Wir veröffentlichen neue Datenschutzrichtlinien um der europäischen DS-GVO, die ab dem 25.Mai 2018 in Kraft tritt, gerecht zu werden. Die neuen Datenschutzrichtlinien können Einfluss auf die Verwendung Ihrer Daten haben. Durch die weitere Nutzung unsere Webseiten stimmen Sie der Verwendung von Cookies, den neuen Datenschutzrichtlinien und den Geschäftsbedingungen zu.
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
Erweiterte Suche  

Autor Thema: Athlon x2 DualCore 3800+ übertakten  (Gelesen 9693 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

wiesel201

  • Administrator
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 13.304
Athlon x2 DualCore 3800+ übertakten
« Antwort #20 am: 19. November 2007, 13:06:39 »

Der HT sollte 1000MHz nicht überschreiten, darunter ist kein Problem. Zwischen 800 und 1000MHz wirst D ohnehin keinen Unterschied bemerken.
Was den Speicher angeht: Es kommt darauf an, was er abkann. Über 200 ist er übertaktet...
Gespeichert
DSLR-Forum



Mein Zweitsystem
PassMark


Achtung: Hilfe-Anfragen bitte immer im Forum stellen, nicht per PN!

sczakiju

  • König
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 787
Athlon x2 DualCore 3800+ übertakten
« Antwort #21 am: 19. November 2007, 13:07:17 »

Nein der HT kann ruhig etwas niedriger sein, da merkt man keinen Performanceunterschied.
Er sollte allerdings nicht über 1000MHZ sein weils dann schnell instabil wird ;)
Beim RAM machts schon nen unterschied...

Gago1911

  • Foren Ass
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 99
Athlon x2 DualCore 3800+ übertakten
« Antwort #22 am: 19. November 2007, 17:24:20 »

also der ram ist von g.skill. die müssten eigentlich was aushalten vom hören her.
so ca. 215 mhz könnten die wegstecken?

ich komm nicht ganz mit der rechnung auf wenn ich versuche 2,6ghz zu erreichen, der ram ist dann auf 214 und der ht auf 1040.
hab den calculator im internet benutzt
Gespeichert

wiesel201

  • Administrator
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 13.304
Athlon x2 DualCore 3800+ übertakten
« Antwort #23 am: 19. November 2007, 21:20:39 »

Zitat
Original von Gago1911
ich komm nicht ganz mit der rechnung auf wenn ich versuche 2,6ghz zu erreichen, der ram ist dann auf 214 und der ht auf 1040.

Den HT solltest Du dann auf 3x bzw. auf 600 MHz stellen, dann kommst Du effektiv auf 780 MHz, das sollte reichen. Beim Speicher würde ich sagen: Wenn er stabil läuft, dann ist es gut... :D
Gespeichert
DSLR-Forum



Mein Zweitsystem
PassMark


Achtung: Hilfe-Anfragen bitte immer im Forum stellen, nicht per PN!

Gago1911

  • Foren Ass
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 99
Athlon x2 DualCore 3800+ übertakten
« Antwort #24 am: 19. November 2007, 23:14:51 »

ok danke
werd mich wieder melden wenn es was neues gibt ;-)


Edit: ok hab prime laufen lassen, cpu wird nicht wärmer als 49 grad bei 2300mhz
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1195515257 »
Gespeichert

AntiL33cher

  • Routinier
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 303
Athlon x2 DualCore 3800+ übertakten
« Antwort #26 am: 20. November 2007, 16:23:14 »

Hey Leute
diesen Thema schließe ich mich doch gleich mal an...
möchte mal gern wissen ob denn meine NF4 -sowie CPU Vcore noch vertretbar wären?
Die CPU Vcore steht nun bei 1.67 Volt (normal 1.40 Volt) und der vom NF4 Chip bei 1.65 Volt (normal 1.4 Volt).

Meine Settings:
HT Frequency: 3
Ram: 166 MHZ
Refernztakt: 241

CPU läuft mit diesen Enstellungen und der Anhebungs des VCORE unter Prime stabil (2h durchgelaufen) wobei unter Volllast die CPU auf maximal 41 Grad und der Mainboardchip auf maximal 31 Grad anstieg (normal bei CPU: 34/ Boardchip: 26).

Das sollte doch noch gehen oder?...das zumindest die CPU noch etwas länger als 1 Jahr halten würde?!

Mein System:
MSI K8N Neo2 (3.x)
AMD Athlon 64 3500+
1GB Ram (Infineon)

danke euch... :winke
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1195572301 »
Gespeichert
MFG AntiL33cher

 :lala

warlock-666

  • Kaiser
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.139
Athlon x2 DualCore 3800+ übertakten
« Antwort #27 am: 20. November 2007, 16:35:27 »

Vcore 1.67V  8o Würde mir ein wenig arg zu hoch sein, ist aber ja Deine CPU. Bei mir wäre bei Deiner CPU bei 1.5 schluß. Die Temperaturen, gerade der Chipsatz Temp würde ich nicht trauen oder kühlst Du mit Wasser?
Gespeichert
Greetz War

wiesel201

  • Administrator
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 13.304
Athlon x2 DualCore 3800+ übertakten
« Antwort #28 am: 20. November 2007, 16:36:32 »

Zitat
Original von AntiL33cher
der vom NF4 Chip bei 1.65 Volt (normal 1.4 Volt).

