HD3870-OC Problem
Wir veröffentlichen neue Datenschutzrichtlinien um der europäischen DS-GVO, die ab dem 25.Mai 2018 in Kraft tritt, gerecht zu werden. Die neuen Datenschutzrichtlinien können Einfluss auf die Verwendung Ihrer Daten haben. Durch die weitere Nutzung unsere Webseiten stimmen Sie der Verwendung von Cookies, den neuen Datenschutzrichtlinien und den Geschäftsbedingungen zu.
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
Erweiterte Suche  

Autor Thema: HD3870-OC Problem  (Gelesen 84079 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Reat

  • Kaiser
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.136
HD3870-OC Problem
« Antwort #380 am: 24. April 2008, 22:10:36 »

kann ich denn nun dieses bios http://www.theinquirer.net/gb/inquirer/news/2007/11/21/unlock-radeon-hd3870

für meine ati readon sapphire 3870 hd bios: VER010.067.000.000.026905

würd schon gern  die grenze der gpu ausloten, da die erhöhung des speichers jedenfalls bei 3d mark nicht die bohne was bringt....
Gespeichert

VinceAusGer

  • Mitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 36
HD3870-OC Problem
« Antwort #381 am: 31. Mai 2008, 16:30:17 »

Jetzt wird meine Karte auch noch zu warm dabei übertakte ich sie nicht mal  :wall Ich werde nie wieder etwas von MSI Kaufen das schwöre ich! Das MoBo von MSI ist extrem langsam und kann nichtmal 3 polige fans steuern, die graka wird zu heiß (auch wenn der lüfter auf 100% läuft und nen 120mm gehäuse lüfter nochmal auf die karte bläßt) und sie bedeckt die sata anschlüsse auf dem mobo  :evil: wer kann nur so blöd sein? oder sind die leute von msi einfach nur UNFÄHIG? :wall :wall :wall :wall :wall :wall :wall
Gespeichert

neoson

  • Gast
HD3870-OC Problem
« Antwort #382 am: 31. Mai 2008, 19:38:53 »

also bitte...tu dir mal die ruhe an...das tuen die X1950XTX´s auf meinem Asus board auch und das ist das beste was es für 939 gibt....

und nochwas....da machst du vielleicht was falsch wenn deine grafikkarte zu warm wird...wie warm wird sie denn überhaupt...also meine machen 75°C m dauerbetrieb und das übertaktet....und man weiss ja das die XTX hochofen sind...

ein motherboard hat nur eine begrenzte anzahl an steuerbaren FAN Pins...
z.b. bei meinem motherboard habe ich 2 steuerbare pins....und die anderen 2 kann das mobo nicht steuern....aber mit einem programm wie SPEEDFAN kann man die auch noch steuern^^

deswegen erzähl bitte nicht das das mobo scheisse ist....und das mobo ist vielleicht garnicht langsam sondern deine Platte...oder dein Ram....
oder dein verbauter prozessor....deswegen red hier nicht son scheiss...sorry....mein board und meine teile sind bestimmt alle langsamer als das was du hast...trotzdem kann ich bestimmt besser mit zocken als du...und warum wohl?
weil ich weiss wie man das beste aus solchen sachen raus holt...

also überlege dir bitte das nächste mal genauer was du hier schreibst... :motz
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1212255610 »
Gespeichert

VinceAusGer

  • Mitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 36
HD3870-OC Problem
« Antwort #383 am: 02. Juni 2008, 13:24:30 »

