Wir veröffentlichen neue Datenschutzrichtlinien um der europäischen DS-GVO, die ab dem 25.Mai 2018 in Kraft tritt, gerecht zu werden. Die neuen Datenschutzrichtlinien können Einfluss auf die Verwendung Ihrer Daten haben. Durch die weitere Nutzung unsere Webseiten stimmen Sie der Verwendung von Cookies, den neuen Datenschutzrichtlinien und den Geschäftsbedingungen zu.
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
Erweiterte Suche  

Autor Thema: Treiber Probleme mt AGP MSI RX 2600Pro T2D256Z  (Gelesen 14317 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

TrOLL-i

  • König
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 825
Treiber Probleme mt AGP MSI RX 2600Pro T2D256Z
« Antwort #20 am: 11. November 2007, 17:04:18 »

Tja, wir können leider nur auf das verlinken, was es schon gibt ...

Also treiberseitig ist derzeitig zu der Karte leider erstmal alles gesagt ... da hilft nur abwarten und auf ein voll funktionierendes Update hoffen oder die Konkurrenz (NVIDIA) besuchen und sehen, ob es dort (kurzfristig  :rolleyes: ) besser ist ...
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1194797170 »
Gespeichert
***********************************
* NEVER run a TrOLL-i touched system  :D *
***********************************

 ;( Wann bloß wird die Welt meine Genitalität erkennen?  ;(

lowrider1234

  • Mitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 30
Treiber Probleme mt AGP MSI RX 2600Pro T2D256Z
« Antwort #21 am: 11. November 2007, 17:11:34 »

Tuku ich bin ganz deiner Meinung. Warum bringt man eine Karte auf den Markt für die es keine richtig funktionierenden Treiber gibt? Ist mir echt unklar!! Eigentlich bin ich von MSI besseres gewohnt.

Mein Fazit: Finger weg von der RX2600Pro AGP zumindest im Moment. Mag sein das irgendwann in nicht absehbarer zeit mal kompatible Treiber erscheinen. Aber naja das steht noch in den Sternen^^ Ich hoffe ja das bald der 7.11 Treiber kommt und dieser Besserung verspicht!
Gespeichert

tuku

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 10
Treiber Probleme mt AGP MSI RX 2600Pro T2D256Z
« Antwort #22 am: 11. November 2007, 17:18:51 »

Zitat
Original von TrOLL-i
Tja, wir können leider nur auf das verlinken, was es schon gibt ...

Also treiberseitig ist derzeitig zu der Karte leider erstmal alles gesagt ... da hilft nur abwarten und auf ein voll funktionierendes Update hoffen oder die Konkurrenz (NVIDIA) besuchen und sehen, ob es dort (kurzfristig  :rolleyes: ) besser ist ...


von was für einem zeitraum sprechen sie? wie lange warten?
habe keine lust wochen zu warten!!! also der hersteller sollte doch ein intresse haben kunden nicht zu verjagen? oder neukunden zu altkunden machen? sowas spricht sich schnell rumm in zockerkreisen und für exel brauch mann so ne karte nicht?


mich würde nur noch intressieren wie der nichtspieler diesen treiber installiert hat wenn der nicht kompatibel ist? wie geht das?das würde ich auch noch mal probieren!

greez tuku

-----------------


wo kann man den erfahren wann so nen treiber kommt?

ich google mir ein wech aber finden tue ich nix?

kommt der überhaupt und wenn wann?

bringts was wenn mann msi direkt anschreibt oder unterhalte ich mich hier schon mit msi mitarbeitern?

mich würde ein zeitraum intressieren den ich mich noch gedulden muss oder entscheiden ob es mir zu lange dauert?


greez tuku



/Edit: Beiträge zusammengefügt (J.t.N.) /@tuku: Du kannst Deine Beiträge innerhalb von 1000 Minuten editieren (bitte >Forenregeln< beachten (Punkt 1.2.)!
Gespeichert

lowrider1234

  • Mitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 30
Treiber Probleme mt AGP MSI RX 2600Pro T2D256Z
« Antwort #23 am: 11. November 2007, 18:11:45 »