...

Mein System:
MSI K8N Neo2 (3.x)

Ja was hast Du nun eigentlich verbaut?
Gespeichert
DSLR-Forum



Mein Zweitsystem
PassMark


Achtung: Hilfe-Anfragen bitte immer im Forum stellen, nicht per PN!

AntiL33cher

  • Routinier
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 303
Athlon x2 DualCore 3800+ übertakten
« Antwort #29 am: 20. November 2007, 20:22:16 »

Zitat
Vcore 1.67V geschockt Würde mir ein wenig arg zu hoch sein, ist aber ja Deine CPU. Bei mir wäre bei Deiner CPU bei 1.5 schluß. Die Temperaturen, gerade der Chipsatz Temp würde ich nicht trauen oder kühlst Du mit Wasser?

Beide Chips werden bei mir aktiv luftgekühlt, mein CPU Kühler wäre dieser hier
...sollte reichen oder?
Joa und der Mainboardchip wird auch direkt von dem normalen Standartkühler versorgt.

Die Temperaturen wurden beim Volllasttest mit prime mit everest gemessen, wobei diese richtig sein sollten, da ich vorhin nach 30 min prime mal resettete und mir die Temp direkt im BIOS anschaute, diese lagen genauso bei 42 und 31 Grad maximum.


Joa vielen Dank euch... :winke
Gespeichert
MFG AntiL33cher

 :lala

Lil' King

  • Kaiser
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.086
Athlon x2 DualCore 3800+ übertakten
« Antwort #30 am: 20. November 2007, 20:46:39 »

Also Chipsatz denke ich ist noch vollkommen OK. Alerdings gefällt mir die CPU VCore überhaupt nicht, dass sieht schon sehr extrem aus. Ich würde nicht mehr als 1,55V geben.
Gespeichert

sczakiju

  • König
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 787
Athlon x2 DualCore 3800+ übertakten
« Antwort #31 am: 20. November 2007, 22:04:47 »

Ich würde für den Dauerhaften Betrieb max +10% geben, sprich 1,54V in deinem Fall.
Das Meiste, was ich für einen kurzen Zeitraum geben würde wären +15% aber auf keinen Fall 20%  :(

Gago1911

  • Foren Ass
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 99
Athlon x2 DualCore 3800+ übertakten
« Antwort #32 am: 21. November 2007, 01:03:08 »

Zitat
Original von sczakiju
Zitat
ok hab prime laufen lassen, cpu wird nicht wärmer als 49 grad bei 2300mhz

Wie lange hast du Prime laufen lassen?

ca. 20 min. die letzten paar minuten hat sich garnichts getan an den grad zahlen.

ich weis auch net wie richtig everest home die grad zahl anzeigt.
ist die grad zahl im bios am richtigsten?

ab wann sollte ich den vcore erhöhen? will jetzt nicht unbedingt rausprovozieren das das system abschmiert weil die vcore zu niedrig ist bei höherer taktrate


EDIT: Ok hat die letzte frage hat sich glaub ich von selbst geklärt. hab den fbs auf 240 gestellt und dann hat sich der pc immer neu gestartet beim windows laden. hab dann die CPU VOLTAGE auf \"over VID 3,3%\" gestellt und jetzt gehts. also jetzt hab ich 2,4ghz und ne temp im idle laut everest immernoch 30°

nochmal zur ADJUST CPU RATIO und ADJUST CPU VID. beide stehen noch auf \"STARTUP\". soll ich da noch was ändern? beim ersten hab ich die auswahl zwichen 4x - 12x und beim zweiten zwichen 1,25 - 1,55

wie lange müsste ich jetzt prime laufen lassen ?


EDIT2: das hier ist im ersten worker theard rausgekommen ganz oft hintereinander dann wurde abgebrochen:

Possible hardware failure, consult readme.txt file, restarting test.
ERROR: ILLEGAL SUMOUT
Maximum number of warnings exceeded.

im zweiten theard ging es normal weiter

Beim zweiten versuch:

FATAL ERROR: Rounding was 0.4921875, expected less than 0.4
Hardware failure detected, consult stress.txt file.

beim dritten versuch das gleiche aber im 2ten theard. ich hab den test dann immer gestopt nach dem fehlern


was ist da passiert? mir sagt es nichts. Wo finde ich die stress.txt file?? bei mir erscheint keine
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1195613578 »
Gespeichert

TrOLL-i

  • König
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 825
Athlon x2 DualCore 3800+ übertakten
« Antwort #33 am: 21. November 2007, 05:02:42 »

Zitat
Original von Gago1911
wie lange müsste ich jetzt prime laufen lassen ?

