P35 NEO2 nicht Bootable
Wir veröffentlichen neue Datenschutzrichtlinien um der europäischen DS-GVO, die ab dem 25.Mai 2018 in Kraft tritt, gerecht zu werden. Die neuen Datenschutzrichtlinien können Einfluss auf die Verwendung Ihrer Daten haben. Durch die weitere Nutzung unsere Webseiten stimmen Sie der Verwendung von Cookies, den neuen Datenschutzrichtlinien und den Geschäftsbedingungen zu.
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
Erweiterte Suche  

Autor Thema: P35 NEO2 nicht Bootable  (Gelesen 6853 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Ichy

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 17
P35 NEO2 nicht Bootable
« am: 23. Dezember 2007, 19:48:00 »

Hallo erstmal.

Ich bin nun seit einigen Stunden Besitzer des P35 NEO2 von MSI mit folgenden anderen Komponenten:

Q6600 Quad Go Stepping
2 GB KIt TwinX Corsair 800Mhz ram
500 Watt Netzteil
8800 GT 512 MB

Ich surfe seit mehreren Stunden durchs Netz nach einer einfachen Lösung, ich hoffe Ihr könnt mir jetzt final kurz und knapp einige Infos geben oder mir die Entscheidung erleichtern das Board einfach aus dem Fenster zu schmeißen!

Worum gehts:

Ich hab flux alle Komponenten zusammen gebaut und ganz aufgeregt das Board zum ersten mal angemacht. Doch was passiert? Nix! Bis auf das die Kühler kurz anlaufen, dann das Board kurz wieder ausgeht um dann wieder anzugehen und mir immer wieder mal andere lustige Farbenkombinationen der Status LEDs anzuzeigen!

Der Bildschirm ist bis jetzt immer Schwarz geblieben, die Kühler haben immer voll durchgedreht. Ein Zeichen für mich, dass das Board nicht mal das Bios hochfährt.

Ich habe mittlerweile schon folgende Möglichkeiten probiert_

- Nur ein Ram
- Anderen Ram
- Anderes Netzteil
- Unnötige Komponenten abkoppeln

Doch es tut sich nix!

Für mich steht nach mehreren Stunden Foren durchstöbern fest: Das Bios, mit dem das Board ausgeliefert wurde ist einfach nur Kernschrott!

Hier steht im Forum das Q6600 erst mit Bios 1.4 funktioerniert und dass auf dem Board die Version 1.3 keine anderen Rams als 667 Mhz annimmt.

Ich weiß echt nicht mehr was ich glauben soll. Ich will nur das Bios flashen! Aber er bootet nicht und ich seh auch nix aufm Bildschirm. Alle anderen Komponenten sind zu 100% funktionsfähig. Die haben keinen SChuss weg!

Was soll ich jetzt tun? Wenn ich nichtmal in die Bios Oberfläche komme. Was bleiben mir für möglichkeiten!

Bitte helft mir kurz und präzise :O
Gespeichert

HKRUMB

  • Ehrenmitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 10.532
    • Wunschliste
P35 NEO2 nicht Bootable
« Antwort #1 am: 23. Dezember 2007, 19:53:46 »

welches Fenster ...Adresse ?   :D

...deine Grafikkarte wird zusätzlich mit Strom versorgt ...Stecker angeschlossen ?
... nur ein Ram Modul probiert ? ..gerade gesehen ....dann wird das NT ...
... was für ein Netzteil ? ... wieviel A bei 12 V ?

... ins BIOS kannst du auch nicht  ?
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1198436211 »
Gespeichert
HauptrechnerMSI MPG X570 Gaming EDGE WiFiRyzen 9 3900X @3,8 GHz2x 16GB G.Skill  DDR4 - 3600 MHzMSI GeForce RTX 2070 SUPER Gaming X Trio
ServerASRock Z370M-ITX/acIntel i7 8700T @65W2x 16GB Corsair DDR4 - 3200MHzIntel IGP
KleinigkeitenMSI B450M Pro-VDH MaxRyzen 7 3700X2x  8 GB Corsair DDR4 - 3600MHzMSI Radeon RX 5700 Evoke GP OC

Ichy

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 17
P35 NEO2 nicht Bootable
« Antwort #2 am: 23. Dezember 2007, 19:59:48 »

Grakikkarte hat zusätzlichen Stromanschluss.  - Angeschlossen! Check
NT bei 12V sinds 20 AMP

Ins Bios komm ich gar net rein! Das Bildschirm war bisjetzt immer Schwarz bez. wurde gar net angesteuert. Und ja, der Bildschirm war angeschlossen
Gespeichert

HKRUMB

  • Ehrenmitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 10.532
    • Wunschliste
P35 NEO2 nicht Bootable
« Antwort #3 am: 23. Dezember 2007, 20:01:44 »

nur eine 12 V Schiene ... dann sind 20 A zu wenig ! ...
Gespeichert
HauptrechnerMSI MPG X570 Gaming EDGE WiFiRyzen 9 3900X @3,8 GHz2x 16GB G.Skill  DDR4 - 3600 MHzMSI GeForce RTX 2070 SUPER Gaming X Trio
ServerASRock Z370M-ITX/acIntel i7 8700T @65W2x 16GB Corsair DDR4 - 3200MHzIntel IGP
KleinigkeitenMSI B450M Pro-VDH MaxRyzen 7 3700X2x  8 GB Corsair DDR4 - 3600MHzMSI Radeon RX 5700 Evoke GP OC

Ichy

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 17
P35 NEO2 nicht Bootable
« Antwort #4 am: 23. Dezember 2007, 20:03:30 »

Ich hab noch nen anderes NT mit 22 A bei 12 V.

