Wir veröffentlichen neue Datenschutzrichtlinien um der europäischen DS-GVO, die ab dem 25.Mai 2018 in Kraft tritt, gerecht zu werden. Die neuen Datenschutzrichtlinien können Einfluss auf die Verwendung Ihrer Daten haben. Durch die weitere Nutzung unsere Webseiten stimmen Sie der Verwendung von Cookies, den neuen Datenschutzrichtlinien und den Geschäftsbedingungen zu.
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
Erweiterte Suche  

Autor Thema: Windows XP bootet langsam  (Gelesen 11075 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Jack

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 21.340
Windows XP bootet langsam
« Antwort #40 am: 04. Oktober 2007, 21:40:54 »

Nein, keine RAM-Disk.
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1191526873 »
Gespeichert

dalex

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6.736
Windows XP bootet langsam
« Antwort #41 am: 04. Oktober 2007, 21:45:51 »

Hmm,
meiner Erfahrung nach, haben diese Internet Security Suites einen sehr großen Einfluß auf die Bootgeschwindigkeit von Windows. Am längsten hat es bei mit Kapersky dedauert.
Gespeichert
Gruß dalex

Du kannst jeden hetzen, bloß keinen Computer!

Percy

  • Global Moderator
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7.466
Windows XP bootet langsam
« Antwort #42 am: 04. Oktober 2007, 22:37:31 »

Ich verwende Kaspersky auf allen Rechner und auch bei allen macht der Ladebalken nur drei Durchgänge dauert ca. 30-40 Sek. bis zum Desktop, dann dauerts aber bis die HD-LED zur Ruhe kommt!  =)

Wäre mal gut zu wissen ob  bei weiteren P35 User das Problem auch besteht.
Gespeichert

Kein Support über ICQ, Mail oder PN![/b]
[align=center]

dalex

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6.736
Windows XP bootet langsam
« Antwort #43 am: 05. Oktober 2007, 16:48:48 »

Bis zum Desktop dauert es bei mir 50 Dekunden. Ich habe aber auch ein paar Autostart Programme im System.

Ich sehe das aber nicht unbedingt als Problem, denn es stört mich nicht weiter.
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1191595797 »
Gespeichert
Gruß dalex

Du kannst jeden hetzen, bloß keinen Computer!

Rumak18

  • Eroberer
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 53
Windows XP bootet langsam
« Antwort #44 am: 06. Oktober 2007, 16:51:13 »

So....ich habe mir nochmals die Mühe gemacht und diesmal auch RAM und die Festplatten geprüft, denn immerhin habe ich zwei Riegel und drei Platten. Also der RAM ist es nicht. Doch siehe da.....stecke ich meine 320 GB Platte ab, dann läuft das andere XP mit nur zwei Balken durch. Stecke ich sie wieder an, habe ich wieder das gleiche Problem. Also liegts nun an meiner \"SAMSUNG T166 320GB HDD 7200rpm sATA serial ATA
3.0 16MB cache Retail\" Festplatte. Werde nun paar Programme zum Testen der Platte laufen lassen, wobei sie wie gesagt, vom Gefühl her IM Betrieb selber normal läuft.
Gespeichert
System:
MSI P35 Neo2-FR
Core2Duo6550
ATI Sapphire 3850
720 GB HDD
WinXP Pro

Jack

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 21.340
Windows XP bootet langsam
« Antwort #45 am: 06. Oktober 2007, 16:55:36 »

Danke für das Update.

Was ist, wenn die fragliche Platte allein am System hängt?
Gespeichert

Rumak18

  • Eroberer
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 53
Windows XP bootet langsam
« Antwort #46 am: 06. Oktober 2007, 17:03:37 »

Der Balken läuft zwar dann nicht 24 mal, aber dennoch satte 17 oder 18 mal. Also macht es auch einen kleinen Anschein, als ob die \"Detection\" der drei S-Ata Platten auch länger dauern würde, wobei das wie gesagt bei der 200 GB Platt mit dem zweiten XP eben gar nicht der Fall ist (2 Balken)
Gespeichert
System:
MSI P35 Neo2-FR
Core2Duo6550
ATI Sapphire 3850
720 GB HDD
WinXP Pro

Jack

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 21.340
Windows XP bootet langsam
« Antwort #47 am: 06. Oktober 2007, 17:06:30 »