Ok ich hab wohl etwas übertrieben aber ich bin auch echt genervt... Die ganze zeit nur Ärger mit dem Zeugs....
Meine Karte wird (Wenn ich sie RUNTERTAKTE (700 MHZ)) 83° warm (Fan läuft auf 100%) und das geht dann so ca 2 min bei 83° und dann wars das... Ich habe auf meinem MoBo insgesammt 3 Fan anschlüsse (CPU, Sys1 und Sys2) Sys1 und Sys2 lassen sich weder übers Bios noch über Speedfan steuern... Die laufen immer auf 100%.... Werden von Speedfan nichtmal erkannt....
Und im Vergleich zu nem Ordentlichem Asus board ist das MoBo nunmal eine Schneck.... Ich hab 2x 1GB DDR2 800mhz von Aenon (läuft im Dual channel)
nen Amd x2 6000+ (2x 3 ghz also auch nicht der Langsamste)
Und als Platte hab ich ne SATA 2 von Seagate mit 250GB.... War vor knapp zwei Monaten als ich sie gekauft habe, noch die schnellste.... Und ich weiß zu 100% das es am MoBo liegt, weil die selben Komponentem auf dem Board von nem Bekanntem viel schneller waren (Booten) und im Allgemeinen sind MSI Boards dafür bekannt etwas langsamer zu Booten... Hatte neulich nen altes ASRock board (939) mit nem Amd x2 3800+ und zwei GB DDR 1 (Nicht im Dualchannel) und der war schneller hochgefahren als mein jetziger... Allerdings lief er auch viel Instabieler  =)
Ich werd mir eh demnächst ein neues Asus MoBo kaufen... Aber ich kann halt nur weiter sagen das ich mit MSI nur schlechte erfahrungen gemacht habe (nicht die Schlechtesten aber halt nicht das Ware....)
PS: Die schlechtesten Erfahrungen mit nem MoBo hatte ich bei ECS... Bei der CPU wurde nur 1 Kern erkannt obwohl angegeben war, das sie die CPU und vor allem Multicore CPUs \"Verträgt\"... :wall
Gespeichert

dalex

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6.740
HD3870-OC Problem
« Antwort #384 am: 02. Juni 2008, 16:37:30 »

Poste doch mal deine Bios Einstellungen. Ich denka da kann was klemmen. Einer unserer AMD Freks kann ja dann mal drüberschauen.
Gespeichert
Gruß dalex

Du kannst jeden hetzen, bloß keinen Computer!

VinceAusGer

  • Mitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 36
HD3870-OC Problem
« Antwort #385 am: 02. Juni 2008, 19:56:04 »

Wieso? Ich bekomme in den nächsten zwei Wochen eh ein neues MoBo.... Tut mir ja leid wenn ich euch verletze aber ich bin nunmal erlich gesagt entäuscht von Msi...
Aber offensichtlich bin ich ja auch der einzige mit Hitzeproblemen bei der HD3870 OC.... Dabei bläßt im normal zustand ein 120mm fan rein (vorne unten) und ein 120mm fan raus (hinten oben)... Das Case an sich ist auch so gut wie möglich aufgeräumt und es ist kein störender HDD Kasten o.ä. im weg... So wird die Karte aber nach höchstens 2 min zocken zu heiß... Jetzt hab ich mit noch nen 120mm fan direckt neben die Karte gehängt (er bläßt auf die Kühlkörper der GraKa und auch nen bischen dadrüber) und die Karte wird immer noch nach ca 7 min zu warm... Wenn ich sie runtertackte is immerhin ca 30 min zocken drinn aber das kann es doch echt nicht sein... Ich hab das gefühl nen Düsenjet startet neben mir so laut ist mein PC inzwischen... Bevor es sommer und über 30° wurde war er noch flüßterleise und auch temp mäßig i.o.... Scheiß globale Erderwärmung  :(  :wayne
Gespeichert

dalex

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6.740
HD3870-OC Problem
« Antwort #386 am: 02. Juni 2008, 20:02:57 »

Zitat
Wieso? Ich bekomme in den nächsten zwei Wochen eh ein neues MoBo
Ok, machs gut und tschüss.
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1212429820 »
Gespeichert
Gruß dalex

Du kannst jeden hetzen, bloß keinen Computer!