Wieviel sind den deiner Meinung ausreichend?
Gespeichert

HKRUMB

  • Ehrenmitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 10.532
    • Wunschliste
P35 NEO2 nicht Bootable
« Antwort #5 am: 23. Dezember 2007, 20:10:33 »

2x 18 A oder mind. 30 A bei 12 V
Gespeichert
HauptrechnerMSI MPG X570 Gaming EDGE WiFiRyzen 9 3900X @3,8 GHz2x 16GB G.Skill  DDR4 - 3600 MHzMSI GeForce RTX 2070 SUPER Gaming X Trio
ServerASRock Z370M-ITX/acIntel i7 8700T @65W2x 16GB Corsair DDR4 - 3200MHzIntel IGP
KleinigkeitenMSI B450M Pro-VDH MaxRyzen 7 3700X2x  8 GB Corsair DDR4 - 3600MHzMSI Radeon RX 5700 Evoke GP OC

Kangaropo

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 12
P35 NEO2 nicht Bootable
« Antwort #6 am: 23. Dezember 2007, 20:12:18 »

Hallo, ich hab ein ähnliches problem..., jedoch funktioniert bei mir der bootvorgang wenn der computer genügend warm ist.
Ich hab ein Netzteil der Marke Coolermaster mit 460 Watt und jeweils 18A auf den beiden 12 V Schienen.
Das Mainboard (p35 neo) hat aber doch nur einen vier poligen 12 V anschluss; wird dadurch auch nur eine 12 V Schiene des Netzteils belastet oder hat das nichts mit den Anschluss auf dem Mainboard zu tun?
Danke!!!
Gespeichert

Ichy

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 17
P35 NEO2 nicht Bootable
« Antwort #7 am: 23. Dezember 2007, 20:12:50 »

Also soweit ich das immernoch beurteilen kann liegt es allein am Bios des Mainboards.

In allen Foren wurde davon gesprochen, dass die 1.3er Version installert ist!

Nun sehe ich das hier

Klick

Und da steht unter Q6600 ab 1.4!

Die frage ist wie flashed man ein Bios, dass man nicht starten kann?

MSI, ich hab eigentlich keine schlechte Meinung von euch, aber wenn das alles so hinkommt war der Release des Boards in dieser Version einfach nur fahrlässig! :(
Gespeichert

Ichy

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 17
P35 NEO2 nicht Bootable
« Antwort #8 am: 23. Dezember 2007, 20:13:58 »

Und wie machst du das System warm? Mit nem Föhn doch wohl nicht _:P
Gespeichert

HKRUMB

  • Ehrenmitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 10.532
    • Wunschliste
P35 NEO2 nicht Bootable
« Antwort #9 am: 23. Dezember 2007, 20:14:56 »

... du meinst dass d ein BIOS schuld ist , dann lass deinen Händler ein BIOS aufspielen ... später sprechen wir dann über dein NT ... glaub mir  :winke

@Kangaropo ... du musst mehr über deinen Rechner schreiben , um die Stromversorgung auszuschließen ,muss ich wie´ssen welche Hardware drinsteckt ...CPU und Grafikkarte sind die Hauptverbraucher ...dann kommt schon die Hauptplatine ...
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1198437628 »
Gespeichert
HauptrechnerMSI MPG X570 Gaming EDGE WiFiRyzen 9 3900X @3,8 GHz2x 16GB G.Skill  DDR4 - 3600 MHzMSI GeForce RTX 2070 SUPER Gaming X Trio
ServerASRock Z370M-ITX/acIntel i7 8700T @65W2x 16GB Corsair DDR4 - 3200MHzIntel IGP
KleinigkeitenMSI B450M Pro-VDH MaxRyzen 7 3700X2x  8 GB Corsair DDR4 - 3600MHzMSI Radeon RX 5700 Evoke GP OC

dalex

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6.740
P35 NEO2 nicht Bootable
« Antwort #10 am: 23. Dezember 2007, 20:17:24 »

Was war das für anderer Ram?
Gespeichert
Gruß dalex

Du kannst jeden hetzen, bloß keinen Computer!

