Kernel Processor Power
Wir veröffentlichen neue Datenschutzrichtlinien um der europäischen DS-GVO, die ab dem 25.Mai 2018 in Kraft tritt, gerecht zu werden. Die neuen Datenschutzrichtlinien können Einfluss auf die Verwendung Ihrer Daten haben. Durch die weitere Nutzung unsere Webseiten stimmen Sie der Verwendung von Cookies, den neuen Datenschutzrichtlinien und den Geschäftsbedingungen zu.
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
Erweiterte Suche  

Autor Thema: Kernel Processor Power  (Gelesen 6994 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Sternenfee

  • Mitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 25
Kernel Processor Power
« am: 07. Januar 2008, 11:43:20 »

Hallo Ihr Lieben  :winke,

Ich habe mir vor kurzen ein neues Mainboard und eine Cpu gegönnt,

MB P6N Sli mit 650 Chip Ami Bios Vers. 2.4

4 GB Ram von Geil

CPU Core 2 Duo 2,66 Ghz E6750

Vista Home Premium 32 bit

Nun habe ich in meiner Ereignisanzeige unter Administrative Ereignis folgende Fehlermeldung,

Quelle - Kernel Processor Power

Ereignis-ID - 6

Beschreibung - Einige Funktionen zur Energieverwaltung im Leistungsstatus wurden im Prozessor aufgrund eines bekannten Firmwareproblems deaktiviert.

Da ich nicht soviel Ahnung von diesen Dingen habe, stelle ich Euch mal die Frage,

\"Muss ich mir da jetzt Sorgen machen oder kann ich drüber hinwegsehen\"

Für Euer Bemühen bedanke ich mich im voraus.

Mfg

Fee
Gespeichert

Serge

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 8.634
Kernel Processor Power
« Antwort #1 am: 07. Januar 2008, 12:43:03 »

Hallo und Willkommen!

Viel zu der Meldung findet man bei M$ auch nicht. http://support.microsoft.com/kb/151671/de#appliesto

Läuft dein System ansonsten fehlerfrei? Funktionieren auch die Stromsparfunktionen? Sind die aktuellsten Chipsatztreiber (Am besten von NVIDIA HP) installiert? Wurde nach dem Biosupdate ein CMOS reset mit gezogenem Stecker durchgeführt?
Gespeichert

Sternenfee

  • Mitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 25
Kernel Processor Power
« Antwort #2 am: 07. Januar 2008, 12:55:44 »

@Serge

Mein System läuft stabil,  Alle Energiesparfunktionen laufen einwandfrei, beim Bios Update genau an die Anweisungen gehalten.

Chipsatztreiber auch auf den neusten Stand.

Mfg

Fee
Gespeichert

Serge

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 8.634
Kernel Processor Power
« Antwort #3 am: 07. Januar 2008, 13:01:08 »

Laut M$ kann es auch eine falsch generierte Ereignismeldung sein. Wenn ansonsten alles Problemlos funktioniert würde ich mir da keine Sorgen machen.
Gespeichert

Sternenfee

  • Mitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 25
Kernel Processor Power
« Antwort #4 am: 08. Januar 2008, 13:33:01 »

@Serge

Kurze Rückmeldung, Fehler behoben, mein Router und  Cardreader mit der neusten Firmware ausgestattet, jetzt keine Fehlermeldung mehr in der Ereignisanzeige. :D

Mfg
Fee
Gespeichert

Serge

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 8.634
Kernel Processor Power
« Antwort #5 am: 08. Januar 2008, 13:49:30 »

Freut mich, ist aber schon kurios was da an Fehlermeldungen gibt.
Gespeichert

Sternenfee

  • Mitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 25
Kernel Processor Power
« Antwort #6 am: 16. Januar 2008, 12:56:52 »

:winke

Ich habe da noch mal eine kleine Frage, möchte deswegen nicht ein neues Thema erstellen.

\" Ich möchte Grafikkarten in Slimodus betreiben, müssen die beiden Karten vom gleichen Hersteller sein oder kann ich auch Karten von verschiedenen Herstellern verwenden. Müssen die Beiden auch die gleiche Leistung haben oder darf es da auch Unterschiede geben\".

