Probleme mit MSI P35 Neo2-FR
Wir veröffentlichen neue Datenschutzrichtlinien um der europäischen DS-GVO, die ab dem 25.Mai 2018 in Kraft tritt, gerecht zu werden. Die neuen Datenschutzrichtlinien können Einfluss auf die Verwendung Ihrer Daten haben. Durch die weitere Nutzung unsere Webseiten stimmen Sie der Verwendung von Cookies, den neuen Datenschutzrichtlinien und den Geschäftsbedingungen zu.
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
Erweiterte Suche  

Autor Thema: Probleme mit MSI P35 Neo2-FR  (Gelesen 2478 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Daniel2

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 9
Probleme mit MSI P35 Neo2-FR
« am: 26. Januar 2008, 19:28:48 »

Ich hab das gleiche Problem, nur mit nem E8400 auf dem P35 neo2 fr und 2 GB Corsair XMS2 DHX. 4-Pin Stecker ist angeschlossen (Netzteil hat 450 W). Bei dem Bios-Aufkleber steht bei mir 150 (also 1.5, oder?). Der E8400 wird zwar erst ab 1.6 unterstützt, ich hab es aber auch mal mit nem P4 550 probiert, da is genau das selbe Problem, obwohl der seit 1.4 unterstützt werden müsste.
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1201372313 »
Gespeichert

red2k

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 10.496
Probleme mit MSI P35 Neo2-FR
« Antwort #1 am: 26. Januar 2008, 19:32:29 »

Zitat
Original von Daniel2
Der E8400 wird zwar erst ab 1.6 unterstützt.
dann gib deinem mainboard eine bios version, mit der die cpu auch richtig arbeiten kann
Gespeichert

Jack

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 21.340
Probleme mit MSI P35 Neo2-FR
« Antwort #2 am: 26. Januar 2008, 19:34:38 »

@Daniel2:

Bitte gib einen vollständigen Systemüberblick mit ALLEN verbauten Komponenten und versuch Dein Problem in eigenen Worten nochmal zu schildern.
Gespeichert

Daniel2

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 9
Probleme mit MSI P35 Neo2-FR
« Antwort #3 am: 26. Januar 2008, 19:35:45 »

@ red2k: Das wollt ich ja machen, und hab dazu nen p4 eingebaut, weil sonst ja garnichts geht. Aber damit gehts auch nicht, obwohl der doch seit 1.4 unterstützt werden müsste.



Wenn ich den PC starten will, kommt kein Bild und die vier LEDs, die laut Handbuch bedeuten sollen, dass was mit der CPU nicht in Ordnung ist, leuchten. Ich hab es dann auch noch mit nem P4 550 versucht, war aber genau das gleiche Problem


MSI p35 neo3 fr
Intel C2D E8400
Ram: 2 gb Corsair XMS2 DHX CL5
Grafik: EVGA Geforce 7900 GS
Sound: Creative X-Fi Xtreme Music
HDD: 250 GB Western Digital WD2500JS
Zwei DVD-Laufwerke, da weiß ich jetz nicht die marke sorry
Ein arlt.com netzteil mit 450 W

Hab ich noch was vergessen?
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1201373304 »
Gespeichert

dalex

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6.845
Probleme mit MSI P35 Neo2-FR
« Antwort #4 am: 26. Januar 2008, 19:49:16 »

Schon probiert das Board mit einem einfachen DDR2-667MHZ Speicherriegel zum laufen zu bewegen um einen Bios flash durchführen zu können?
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1201373369 »
Gespeichert
Gruß dalex

Du kannst jeden hetzen, bloß keinen Computer!

Daniel2

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 9
Probleme mit MSI P35 Neo2-FR
« Antwort #5 am: 26. Januar 2008, 19:50:38 »

Nein, hab ich noch nicht, da müsst ich erst einen kaufen.
Gespeichert

Jack

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 21.340
Probleme mit MSI P35 Neo2-FR
« Antwort #6 am: 26. Januar 2008, 19:51:00 »

Zitat
Ein arlt.com netzteil mit 450 W

Wie sehen die Leistungsdaten des NTs aus?

- Anzahl der +12V-Schienen
- Stromstärkenlimit auf jeder der +12V-Schienen (in A(mpere))

Hat die Graphikkarte einen eigenen Stromanschluss?

