MS-6570E tot
Wir veröffentlichen neue Datenschutzrichtlinien um der europäischen DS-GVO, die ab dem 25.Mai 2018 in Kraft tritt, gerecht zu werden. Die neuen Datenschutzrichtlinien können Einfluss auf die Verwendung Ihrer Daten haben. Durch die weitere Nutzung unsere Webseiten stimmen Sie der Verwendung von Cookies, den neuen Datenschutzrichtlinien und den Geschäftsbedingungen zu.
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
Erweiterte Suche  

Autor Thema: MS-6570E tot  (Gelesen 2280 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Eldaron

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7
MS-6570E tot
« am: 13. November 2007, 19:53:53 »

Hy

jetzt ist es mir auch passiert.
Hab im Bios am FSB Takt rumexperimentiert (Athlon 2600+ statt 133 auf 166) - beim Neustart ging nix mehr. Kein Pieps.
Online hier im Forum gesucht wie das CMOS Reset funktioniert. Durchgeführt. Nix
Auch mal mit auf Löschen gesetztem Jumper MB angemacht, nix

Gibt es noch Prüfmöglichkeiten? Die Kiste gibt keinen Piep mehr von sich.
Die Lüfter und Platten laufen hoch, aber das wars auch.

CMOS ausbauen und einschicken?

Gruss

Eldaron

Athlon 2600+, 2x1GB ddr400 corsair, 1950 Pro, usw.
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1194981081 »
Gespeichert

dalex

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6.738
MS-6570E tot
« Antwort #1 am: 13. November 2007, 19:59:29 »

Hmmm,
hoffentlich hast du die CPU nicht gekillt.

Cmos-Reset wurde bei gezogenem Netzstecker durchgeführt?
Gespeichert
Gruß dalex

Du kannst jeden hetzen, bloß keinen Computer!

Eldaron

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7
MS-6570E tot
« Antwort #2 am: 13. November 2007, 20:12:28 »

nein - Netzteil war aus - sollte reichen
was kann denn schlimmstenfalls passieren?

Gruss
Eldaron?
Gespeichert

dalex

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6.738
MS-6570E tot
« Antwort #3 am: 13. November 2007, 20:29:37 »

Na, wie ich schon sagte. Durch den erhöhten FSB kann deine CPU zu warm geworden sein  und sie ist durchgebrannt. Dann brauchst du eine neue CPU.

In deinem Fall ist aber ein Upgrade deiner Hardware sinnvoller als eine Reparatur.

Was heißt aus. Mach das Netzteil Stromlos indem du das Stromkabel abziehst. Dann gehst du auf Nummer sicher.

Vielleicht hat aber noch jemand anders eine Idee. Mal abwarten.
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1194982291 »
Gespeichert
Gruß dalex

Du kannst jeden hetzen, bloß keinen Computer!

Eldaron

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7
MS-6570E tot
« Antwort #4 am: 13. November 2007, 20:55:11 »

Hy

entsprechend dem thread hier aus dem Forum: wie resete ich mein CMOS sollte es reichen das Netzteil abzuschalten.
Frage: was könnte denn schlimmstenfalls passieren?
Nen Kurzen gabs definitiv nicht.
Ne abgerauchte CPU kann man warscheinlich nicht mehr prüfen, oder??
Eigendlich schade. Wollte nur die 400er DDR mit 400 Hz laufen lassen.

So ist das. Finger weg :-)

Gruss

Eldaron
Gespeichert

Percy

  • Global Moderator
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7.471
MS-6570E tot
« Antwort #5 am: 13. November 2007, 20:58:43 »

Ein 400er Ram hat einen FSB von 200, dieser Takt wird intern verdoppelt!  :rolleyes:

Ein richtiges CMOS Reset kannst du bei dem Link in meiner Signatur nachlesen, nur Stecker aus der Steckdose ziehen oder Netzteil abschalten reicht nicht aus.
Gespeichert

Kein Support über ICQ, Mail oder PN![/b]
[align=center]

Eldaron

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7
MS-6570E tot
« Antwort #6 am: 13. November 2007, 21:52:44 »

Hy Percy

genau auf Deinen Thread habe ich mich bezogen.
Erst hatte ich die Batterie rausgenommen. nix
Dann Deinen Thread gelesen, Netzteil aus, Jumper umgesetzt, gewartet, Jumper wieder zurück und an. nix.
Dann nochmal das Ganze mit Zwischengas, also Strom an, wärend Jumper auf löschen.
 nix

Jetzt bin ich ein wenig ratlos

Grüsse

Eldaron
Gespeichert

wollex

  • Ehrenmitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 20.501
MS-6570E tot
« Antwort #7 am: 13. November 2007, 23:57:53 »

Zitat
Ne abgerauchte CPU kann man warscheinlich nicht mehr prüfen, oder??
Entweder auf einem anderen Board oder eine andere CPU auf deinem....wenn sie nicht noch mehr mit in den \"Tod\" gerissen hat (sollte die CPU wirklich \"durch\" sein)...

