MOD Bios für MS-7104 v3.X?
Wir veröffentlichen neue Datenschutzrichtlinien um der europäischen DS-GVO, die ab dem 25.Mai 2018 in Kraft tritt, gerecht zu werden. Die neuen Datenschutzrichtlinien können Einfluss auf die Verwendung Ihrer Daten haben. Durch die weitere Nutzung unsere Webseiten stimmen Sie der Verwendung von Cookies, den neuen Datenschutzrichtlinien und den Geschäftsbedingungen zu.
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
Erweiterte Suche  

Autor Thema: MOD Bios für MS-7104 v3.X?  (Gelesen 2856 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

katzenfürst

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 13
MOD Bios für MS-7104 v3.X?
« am: 25. November 2007, 16:17:00 »

Suche MOD-Bios für das MS-7104 v3.0! Könnt ihr mir weiter helfen?
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1196004605 »
Gespeichert

Serge

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 8.634
MOD Bios für MS-7104 v3.X?
« Antwort #1 am: 25. November 2007, 16:31:24 »

Was den nun v2.xx oder v3.xx?

Was erhoffst du dir von einem Mod?
Gespeichert

katzenfürst

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 13
MOD Bios für MS-7104 v3.X?
« Antwort #2 am: 25. November 2007, 16:36:39 »

Ich habe endlich im Net eine schnellere CPU gefunden (KLICK HIER) und leider nichts gefunden ob diese von meinem Board unterstützt wird und laut Aussage eines Freundes wäre es mit einer Mod-Bios möglich.

Sorry für die Versionsangeben, es ist die v3.0 :D :D :D :D
Gespeichert

Serge

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 8.634
MOD Bios für MS-7104 v3.X?
« Antwort #3 am: 25. November 2007, 17:00:22 »

Ist mit V3.x Bios Version oder PCB gemeint? Hier finde ich nur PCB 1.0 und 2.0 mit Biosen 2.xx und 3.xx.

Was für eine CPU ist den jetzt verbaut?

Ich würde lieber das Geld sparen und zu Weihnachten ein neues System gönnen.
Gespeichert

katzenfürst

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 13
MOD Bios für MS-7104 v3.X?
« Antwort #4 am: 25. November 2007, 17:35:51 »

Zur Zeit ist ein Intel Celeron D340 2,93Ghz, 533 FSB, 256kp L2 Cache verbaut.

Meine BIOS-Version: 5.1
Gespeichert

Serge

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 8.634
MOD Bios für MS-7104 v3.X?
« Antwort #5 am: 25. November 2007, 17:49:11 »

Ok, in dem Fall würde eine etwas stärkere CPU z.B ein P4 schon was bringen. Mehr als 70€ würde ich für die CPU nicht ausgeben.

http://geizhals.at/deutschland/a77944.html

Bei Ebay findet man bestimmt auch noch was günstigeres.

Zitat
Meine BIOS-Version: 5.1
Also doch PCB3.0?!

EDIT:
Tatsächlich scheint es drei Versionen vom MS-7104 zu geben.

Sehe grad auf dem Server 7104v5x liegen. 5.1 ist die aktuellste Version.
Gespeichert

katzenfürst

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 13
MOD Bios für MS-7104 v3.X?
« Antwort #6 am: 25. November 2007, 17:54:26 »

Mich würde ja dieser reizen was mich nur unstimmig macht wird der von meinem Board auch unterstützt?

Bezeichnung:  Intel Pentium 4 3400 MHz Extreme Edition (SL7CH)
Codename:  Gallatin
Sockel:  Sockel 478  
Taktfrequenz:  3400 MHz  
Front-Side-Bus:  800 MHz
Cache (L1/L2/L3):  8 kB / 512 / 2048 kB  
Befehlssätze:  MMX, SSE, SSE2, HT  
Voltage:  1,50 V
Gespeichert

Serge

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 8.634
MOD Bios für MS-7104 v3.X?
« Antwort #7 am: 25. November 2007, 18:01:52 »

Speziell dieser XE basiert auf Gallatin Kern, bekannt auch als M0 Stepping. Microcode sollte im Bios vorhanden sein, da auch entsprechend hoch Getaktete Prescotts unterstützt werden, sollte das Board auch mit dem XE zurecht kommen können.

Was ich mich allerdings frage wo der Shop die CPUs her hat, die werden schon seit langem (2-3Jahre) nicht mehr produziert.
Gespeichert

katzenfürst

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 13
MOD Bios für MS-7104 v3.X?
« Antwort #8 am: 25. November 2007, 18:07:19 »

Zitat
Was ich mich allerdings frage wo der Shop die CPUs her hat, die werden schon seit langem (2-3Jahre) nicht mehr produziert.

Das frage mich nicht aber auf alle Fälle werde ich ihn mir bestellen. Denn wenn ich spiele stockt mein PC und ich muss oft unterbrechen da der Celleron ständig zu 100% ausgelastet ist.
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1196010502 »
Gespeichert

Serge

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 8.634
MOD Bios für MS-7104 v3.X?
« Antwort #9 am: 25. November 2007, 18:14:46 »

Celeron D läuft erst ab 5GHz halbwegs gescheit.
Gespeichert

katzenfürst

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 13
MOD Bios für MS-7104 v3.X?
« Antwort #10 am: 25. November 2007, 18:30:43 »

Gibt es überhaupt solche hochgetakteten Celeron D???
Gespeichert

Serge

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 8.634
MOD Bios für MS-7104 v3.X?
« Antwort #11 am: 25. November 2007, 18:54:12 »

Natürlich nicht, bevor C2Ds auf den Markt kamen, musste ich mich mit dem Celeron D 325 begnügen, den hatte ich Spaß halber auf 5.5GHz übertaktet, dann konnte man mit dem System auch gescheit arbeiten.
Gespeichert

katzenfürst

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 13
MOD Bios für MS-7104 v3.X?
« Antwort #12 am: 25. November 2007, 19:20:48 »

Na hola die Waldfee!!!!!! :D :D :D :D :D :D

Aber ich habe doch was gefunden wo sich daraus schliessen läßt, das ich mir die CPU bedenkenlos holen kann.

HIER
Gespeichert

katzenfürst

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 13
MOD Bios für MS-7104 v3.X?
« Antwort #13 am: 30. November 2007, 17:27:40 »

Heute ist endlich die CPU gekommen und natürlich auch gleich eingebaut und ich muss sagen der Leistungsschub macht sich stark bemerkbar.
Gespeichert