Sind alle Stromanschlüsse des Boards gesteckt?

- 24-Pin ATX
- 4/8-Pin +12V CPU
- 4-Pin PCIe (Molex)

Probier mal das System in Minimalkonfiguration in Betrieb zu nehmen:

- CPU
- GraKa
- ein RAM-Modul in Slot1
- Tastatur

Alles andere komplett von Board und Netzteil abziehen (Platten, Laufwerke, Zusatzkarten, USB-Anschlüsse etc.)

Danach nochmal einen CMOS-Reset bei gezogenem Netzstecker machen.
Gespeichert

dalex

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6.845
Probleme mit MSI P35 Neo2-FR
« Antwort #7 am: 26. Januar 2008, 19:51:05 »

Oder leihen.
Gespeichert
Gruß dalex

Du kannst jeden hetzen, bloß keinen Computer!

Daniel2

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 9
Probleme mit MSI P35 Neo2-FR
« Antwort #8 am: 26. Januar 2008, 20:08:10 »

So, also ich hab nachdem ich den 4-Pin Stecker eingesteckt hab (hab ich vergessen, dumm von mir ich weiß^^) bin ich in minimal-Konfiguration ins Bios gekommen, und hab da die RAM-Timings richtig eingestellt. Jetz hab ich vier grüne LEDs.
Sollt ich jetz am besten erst das Bios flashen dass ich dann den E8400 einbauen kann oder?
Gespeichert

Jack

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 21.340
Probleme mit MSI P35 Neo2-FR
« Antwort #9 am: 26. Januar 2008, 20:11:41 »

Zitat
So, also ich hab nachdem ich den 4-Pin Stecker eingesteckt hab (hab ich vergessen, dumm von mir ich weiß^^)

Wenn Du Dich schon mit Deinem Problem an einen anderen Thread dranhängst, der von jemand anderem erstellt wurde, dann solltest Du diesen Thread wenigstens lesen.  Dass auf die Stromanschlüsse geachtet werden sollte, steht schon im ersten Beitrag von red2k.

Zitat
Sollt ich jetz am besten erst das Bios flashen dass ich dann den E8400 einbauen kann oder?

Ja, bring das BIOS auf den neuesten Stand und bau dann den E8400 ein.
Gespeichert

Daniel2

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 9
Probleme mit MSI P35 Neo2-FR
« Antwort #10 am: 26. Januar 2008, 20:13:41 »

Ja entschuldigung. Aber Danke.
Gespeichert

Daniel2

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 9
Probleme mit MSI P35 Neo2-FR
« Antwort #11 am: 26. Januar 2008, 20:41:12 »

Jetzt bootet XP nicht, auch nicht im Abgesicherten Modus. Kann ich das BIOS auch so flashen? Ich hab noch nie mein MB ausgetauscht...
Gespeichert

Jack

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 21.340
Probleme mit MSI P35 Neo2-FR
« Antwort #12 am: 26. Januar 2008, 20:58:25 »

Stammt die Installation aus einem anderen System?  Wenn ja, solltest Du Windows XP neu aufsetzen.  In der mitgebrachten Installation werden sicherlich die falschen Treiber geladen.
Gespeichert

Daniel2

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 9
Probleme mit MSI P35 Neo2-FR
« Antwort #13 am: 26. Januar 2008, 21:08:49 »

Ja, ich hätte die treiber vorher löschen sollen oder wärs dann auch nicht gegangen? Naja ist auch egal, werd ichs wohl neu installieren müssen.
Gespeichert

Jack

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 21.340
Probleme mit MSI P35 Neo2-FR
« Antwort #14 am: 26. Januar 2008, 21:27:18 »

Ich habe aus Deinen Beiträgen und den Antworten darauf einen eigenen Thread gemacht.

Zitat
Ja, ich hätte die treiber vorher löschen sollen oder wärs dann auch nicht gegangen?

Die Migration einer bestehenden Windows-Installation auf ein anderes System hätte selbst dann zu Problemen führen können.  Ganz reibungslos läuft das in der Regel nie.  Insofern ist die Neuinstallation von Windows XP SP2 generell zu empfehlen, wenn die Hauptplatine gewechselt wird.
Gespeichert