VinceAusGer

  • Mitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 36
HD3870-OC Problem
« Antwort #387 am: 02. Juni 2008, 20:26:12 »

Extremer Fanboy oder was ist los? Mein Hauptproblem ist und bleib die GraKa... Ich hab schon seit längerem den Entschluss ein neues MoBo zu kaufen... Zum einem weil mich mein Aktuelles ankotzt und zum anderem weil ich auf AM2+ umsteigen will...
Gespeichert

dalex

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6.740
HD3870-OC Problem
« Antwort #388 am: 02. Juni 2008, 20:32:23 »

Extremer Fanboy? Vielleicht hast du recht.

Aber wenn du von MSI enttäuscht bist, dann verstehe ich nicht, warum du die Grafikkarte (wohl das Übel aller deiner Probleme) unbedingt behalten willst und nicht auch los wirst.

Ich habe übrigens keine einzige Graka von MSI. MSI hat mich hier einfach nicht überzeugt.
Gespeichert
Gruß dalex

Du kannst jeden hetzen, bloß keinen Computer!

VinceAusGer

  • Mitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 36
HD3870-OC Problem
« Antwort #389 am: 02. Juni 2008, 20:51:40 »

Warum ich die GraKa nicht wieder loswerden will? Ganz einfach: Sie hat mich Damals viel Geld gekostet... Und inzwischen ist sie halt nicht mal mehr anähernd so viel Wert... Wenn ich sie Verkaufe hab ich nicht genug Geld zusammen um eine neue gleichwertige zu Erstehen... Oder bietest Du mir  120€?
PS: Ich muss dazu sagen das das MSI Board was ich habe auch recht weit unten in der Preisklasse ist... Es handelt sich im Übrigen um das K9N Neo V2... Nur zur Info...
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1212432751 »
Gespeichert

VinceAusGer

  • Mitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 36
HD3870-OC Problem
« Antwort #390 am: 08. Juni 2008, 14:16:59 »

Könnte mir hier vieleicht jemand einen guten Kühler für die Karte empfehlen? Ist der Arctic cooling s1 rev 2 in Ordnung? Mit nem Turbo cooling modul?
Gespeichert

neoson

  • Gast
HD3870-OC Problem
« Antwort #391 am: 08. Juni 2008, 23:20:20 »

hast du vielleicht im entferntesten schonmal daran gedacht das die WLP auf der karte nicht in ordung sein könnte?
oder der DIE nicht grad grade ist?

sowas solls auch mal geben...versuchs doch damit die karte umzutauschen...oder im beisein deiner person in einem rechner von einem Computerteile-Verkäufer testen zu lassen?

oder dein luftstrom IM rechner ist derart beschissen...sorry wenn ich das so hart sage aber meistens ist der fehlerverursacher keine 1.5meter vom pc entfernt  ;)
Gespeichert

VinceAusGer

  • Mitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 36
HD3870-OC Problem
« Antwort #392 am: 09. Juni 2008, 16:14:18 »

Ich bin kein DAU keine sorge ;) Airflow im Case sollte eigentlich top sein ( Case ist aufgeräumt, keine störenden HDD kästen o.ä. im weg und vorne unten ein 120mm Lüfter der die Luft reinwirbelt und hinten oben einer der die Luft wieder rauswirbelt) der PC steht auch nicht in der Sonne und auch nicht eingeklämmt in einen Schrank sondern \"frei\" auf dem Schreibtisch. Um die Karte umtauschen zu lassen müsste ich sie einschicken und dann hätte ich bestimmt min 3 wochen nur ne 4MB PCI GraKa und das ist ja auch nicht das ware... Außerdem ist doch die Garantie durchs Flashen vom Bios verfallen oder?
Gespeichert

Hörnchen Meister

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 10
HD3870-OC Problem
« Antwort #393 am: 09. Juni 2008, 18:00:16 »

