Rechner aufrüsten - bitte um Rat!
Wir veröffentlichen neue Datenschutzrichtlinien um der europäischen DS-GVO, die ab dem 25.Mai 2018 in Kraft tritt, gerecht zu werden. Die neuen Datenschutzrichtlinien können Einfluss auf die Verwendung Ihrer Daten haben. Durch die weitere Nutzung unsere Webseiten stimmen Sie der Verwendung von Cookies, den neuen Datenschutzrichtlinien und den Geschäftsbedingungen zu.
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
Erweiterte Suche  

Autor Thema: Rechner aufrüsten - bitte um Rat!  (Gelesen 1596 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

BGFighter

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 15
Rechner aufrüsten - bitte um Rat!
« am: 03. Dezember 2007, 18:09:27 »

Moin!

Ich bitte Euch um einen Rat, wie ich meinen Rechner neu gestalten kann:
Dabei möchte ich schon eine Verbesserung in der Graphik und Spielflüssigkeit erreichen, bin aber nicht der Oberzocker mit den allerneuesten Spielen. Ist ja auch eine Geldfrage. Anlegen will ich so um die 350 Tacken.

Derzeit im Einsatz:  

MSI K8N Neo 4
AMD Athlon XP 3200+ mit Arctic Cooling Freezer
MSI NX6600 GT
1 GB DDR (2 x 512)
2 x 120 GB IDE im RAID-Verbund
nicht mehr zu nutzendes NT (NoName und defekt)
19 Zoll Philips Monitor

Geplant:

MSI K9N Neo-F V3
AMD Athlon 64 X2 4600+ (2 x 0,5 MB L2) wegen den PC 800 RAM (Teiler)
Grafikkarte ?????    
-   MSI Radeon X1950 Pro, 256MB GDDR3
-   MSI NX 8600GT-T2D EZ
-   NX8600GTS-T2D256E-HD-OC …
1 GB RAM DDR2 PC-800
Beide Festplatten (erst mal) mit Adapter auf SATA
NT BEQUIET Straight Power BQT E5-450W
19 Zoll Philips Monitor

Natürlich noch den obligatorischen Brenner (LG GSA 42N), den ich weiternutzen möchte.    ;)

Ich bitte um Bewertung und Alternativen für die GraKa. Ist im Bereich der 80 - 100  EUR gegenüber meiner NX 6600 GT was besseres da oder ist die GraKa sogar derzeit „unterfordert“ und reicht noch?
Vielleicht hat ja jemand dieses MB und kann mir einen guten, kompatiblen Speicher empfehlen.

Wie gesagt: Meine Spiele sollen flüssig laufen und die Details gut zu sehen sein. Aber ich brauch halt kein Oberguten Gamerechner.  

Sorry, aber ich bin nicht der gute Erklärer. Vielleicht könnt Ihr mit meinen Angaben was anstellen und mir ein paar Tipps geben. Danke schon im Voraus und ich bin auf die Beiträge gespannt!    :winke
Gespeichert

warlock-666

  • Kaiser
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.139
Rechner aufrüsten - bitte um Rat!
« Antwort #1 am: 03. Dezember 2007, 23:37:43 »

A64 X2 4600+EE 72,30
MSI K9 Neo-F3 55,49
2GB MDT DDR2-800 34,62
Corsair vx450w 56,27
Radeon HD3850 137,57
Samsung HD250HJ 52,50

Da haste Dein Board, Deinen Prozzi, sogar 2GB RAM, ein gutes NT, ne potente Graka (P/L) und eine nagelneue Platte. Macht zusammen ca. 410 EUR.

Dein altes Board, Prozzi, die beiden Platten usw. verkaufst Du bei ebay und schon bist Du im Budegt!
Gespeichert
Greetz War

wiesel201

  • Administrator
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 14.667
Rechner aufrüsten - bitte um Rat!
« Antwort #2 am: 03. Dezember 2007, 23:44:23 »

Wie immer hat warlock666 ein vernünftiges System zusammengestellt. Eine klitzekleine Änderung würde ich jedoch vorschlagen: Für 16 Euro mehr gibt es bereits das K9A2 CF für den Neuen Sockel AM2+, das ist einfach zukunftssicherer.
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1196721943 »
Gespeichert
DSLR-Forum



Mein Zweitsystem

Achtung: Hilfe-Anfragen bitte immer im Forum stellen, nicht per PN!

BGFighter

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 15
Rechner aufrüsten - bitte um Rat!
« Antwort #3 am: 04. Dezember 2007, 22:58:04 »

Danke erstmal für die Beiträge. Ist es eigentlich von Vorteil, wenn das Board und die GraKa von ein und demselben Hersteller (hier:MSI) ist?? (wegen der Verträglichkeit bzw. Abstimmung oder so???) Ansonsten schaue ich mir die Vorschläge mal genauer an.

Neue Frage: Macht es Sinn,m gleich alle 4 Bänke mit je 1 GB zu bestücken, bzw. 2 Bänke mit je 2 GB (also gesamt 4 GB)? Nutzt das der Rechner oder kann man die Kohle erst mal sparen?

 ?(
Gespeichert

supergamer

  • Foren Legende
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.962
Rechner aufrüsten - bitte um Rat!
« Antwort #4 am: 05. Dezember 2007, 06:00:08 »

Eigentlich ist es nicht notwendig vom gleichen Hersteller zu kaufen, denn es bringt kaum bis gar keine Vorteile.

Alle 4 Bänke mit jeweils 1GB zu bestücken macht eher wenig sinn. Ich würde an deiner stelle lieber auf 2x1GB zurück greifen denn die laufen dann Problemlos im Dualchannel. Um die 4GB Ram voll nutzen zu können solltest du aber ein x64 bit System wie z.B. Windows XPPro x64 oder Windows Vista Home x64.
Gespeichert
https://f-a.nz/

""The only intuitive interface is the nipple. After that it's all learned""