Ich frage mich halt nur auf welcher Seite das Problem liegt: Controller hat Probleme mit drei Platten oder Platte 3 ist defekt/inkompatibel
Gespeichert

dalex

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6.736
Windows XP bootet langsam
« Antwort #48 am: 06. Oktober 2007, 17:25:00 »

Nun, ich habe auch etwas gebastelt. Meine SATA Platten hingen auf den Salve Anschlüssen. Habe sie jetzt an den Master Anschlüssen angeschlossen. Jetzt läuft der Ladebalken nur noch 9 mal durch.
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1191684921 »
Gespeichert
Gruß dalex

Du kannst jeden hetzen, bloß keinen Computer!

Rumak18

  • Eroberer
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 53
Windows XP bootet langsam
« Antwort #49 am: 06. Oktober 2007, 21:17:17 »

Zitat
Meine SATA Platten hingen auf den Salve Anschlüssen.
?? Seit wann gibts bei S-Ata Platten ein Slave und ein Maste Anschluss?
Gespeichert
System:
MSI P35 Neo2-FR
Core2Duo6550
ATI Sapphire 3850
720 GB HDD
WinXP Pro

dalex

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6.736
Windows XP bootet langsam
« Antwort #50 am: 06. Oktober 2007, 21:20:11 »

Dem ist so. Schalte mal im Bios das Bootlogo aus und beobachter die Laufwerkserkennung. Ich meine damit aber die Anschlüsse auf dem Intel SATA Controller auf dem Mainboard.

Die Master Anschlüsse sind 6 und 5.
Die Slave Anschlüsse sind 4 und 3
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1191698830 »
Gespeichert
Gruß dalex

Du kannst jeden hetzen, bloß keinen Computer!

Rumak18

  • Eroberer
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 53
Windows XP bootet langsam
« Antwort #51 am: 06. Oktober 2007, 22:21:17 »

Jetzt verstehe ich was du meinst. Aber dennoch weiß ich nicht, wie du auf die Bezeichnung Master und Slave kommst? Erklär mal, denn meines Wissens nach, triffen diese Bezeichnungen nur auf IDE Anschlüsse zu. Habe aber bei mir in der Anleitung stehen, dass S-Ata 3 und 4 \"optional\" sind und S-ATA 5,6 für den INtel ICH9 Chipsatz sind und der \"7\" für Marvell. Aber es ist ein interessanter Ansatz und ich werde mir wohl nochmals die Mühe machen und die Kiste eventuell morgen nochmals aufmachen. (Ist bei mir immer ein Kabelsalat). Davor werde ich noch ein Tool von Samsung für einen Festplattentest benutzen. Danke fürs Feedback.
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1191702162 »
Gespeichert
System:
MSI P35 Neo2-FR
Core2Duo6550
ATI Sapphire 3850
720 GB HDD
WinXP Pro

Rumak18

  • Eroberer
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 53
Windows XP bootet langsam
« Antwort #52 am: 07. Oktober 2007, 02:18:35 »

So....habe nun die 320 GB (primäre) Platte auf S-ATA 5 gelegt und es gibt tatsächlich einen Schub beim Booten. Statt 26 sind es nun 17 Ladebalken, die vergehen bis Windows zum Anmelden bereit ist.  Die Festplatten habe ich auch überprüft und es ist alles in Ordnung. Also kann es wirklich nur am Bios oder an den Chipsatztreibern (S-ATA Detection) liegen. Was noch auffällt ist, dass je mehr Laufwerke bzw. Festplatten angeschlossen sind, desto langsamer wird das Ganze. Schliesse ich nämlich die 320 GB einzig und alleine an S-ATA Port 5 , so sind es 10 Ladebalken. Es fällt wie auch bereits erwähnt auf, dass S-ATA Ports 3 und 4 ca.10 Ladebalken mehr erfordern. Und somit wird meine Suche vorerst mal beendet und ich kann nur hoffen, dass dies durch Treiber oder Sonstiges beseitigt werden kann, da die Festplatte auch in Ordnung zu sein scheint. Wenn auch die 200 GB allein angesteckt einen eben normalen Bootvorgang hat.
Gespeichert
System:
MSI P35 Neo2-FR
Core2Duo6550
ATI Sapphire 3850
720 GB HDD
WinXP Pro

