmware des JMicron-Controlers egal  ;)
Gespeichert
CPU: AMD 3900X | Cooling: Arctic LF II 280 | Board: MSI MEG X570 ACE | GPU: inno3D GTX1080 iChill X4
RAM: Crucial Ballistix Sport LT (16GBx4) @3600CL16 | Storage: Samsung SSD 960Pro 512GB
Case: Fractal Design Meshify S2 | PSU: Corsair HX850i | Sound: Creative SoundBlaster AE-9

Jack

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 21.340
P35 Neo2 - BIOSUpdate verhindert Booten von CD
« Antwort #26 am: 25. Mai 2008, 12:56:16 »

Zitat
Der Jmicron Controller hat eine neue Firmware erhalten
Zitat
die Firmware des JMicron-Controlers

MARVELL Controller ...  :D
Gespeichert

dalex

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6.740
P35 Neo2 - BIOSUpdate verhindert Booten von CD
« Antwort #27 am: 25. Mai 2008, 13:23:02 »

Entschuldige Jack, du hast Recht.
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1211714593 »
Gespeichert
Gruß dalex

Du kannst jeden hetzen, bloß keinen Computer!

Creeping Death

  • Mitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 36
P35 Neo2 - BIOSUpdate verhindert Booten von CD
« Antwort #28 am: 25. Mai 2008, 13:38:01 »

...selbst dem Marvell Controller ist egal, wenn man vom USB-Stick bootet  ;)
Gespeichert
CPU: AMD 3900X | Cooling: Arctic LF II 280 | Board: MSI MEG X570 ACE | GPU: inno3D GTX1080 iChill X4
RAM: Crucial Ballistix Sport LT (16GBx4) @3600CL16 | Storage: Samsung SSD 960Pro 512GB
Case: Fractal Design Meshify S2 | PSU: Corsair HX850i | Sound: Creative SoundBlaster AE-9

Hans_Bethe

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 12
P35 Neo2 - BIOSUpdate verhindert Booten von CD
« Antwort #29 am: 25. Mai 2008, 15:05:56 »

Zitat
Original von Creeping Death
...selbst dem Marvell Controller ist egal, wenn man vom USB-Stick bootet  ;)

Richtig,

das Boot Device ist irrelevant. Der Acronis Notfall-CD Kernel hat Probleme mit dem Marvell Controller. Ich baute mir eine Barte-PE Disk. gestenr habe ich gefluchgt, als ich mein Backup nicht zurück bekommen habe.

Grüße

Martin
Gespeichert

Hans_Bethe

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 12
P35 Neo2 - BIOSUpdate verhindert Booten von CD
« Antwort #30 am: 25. Mai 2008, 19:43:30 »

Hallo,

so - ich habe mir eine Bart-PE CD mit dem Acronis-Plugin erzeugt. Nachdem ich die INTEL SATA Treiber mit auf die CD gepackt hatte, bootete die CD einwandfrei und Acronis funktioniert auch einwandfrei.

Das nächste Mal boote ich die CD nach jedem BIOS Update an!

Grüße

Hans
Gespeichert