GX600 fährt nicht hoch und Lösung
Wir veröffentlichen neue Datenschutzrichtlinien um der europäischen DS-GVO, die ab dem 25.Mai 2018 in Kraft tritt, gerecht zu werden. Die neuen Datenschutzrichtlinien können Einfluss auf die Verwendung Ihrer Daten haben. Durch die weitere Nutzung unsere Webseiten stimmen Sie der Verwendung von Cookies, den neuen Datenschutzrichtlinien und den Geschäftsbedingungen zu.
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
Erweiterte Suche  

Autor Thema: GX600 fährt nicht hoch und Lösung  (Gelesen 57621 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

gulli21

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3
GX600 fährt nicht hoch und Lösung
« Antwort #100 am: 20. März 2011, 12:00:38 »

hey
ich seh bin nicht der einzige der probleme mit dem gx600 hat...
also das problem mit dem bios hatte ich vor einiger zeit schon, das war dann eigentlich mit dem biosupdate geschichte... nun heute früh... ich klapp den rechner zu, 10min später will ich ihn wieder aufwecken... nix passiert... naja dacht ich mir... hart ausmachen hilft halt nix... ja ich starte neu...bildschirm bleibt schwarz.... biosbatterie raus ram raus mehrfach usw... alles 100mal gemacht...bringt nix... bild bleibt schwarz... dvd ruckt kurz... festplatte zuckt kurz... nur die linke led leuchtet... hat jmd ne idee? wie kann ich hardwaresachen ausschließen? hab das teil im april 08 gekauft... also garantie is da leider nix mehr... will aber ungern zu nem profi schicken... weil 200€ oder so sind es mir nicht wert um mir sagen zu lassn was kaputt ist... da kann ich gleich nach was neuem ausschau halten... hoffe es kennt noch jmd eine lösung...

danke und grüße gulli
Gespeichert

gulli21

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3
GX600 fährt nicht hoch und Lösung
« Antwort #101 am: 21. März 2011, 15:37:45 »

hey,

also hab heute mal schritt 2 gewagt und das ding auseinander genommen... er läuft ja quasi noch... man könnte vermuten, dass er noch im schlafmodus ist... das die biosbatterie version nicht ging hab ich mir überlegt, vielleicht ist auch der schalter vom zuklappen der moni defekt, quasi denkt er immernoch er sei zu und kommt nicht aus dem schlafmodus raus... ja nu hab ich das ding schön in alle einzelteile zerlegt... aber nen guten alten schalter wie bei anderen nb\'s hab ich leider nicht gefunden... weiß da einer mehr drüber? ist der viellei in der moni? weil die kann man wohl nicht wirklich auseinander nehmen... oder über magnetschalter? aber auch dahingehend hab ich nix gefunden eigentlich... im netz hab ich shcon gesucht aber leider nix dazu gefunden...

danke und grüße
Gespeichert

storexxm

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2
Backe backe Kuchen
« Antwort #102 am: 21. März 2011, 20:20:48 »

Hallo habe auch das selbe Problem mit dem GX600. Was schließt eigentlich einen Grafikkarten defekt aus? HP´s starten entweder immer wieder neu oder leuchten nur rum wie das GX600. Also vielleicht die \"reflow\" Variante ausprobieren, was sagt Ihr ? LG
Gespeichert

gulli21

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3
GX600 fährt nicht hoch und Lösung
« Antwort #103 am: 22. März 2011, 23:08:45 »

was meinst du mit reflow variante?
Gespeichert

storexxm

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2
reflow
« Antwort #104 am: 24. März 2011, 10:13:46 »

Motherboard in den Backofen schieben und auf 200° Backen. =)
Gespeichert

matrox66

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1
Gx600
« Antwort #105 am: 20. April 2011, 19:27:02 »

Hallo
Habe das oben genante Notebook geschenkt bekommen.Hat den selben defekt die hier beschrieben werden.Hat hier schon jemandt eine Lösung für das problem gefunden?ich meine die auch helfen.und wenn nicht, was würde mich eine Reparatur kosten,oder besser lohnt sich dann die Reparatur noch.Brauche es halt nur zum Surfen.Vielen dank für eure Hilfe schon mal im voraus.
Gespeichert

JurTech

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6
GX600 fährt nicht hoch und Lösung
« Antwort #106 am: 18. November 2011, 23:38:43 »

Zitat von: \'der Tobi\',\'index.php?page=Thread&postID=617723#post617723\'
Zitat
Original von atcl
Ja warte ab. Ich kenn das Spiel mit dem Support: Nach 4 Wochen rufen sie dich an, und sagen dir das dein Notebook kaputt sei, und nicht mehr zureparieren also sollst du Ersatz bekommen. Erstmal ok denkt man, dann sagen sie dir das der Notebook-Typ den du hattest vergriffen/ausverkauft/in Lieferschwierigkeiten sei und wollen dich mit nem super billigen 15,4 onboard grafik celeron pseudo notebook abspeisen, wenn du vorher nen dickes 17\" mit geforce go und ordentlichem prozessor hattest. Ist ja auch klar kostet nur halb soviel wie dein kaputtes. Und die intakten Einzelteile deines ehemaligen Notebooks werden dann noch teuer weiterverkauft. Wenn du den Deal mit dem Billig-Notebook nicht anehmen willst sagen sie dir das sie dir das sie dir leider nur eine Geldentschädigung zahlen können die nicht höher ist als 1/10 des ursprünglichen Kaufpreises. So ist das mit dem MSI-Support.