Rumak18

  • Eroberer
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 53
Windows XP bootet langsam
« Antwort #53 am: 09. Oktober 2007, 07:10:38 »

Mal eine Frage an alle, die das Msi P35 Neo2 - FR/FIR haben und mehrere Festplatten..........startet das OS bei euch normal?
Gespeichert
System:
MSI P35 Neo2-FR
Core2Duo6550
ATI Sapphire 3850
720 GB HDD
WinXP Pro

Mogli73

  • Foren Ass
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 79
Windows XP bootet langsam
« Antwort #54 am: 09. Oktober 2007, 11:38:10 »

Hallo zusammen

Habe den Thread gerade quer durchgelesen.

Ich hatte ein ähnliches Problem. Nachdem ich die 2 (zusätzlichen) SATA Platten ausgesteckt hatte, startet mein XP auch massiv schneller.
Ebenfalls grossen Einfluss auf die Startzeit haben (natürlich eingesteckte und eingeschaltete) externe (USB) Platten.
Auch USB-Webcams beinflussen die Bootzeit: bei mir dauert der Vorgang 15sec (!) länger, wenn ich meine Webcam für den Start eingesteckt lasse!

Das mit dem Master bei SATA Platten habe ich auch noch nie gehört... Kann da jemand noch genauer Auskunft dazu geben?

Gruss
Gespeichert
MSI P45D3 Platinum (Bios V1.8 )
Core2Duo E8500
DDR3 2x 2GB Kingston KVR1333 D3N9K2/4G
MSI 9800GT

red2k

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 10.496
Windows XP bootet langsam
« Antwort #55 am: 09. Oktober 2007, 11:56:24 »

Zitat
Original von Mogli73
Das mit dem Master bei SATA Platten habe ich auch noch nie gehört... Kann da jemand noch genauer Auskunft dazu geben?
intern werden meist 2 anschlüsse als ein kanal angesehen. somit gibts master und secondary, ähnlich bei IDE.
nur ist hier keine jumperung nötig.
wo man die festplatten anschliesst, spielt in der regel keine rolle.
Gespeichert

dalex

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6.736
Windows XP bootet langsam
« Antwort #56 am: 09. Oktober 2007, 16:56:51 »

Was würdet ihr für eine Einstellung beim \"PCI Latancy Timer\" vornehmen. Bringt der höhere Wert überhaupt soviel das sich eine geänderte Einstellung lohnt? Auch in Verbindung mit dem booten?
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1191941860 »
Gespeichert
Gruß dalex

Du kannst jeden hetzen, bloß keinen Computer!

wollex

  • Ehrenmitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 20.501
Windows XP bootet langsam
« Antwort #57 am: 09. Oktober 2007, 17:16:28 »

Ich glaube, das kann man nicht Verallgemeinern....ob 32,  64 oder noch mehr Cycles das System beschleunigen, da hilft nur ausprobieren. Wenn es überhaupt was bringt, dann minimal.
Sind viele Geräte/Controller am PCI-Bus angeschlossen, kann sich eine Erhöhung des PCI Latency Timers auch schnell negativ auswirken.
Gespeichert
Thomas

Rumak18

  • Eroberer
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 53
Windows XP bootet langsam
« Antwort #58 am: 09. Oktober 2007, 19:15:06 »

Also zumindest die USB Anschlüsse machen bei mir keinen Unterschied (Auch eine Web Cam darunter) . Die Latency Timers werde ich mal ausprobieren.
Gespeichert
System:
MSI P35 Neo2-FR
Core2Duo6550
ATI Sapphire 3850
720 GB HDD
WinXP Pro

Mogli73

  • Foren Ass
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 79
Windows XP bootet langsam
« Antwort #59 am: 10. Oktober 2007, 17:05:41 »

und die Festplatten? Warum braucht das OS viel mehr Zeit zu booten wenn 4 anstatt nur 2 Platten angehängt sind?

@red2k: danke. Finde ich diese Angaben zu meinem Board im Handbuch?
Gespeichert
MSI P45D3 Platinum (Bios V1.8 )
Core2Duo E8500
DDR3 2x 2GB Kingston KVR1333 D3N9K2/4G
MSI 9800GT