Wir veröffentlichen neue Datenschutzrichtlinien um der europäischen DS-GVO, die ab dem 25.Mai 2018 in Kraft tritt, gerecht zu werden. Die neuen Datenschutzrichtlinien können Einfluss auf die Verwendung Ihrer Daten haben. Durch die weitere Nutzung unsere Webseiten stimmen Sie der Verwendung von Cookies, den neuen Datenschutzrichtlinien und den Geschäftsbedingungen zu.
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
Erweiterte Suche  

Autor Thema: Flachbandkabel mit VGA Anschluss  (Gelesen 4849 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Nice_Stuff

  • Routinier
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 351
Flachbandkabel mit VGA Anschluss
« Antwort #20 am: 08. Dezember 2007, 19:37:27 »

Danke  Dir wollex !!!

Gruß
Gespeichert
MSI X48 Hydrogen-Umbau :tongue: / MSI NX8800 GTX OC/Intel Core Duo E8500 / Samsung HD501LJ/HD300LJ / 2x2048MB Geil Extreme Power PC3-CL7 KIT / LG DVD RW Brenner / Samsung SyncMaster 226 BW / ATX LianLi Aquaero / Be Quiet Dark Power Pro 530 W

>Viper

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 18
Flachbandkabel mit VGA Anschluss
« Antwort #21 am: 28. Dezember 2007, 21:29:12 »

Hey,

nach langer langer Suche habe ich endlich dieses \"Adapterkabel\" gefunden. Auf meiner Grafikkarte sind jetzt aber 14 Pins bei dem Ding was man auf die Pins steckt sind aber 16 Löcher wovon eins zu ist also nurnoch 15. Auf den Bildern im Internet sitzt dieser Stecker mit den Kabel so wie ich es habe aber bei denen ist dieses Rote Kabel des Flachbandkabels auf der anderen Seite wie rum muss das denn jetzt drauf das ist jetzt noch die letzte Frage bevor ich die Karte nun endlich testen kann. Also muss das Rote Kabel nach links oder nach rechts schauen oder kommt es darauf an das alle Kabel in die Richtung vom Kühler schauen? Was mich auch wundert das die VGA Buchse 15  Pins hat auf der Graka aber nur 14 Stück sind? Ich hoffe mir kann jemand helfen.


edit: Also warum es beim einen 16 und auf der Graka nur 14 sind hat sich jetzt geklärt am VGA Anschluss wird der 4 und der 11 Steckplatz nicht genützt bleibt nurnoch die Frage wierum das Kabel da hin muss!?.

Danke Gruß Phil

Link zum \"Orginal\":Klick
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1198875489 »
Gespeichert

lancelotti

  • Routinier
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 437
Flachbandkabel mit VGA Anschluss
« Antwort #22 am: 29. Dezember 2007, 16:43:55 »

Da eigentlich das rote Kabel immer Pin 1 Markiert solltest du mal schauen ob auf der Karte irgendwo steht welcher Pin 1 ist.

Aber nach deinen Bildern zu Urteilen hast du das Kabel verkehrt herum stecken da bei der Original das rote Kabel zur Graka-Unterseite zeigt.

MfG
lancelotti
Gespeichert
[Blink]
Wo kämen wir hin, wenn alle sagten: Wo kämen wir hin
und niemand ginge, um einmal zu schauen, wohin man käme, wenn man ginge.

    [/li][li]Core2Duo E6420@3200MHZ
    [/li]
  • Gigabyte GA-P35-DS4
  • 4x1024 MB AData Vitesta Extreme DDR800 @5-5-5-15 @2.0V @DDR960
  • Gainward Bliss 8800 GTS
  • X-Fi XtremeMusic
  • HDD: 2x400GB Samsung + 2x250GB Hitachi
  • Vista Ultimate 32bit[/color]
[/Blink]

specht

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1
Bezugsquelle???
« Antwort #23 am: 03. Februar 2008, 16:15:31 »

Zitat
Original von >Viper
Hey,

nach langer langer Suche habe ich endlich dieses \"Adapterkabel\" gefunden. Auf meiner Grafikkarte sind jetzt aber 14 Pins bei dem Ding was man auf die Pins steckt sind aber 16 Löcher wovon eins zu ist also nurnoch 15. Auf den Bildern im Internet sitzt dieser Stecker mit den Kabel so wie ich es habe aber bei denen ist dieses Rote Kabel des Flachbandkabels auf der anderen Seite wie rum muss das denn jetzt drauf das ist jetzt noch die letzte Frage bevor ich die Karte nun endlich testen kann. Also muss das Rote Kabel nach links oder nach rechts schauen oder kommt es darauf an das alle Kabel in die Richtung vom Kühler schauen? Was mich auch wundert das die VGA Buchse 15  Pins hat auf der Graka aber nur 14 Stück sind? Ich hoffe mir kann jemand helfen.


edit: Also warum es beim einen 16 und auf der Graka nur 14 sind hat sich jetzt geklärt am VGA Anschluss wird der 4 und der 11 Steckplatz nicht genützt bleibt nurnoch die Frage wierum das Kabel da hin muss!?.

Danke Gruß Phil

Link zum \"Orginal\":Klick

Hallo erstmal,
habe die gleiche Graka und suche auch nach diesem Anschlußkabel.
Zwei Fragen, klappt es denn jetzt damit und wo hast Du es herbekommen?
Würde mich über die Info freuen.
Gruß Specht

falls möglich würde mir auch die Pinbelegung des Kabels weiterhelfen...
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1202052517 »
Gespeichert

ShadowSong_TTL

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1
Flachbandkabel mit VGA Anschluss
« Antwort #24 am: 14. Mai 2008, 12:56:01 »

Hi, ist der Thread noch aktuell ? Ich habe nämlich vor Kurzem auch diese Karte bekommen, und brauche den VGA-Ausgang, weil ich noch keine DVI-Anschlußmöglichkeit habe.

Die 15 Pin-FlachKabel habe ich mal angeschlossen und mich dem Pin 1 gerichtet. Es kommt leider kein Bild. Umgekehrt sowieso nicht ?( .

Soweit ich mal nachgeguckt habe, hat das Originalkabel tatsächlich nur 14 Pins. Ich habe aber 15 Pin VGA-FlachKabel hier rumliegen. Daher würde mich interessieren, wie die Pin-Belegung ist. Alternativ kann man sich ja das Kabel ja selber zusammen-löten oder auch -bauen.

Und bitte kommt mir nicht mit irgendwelchen normalen VGA-Pinouts 8o . Wichtig ist hier die Pin-Belegung für VGA Flachband-Kabel mit 14 Pins / 15 Pins.

Wer kann helfen ? :(
Gespeichert