Mindestanforderung für linux
Wir veröffentlichen neue Datenschutzrichtlinien um der europäischen DS-GVO, die ab dem 25.Mai 2018 in Kraft tritt, gerecht zu werden. Die neuen Datenschutzrichtlinien können Einfluss auf die Verwendung Ihrer Daten haben. Durch die weitere Nutzung unsere Webseiten stimmen Sie der Verwendung von Cookies, den neuen Datenschutzrichtlinien und den Geschäftsbedingungen zu.
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
Erweiterte Suche  

Autor Thema: Mindestanforderung für linux  (Gelesen 3766 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

NichtGelistet

  • DoppelAss
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 108
Mindestanforderung für linux
« am: 10. Dezember 2007, 12:41:50 »

kann mal bitte jemand die mindestanforderung für das neueste linux posten
danke
Gespeichert
A Limousine-Ridin', Jet-Flyin', Kiss-Stealin', Wheelin', Dealin', Son of a Gun

mbathen

  • Ehrenmitglied .
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2.277
  • Ehrenmitglied
Mindestanforderung für linux
« Antwort #1 am: 10. Dezember 2007, 15:49:29 »

Dein Rechner bringt es. Ob alle Hardware unterstützt wird kann man u.a. hier nachschlagen.
klick
Gespeichert
Gruß

Manni Bathen

supergamer

  • Foren Legende
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.962
Mindestanforderung für linux
« Antwort #2 am: 10. Dezember 2007, 16:00:17 »

Der Begriff \"Linux\" ist relativ zu sehen.

Ich könnte dir jetzt sagen das Linux mit 50Mb HDD, 200MHZ und 20-30MB RAM super läuft und würde nicht einmal luegen. In Fact Ich habe gerade DSL (Damn Small Linux) als Beispiel genommen.

Meist kommt der Anspruch an den Computer meist auf die Oberfläche welche von der Distribution (dem Linux) verwendet wird. Meist wird es so skaliert :

Gnome : 256+MB RAM
KDE : 512MB RAM
Xfce : 128MB RAM

Damit sind die bekanntesten schon einmal genannt.
Wenn du dann noch schnick schnack wie 3D Desktop willst kannst du locker noch einmal 200MB RAM bedarf adden.
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1197299077 »
Gespeichert
https://f-a.nz/

""The only intuitive interface is the nipple. After that it's all learned""

NichtGelistet

  • DoppelAss
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 108
Mindestanforderung für linux
« Antwort #3 am: 10. Dezember 2007, 16:54:59 »

danke, aber ich brauchs genauer.
es geht nicht um meinen pc sondern um:
800 Mhz P III
ATI Rage 128 mit 64 mb
256 mb ram

ich muss nur wissen ob es da drauf läuft

das is ne schulaufgabe mein lehrer meinte ich soll ruhig irgendwo posten ;)

ich bedanke mich jetzt schonmal
DANKE
Gespeichert
A Limousine-Ridin', Jet-Flyin', Kiss-Stealin', Wheelin', Dealin', Son of a Gun

andhol

  • Mitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 30
Mindestanforderung für linux
« Antwort #4 am: 10. Dezember 2007, 17:45:37 »

wie gesagt, linux läuft darauf bestimmt. grafische oberfläche, windowmanager, filmbearbeitung... je mehr du unter linux machen willst, desto mehr power braucht der pc.
Gespeichert

supergamer

  • Foren Legende
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.962
Mindestanforderung für linux
« Antwort #5 am: 11. Dezember 2007, 00:33:52 »

Ich kann nur zustimmen : Linux laeuft!

Am besten würde eine Distribution mit einem Leichten \"Window manager\" laufen. Einer von denen ist Xfce.
Gespeichert
https://f-a.nz/

""The only intuitive interface is the nipple. After that it's all learned""