Kangaropo

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 12
P35 NEO2 nicht Bootable
« Antwort #11 am: 23. Dezember 2007, 20:17:53 »

genau unter anderem ist ein föhn keine schlechte idee^^  =) =) =)
Aber nach 10 vergeblichen startversuchen hintereinander bootet er dann doch mal
Gespeichert

Ichy

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 17
P35 NEO2 nicht Bootable
« Antwort #12 am: 23. Dezember 2007, 20:19:54 »

1. Ich habs beim Online Händler gekauft, da wird es schwierig den mal eben zu bitten das zu flashen
2. Was hast du für ein NT, wenn du damit gerade so protzt :P
3. Mir ist fad :(
Gespeichert

Kangaropo

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 12
P35 NEO2 nicht Bootable
« Antwort #13 am: 23. Dezember 2007, 20:20:41 »

Zitat
Original von Kangaropo
Das Mainboard (p35 neo) hat aber doch nur einen vier poligen 12 V anschluss; wird dadurch auch nur eine 12 V Schiene des Netzteils belastet oder hat das nichts mit den Anschluss auf dem Mainboard zu tun?
Danke!!!

Kann mir bitte jemand die Frage beantworten?
Gespeichert

Ichy

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 17
P35 NEO2 nicht Bootable
« Antwort #14 am: 23. Dezember 2007, 20:21:55 »

Ahh, mir fällt gerade ein wo du mich fragst, was das für ein Ram war, dass der zweite \"TestRam\" nen 400 Mhz DDR 2 512 MB Ram war.

Wird 400 Mhz vom Board überhaupt unterstützt`?
Gespeichert

HKRUMB

  • Ehrenmitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 10.532
    • Wunschliste
P35 NEO2 nicht Bootable
« Antwort #15 am: 23. Dezember 2007, 20:22:42 »

mein BeQuiet hat 4 x 12 V a 18 A ... meine Grafikkarte benötigt 2 PCI e Anschlüsse ...

@Kangaropo ...eine Schiene nutzt dann das MB für sich ...eine ist frei
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1198437970 »
Gespeichert
HauptrechnerMSI MPG X570 Gaming EDGE WiFiRyzen 9 3900X @3,8 GHz2x 16GB G.Skill  DDR4 - 3600 MHzMSI GeForce RTX 2070 SUPER Gaming X Trio
ServerASRock Z370M-ITX/acIntel i7 8700T @65W2x 16GB Corsair DDR4 - 3200MHzIntel IGP
KleinigkeitenMSI B450M Pro-VDH MaxRyzen 7 3700X2x  8 GB Corsair DDR4 - 3600MHzMSI Radeon RX 5700 Evoke GP OC

Kangaropo

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 12
P35 NEO2 nicht Bootable
« Antwort #16 am: 23. Dezember 2007, 20:26:29 »

okay danke für die antwort...
Dann dürfte das Netzteil also reichen?
Gespeichert

dalex

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6.740
P35 NEO2 nicht Bootable
« Antwort #17 am: 23. Dezember 2007, 20:26:53 »

Also er hat ein P35 Neo2-fr/fir und damit ein 8-Poligen CPU-Stromanschluß der auch mit einem 4-Poligen CPU-Stecker betrieben werden kann. Allerdings hat er eine sehr stromhungrige Nvidia 8800GT installiert. Dazu ist sein Netzteil wie es aussieht ziemlich schwach.

Ich würde jetzt einmal eine andere schwächere Grafikkarte probieren soweit dies bei ihm möglich ist.

Welche Daten stehen den auf dem Aufkleber deines Netzteils?
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1198438143 »
Gespeichert
Gruß dalex

Du kannst jeden hetzen, bloß keinen Computer!

Ichy

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 17
P35 NEO2 nicht Bootable
« Antwort #18 am: 23. Dezember 2007, 20:30:49 »

Dalex, wie ichs in deiner Signatur sehe hast du das gleiche Board.

Was für ein Ram hast du mit welcher Mhz Zahl und CL?

Ich spiel mit dem Gedanken einfach morgen nen 667 512er Ramriegel zu kaufen und damit zu versuchen das Bios zu flashen. Das mein NT zu wenig Dampf hat glaub ich irgendwie noch net recht.... Ich ungläubiger!
Gespeichert

HKRUMB

  • Ehrenmitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 10.532
    • Wunschliste
P35 NEO2 nicht Bootable
« Antwort #19 am: 23. Dezember 2007, 20:32:39 »

Zitat
Ich ungläubiger!
... schön so  8)
Gespeichert
HauptrechnerMSI MPG X570 Gaming EDGE WiFiRyzen 9 3900X @3,8 GHz2x 16GB G.Skill  DDR4 - 3600 MHzMSI GeForce RTX 2070 SUPER Gaming X Trio
ServerASRock Z370M-ITX/acIntel i7 8700T @65W2x 16GB Corsair DDR4 - 3200MHzIntel IGP
KleinigkeitenMSI B450M Pro-VDH MaxRyzen 7 3700X2x  8 GB Corsair DDR4 - 3600MHzMSI Radeon RX 5700 Evoke GP OC