Wir veröffentlichen neue Datenschutzrichtlinien um der europäischen DS-GVO, die ab dem 25.Mai 2018 in Kraft tritt, gerecht zu werden. Die neuen Datenschutzrichtlinien können Einfluss auf die Verwendung Ihrer Daten haben. Durch die weitere Nutzung unsere Webseiten stimmen Sie der Verwendung von Cookies, den neuen Datenschutzrichtlinien und den Geschäftsbedingungen zu.
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
Erweiterte Suche  

Autor Thema: das schimpfwort support  (Gelesen 3967 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

endedwaith

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 10
das schimpfwort support
« am: 12. November 2007, 20:52:24 »

hallo,
 muss mich auch mal beschweren über den msi support oder wie sich das schimpft.
zuerst hab ich versucht dort jemanden zu erreichen, nach ca 30 anrufen ist mir das auch gelungen in der zwischenzeit kam ich 2mal( dannach legte ich jedes mal auf wenn dies kam) in eine warte schleife in der ich nach 1 mal nach 5 und einmal nach 12 min rausgeschmissen wurde mit der antwort das leider keine leitung frei war.
als ich endlich dann einen \"kompetenten\" mitarbeiter an der leitung hatte und ich höflich gefragt habe ob es eine lösung für mein problem gäbe, ich kann es mir durch meine ausbildung eigentlich nicht leisten mein notebook so lange abzu geben, wurde dieser laut und schrie mich an. daraufhin habe ich ihn hingewiesen das er mich nicht an zu schreien braucht. er meinte in keiner ausbildung der welt braucht man ein notebook zwingend. ich kam gar nicht mehr zu wort und versuchte es ständig mit den worten: \" können sie mich mal bitte ausreden lassen\"  :] als alles nichts half und ich fragte ob ich mal einen vorgesetzten spechen könnte wurde einfach aufgelegt!!!
irgendwann brachte ich es aber doch so weit und mein notebook wurde abgeholt... :winke
eigentlich hieß es 14 werkstage nun sind es schon über 2 monate!
bei der firma die das notebook reparieren sollte hieß es erst das die ersatzteile fehlten bei meinem letzten anruf heute erfuhr ich das diese firma von msi den auftrag entzogen bekommen hat und msi sich bei mir melden wollte, das wäre aber schon länger bekannt...

also habe ich bei msi angerufen und natürlich die dame aus der abteilung die die austausche machen, meing erät soll ausgetauscht werden, ist leider heut nicht mehr da.

bin mal gespannt denn morgen soll ich angerufen werden.


jetzt mal meine frage hat jemand schon erfahrungen damit?
also bekommt man ein altes gerät angdreht? ich weiß ich kann auf ein gerät gleicher art und güte bestehen.
muss ich noch was dazu zahlen? was rechtlich wohl auch nicht zulässig ist.

so und falls es ein neueres gerät sein wird, haben die ja mitlerweile alle dual core mein alter aber nicht, trotzdem weiß ich nciht ob es sinnvoll ist den 1,8 ghz gegen zb einen dual core 1,6 ghz zu tauschen da soweit ich weiß eh nicht alle programme dazu kompatibel sind?

mein aktuelles notebook: MSI Megabook L710-T3258DL - Turion 64 Mobile Technologie MT-32 1.8 GHz - 17\" TFT

hat jemand da ahnung???


vielen dank schon mal
enedwaith
Gespeichert
nie wieder msi!!!
bei diesem support wird man alleine gelassen

Jack

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 21.340
RE: das schimpfwort support
« Antwort #1 am: 12. November 2007, 22:56:56 »

Hallo,

tut mir leid, das zu hören.  ?(

Was genau war denn mit dem Notbook nicht in Ordnung?  War das ganze ein Garantiefall?  Und wenn ja: warum hast Du das Ganze nicht über den Händler abgewickelt?

Zitat
da soweit ich weiß eh nicht alle programme dazu kompatibel sind?