Tuku es wird auf jeden Fall irgendwann ein neuer Treiber erscheinen ATI updated seine Treiber stetig. Wenn du wissen willst wann, musst du dich mit ati in verbindung setzten die haben auch eine Hotline für deutschen support, musst allerdings vorher deine Karte auf der ati hp regestrieren. Du kannst auch gerne Versuchen bei MSI den technischen Support zu erreichen. Ich persönlich habs fast ne woche lang versucht da jemanen an den Hörer zu bekommen ohne Erfolg. Die Hotline ist monentan völlig überlastet. Die antworten nicht einmal auf E-mails..........
Gespeichert

red2k

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 10.496
Treiber Probleme mt AGP MSI RX 2600Pro T2D256Z
« Antwort #24 am: 11. November 2007, 18:12:05 »

Zitat
Original von tuku
wo kann man den erfahren wann so nen treiber kommt?

bringts was wenn mann msi direkt anschreibt oder unterhalte ich mich hier schon mit msi mitarbeitern?
ati bringt jeden monat einen neuen treiber raus, den sogenannten ati catalyst
zu finden immer hier
ich glaube es würde nichts bringen msi anzuschreiben, da sie nicht in erster linie für treiber zuständig sind.

ps:mitarbeiter gibts hier keine von msi, da reines user forum
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1194801143 »
Gespeichert

lowrider1234

  • Mitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 30
Treiber Probleme mt AGP MSI RX 2600Pro T2D256Z
« Antwort #25 am: 11. November 2007, 18:17:41 »

Zitat
Original von red2k

ich glaube es würde nichts bringen msi anzuschreiben, da sie nicht in erster linie für treiber zuständig sind


naja da bin ich anderer Meinung. Wenn man ein neues Produkt auf den Markt \"wirft\" sollte man schon die passenden Treiber dazu liefern.  Was hat man denn sonst davon?

MfG
Gespeichert

red2k

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 10.496
Treiber Probleme mt AGP MSI RX 2600Pro T2D256Z
« Antwort #26 am: 11. November 2007, 18:19:42 »

msi stellt in der regel einen treiber zur verfügung.
die entwicklung macht ati, nicht msi.
somit wirst du nie einen aktuellen treiber bei msi, asus, foxconn, etc.. erhalten.

deshalb sollte man sich die treiber beim chiphersteller besorgen. in diesem fall eben ati.
Gespeichert

lowrider1234

  • Mitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 30
Treiber Probleme mt AGP MSI RX 2600Pro T2D256Z
« Antwort #27 am: 11. November 2007, 18:26:42 »

ok da haste recht @red2k. Aber das witzige ist ja das die Treiber vom Chiphersteller nicht unterstützt werden. Find ich schon ne Frechheit. Und man kann jetzt auch nicht von jedem normal Consumer erwarten, dass er Stunden lang Foren durchforstet und Hp´s \"abgoogelt\" um den passenden Treiber zu finden.

Meiner  Meinung nach sollten die passenden Treiber gleich beim Produkt dabei sein und reibungslos funktionieren.
Gespeichert

tuku

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 10
Treiber Probleme mt AGP MSI RX 2600Pro T2D256Z
« Antwort #28 am: 12. November 2007, 18:39:44 »

hi lowrider


also hab jetzt den 8.42 treiber draufbekommen und bis jetzt stürtzt er net mehr ab aber rund so ganz läuft er auch noch net .

wenns so bleibt kann ich fürs erste mit leben

hab den treiber über die computerverwaltung installiert!
hoffe mal es bleibt postiv.

aber karl mei troppe^^

greez tuku
Gespeichert

lowrider1234

  • Mitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 30
Treiber Probleme mt AGP MSI RX 2600Pro T2D256Z
« Antwort #29 am: 12. November 2007, 22:00:42 »

hi tuku,

joa den hab ich auch schon ausprobiert, aber nicht mit sooo guten ergebnissen. Naja ich hoffe die bringen bald neue Treiber raus. Ist eigentlich einer von euch schon einmal beim msi support duchgekommen??? Ich komm da nicht mal in die Warteschleife :-(

MfG
Gespeichert

Mr. Bean

  • Eroberer
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 60
Treiber Probleme mt AGP MSI RX 2600Pro T2D256Z
« Antwort #30 am: 14. November 2007, 22:46:35 »

Ich habe heute mal mit spphire gesprochen. Dort kennt man das Probelm auch. Mit dem 7.11 soll das Problem behoben sein

http://www.sapphiretech.com/ge/support/drivers_viewlist.php

Treiber bei ATI: http://game.amd.com/us-en/drivers_catalyst.aspx?p=xp/radeonx-xp
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1195077003 »
Gespeichert

tuku

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 10
Treiber Probleme mt AGP MSI RX 2600Pro T2D256Z
« Antwort #31 am: 15. November 2007, 18:13:28 »

