6000+ ee
Wir veröffentlichen neue Datenschutzrichtlinien um der europäischen DS-GVO, die ab dem 25.Mai 2018 in Kraft tritt, gerecht zu werden. Die neuen Datenschutzrichtlinien können Einfluss auf die Verwendung Ihrer Daten haben. Durch die weitere Nutzung unsere Webseiten stimmen Sie der Verwendung von Cookies, den neuen Datenschutzrichtlinien und den Geschäftsbedingungen zu.
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
Erweiterte Suche  

Autor Thema: 6000+ ee  (Gelesen 1038 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Trigger

  • TrippleAss
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 189
6000+ ee
« am: 06. Januar 2008, 12:45:38 »

hi würde gern meine 800 ramms auf 400 megahertz laufen(aktuell 370megehertz) lassen der 6000+ kann das aber nicht problem is ich habe nen K9A2 CF laut der cpu tabelle macht das boart bis ca 100 watt mitt  und gelesen hab ich das man den fsb ca auf 220 takten müsste damit mann  die 400 bekommt nun die frage ob mann dann über die 100 watt kommt duch das übertakten
Gespeichert
Mein system:
CPU: Athlon 6000+EE
Mainboard: MSI K9A2 cf
Grafikarte: MSI 3870 oc
Arbeitspeicher: 2x1gig OCZ 6400 rev2 Platinium
Gehäuse: Silentium T2 ECO 80

red2k

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 10.496
6000+ ee
« Antwort #1 am: 06. Januar 2008, 12:47:27 »

also um die 100 watt des prozessors auszunutzen müsste der im dauerstresstest 24h/7 days/woche laufen

ich glaube du kannst gefahrlos übertaktet
Gespeichert