P35 Neo2 - BIOSUpdate verhindert Booten von CD
Wir veröffentlichen neue Datenschutzrichtlinien um der europäischen DS-GVO, die ab dem 25.Mai 2018 in Kraft tritt, gerecht zu werden. Die neuen Datenschutzrichtlinien können Einfluss auf die Verwendung Ihrer Daten haben. Durch die weitere Nutzung unsere Webseiten stimmen Sie der Verwendung von Cookies, den neuen Datenschutzrichtlinien und den Geschäftsbedingungen zu.
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
Erweiterte Suche  

Autor Thema: P35 Neo2 - BIOSUpdate verhindert Booten von CD  (Gelesen 4205 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

starwash

  • Mitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 30
P35 Neo2 - BIOSUpdate verhindert Booten von CD
« am: 28. Februar 2008, 08:38:37 »

Hallo Gemeinde,

völlig unlogisch: Seit einem BIOSUpdate von V1.5 auf 1.8 auf o.g. MB bootet meine Acronis TrueImage Desaster-Recovery CD nicht mehr.

Nach der Meldung \"AcronisLoader wird gestartet\" (oder so ähnlich) steht der Rechner. Die CD ist ok!

Kann das jemand nachvollziehen? Ursache/Abhilfe?

Gruß starwash
Gespeichert

red2k

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 10.496
P35 Neo2 - BIOSUpdate verhindert Booten von CD
« Antwort #1 am: 28. Februar 2008, 10:02:47 »

cmos reset mit gezogenem netztsecker gemacht?
bios einstellungen wieder so vorgenommen wie unter 1.5?
Gespeichert

Serge

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 8.634
P35 Neo2 - BIOSUpdate verhindert Booten von CD
« Antwort #2 am: 28. Februar 2008, 10:32:59 »

Seit 1.5 wurde Marvell BootROM aktualisiert, jetzt sind bei Linux neu Kerneltreiber fällig.

PS. Du kannst in einem Thread auch mehrere Fragen stellen.  ;)
Gespeichert

starwash

  • Mitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 30
P35 Neo2 - BIOSUpdate verhindert Booten von CD
« Antwort #3 am: 28. Februar 2008, 11:38:43 »

@red2k: Yo, hab\' ich - war nicht mein erstes BIOS-Update...;-)

@serge: Danke für den Hinweis - ich trenne Threads gerne, als Hilfestellung für die Nachwelt (wenn das Prob denn erfolgreich ausgeht..)

Aber dieses Prob hier ist noch ungelöst....

Gruß starwash
Gespeichert

Serge

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 8.634
P35 Neo2 - BIOSUpdate verhindert Booten von CD
« Antwort #4 am: 28. Februar 2008, 11:49:05 »

Zitat
Aber dieses Prob hier ist noch ungelöst....
Lösung 1: Biosdowngrade auf 1.7 mindestens. Wobei ich mir da nicht ganz sicher bin ob die Firmaware beim Biosdowngrade auch \"downgegraded\" wird.
Lösung 2: Kernel beim Acronis aktualisieren.
Lösung 3: Ein anderes Programm benutzen.

Zitat
@serge: Danke für den Hinweis - ich trenne Threads gerne, als Hilfestellung für die Nachwelt (wenn das Prob denn erfolgreich ausgeht..)
Bringt meistens mehr Verwirrung als nutzen.
Gespeichert

starwash

  • Mitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 30
P35 Neo2 - BIOSUpdate verhindert Booten von CD
« Antwort #5 am: 04. März 2008, 09:20:40 »

1. Downgrade ist klar, aber nur im Notfall

2. Wie aktualisiere ich den Kernel von Acronis?

3. inaktzeptabel, denn welche Alternativen gibts denn??? Hilft dieses Programm doch die MB-Zicken unter Kontrolle zu halten ;-)

Gruß starwash
Gespeichert

Serge

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 8.634
P35 Neo2 - BIOSUpdate verhindert Booten von CD
« Antwort #6 am: 04. März 2008, 11:20:15 »

Zitat
2. Wie aktualisiere ich den Kernel von Acronis?
Bringt Acronis keine Updates raus?