Für die beanwortung meiner Frage bedanke ich mich im voraus.

Mfg

Fee
Gespeichert

der Tobi

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 12.784
Kernel Processor Power
« Antwort #7 am: 16. Januar 2008, 13:02:50 »

Also....

um keine Probleme zu bekommen, sollten die Karten, die im SLI arbeiten sollen identisch sein.

Schnellere Karten werden dann runtergetaktet und der langsameren angepasst.

Inwieweit eine Inkompatibilität bei verschiedenen Herstellern ist, kann ich Dir nicht sagen.

Die Empfehlung wäre aber, die gleich Karte nochmal zu verbauen.
Gespeichert

Sternenfee

  • Mitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 25
Kernel Processor Power
« Antwort #8 am: 01. Februar 2008, 13:34:13 »

Hallo Ihr Lieben :winke,

Ich habe da nochmal eine kleine Frage an Euch,

Da ich mir für mein MB P6N Sli zwei Grafikkarten gekauft habe ( Asus EN 8800GT 512MB) möchte ich gerne wissen, ob mein NT be quiet Dark Power 530 w für beide Karten ausreicht oder muss ich da ein etwas stäkeres NT nehmen.

Für Eure Antworten bedanke ich mich im Voraus.

Mfg

Fee
Gespeichert

der Tobi

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 12.784
Kernel Processor Power
« Antwort #9 am: 01. Februar 2008, 13:46:45 »

Hallo Fee.

Welche Ampere Werte liegen denn auf  der/den 12 Volt Schiene/n an? Diese Angaben findest Du auf dem Aufkleber auf dem Netzteil
Gespeichert

Sternenfee

  • Mitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 25
Kernel Processor Power
« Antwort #10 am: 01. Februar 2008, 13:53:27 »

@Tobi

Laut be quiet Handbuch,

Max output +12v / +12v
                         20A /    20A

Corrent                 34A

Max Combined   408w

Ich hoffe es hilft,

Mfg

Fee
Gespeichert

Jack

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 21.340
Kernel Processor Power
« Antwort #11 am: 01. Februar 2008, 14:21:50 »

Wenn nicht gerade 6 SATA-Platten zusätzlich mit Strom versorgt werden sollen, dann sollten 34A eigentlich ausreichen, um einen E6750 und 2 8800GT-Karten mit Strom zu versorgen. Allzuviel Luft bleibt da bis zum Limit allerdings nicht mehr, aber probieren würde ich es auf jeden Fall.

Wenn es Probleme gibt, kannst Du Dich immer noch nach einem neuen NT umsehen.
Gespeichert

Sternenfee

  • Mitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 25
Kernel Processor Power
« Antwort #12 am: 01. Februar 2008, 14:41:16 »

@Jack

Danke für Deine Antwort :winke

Habe nur 3 Festplatten verbaut, werde gleich mal ein neues Nt in Auftrag geben, so kann ich mir sicher sein das ich mich nicht am Limit bewege, mein Altes wandert als Ersatz und Austauschgerät in den Schrank.


Mfg

Fee
Gespeichert

jabberwoky

  • Foren Legende
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.791
Kernel Processor Power
« Antwort #13 am: 01. Februar 2008, 16:28:46 »

@sternenfee

sofern wirklich weiblich und kein fake, was ich hier um himmels willen keinem unterstellen will, kann ich nur feststellen: sehr nette freundliche dame, ausgesprochen höfliche  umgangsformen ;)

tugenden die ich bei anderen usern hier im forum nur ansatzweise sehe oder auch ganz vermisse  X(

so genug offtopic betrieben. schelte der admins kriege ich wahrscheinlich sowieso. aber das war es mir wert, auch mal ein lob von user zu user auszusprechen.

ps: ein schelm wer anderes denkt. ich hätte diesen post auch geschrieben wenn es ein männliches foren-mitglied gewesen wäre. das geschlecht hatte keinen einfluss auf meinen post.
Gespeichert
Zitat Dieter Nuhr und mein Motto: Wenn man keine Ahnung hat, einfach mal Fresse halten!

Es genügt nicht, keine Gedanken zu haben. Man muss auch unfähig sein sie auszudrücken.