Stunden, nicht Minuten  :D

Also ich brauche für die Fein-Abstimmung von RAM-Latenzen, HTT, Volt, ... auch gerne mal 4 oder 6 Stunden Prime95, die mir dann letztlich zeigen, dass der Rechner doch noch die Grätsche macht.

Es gibt Hardcore-Tester, die Prime95 weit über 24 Stunden laufen lassen ... je nachdem wie sicher sie halt bezüglich der Stabilität des übertakteten Systems sein wollen  :]
Gespeichert
***********************************
* NEVER run a TrOLL-i touched system  :D *
***********************************

 ;( Wann bloß wird die Welt meine Genitalität erkennen?  ;(

AntiL33cher

  • Routinier
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 303
Athlon x2 DualCore 3800+ übertakten
« Antwort #34 am: 21. November 2007, 10:20:50 »

Zitat
Original von sczakiju
Ich würde für den Dauerhaften Betrieb max +10% geben, sprich 1,54V in deinem Fall.
Das Meiste, was ich für einen kurzen Zeitraum geben würde wären +15% aber auf keinen Fall 20%  :(

Joa ok, da werde ich es mal bei 1.54 Volt belassen, ich sage mal auf die 100MHZ mehr oder weniger kommt es am Ende auch nicht an...vielen Dank aber euch;)
Gespeichert
MFG AntiL33cher

 :lala

Gago1911

  • Foren Ass
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 99
Athlon x2 DualCore 3800+ übertakten
« Antwort #35 am: 21. November 2007, 15:03:25 »

Zitat
Original von TrOLL-i
Zitat
Original von Gago1911
wie lange müsste ich jetzt prime laufen lassen ?

Stunden, nicht Minuten  :D

Also ich brauche für die Fein-Abstimmung von RAM-Latenzen, HTT, Volt, ... auch gerne mal 4 oder 6 Stunden Prime95, die mir dann letztlich zeigen, dass der Rechner doch noch die Grätsche macht.

Es gibt Hardcore-Tester, die Prime95 weit über 24 Stunden laufen lassen ... je nachdem wie sicher sie halt bezüglich der Stabilität des übertakteten Systems sein wollen  :]


geht aber net, es kommen schon nach 2-3min irgendwelche fehlermeldungen bei prime
Gespeichert

wiesel201

  • Administrator
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 13.304
Athlon x2 DualCore 3800+ übertakten
« Antwort #36 am: 21. November 2007, 15:08:28 »

Dann läuft das System nicht prime-stable. Setz mal VCore höher, falls noch nicht geschehen. Gleichzeitig mußt Du natürlich Cool´n Quiet im BIOS abschalten.
Gespeichert
DSLR-Forum



Mein Zweitsystem
PassMark


Achtung: Hilfe-Anfragen bitte immer im Forum stellen, nicht per PN!

Gago1911

  • Foren Ass
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 99
Athlon x2 DualCore 3800+ übertakten
« Antwort #37 am: 21. November 2007, 15:28:30 »

hab schon um 3,3% erhöht im bios. C n Q is auch aus
Gespeichert

sczakiju

  • König
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 787
Athlon x2 DualCore 3800+ übertakten
« Antwort #38 am: 21. November 2007, 15:35:47 »

Overclocking erfordert sehr viel zeit, wenn man es ordentlich machen will.
Also fang bitte ganz langsam von vorne an und tue folgendes:

C&Q ausschalten
HyperTransport auf 3x
Den RAM auf die niedrigste Einstellung
Vcore auf Standart
Referenztakt auf 210 MHZ
20 Minuten Prime auf Maximum Heat laufen lassen
Wenn dann keine Fehler kommen
Referenztakt um 10 MHZ anheben und wieder 20 Minuten testen.
Wenn Prime das erste Mal Fehler meldet
Vcore um die kleinste Stufe erhöhen und nochmal 20 Minuten testen
Gibt es keine Fehler, erhöhe den Referenztakt wieder um 10 MHz und machst das ganze so lange bis du deine maximale Taktrate hast. Und dann geh nicht sofort davon aus, dass alles stabil ist, sondern mache einen langen Belastungstest von ca. 6 Stunden. Wenn dabei keine Fehler kommen ist deine CPU stabil ;)
Und achte darauf, dass die Temps unter 60°C bleiben. Und die Vcore am besten nicht über 10% erhöhen.

Wenn du das durchhälst kann es sein, dass es sich gelohnt hat!

Gago1911

  • Foren Ass
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 99
Athlon x2 DualCore 3800+ übertakten
« Antwort #39 am: 21. November 2007, 15:43:59 »

hmmmm. aber bin doch schon bei 2,4ghz ?
vielleicht sollte ich mal den ram wieder auf CL3 stellen oder CPU Voltage auf OVER VID 6,6%

aber wenn ich den HT auf 3 stelle dan is ja der HT total im keller?
Gespeichert