Zitat
3. inaktzeptabel, denn welche Alternativen gibts denn??? Hilft dieses Programm doch die MB-Zicken unter Kontrolle zu halten ;-)
Jedes nicht Linux basiertes hätte hier keine Probleme. MB-Ticken? Dich zwingt ja keiner zu Updaten...
Gespeichert

starwash

  • Mitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 30
P35 Neo2 - BIOSUpdate verhindert Booten von CD
« Antwort #7 am: 04. März 2008, 16:35:57 »

@ Serge: Ich finde es toll, ddas du dich hier in diesem Forum so einsetzt. Aber gehe ich recht in der Annahme, dass du bei MSI nicht unter Vertrag stehst? Dann wäre es auch unnötig, MSI-MB-Zicken verteidigen zu wollen (die haben und hatten imho immer welche!).

Habe ich doch das BIOS wegen der Probleme bzgl.  der eSATA-Ports an diesem MB von V1.5 durch V1.8 ersetzt (siehe entsprechenden Thread in diesem Forum). Dies zur Aufklärung bzw. meiner Rechtfertigung.

Und nein: Es gibt

1. m.W. kein Update von Acronis, das dieses Verhalten beseitigt (TrueImage Workstation 9 ist aktuell)
2.  welches \"nicht Linux basiertes\" Proggie ist dir denn bekannt?

Ich wäre dir dankbar...

Gruß starwash
Gespeichert

Serge

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 8.634
P35 Neo2 - BIOSUpdate verhindert Booten von CD
« Antwort #8 am: 04. März 2008, 17:37:01 »

Zitat
Aber gehe ich recht in der Annahme, dass du bei MSI nicht unter Vertrag stehst?
Richtig sowie alle anderen MODs und Admins hier. Wir sind auch nur User.

Zitat
MSI-MB-Zicken verteidigen zu wollen (die haben und hatten imho immer welche!).
Alle meine bisherigen MSI Platinen konnte ich (zumindest nonOC) zu einem fehlerfreien Betrieb überreden.

Speziell auf dein Problem mit dem Acronis, hier liegt ganz klar das Problem bei Acronis selbst.

Zitat
2. welches \"nicht Linux basiertes\" Proggie ist dir denn bekannt?
Da bin ich nicht so auf dem laufenden, mein letzter Win Backup liegt schon Jahre zurück, hat sich in meinen Augen als ineffektiv erwiesen. Win ist schnell wieder aufgespielt und Daten+Einstellungen werden auf einer Backup Platte gesichert.
Gespeichert

dalex

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6.740
P35 Neo2 - BIOSUpdate verhindert Booten von CD
« Antwort #9 am: 04. März 2008, 18:22:17 »

Die könntest Acronis in eine Bart-PE CD einbinden. Dann bootest du mit Windows und kannst deine Festplatte von da aus wiederherstellen.
Gespeichert
Gruß dalex

Du kannst jeden hetzen, bloß keinen Computer!

starwash

  • Mitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 30
P35 Neo2 - BIOSUpdate verhindert Booten von CD
« Antwort #10 am: 04. März 2008, 18:49:53 »

@ dalex: Da hast du völlig recht, hab ich auch. Nur DIE Variante dauert - bis zum Start des Images 3 min.! Im Gegensatz zum Acronis-Boot mit ~0.5min..

Grundsätzlich bin ich halt nicht geneigt, mich in Inkompatibilitäten - ala \"durch die Brust ins Auge\" - einzufügen und Zeit zu verschenken. Üblicherweise löse ich die Probleme oder ändere die Taktik (hier: die Hardware), wenn die Nachteile überwiegen...

@Serge: Du willst mir doch sicher nicht weißmachen wollen, dass du eine Neu-Installation eines umfangreich konfigurierten und optimierten XP einem
Wiederherstellen per Image (2min.!) vorziehst? Wenn im Ernst, hast du weder ein XP je richtig eingerichtet, noch ein Image-Proggie, wie Acronis, Ghost oder DriveImage genutzt. Nix für Ungut, wenn ich dir da so an die Karre fahre.