Zitat
Original von Mr. Bean
Ich habe heute mal mit spphire gesprochen. Dort kennt man das Probelm auch. Mit dem 7.11 soll das Problem behoben sein

http://www.sapphiretech.com/ge/support/drivers_viewlist.php

Treiber bei ATI: http://game.amd.com/us-en/drivers_catalyst.aspx?p=xp/radeonx-xp


und wie kann man erfahren wann das gute teil rauskommt b.z.w zum download bereit steht?


greez tuku
Gespeichert

Mr. Bean

  • Eroberer
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 60
Treiber Probleme mt AGP MSI RX 2600Pro T2D256Z
« Antwort #32 am: 15. November 2007, 21:21:13 »

Na: Öfters mal auf die oberen Links klicken und nachsehen ....

Ende des Monats soll es soweit sein  ;)
Gespeichert

lowrider1234

  • Mitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 30
Treiber Probleme mt AGP MSI RX 2600Pro T2D256Z
« Antwort #33 am: 15. November 2007, 22:09:53 »

Hey na das sind doch mal erfreuliche Neuigkeiten^^ Hoffe die Treiber halten das was sie versprechen sonst hab ich nämlich ganz schnell ne nvidia karte drin lol^^ Nochma thx für die Info Mr. Bean.

MfG

Lowrider
Gespeichert

Mr. Bean

  • Eroberer
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 60
Treiber Probleme mt AGP MSI RX 2600Pro T2D256Z
« Antwort #34 am: 16. November 2007, 06:37:13 »

Wenn man keine HDTV Hardware decodierung  benötigt ist das ja auch kein sooo großes Problem ...

Aber ATI ist nun mal die einzige Karte, die alle Codecs unterstützt und dazu auch noch wenig vebraucht  :]

Wobei ich für meinen HTPC auch nicht die 2600er sonder´n die 2400pro nehmen würde. Die Leistet im Bereich HDTV das Gleiche und hat weniger Verlustleistung.

Bei einem HTPC ist Verlustleistungsvermeidung oberste Pflicht  ;)
Gespeichert

Mr. Bean

  • Eroberer
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 60
Treiber Probleme mt AGP MSI RX 2600Pro T2D256Z
« Antwort #35 am: 20. November 2007, 20:19:34 »

von der Sapphire Seite:

Treiberinstallation bei HD2x00er Serie für AGP schlägt fehl

Q: Nach Treiberinstallation von CD sind nur 4 Farben und eine max. Auflösung von 640 x 480 verfügbar. Wie kann Abhilfe geschaffen werden?
A: -laden Sie sich den neuesten Catalyst-Treiber inkl. CCC von der ATI-Homepage herunter und extrahieren Sie diesen in das entsprechende Verzeichnis (z.B. der aktuelle Catalyst 7.10 in C:\\ATI\\SUPPORT\\7-10_xp32_dd_ccc_wdm_enu_53250 (noch nicht installieren) -starten Sie Ihren Rechner neu und drücken Sie bevor direkt nach den BIOS-Meldungen die F8-Taste -Starten Sie im VGA Modus und gehen Sie dann in der Systemsteuerung auf Software. Dort entfernen Sie dann das CCC und die ATI-Treiber -Starten sie den Rechner neu, wieder im VGA Modus und öffnen Sie den Gerätemanager (Systemsteuerung -> System -> Reiter Hardware -> Button Gerätemanager) -hier sollte sich jetzt ein (oder 2) mit einem gelben Ausrufezeichen versehenes Gerät befinden (Grafikadapter o.ä.). Klicken Sie diesen (bzw. Einen der beiden) doppelt an und wählen Sie Treiber aktualisieren -Wählen Sie den Punkt: Nicht suchen ich werde selbst einen passenden Treiber auswählen -Wählen Sie dann aus, dass Sie einen Datenträger mit dem entsprechenden Treiber besitzen -Suchen Sie das Verzeichnis C:\\ATI\\SUPPORT\\7-10_xp32_dd_ccc_wdm_enu_53250 Driver\\Driver\\2KXP_INF und wählen Sie die Datei CX_53250.inf -befinden sich zwei Grafikadaptern mit gelbem Ausrufezeichen im Gerätemanager wiederholen Sie diese Prozedur für den Zweiten -Starten Sie Ihren Rechner neu, deaktivieren Sie alle Antivirus-Programme und installieren Sie das CCC indem Sie die Datei C:\\ATI\\SUPPORT\\7-10_xp32_dd_ccc_wdm_enu_53250\\Driver\\CCC\\setup.exe ausführen  


