\'Memory Detection Test\' Fehlermeldung Neo2-Fir
Wir veröffentlichen neue Datenschutzrichtlinien um der europäischen DS-GVO, die ab dem 25.Mai 2018 in Kraft tritt, gerecht zu werden. Die neuen Datenschutzrichtlinien können Einfluss auf die Verwendung Ihrer Daten haben. Durch die weitere Nutzung unsere Webseiten stimmen Sie der Verwendung von Cookies, den neuen Datenschutzrichtlinien und den Geschäftsbedingungen zu.
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
Erweiterte Suche  

Autor Thema: \'Memory Detection Test\' Fehlermeldung Neo2-Fir  (Gelesen 1832 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

NBB

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 14
\'Memory Detection Test\' Fehlermeldung Neo2-Fir
« am: 29. Dezember 2007, 20:08:42 »

Hallo,

nach dem ich das Neo2-Fir (mit Bios 1.6) erfolgreich zum laufen gebracht habe (samt 4mal 1Gb TakeMS DDr2-800 und E2140), habe ich nun den Salat! :(

Das Board bootet nun mit o.g. Fehlermeldung, nach dem ich den FSB etwas angehoben habe. RAM war zu diesem Zeitpunkt bereits übertaktet - rund 950MHz bei 2.1V.
 
Hab dann zuerst alle Ram\'s mal rausgemacht und nur versucht mit einem zu booten - kein Erfolg.
Auch mit meinem alten MDT 667 klappt das booten nicht mehr.

CMOS-Reset oder Entfernen der  Batterie bringt auch keine Abhilfe.

Bin schon recht am verzweifeln....hat vllt. noch jemand einen  guten Tip für mich?
Wäre dankbar! :)

Grüsse
Gespeichert

red2k

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 10.496
RE: \'Memory Detection Test\' Fehlermeldung Neo2-Fir
« Antwort #1 am: 29. Dezember 2007, 20:19:44 »

Zitat
Original von NBB
rund 950MHz bei 2.1V
wenn du pech hast, dann hast du deinen ram gegrillt.
der ist dafür überhaupt nicht ausgelegt.

er ist spezifiziert für 800MHz bei 1.8V - Datenblatt

...mach mal einen cmos reset mit gezogenem netzstecker!
und lass das übertakten sein, bzw. achte auf den richtigen teiler für den ram!
Gespeichert

NBB

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 14
\'Memory Detection Test\' Fehlermeldung Neo2-Fir
« Antwort #2 am: 29. Dezember 2007, 20:25:56 »

Der Ram ist spezifiziert bis 2.2V. Die 2.1V sollten also nicht das Problem sein.
Und wie gesagt...mit nem MDT DDR2-667 geht ja auch nix mehr.

CMOS-Reset bei gezogenem Netzstecker hab ich bereits gemacht. Kein Erfolg aber bisher.
Gespeichert

xxxxunknown

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 17
\'Memory Detection Test\' Fehlermeldung Neo2-Fir
« Antwort #3 am: 30. Dezember 2007, 00:23:13 »

Nicht laut Datenblatt TAkeMS.!
Woher beziehst du deine 2.2V Angabe??
Gespeichert

dalex

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6.749
\'Memory Detection Test\' Fehlermeldung Neo2-Fir
« Antwort #4 am: 30. Dezember 2007, 07:13:11 »

Würde mich auch mal interessieren. Habe den gleichen Speicher hier orginal verpackt hier liegen. Da stehen keine Spannungsangaben drauf.
Gespeichert
Gruß dalex

Du kannst jeden hetzen, bloß keinen Computer!

NBB

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 14
\'Memory Detection Test\' Fehlermeldung Neo2-Fir
« Antwort #5 am: 30. Dezember 2007, 15:37:18 »

Right...laut Datenblatt läuft er mit 1.8V!
Sollte aber laut einiger INetseiten und User auch auf 2.2V laufen.
Ist ja nicht umsonst der P/L-Tip in Sachen günstiger OC-Ram! ;)
(siehe andere User die den auf 2.2V @1050 laufen lassen)

Tut aber auch irgendwie nix zur Sache, da das Board ja auch nicht mit meinem alten MDT DD2-667 (wie bereits schon 2mal geschrieben^^) anspringen will.
Übrigens auch nicht mit \'nem MDT 800er Kit von einem Freund, wie vorhin ausprobiert.

An der CPU liegt\'s wohl auch nicht, hab das mit einem alten Pentium 4 ausprobiert.

Übrigens hat das Board - bevor es ganz abgeschmiert ist - schon Zicken gemacht:
Hab ich was im Bios umgestellt und abgespeichert, hat er neu gebootet, das Biosscreen ist allerdings nicht weg geganngen. Erst nach dem ich den Netzstecker gezogen hatte, ging\'s ann wieder.

Naja...schätze mal das das Board irgendwie einen weg hat und werd\'s wohl zurückschicken müssen. Noch \'ne Lösung zum Problem hab ich nämlich keine mehr.

Fand\'s aber bis dato schon recht klasse das Board! :D
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1199025494 »
Gespeichert

dalex

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6.749
\'Memory Detection Test\' Fehlermeldung Neo2-Fir
« Antwort #6 am: 30. Dezember 2007, 15:40:46 »

Aber einen Cmos-Reset hast du schon durchgeführt bei gezogenem Netzstecker?
Gespeichert
Gruß dalex

Du kannst jeden hetzen, bloß keinen Computer!

NBB

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 14
\'Memory Detection Test\' Fehlermeldung Neo2-Fir
« Antwort #7 am: 30. Dezember 2007, 18:39:43 »

Jepp....ca. 10sec. lang aufs Knöpfchen gedrückt...nix ging!
Batterie war auch schon draussen....hat aber auch nix gebracht.

Wie gesagt...glaub so langsam, dass das Board einen weg hat!
Gespeichert