Es ist eigentlich nicht so sehr eine Frage der Kompatibilität.  Es geht, wenn dann vor allem darum, ob ein bestimmtes Programm die Leistungsreserven von zwei Kernen intelligent für sich nutzen kann, oder eben nicht.  Wenn es das nicht kann, ist sie deshalb aber nicht unbedingt langsamer als auf einen Ein-Kern-Prozessor.
Gespeichert

endedwaith

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 10
das schimpfwort support
« Antwort #2 am: 13. November 2007, 13:05:55 »

hallo,

also das display ist an der seite aufgegabgen und auf der gleichen seite das schanier.

dann gab es das problem, bei dem dvd laufwerk das es nicht jede cd (original) angenommen hat bei einigen \"turte\" das laufwerk total auf und und nam die cd erst an nachdem man das notebook schräg stellte und die hand unter das laufwerk legte.

das lief alles über die garantie und dann war da noch ein schaden an der laufwerk abdekung den sollte ich selber bezahlen. ich weiß zwar nicht wie das kaputt gegangen ist da ich ein ordentlichen laptop rucksack benutze aber ok. ich muss das notebook halt jeden tag mitnehmen. ich hatte auch ein kostenvoranschlag von einer partner reperatur firma der betrag für mich belief sich auf ca 10 €.


zum händler habe ich es nicht gebracht weil die mir sagten das das notebook dort auch noch mindestens eine woche liegen muss in der zeit in der sie die reperatur  nummer anfordern. in meiner garantiekarte stand auch das ich mich dirket an msi wenden kann, abhol service. bin auch in so fern ganz froh da ich denke das ich mich besser da hinter klemme als die.


ja es geht darum das es programme gibt die dies zwei kerne nicht nutzen können und bei diesen habe ich ja von einem dual core recht wenig also habe ich dann nicht wie bisher

1.8 ghz sondern nur 1.6 ghz dual core. also troz dual core weniger leistung, da nur 1.6 genutzt werden können.

es geht ja darum das ich ein anrecht auf ein gerät gleicher art und güte habe und ich rausfinden will was das ist.


vielen dank schon mal


enedwaith
Gespeichert
nie wieder msi!!!
bei diesem support wird man alleine gelassen

Kampfzwerg

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2
RE: das schimpfwort support
« Antwort #3 am: 13. November 2007, 13:58:04 »

nun denn...das alles, was ich gelesen habe kann ich leider nur bestätigen.
ich habe von einem kumpel gehört das ,ein k9a platinum nicht kompatibel zu einer karte der 2900er baureihe sei und sich das board nach einigen betriebsstunden verabschieden würde.
um dem vorzubeugen wollte ich msi dazu befragen weil mein händler gesagt hat, wenn msi dieses bestätigen würde könnte man etwas daran ändern, also umtauschen denke ich mal. ich weiss nicht, wie oft ich versucht habe, da durch zu kommen.
da dieses scheinbar nicht möglich ist, werde ich meinen rechner laufen lassen bis sich das board verabschiedet. dann weiss ich genauer bescheid.
da das ist nicht der 1. fall war bei dem ich probleme mit dem support von msi hatte wundert es mich micht das msi die kunden wegrennen.
das alles ist einfach lächerlich. ich für meinen fall habe das letzte msi hardware gekauft.
Gespeichert

endedwaith

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 10
das schimpfwort support
« Antwort #4 am: 13. November 2007, 14:15:01 »

naja ich denke mal das ich ein ganz neues notebook bekomme von daher habe ich das problem des boards nicht, ich weiß nur das alle meine lehrer die sich da auch auskennen sagen das mir der dual core nicht unbedigt was bringt sondern halt einige programme nur die ghz eines prozessors nutzen können.

aber definitiv wird das auch das letzte produkt von msi sein  bei mir sowie auch bei allen verwanten und freunden.
werde auch jedem der fragt davon abraten.

enedwaith
Gespeichert
nie wieder msi!!!
bei diesem support wird man alleine gelassen

der Notnagel

  • Administrator
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 29.091
  • Der Affe arbeitet nicht bei MSI
das schimpfwort support
« Antwort #5 am: 13. November 2007, 15:21:58 »

Zitat
Original von endedwaith
bei mir sowie auch bei allen verwanten und freunden.
werde auch jedem der fragt davon abraten.
Das wird  MSI bei 160.000 verkauften Books monatlich schwer treffen.
Ich habe auch kein Book von MSI ;)
Gespeichert
der Notnagel