***************

Board: DFI LANParty UT X58-T3eH8  | CPU: Intel® i7 XEON w3520@4000@1.25v | Kühlung: Wakü | Ram: OCZ 6GB  OCZ3P1600LV2G | VGA: ATI HD4870X2 | HDD: HD WD Raptor 300 GB | NT: Corsair TX850W | OS: XP Prof.+Vista64

Sternenfee

  • Mitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 25
Kernel Processor Power
« Antwort #14 am: 02. Februar 2008, 10:38:43 »

@jabberwoky :winke


Danke, nett geschrieben,

Kann Dir versichern 100% w

Die Admins drücken sicherlich mal ein Auge zu, da bin ich mir ganz sicher, sind doch auch ganz nette Jungens.

Mfg

Fee
Gespeichert

Sternenfee

  • Mitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 25
Kernel Processor Power
« Antwort #15 am: 02. Februar 2008, 16:38:52 »

Hallo Ihr Lieben  :winke,


Da bin ich wieder, habe da noch eine kleine Frage zu der Stronversorgung des MB P6N Sli

Mir wurde gerade mein neues Nt geliefert, ist ein be quiet StraightPower BQT E5 700w, natürlich sofort Packung auf und reingeschaut, ins Handbuch geschaut, 56 Ampere auf der 12 V Schiene, sollte reichen.

Nun meine Frage

\" Zum Zubehör des NT gehören 2 mal 12V P4 Stecker oder ein 12V P8 Stecker, auf den MB ist aber ein 12V P4 Anschluss mit einer Schutzkappe abgedeckt, muss ich beide Stecker, also 12V P 8 ans MB anschließen, beim mein alten Nt was es nur 1 Stecker 12V P4 den ich anschließen musste.

Des Weiteren steht im Handbuch von be quiet, wenn Sie zwei CPU\'s anschließen wollen benutzen Sie den 12V P8 Stecker falls Ihr MB dies unterstützt.\"

Keine Ahnung was damit gemeint ist.

Für Eure Antworten und Hilfe bedanke ich mich wie immer im voraus.

Mfg

Fee
Gespeichert

Jack

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 21.340
Kernel Processor Power
« Antwort #16 am: 02. Februar 2008, 17:05:12 »

Du kannst die Platikkappe, die die Hälfte des CPU-Stromanschlusses abdeckt, getrost entfernen und den 8-Polige Stecker benutzen, wenn er schon vorhanden [ist].

Es sollte auch mit nur dem 4-poligen Stecker keine Probleme geben (soll heißen:  die CPU wird dann auch ausreichend mit Strom versorgt).  Das Verdoppeln der Pin-Anzahl sorgt im Endeffekt für bessere Lastenverteilung, es gibt hier keine Nachteile und deshalb eigentlich auch kein Grund, den 8-poligen Stecker nicht anzuschließen.
Gespeichert

Sternenfee

  • Mitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 25
Kernel Processor Power
« Antwort #17 am: 02. Februar 2008, 18:09:55 »

@Jack

Danke für Deine Hilfe.

Werde sofort mit dem Einbau beginnen, wünsche Allen ein schönes WE.

Mfg

Fee
Gespeichert

Jack

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 21.340
Kernel Processor Power
« Antwort #18 am: 02. Februar 2008, 18:11:14 »

Gespeichert

Sternenfee

  • Mitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 25
Kernel Processor Power
« Antwort #19 am: 05. Februar 2008, 21:00:10 »

Hallo Ihr Lieben :winke


Es tut mir ja leid, aber ich hätte mal wieder eine kleine Frage zu meinen System, vorab, das enbauen des NT und der  beiden Grafikakrten hat reibungslos geklappt läuft prima.

Nochmal ein Dankeschön an Jack the Newbie :)

So nun meine Frage,

\"Ich habe ja ein USB Cardreader der extern läuft, nun hab ich mir ein Floppy/Cardreaderlaufwerk für den Gehäusefronteinbau zugelegt, in dem Handbuch von P6n Sli steht aber nur was über den Anschluss eines Floppylaufwerks, wo schließe ich denn die Kabel für mein Cardreader an\"

Wie immer bedanke ich mich im voraus bei Euch.

Mfg

Fee
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1202241850 »
Gespeichert