Gruß starwash
Gespeichert

Serge

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 8.634
P35 Neo2 - BIOSUpdate verhindert Booten von CD
« Antwort #11 am: 04. März 2008, 19:18:50 »

Zitat
Du willst mir doch sicher nicht weißmachen wollen, dass du eine Neu-Installation eines umfangreich konfigurierten und optimierten XP einem
Ja das mache ich. Wenn ich neuinstalliere dann hat es einen bestimmten Grund, z.B Mainboardwechsel, da nutzt mir ein Image je nach Chipsatz von nicht viel bis gar nichts.  ;)

Meine Vorgehensweise hat schon seinen Sinn, allein im letzten Jahr hatte ich 5 Mainboards eingebaut und im diesen bereits 2.  ;)

EDIT: Mir fällt grad eine andere Lösung ein ein IDE zu SATA Adapter, dann kann man den Marvell gleich deaktivieren.
Gespeichert

Creeping Death

  • Mitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 36
P35 Neo2 - BIOSUpdate verhindert Booten von CD
« Antwort #12 am: 05. März 2008, 08:50:04 »

Auch ich bin seit Jahren Acronis TrueImage-User.

Zumindest die Boot-CD des aktuellsten TrueImage Home 11.0 (build 8064) bootet bei mir (ebenfalls BIOS v. 1.8 ) problemlos.
Hast Du im BIOs evntuell die Funktion HPET aktiviert? Damit macht manch ein Linux nämlich Zicken.
Gespeichert
CPU: AMD 3900X | Cooling: Arctic LF II 280 | Board: MSI MEG X570 ACE | GPU: inno3D GTX1080 iChill X4
RAM: Crucial Ballistix Sport LT (16GBx4) @3600CL16 | Storage: Samsung SSD 960Pro 512GB
Case: Fractal Design Meshify S2 | PSU: Corsair HX850i | Sound: Creative SoundBlaster AE-9

starwash

  • Mitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 30
P35 Neo2 - BIOSUpdate verhindert Booten von CD
« Antwort #13 am: 05. März 2008, 11:03:37 »

@Serge: Es liegt mir fern, deine Vorgehensweise zu tadeln. Freilich ist eine Neuinstallation sinnvoll und notwendig bei umfangreichem Hardwarewechsel. Allerdings betrachte ich einen PC eher als Arbeitsknecht denn als Spaßgerät, dh. seine Konfiguration sollte dann schon 2-3Jahre \"durchhalten\".

@CreepingDeath: HPET ist nicht aktiv. Nuja, offenbar verhält sich TrueImage Workstation 9.1 da etwas anders...

Um das Thema zum Abschluss zu bringen: Ein BIOSdowngrade bringt wieder Ordnung ins System (Version 1.8 hatte eh keine nutzbaren Vorteile und hat die anderen Baustellen auch nicht beseitigt).

Danke an alle.
starwash
Gespeichert

redjack

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2
P35 Neo2 - BIOSUpdate verhindert Booten von CD
« Antwort #14 am: 07. April 2008, 14:57:31 »

Hallo Zusammen,

ich habe seit gestern auch ein P35 Neo2-FR im system und stehe vor dem gleichen Problem, meine Acronis TrueImage Home 11.0  (build muss ich nochmal nachschauen) boot cd will nicht mehr booten.

die beste lösung ist meiner meinung nach bei acronis dokumentiert, ich habe sie aber selbst noch nicht getestet da ich mommenten noch ganz andere probleme mit dem hardware wechel / OS habe :O

Es werden Hardware-Komponenten verwendet, die auch vom aktuellsten Linux-Kernel noch nicht unterstützt werden: In diesem Fall können Sie beim Start der exklusiven Ausführung des Produkts weitere Startparameter ändern:

    * Nach dem Start sehen Sie den Text \"Acronis Loader wird gestartet\". Danach erscheint das Auswahlmenü zum Start des Acronis-Programms bzw. der Acronis-Komponenten, die zur Auswahl stehen.
    * Drücken Sie nun die Taste F11. Es öffnet sich ein Fenster zur Eingabe von Linux-Kernelparametern. An dieser Stelle können Sie durch Angabe der geeigneten Parameter den nachfolgenden Startvorgang beeinflussen.
    * In den meisten Fällen genügt es, den Eintrag so zu ergänzen:
      acpi=off noapic noapm quiet
      Achten Sie dabei genau auf die Schreibweise, die Parameterteile acpi und apic sehen sich sehr ähnlich.
    * Klicken Sie auf OK und starten Sie das Acronis-Produkt. In der Mehrzahl aller Fälle ist das Problem damit behoben.