Fragen zum BIOS-Update? BIOS-Update im Detail und Das Flashen einer Grafikkarte
Vor dem Update beachten: Woran erkenne ich, welches Board ich habe und Die Grafikkarte richtig erkennen
Unterstützung bei BIOS-Problemen nur bei vollständiger Angabe des installierten BIOS (z.B A7226NMS.150)
Grundsätzlich Kein Support über PN, ICQ, Skype, WhatsAPP und dgl...

endedwaith

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 10
das schimpfwort support
« Antwort #6 am: 13. November 2007, 15:36:51 »

naja auf dauer kommt man mit so einer firmenphilosophie nicht sehr weit asus hat sich damit ja auch fast zu grunde gerichtet.

enedwaith
Gespeichert
nie wieder msi!!!
bei diesem support wird man alleine gelassen

Steffön

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2.989
das schimpfwort support
« Antwort #7 am: 13. November 2007, 16:39:35 »

Zitat
nie wieder msi!!!
bei diesem support wird man alleine gelassen

Ich weiß gerade nicht, welcher smiley besser past..  =) oder  :rolleyes:

Man wird allein gelassen -> lass es deinen Händler machen verdammt, hast es ja nicht bei MSI in der Fab gekauft.
Gespeichert
"Little fluffy bunnies powers SLI." Fertiger FISI mit einigen Microsoft Zertifikaten, die er aufgrund von FreeBSD und CENTOS gar nicht braucht :D

endedwaith

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 10
das schimpfwort support
« Antwort #8 am: 13. November 2007, 16:46:09 »

der händler hat ja von vornherein auch gesagt das das wohl länger dauern wird aber ich habe gerade eben mit msi telefoniert.
die haben mir gesagt das ich doch kein austauschgerät bekomme, da ich eine mischreperatur habe also ein teil garantiefall ein teil selber zahlen. und das der auftrag noch bei der partner reperatur firma liege. da hatte ich jedoch gestern so wie heute nach dem telefonat nur die antwort bekommen das das gerät und der auftrag nicht mehr bei denen wäre und msi das gerät zurück gefordert hätte.
 :rolleyes: :rolleyes: :rolleyes:
der kostenvoranschlag der schuld daran ist das ich kein austauschgerät bekomme wäre übrigens ebenso hinfällig da die 14 tage schon lange rum sind und der auftrag von msi stoniert!!!
hallo was soll das und msi meint ich müsse noch warten ich warte seit dem 28.09.07

weiß gerade nciht mehr was ich noch machen soll.

enedwaith
Gespeichert
nie wieder msi!!!
bei diesem support wird man alleine gelassen

endedwaith

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 10
das schimpfwort support
« Antwort #9 am: 15. November 2007, 07:49:52 »

also jetzt denke ich echt nur noch an eine hin halte taktik. jeden tag an dem ich da anrufe bekomme ich eine andere ausrede zu hören.
die angaben wechseln täglich.
den ersten tag hieß es ja austauschgerät aber wir müssen das noch bearbeiten,wir melden und morgen bei ihnen...
am nächsten tag dann nein sie haben einem kostenvoranschlag zugestimmt damit verfällt bei ihenn das recht auf ein austauschgerät, vll wissen wir morgen mehr;

erstens wurde ich darauf nicht hingewiesen und zweitens hatte ich laut kostenvoranschlag ja auch keine andere wahl drei möglichkeiten hatte ich:
1 ich stimme zu und zahle für die reperatur ca 10 Euro.
2 ich stimme nicht zu bekomme das gerät unrepariet zurück und zahle 18 Euro!(versandkosten)
3 ich lasse mein gerät kostenfrei entsorgen

langsam glaube ich das dieser kostenvoranschlag rechtlich gar nicht zulässig ist, aber egal.

gestern hieß es wieder sie bekommen ein austauschgerät ich habe die unterlagen schon hier liegen, da sie jetzt angerufen haben werde ich ihren fall beforzugt behandeln... aber gemeldet hat sich auch keiner mehr ich meine wenn die für einen fall drei studnen brauchen und da nur ein armer mitarbeiter hockt dann ist doch alles klar^^

es kommt mir vor das die mitarbeiter anweisungen bekommen haben die kunden abzu wimmeln, oder sie haben alle keine lust aber dann sollten sie doch nicht in so einer abteilung arbeiten.
was mich wirklich wundert ist das ich jeden tag etwas anderes zu hören bekomme. auch der mitarbeiter meinte er bearbeitet meinem fall dann aber sagte er das er nciths endscheiden darf.