Also ich hab jetzt nicht wirklich den Ganzen Thread gelesen aber ich weiß so ungefähr was ihr wollt ^^ Also ich hab mir eine Club 3D HD 3870 OC gekauft und der Lüfter kannte auch nur an oder aus. Als ich diesen zustand ändern wollte musste ich lesen das Club 3D die Lüftersteuerung weggelassen hätte und den Stromsparmodus gleich mit dazu. Danach war ich erstmal betrübt :( weil ich doch sehr lange und wohl überlegt habe welche Graka ich mir kaufe und dann passiert mir sowas. ABER SIE HATTEN ALLE UNRECHT :) seit den Catalyst 8,5 läuft die Graka mit 297 mHz (statt mit 800) im Windows Modus und der Lüfter dreht sich lustig mit 29% bei ungefähr 40 Grad. Also alle die Probs mit lauten Lüftern haben sollten sich einfach den 8.5 Treiber drauf hauen und gut is.

edit: Der Lüfter hier rockt, den hab ich schon von Anfang an drauf gehabt. Weiter oben ist noch ein Bild wo der Lüfter angebracht abgebildet ist.

mfg Hörnchen
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1213027633 »
Gespeichert

chronos_42

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 12
HD3870-OC Problem
« Antwort #394 am: 09. Juni 2008, 23:36:02 »

Zitat
Original von Hörnchen Meister

seit den Catalyst 8,5 läuft die Graka mit 297 mHz (statt mit 800) im Windows Modus

mfg Hörnchen

Hm, 297 mhz, also 297 milihertz = 0.279Hz? Das ist wirklich extrem stark runtergetaktet im Energiesparmode des Catalyst 8.5, respekt  8)

Also meine Karte lief schon immer im Energiesparmode, allerdings mit 297 MHz (Megahertz), und das schon mit allen Treibern vor dem 8.5.
Gespeichert

Hörnchen Meister

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 10
HD3870-OC Problem
« Antwort #395 am: 10. Juni 2008, 00:54:10 »

Da will einer lustig sein o.O
Gespeichert

chronos_42

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 12
HD3870-OC Problem
« Antwort #396 am: 10. Juni 2008, 11:05:38 »

Zitat
Original von Hörnchen Meister
Da will einer lustig sein o.O

nein, da will einer darauf aufmerksam machen, dass MHz und mhz nicht das selbe ist.
Es wäre schon ganz gut, wenn auch in Foren mehr auf richtige Schreibweise von Einheiten geachtet wird.
Gespeichert

wollex

  • Ehrenmitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 20.501
HD3870-OC Problem
« Antwort #397 am: 10. Juni 2008, 11:28:24 »

Zitat
Original von chronos_42
nein, da will einer darauf aufmerksam machen, dass MHz und mhz nicht das selbe ist.
Deine Aufmerksamkeit in allen Ehren, aber wir wollen mal nicht so kleinlich sein. Du wirst trotzdem gewusst haben was der Hörnchen Meister gemeint hat ...  ;)

Und back to Topic ...
Gespeichert
Thomas

Reat

  • Kaiser
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.136
HD3870-OC Problem
« Antwort #398 am: 27. Juli 2008, 12:33:13 »

hallo,
habe mehr oder weniger ein problem mit meiner 3870, mit dem neuen bios läuft die gpu stabil bis an die gerenze des reglers des ccc (885) keine abstürze grafikfehler oder sonst was, was die karte dazu bewegen könnte sich wieder auf standartraten zurückzustellen, dies macht sie jedoch nach jedem neustart, ist recht nervig jedesmal wieder alles neu einzustellen auch wenn es nciht viel arbeit ist.....

und gibt es noch eine möglichkeit die karte mit ccc noch höher zu übertakten? mit anderen programmen läuft die karte entweder völlig instabil oder die karte taktet sich im idle nichtmehr runter :/
Gespeichert

dalex

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6.740
HD3870-OC Problem
« Antwort #399 am: 27. Juli 2008, 17:31:56 »

Mit fem Radeon Bios Editor RBE das Bios der karte auf die gewünschten Werte verändern und flashen. Dann brauchst du keine Software mehr.
Gespeichert
Gruß dalex

Du kannst jeden hetzen, bloß keinen Computer!