Evtl. hilft schon wenn du die CPU mal ausbaust und anschaust...
Gespeichert
Thomas

Eldaron

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7
MS-6570E tot
« Antwort #8 am: 14. November 2007, 05:33:12 »

Anschauen??
SChmauchspuren? Schwarze Flecken? Nach was soll ich suchen?

Gruss
Eldaron
Gespeichert

wollex

  • Ehrenmitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 20.501
MS-6570E tot
« Antwort #9 am: 14. November 2007, 09:19:11 »

Zitat
Nach was soll ich suchen?
Hier, hier, hier, hier und hier sieht man unter anderem viele Beispiele wie so etwas aussieht...oder lieber nicht aussieht... :D
Gespeichert
Thomas

Eldaron

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7
MS-6570E tot
« Antwort #10 am: 14. November 2007, 14:53:46 »

Holla,

geniale Bilder. Bei den Varianten in denen die CPU dem Hitzetod anheim gestellt wurde möchte ich behaupte, es sollte auch ein gewisser \"Geruch\" einhergegangen sein. Selbigen Geruch stellte ich Gestern nicht fest. Zumal der Ablauf der folgende war:
Im Bios FSB von 133 auf 166 und Multi auf 7x (7x333=2331) für nen 2600+
Reboot
alles bleibt schwarz.

Überhitzung hat nach meinem Verständnis was mit einer gewissen \"Wirkzeit\" zu tun. Die CPU muss doch \"heiss\" werden können. Diese Zeit gab es bei meinem Durchlauf nicht. Heisst aber nicht, dass nicht einfach irgendein Kurzer ne Brücke geschmolzen hat.

PS ich war schon ein wenig nach Alternativen suchen:
CPU AMD Athlon64 X2 4200+ EE 2x2200MHz 2x512kB 65W AM2 Box G1-St+
MB Asrock AM2NF3-VSTA SAM2 nForce3 250 ATX AGP
Preis. ca. 90€ komplett

Hab ne 1950pro AGP erst neu. Die möchte ich ungern wegwerfen - die 2GB corsair ddr400 auch nicht.
Gegenvorschläge?
Gespeichert

wiesel201

  • Administrator
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 14.178
MS-6570E tot
« Antwort #11 am: 14. November 2007, 15:03:27 »

Zitat
Original von Eldaron
Gegenvorschläge?

Aber sicher. Bei den derzeitigen Preisunterschieden zwischen DDR- und DDR2-Speicher würde ich an Deiner Stelle ohnehin auf DDR2 umsteigen (Müßtest Du auch bei dem ASRock-Board). Das sollte zumindestens möglich sein, ohne daß Du draufzahlst. Dann empfehle ich Dir dieses Board, da hast Du hier im Forum einfach bessere Aussichten auf Hilfe.
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1195049090 »
Gespeichert
DSLR-Forum



Mein Zweitsystem

Achtung: Hilfe-Anfragen bitte immer im Forum stellen, nicht per PN!

Eldaron

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7
MS-6570E tot
« Antwort #12 am: 15. November 2007, 17:59:13 »

Hallo Wiesel201

mist, die Corsair waren grade neu

Passen die auf kein board mehr?
VS1GBKIT400       PC-3200       1GB Kit      2.5-3-3-8      184pin DIMM

Ich dachte wirklich an ein AM2 MB mit dem AMD 64 x2 4400+
Welche Variante wird eigendlich empfohlen?
Windsor? 2x512kb? 2x1024?
Brisbane?

Grüsse

Eldaron
Gespeichert

wiesel201

  • Administrator
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 14.178
MS-6570E tot
« Antwort #13 am: 15. November 2007, 18:10:50 »

Na und? Verklopp die Corsair-Speicher bei eBay, kannst Dir ha wieder Corsair holen, wenn Du willst. Wie sieht der Preis aus?  :D

Tja, was den Prozessor angeht: Mußt Du selbst wissen, schneller ist natürlich immer auch teurer. Sieh Dir mal die Liste an. Zu empfehlen sind grundsätzlich boxed-CPU´s, auch wenn man einen anderen Kühler nutzt. Da hat man nämlich 3 Jahre Garantie. ;) Die EE-CPU´s sind etwas teurer, brauchen dafür aber weniger Strom und bleiben somit kühler als ihre \"einfachen\" Kollegen.
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1195146723 »
Gespeichert
DSLR-Forum



Mein Zweitsystem

Achtung: Hilfe-Anfragen bitte immer im Forum stellen, nicht per PN!