ich will nur noch den kaufpreis zurück dann werde ich eine anderes notebook bei einer firma kaufne die einen support besitzt und nicht nur eine arme abteilung so nennt.


enedwaith
Gespeichert
nie wieder msi!!!
bei diesem support wird man alleine gelassen

endedwaith

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 10
RE: das schimpfwort support
« Antwort #10 am: 16. November 2007, 08:25:32 »

gestern wurde ich vom msi support angerufen ich würde ein austauschgerät bekommen. als ich nach den einzelnen hardware eigenschaften fragte. konnte mir leider nicht weiter geholefen werden, der mitarbeiter wusste die prozessor leistung nicht. naja ich habe gesagt das ich lieber vom kaufvertrag zurück treten will. bin nicht darauf aus mir bei einem zweiten gerät wieder solchen ärger ein zu handeln. das hatte ich denen aber auch schon vor ein paar tagen gesagt.
naja immer hin wenn man genug nervt bekommt man auch eine antwort nach  monten.
ich hoffe jetzt das ich den kaufpreis zurück bekomme und dann wird es bestimmt kein msi produkt mehr.
ich hoffe das jetzt das wenigstens klappt.

enedwaith
Gespeichert
nie wieder msi!!!
bei diesem support wird man alleine gelassen

mbathen

  • Ehrenmitglied .
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2.277
  • Ehrenmitglied
RE: das schimpfwort support
« Antwort #11 am: 16. November 2007, 14:55:43 »

Zitat
Original von endedwaith
nie wieder msi!!!
bei diesem support wird man alleine gelassen

enedwaith

Support? Es gibt solchen und solchen.
Kunden? Es gibt solche und solche.
Gespeichert
Gruß

Manni Bathen

endedwaith

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 10
das schimpfwort support
« Antwort #12 am: 28. November 2007, 14:39:33 »

tja leider ist das die tatsache bei msi.
erst nachdem ich mindestens ein mal täglich dort angerufen habe kam ich zu meinem recht. nämlich das ich nach zwei monaten endlich ein austauschgerät bekomme.
klar gab es auch nette mitarbeiter aber, jeden tag den ich da angerufen habe und das waren mindestens jetzt 14 aufeinander folgende tage hieß es das leider derjenige der für mich zuständig wäre leider nicht da wäre oder das erst noch was intern geklärt werden müsse. ich sollte doch am nächsten tag wieder anrufen.

naja ich bleibe dabei die geräte sind nicht die besten und die organiesation des support auch nicht!
als kunde der support nötig hat ist man für die doch nur lästig und hat das nachsehen
Gespeichert
nie wieder msi!!!
bei diesem support wird man alleine gelassen

neoson

  • Gast
das schimpfwort support
« Antwort #13 am: 28. November 2007, 18:04:31 »

da muss ich leider dem endedwaith zustimmen
ein verwandter von mir hatte !versucht! seine msi grafikkarte X1600er reihe einzuschicken da diese den geist aufgegeben hatte (extreme grafikfehler nach 2 tagen ohne ersichtlichen grund....netzteil ist auch stark genug)

er hatte diese bei seinem händler abgegeben und dieser sagte ihm das er sie nach msi einschicken würde...

dies geschah dann auch 2stunden danach...

bis heute hat er nichts mehr von msi gehört
und er musste sich notgedrungen von (von mir vorgeschlagen) sapphire eine grafikkarte kaufen


obwohl msi in der support\"liste\" für die qualität des supports eigendlich recht weit oben stehen soll merkt man nicht viel davon

also da bekomme ich von toshiba (sehr sehr schlechter support laut liste)
für mein laptop immer 1a support.....die haben selbst 5stunden mit mir telefoniert um mir bei meinem Vista Gameing problem zu helfen (nachdem ich kurz gesagt hatte das sei doch als gaminglaptop angepriesen und warum es sich dann kaum zum gamen unter vista eigne)

das ist aber eine andere geschichte...
ich suche mal die liste im inet..vielleicht finde ich sie
Gespeichert