http://www.sapphiretech.com/ge/support/faqs_viewlist.php?faq_cat_id=19&faq_subcat_id=80
Gespeichert

koko62

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3
Treiber Probleme mt AGP MSI RX 2600Pro T2D256Z
« Antwort #36 am: 21. November 2007, 11:30:36 »

Hallo Leute,
Laut dieser Anleitung konnte ich den aktuellen 7.10 Treiber und CCC installieren!!!
Treiber Datum: 28.09.2007
Treiberversion: 8.421

soweit so gut, auf den ersten Blick sahs mal nicht schlecht aus..... ABER!
alle 3D Anwendungen gehen nicht mehr....
der Direct3D Test wurde nicht bestanden.
Folgende Meldung:
Direct3D 7-Testergebnisse: Abbruch in 8 (3D-Gerät wird erstellt): HRESULT = 0x80004005 (Allgemeiner Fehler)
Direct3D 8-Testergebnisse: Die Tests wurden abgebrochen, bevor sie fertig gestellt wurden.


Hat jemand ne Idee?
Gespeichert

koko62

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3
Treiber Probleme mt AGP MSI RX 2600Pro T2D256Z
« Antwort #37 am: 21. November 2007, 12:05:28 »

Nochmal Hallo,
ich hatte gestern ein Ticket an den ATI Customer Care geschickt über all die Problem , mit denen wir uns so rumschlagen müssen.
Ich bekam auch ne Antwort!!!

Hier:
Sehr geehrter Herr XXX,
vielen Dank, dass Sie den technischen Support von AMD/ATI kontaktiert haben.

Leider unterstützen unsere neuesten Treiber AGP Karten nicht mehr zu 100%. Der letzte wirklich stabil laufende Treiber ist daher die Version 7.7:

http://ati.amd.com/support/drivers/xp/previous/radeon/radeonxip-cat77-xp.html

Stellen Sie außerdem sicher, dass Sie alle aktuellen Treiber für Ihr Motherboard installiert haben (chipset mit AGP-BUS Treiber).

Überprüfen Sie folgende BIOS Einstellungen:

- Video BIOS Shadow - DISABLED
- Init Primary Display - AGP
- AGP MASTER 1W/S READ/WRITE - ENABLED
- AGP Aperture size - 128 MB
- AGP Driving Control - AUTO
- AGP 8x/4x mode in the BIOS - Disabled .
- AGP Fast Writes in the BIOS - Disabled.
- AGP Driving Control - AUTO
- AGP Performance Control - ENABLED/DISABLED (Versuchen Sie beide Einstellungen)
- Assign IRQ for VGA - ENABLED
- System Bios Cacheable - DISABLED
- Video BIOS Cacheable - DISABLED
- VIDEO RAM Cacheable - DISABLED
- PnP OS installed - YES

Die Option Fast Write finden Sie auch im Catalyst Control Center, unter SmartGart.

Überprüfen Sie ebenfalls ob Ihr Netzteil stark genug ist. Es sollte mindestens 450 W - 500 W bringen.

Sollten Sie weitere Fragen haben, können Sie uns gern erneut kontaktieren.

Mit freundlichen Grüßen
XXX


Nur zur INFO, dass hat auch nix gebracht
Gespeichert

Mr. Bean

  • Eroberer
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 60
Treiber Probleme mt AGP MSI RX 2600Pro T2D256Z
« Antwort #38 am: 21. November 2007, 14:17:07 »

Ein 500W Netzteil für eine 45W Karte?
Gespeichert

tuku

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 10
Treiber Probleme mt AGP MSI RX 2600Pro T2D256Z
« Antwort #39 am: 21. November 2007, 15:56:42 »

ich meine ich habe in ner computer zeitung gelesen das die unter vollast 170 watt braucht und da agp soviel nicht bringt an strom muss das zusatzkabel dran um direkt von netzteil saft zu bekommen?
aber nagelt mich net fest!


greez tuku
Gespeichert