Wir veröffentlichen neue Datenschutzrichtlinien um der europäischen DS-GVO, die ab dem 25.Mai 2018 in Kraft tritt, gerecht zu werden. Die neuen Datenschutzrichtlinien können Einfluss auf die Verwendung Ihrer Daten haben. Durch die weitere Nutzung unsere Webseiten stimmen Sie der Verwendung von Cookies, den neuen Datenschutzrichtlinien und den Geschäftsbedingungen zu.
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
Erweiterte Suche  

Autor Thema: MSI Telefon- und Mail Support  (Gelesen 3289 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

YJeeper

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 15
MSI Telefon- und Mail Support
« am: 04. Dezember 2007, 18:19:41 »

Hallo alle miteinander !

Um gleich zum Thema zu kommen: Hat die MSI Jungs schon mal wer erreicht, egal ob telefonisch oder per Mail ? Ich warte nun seid 8 Tagen auf eine Antwortmail und versuche Parallel den ganzen Tag zu verschiedenen Uhrzeiten, mehrmals hintereinander den Support auch telefonisch zu kontaktieren und muss feststellen das die arme Hotline dort ÍMMER so viel zu tun hat, das man noch nichtmal in die Warteschleife kommt sondern sofort rausgekickt wird mit der Bitte es später nochmal zu probieren, aber WANN DENN ????  2012 ?

Ich arbeite Hauptberuflich als Systemadministrator bei einer Stadt und betreue dort mit 2 Kollegen etwa 2500 Workstations und bin alleine Verantwortlich für die Garantieabwicklung gegenüber den Herstellern und Lieferanten, aber sowas wie bei MSI ist mir noch NIE untergekommen. Schon das man mal ne halbe oder 3/4tel Stunde in der Schleife hängt wie bei HP, ok, aber das man stur ignoriert wird auf jede erdenkliche Art und Weise lässt mir langsam den Schluss nahe kommen keine MSI Produkte mehr zu kaufen aufgrund von nicht schlechten Support sondern GAR KEINEN ! Dies wird sich jetzt aufgrund Privater Erfahrungen natürlich auch im Job ausüben wenn es heist was in den neuen Kisten steckt die gekauft werden.


Mensch MSI, das kann doch gar nicht wahr sein und ich habe mal viel von euch gehalten................ :wall
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1196788870 »
Gespeichert

J.K.

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 9
MSI Telefon- und Mail Support
« Antwort #1 am: 04. Dezember 2007, 19:22:19 »

Dein Problem streßt natürlich. Hast du mal bei den Spieleherstellern nachgefragt, warum die Grafik nicht läuft?
Zu deinem Problem gibt es hier schon zig Themen. Wenn du die Suchfunktion vom Forum nutzt, wirst du sehen, daß du nicht alleine bist.

Aber überleg dir mal, was MSI dir auf deine Anfrage antworten sollte? Meistens ist es besser Endanwender zu fragen, die auch mit den Spielen Erfahrung haben.
Oder geht es bei dir nicht um die Spielerei? ;)
Gespeichert

dalex

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6.736
MSI Telefon- und Mail Support
« Antwort #2 am: 04. Dezember 2007, 19:31:04 »

Na als System Admin mit 2500 PC´s geht das doch leicht. 2500 identische PC´s leasen. Ein System lauffähig machen und dann ein Image davon ziehen. Image auf alle 2499 PC´s aufspielen.

Taucht ein Software-Problem auf  macht man die Kiste ohne zu Fragen Platt und spielt das Image neu drauf.

Mehr als einmal so erlebt.

Geht ein Pc Hardwaremäßig nicht, was solls. Der Leasingpartner muß die gleiche Kiste wieder hinstellen.

Das der deutsche Support nicht der beste ist, wissen wir alle. Aber hast du den auf der globalen Seite ausprobiert? Den von Taiwan?
Gespeichert
Gruß dalex

Du kannst jeden hetzen, bloß keinen Computer!

YJeeper

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 15
MSI Telefon- und Mail Support
« Antwort #3 am: 05. Dezember 2007, 09:31:43 »

@dalex
Ich bin mir nicht sicher ob du weist wovon du da redest, das was du da erzählst ist das Idealbild was sich jeder Admin wünscht aber in der Realität sieht es anders aus: geleast ist nix sondern gekauft und mit über 1600 (!)unterschiedlichen Fachverfahren und Programmen von Cad bis Einwohnermeldewesen etc.  ist auch jede Kiste unterschiedlich konfiguriert und Hardwaretchnisch ausgestattet aber darum gehts auch nicht, sondern es ging nur darum klar zu stellen das ich kein 14 jähriges Kiddie hier bin was einfach mal Grundlos drauf rum motzt weil nicht innerhalb von 5 min. eine Lösung zur Hand ist !  sondern das ganze schon Hand und Fuss hat.

@J.K.
Die Suche habe ich schon genutzt und auch was zum Thema (Einstelloption im Treiber) Clamp, was meinem Fehler von der urpsrünglichen Beschreibung her am nächsten kommt, jedoch betrifft/hilft dieses Clamp nur bei Texturen bei denen auch eine die Trilenare Filterung aktiv ist. Wenn die deaktiviert ist sollte der Fehler auch nicht auftauchen. Sollte es andere Topics dazu geben die ich nicht gefunden habe stelle mir doch bitte ein oder zwei links zusammen oder ein Stichwort wonach ich mal schauen kann.......auch ich kann nicht alles wissen ;-)

Natürlich geht es mir um die Spielerei, diese Frage ist ja auch privater Natur, nichts desto trotz kann es nicht sein das ich hier 3 Spiele habe von unterschiedlichen Herstellern mit alle dem gleichen Problem, egal ob Direct X9 oder 10 oder welchen Treiber ich da gerade drauf habe. Ich hoffe ja immernoch darauf das irgendein verdammter Haken im Bios falsch gesetzt ist oä. und der Fehler dann weg ist jedoch wäre es ein Alptraum wenn die Karte defekt ist, denn ich bekomme bei MSI ja direkt keinen Support und der Händler würde sie wharscheinlich auch nur für 2 Jahre nach MSI einschicken und dann ?!?!


Ich habe ja schon im Grafikkartenforum einen Thread dazu aufgemacht wo mir geraten wurde mein 600 WATT (nicht NoName) Netzteil auszutauschen gegen ein noch stärkeres !! (  :wall )  (Nvidia empfiehlt für den SLI Betrieb ein 450 Watt Netzteil ohne Angabe von Mindestwerten, also sollte da jedes beliebeige reichen !) da die Ampere Werte wohl nicht reichen sollen, aber laut dem MSI Support Anfrage Formular mehr als Ausreichend sind !

Ich werde den Thread im Garak Forum nochmal nach oben holen........

Dank und Gruss, Pierre
Gespeichert

peterle66

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4
MSI Telefon- und Mail Support
« Antwort #4 am: 08. Dezember 2007, 03:14:38 »

Also wenn du hoffst vom deutschen Support eine adequate Antwort zu bekommen, muss ich dich enttäuschen.
Den Email-Support kann ich, bezogen auf mich allein, bisher lobend erwähnen, da er meist in weniger als 12h geantwortet hat.
Allerdings waren die Antworten meistens in schlechtem Deutsch verfasst und in den zwei Fällen waren es meist so allgemeine und nichts sagende Antworten, dass ich nicht glaube, dass sie dir weiterhelfen werden....

Ich würde dir da eher Hoffnung bei einer Community wie dieser hier Hilfe versprechen...oder aber mal den ausländischen/Hauptsupport antesten.
Gespeichert