Ich hoffe für Dich, dass Du dieses Vorgehen beweisen kannst. Solltest Du das nicht, wäre dies der Vorwurf von Betrug und somit eine Straftat.

Ich würde Dir dringend empfehlen, ein Schreiben vom MSI Support, wo dieses Verhalten so praktiziert wird hier anzuführen oder Deinen Beitrag abzuändern.
Bitte die juristische Kirche im Dorf lassen.
Die Äußerung eines Tatverdachts an sich ist keine Straftat.
Erst wenn die Angelegenheit vorsätzlich betrieben wird.
Jetzt könnte man daher gehen und dich bitten, diesen Vorsatz nachzuweisen, was regelmäßig nicht gelingen wird.
Insbesondere nicht bei einem jur. Laien, dessen Aussagen erst einmal ausgelegt werden müssen, ob er überhaupt etwas rechtliches meint und wenn ja, was er rechtlich meint.
Ungerecht behandelt fühlen darf sich jeder. Seine Meinungsfreiheit ausüben auch.
Wenn das Hausrecht im Forum dem entgegen steht, ist das etwas anderes als der Vorwurf einer Straftat.

Jeder kann einfach den Geschäftsführer von MSI Deutschland anzeigen und Ermittlungen werden aufgenommen.
Ob das Verfahren sodann zu einer Einstellung oder einer Anklage führt, steht auf einem anderen Blatt.
Seine Aussage ist für sich nicht mehr oder weniger glaubwürdig, als eine Aussage von Vertretungsberechtigten der Fa. MSI.
Lehnen wir uns daher alle mit einem Lächeln zurück und betrachten die Thematik mit der erforderlichen Gelassenheit.
Gespeichert

Thom74

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1
Der Trick scheint nicht immer zu funktionieren
« Antwort #107 am: 06. Januar 2013, 16:56:59 »

Habe alles wie beschrieben erledigt, aber das Display bleibt dunkel. Liegt es evtl. An den fn-Tasten 3 und 4?
Gespeichert

Küchenbulle

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6
GX600 fährt nicht hoch und Lösung
« Antwort #108 am: 02. Februar 2013, 17:53:30 »

wo finde ich die Bios Batterie bei MSI GX705?
unter den Ram Riegel ist nix. ?-(
Gespeichert

wollex

  • Ehrenmitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 20.501
GX600 fährt nicht hoch und Lösung
« Antwort #109 am: 02. Februar 2013, 19:30:08 »

Hast du dir mal das Video angesehen?

Gespeichert
Thomas

Küchenbulle

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6
GX600 fährt nicht hoch und Lösung
« Antwort #110 am: 02. Februar 2013, 19:58:06 »

Jetzt ja....so kann ich ihn ausseinander bauen, gut...aber wo war nun die Batterie? Ich hab nur das Problem, das, wenn ich ihn einschalte, nur die Orange \"Mond\" LED leuchtet, mehr nicht. Und hier ist die rede von ruhe stadium. Wobei meiner mit Windoof 7 fährt...
Gespeichert

der Notnagel

  • Administrator
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 29.376
  • Der Affe arbeitet nicht bei MSI
GX600 fährt nicht hoch und Lösung
« Antwort #111 am: 04. Februar 2013, 17:22:20 »

hier zur Orientierung:
[attach]20880[/attach]

[attach]20881[/attach]
Gespeichert
der Notnagel

Fragen zum BIOS-Update? BIOS-Update im Detail und Das Flashen einer Grafikkarte
Vor dem Update beachten: Woran erkenne ich, welches Board ich habe und Die Grafikkarte richtig erkennen
Unterstützung bei BIOS-Problemen nur bei vollständiger Angabe des installierten BIOS (z.B A7226NMS.150)
Für neue Beta-BIOS-Files oder VBIOS-Files bitte dierekt mit Seriennummer an den MSI-Support (Ticketsystem) wenden.
Grundsätzlich Kein Support über PN, ICQ, Skype, WhatsAPP und dgl...

Küchenbulle

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6
GX600 fährt nicht hoch und Lösung
« Antwort #112 am: 04. Februar 2013, 18:24:57 »

Vielen Dank. Dann werd ich den Patienten heut Abend nochmal auf den Tisch legen. :-) :-D
Gespeichert