Falls Sie den Parameter quiet nicht angeben, dann werden die Bootmeldungen sichtbar. Nach dem Booten verlassen Sie den Prompt mit Hilfe der Tastenkombination Strg+D, durch Eingabe von exit oder von product und Bestätigung mit der Eingabetaste.

Die verwendeten Parameter haben folgende Bedeutung:

    * acpi=off - Schaltet das Advanced Configuration and Power Interface ab
    * noapic - Schaltet den Advanced Programmable Interrupt Controller ab
    * noapm - Schaltet das Advanced Power Management ab
    * quiet - Unterdrückt Boot-Meldungen


http://www.acronis.de/homecomputing/products/trueimage/faq/rescue-media-troubleshooting/

alternativ hilft vieleicht auch ein software update, aktuell ist momentan die version 8078   vom 11. März 2008
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1207573406 »
Gespeichert

Creeping Death

  • Mitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 36
P35 Neo2 - BIOSUpdate verhindert Booten von CD
« Antwort #15 am: 07. April 2008, 17:59:46 »

Die Original-CD, die mitgeliefert wird ist in der Regel eine der ersten Versionen/Builds.
Von daher gilt bei Acronis fast grundsätzlich:
Neueste Version herunterladen, installieren und neues Rettungsmedium erstellen.

Wie gesagt, bei mir booten alle neueren Builds ohne zusätzliche Startparameter und das mit oder ohne AHCI.
Gespeichert
CPU: AMD 3900X | Cooling: Arctic LF II 280 | Board: MSI MEG X570 ACE | GPU: inno3D GTX1080 iChill X4
RAM: Crucial Ballistix Sport LT (16GBx4) @3600CL16 | Storage: Samsung SSD 960Pro 512GB
Case: Fractal Design Meshify S2 | PSU: Corsair HX850i | Sound: Creative SoundBlaster AE-9

happy_dogshit

  • DoppelAss
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 146
P35 Neo2 - BIOSUpdate verhindert Booten von CD
« Antwort #16 am: 19. April 2008, 17:27:19 »

Zitat
Original von dalex
Die könntest Acronis in eine Bart-PE CD einbinden. Dann bootest du mit Windows und kannst deine Festplatte von da aus wiederherstellen.

Wie geht das??
Gespeichert

Creeping Death

  • Mitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 36
P35 Neo2 - BIOSUpdate verhindert Booten von CD
« Antwort #17 am: 19. April 2008, 18:06:32 »

Nähere Informationen zum Thema Acronis + BartPE gibt es hier.
Gespeichert
CPU: AMD 3900X | Cooling: Arctic LF II 280 | Board: MSI MEG X570 ACE | GPU: inno3D GTX1080 iChill X4
RAM: Crucial Ballistix Sport LT (16GBx4) @3600CL16 | Storage: Samsung SSD 960Pro 512GB
Case: Fractal Design Meshify S2 | PSU: Corsair HX850i | Sound: Creative SoundBlaster AE-9

happy_dogshit

  • DoppelAss
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 146
P35 Neo2 - BIOSUpdate verhindert Booten von CD
« Antwort #18 am: 19. April 2008, 18:07:53 »

Es gibt keinen xacronis Ordner, meinen die den BartPE Ordner?
Gespeichert

viasat23

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 9
P35 Neo2 - BIOSUpdate verhindert Booten von CD
« Antwort #19 am: 12. Mai 2008, 20:32:18 »

Hallo!
Hat jemand diese Problem erlöst, oder wahrt ihr auf Bios Upgrade
Gespeichert