neuer Rechner mit MSI K9A2 Platinum + MSI NX8800GTS-T2D640E-HD!?
Wir veröffentlichen neue Datenschutzrichtlinien um der europäischen DS-GVO, die ab dem 25.Mai 2018 in Kraft tritt, gerecht zu werden. Die neuen Datenschutzrichtlinien können Einfluss auf die Verwendung Ihrer Daten haben. Durch die weitere Nutzung unsere Webseiten stimmen Sie der Verwendung von Cookies, den neuen Datenschutzrichtlinien und den Geschäftsbedingungen zu.
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
Erweiterte Suche  

Autor Thema: neuer Rechner mit MSI K9A2 Platinum + MSI NX8800GTS-T2D640E-HD!?  (Gelesen 1123 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

YviDee

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 9

Hallo

Ich wollte mir einen neuen Rechner zusammenstellen

Wichtig wäre für mich die

Grafikkarte MSI NX8800GTS-T2D640E-HD und am besten gefällt mir das
Mainboard MSI K9A2 Platinum

Die erste Frage: passt das zusammen? Weil die Graka onboard 640MB DDR3 memory hat? Das hat nicht mit dem Mainboard DDR2 Speicher zu tun, oder?

Ansonsten hatte ich an folgendes gedacht:

CPU Athlon 64FX FX62 2.8GHz (F2, 125W) Boxed oder besserer Kühler (welchen)?

2GB (2er Kit) MDT TwinPack (2x1024-800-CL5-KIT) 1,8V

TAGAN EasyCon XL 500 W (TG500-U35) oder brauche ich mehr??

Da ich nicht soviel Erfahrung habe, wollte ich mal Fragen was ihr von dieser Zusammesnstellung haltet. Oder ob ihr Verbesserungsvorschläge habt.
Gespeichert

Solidus0815

  • TrippleAss
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 229
neuer Rechner mit MSI K9A2 Platinum + MSI NX8800GTS-T2D640E-HD!?
« Antwort #1 am: 21. Januar 2008, 14:09:14 »

moin,

sieht doch alles sehr schön aus nur würde ich dir wenn 8800 gts die neue mit 512 empfehlen
das mit dem speicher der Graka hat nix mit dem von Mainboard zu tun

Falls du nicht übertackten willst reicht der boxed kühler un wenn doch un es nich all zu viel sein soll auch

Netzteil sollte eigentlich auch für deine Zusammenstellung reichen

mfg Solidus
Gespeichert
Tagan 600W
+12V1:20A, +12V2:20A, +12V3:20A, +12V4:20A
+12VMAX:48A
MSI Big Bang Fuzion
2x2 GB Corsair DDR3 1600
Intel Core i7 860
@Noctua NH-U12P
2xMSI R5770Hawk
Intel X25-M SSD
2x WD 250GB@ Raid 0
Windows 7 Premium 64-bit

der Notnagel

  • Administrator
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 29.399
  • Der Affe arbeitet nicht bei MSI
neuer Rechner mit MSI K9A2 Platinum + MSI NX8800GTS-T2D640E-HD!?
« Antwort #2 am: 21. Januar 2008, 14:33:06 »

bei mir soll mal was ähnliches werkeln. Ich habe mir aber nicht eine 125W-CPU angetan. Die CPUs für 89W reichen. Als Kühler ist einer mit Heatpipe drauf. Ich weiß nicht, was AMD jetzt liefert. Mir war da auch die PWM-Regelung wichtig.
Ich will es mit einer 8800GT probieren. Die braucht laut MSI auf der 12V Schiene 26A. Kommen die 125W für deine CPU noch oben drauf. Das TG500-U35 liefert 35A bei 12V. Was die GTS zieht, weiß ich jetzt nicht. Auf dem Board hatte ich 2x1GB takeMS und 2x1GB MDT (800) gleichzeitig drauf. Alles keine Probleme, auch mit der Erkennung und Anzeige der 4GB.
Gespeichert
der Notnagel

Fragen zum BIOS-Update? BIOS-Update im Detail und Das Flashen einer Grafikkarte
Vor dem Update beachten: Woran erkenne ich, welches Board ich habe und Die Grafikkarte richtig erkennen
Unterstützung bei BIOS-Problemen nur bei vollständiger Angabe des installierten BIOS (z.B A7226NMS.150)
Für neue Beta-BIOS-Files oder VBIOS-Files bitte dierekt mit Seriennummer an den MSI-Support (Ticketsystem) wenden.
Grundsätzlich Kein Support über PN, ICQ, Skype, WhatsAPP und dgl...

YviDee

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 9
neuer Rechner mit MSI K9A2 Platinum + MSI NX8800GTS-T2D640E-HD!?
« Antwort #3 am: 21. Januar 2008, 16:26:08 »

Ihr habt mich überzeugt!
Ich werde die MSI NX8800GTS-T2D512E-OC nehmen. Warum findet man sie nicht auf der MSI Seite? Ich hab sie erst über hardwareschotte gefunden. Sie braucht wohl 140 Watt
Die ist zwar nochmal teurer, aber das habe ich jetzt am Chip eingespart:
Athlon 64 x2 5600+ (F3, 89W) Er hat die gleichen Werte wie der FX 64 außer, dass er nur 89 W hat.
Bin mir noch ein bißchen unsicher wegen dem Netzteil, obs reicht. Na mal sehen...

Vielen Dank soweit
Gespeichert