Wir veröffentlichen neue Datenschutzrichtlinien um der europäischen DS-GVO, die ab dem 25.Mai 2018 in Kraft tritt, gerecht zu werden. Die neuen Datenschutzrichtlinien können Einfluss auf die Verwendung Ihrer Daten haben. Durch die weitere Nutzung unsere Webseiten stimmen Sie der Verwendung von Cookies, den neuen Datenschutzrichtlinien und den Geschäftsbedingungen zu.
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
Erweiterte Suche  

Autor Thema: Windows XP bootet langsam  (Gelesen 10998 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Rumak18

  • Eroberer
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 53
Windows XP bootet langsam
« am: 29. September 2007, 09:58:53 »

Hallo. Nachdem ich durch die Suche nichts genaues finden konnte wollte ich mal fragen, ob es irgendwelche Probleme mit dem Mainboard (Siehe mein Profil) gibt, dass den Windows Start sehr langsam macht (Windows Ladebalken läuft ca. 30 mal hin und her). Ich habe nichts im Bios verstellt und auch aktuelle Treiber installiert (Geräte Manager ist sauber). Es laufen auch alle Benchmarks so wie sie laufen sollen und der Rechner ist nach dem Booten auch schnell. Es geht nur um die Phase, wo der Ladebalken von Windows läuft.
P.S.: Eventuell liegts ja an den IRQs, da diese desöfteren durch Hardware mehrfach belegt sind? (Siehe Bild):
http://img292.imageshack.us/my.php?image=screenshotfz5.jpg
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1191055030 »
Gespeichert
System:
MSI P35 Neo2-FR
Core2Duo6550
ATI Sapphire 3850
720 GB HDD
WinXP Pro

wollex

  • Ehrenmitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 20.501
Windows XP bootet langsam
« Antwort #1 am: 29. September 2007, 10:39:40 »

Hast du mal in den Autostartordner bzw. in der Systemkonfiguration (msconfig) in den Reiter nach automatisch startenden Programmen geschaut?
Gespeichert
Thomas

Rumak18

  • Eroberer
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 53
Windows XP bootet langsam
« Antwort #2 am: 29. September 2007, 11:00:12 »

Klar. Dort ist alles in Ordnung. Auch in der Registry unter \"RUN\". Hatte vor zwei Wochen noch einen Athlon3200 mit 1 GB Ram und dort sind die Ladebalken gerade mal 3 mal durch und schon war Windows oben.
Gespeichert
System:
MSI P35 Neo2-FR
Core2Duo6550
ATI Sapphire 3850
720 GB HDD
WinXP Pro

Jack

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 21.340
Windows XP bootet langsam
« Antwort #3 am: 29. September 2007, 23:29:34 »

Zitat
Klar. Dort ist alles in Ordnung.

Was heißt das genau? Steht da viel drin, oder wenig?


------------

Hast Du Windows für Deine bestehende Systemkonfiguration neu aufgesetzt, oder stammt die Installation aus einem älteren System?
Gespeichert

Serge

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 8.634
Windows XP bootet langsam
« Antwort #4 am: 30. September 2007, 00:23:24 »

Bios 1.2 oder höher? Win XP SP2? Wenn\'s Probleme beim Laden dann ist meistens irgend ein Treiber schuld...
Gespeichert

Rumak18

  • Eroberer
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 53
Windows XP bootet langsam
« Antwort #5 am: 30. September 2007, 20:10:01 »

Zitat
Was heißt das genau? Steht da viel drin, oder wenig?
Das heißt so viel, dass genau das drin steht, was drin stehen soll und alles was nicht drin stehen soll, eben von mir entfernt wurde.
Zitat
Hast Du Windows für Deine bestehende Systemkonfiguration neu aufgesetzt, oder stammt die Installation aus einem älteren System?
Es ist natürlich eine Neuinstallation. Eine Treiberanpassung für das Mainboard in einem Image wäre nie richtig sauber gewesen. Treiber sind natürlich aktuell. Es ist die 1.4 Bios Version drauf und aktualisiertes XP.

Was ich allerdings NICHT installiert habe, ist der RAID Treiber , den ich ja an sich wohl auch nicht brauche, da ich kein Raid benutze. Oder liege ich da falsch?
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1191175879 »
Gespeichert
System:
MSI P35 Neo2-FR
Core2Duo6550
ATI Sapphire 3850
720 GB HDD
WinXP Pro

wollex

  • Ehrenmitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 20.501
Windows XP bootet langsam
« Antwort #6 am: 30. September 2007, 20:27:32 »

Zitat
Was ich allerdings NICHT installiert habe, ist der RAID Treiber , den ich ja an sich wohl auch nicht brauche, da ich kein Raid benutze. Oder liege ich da falsch?
Ich denke nicht... Kein RAID = keinen Treiber...
Gespeichert
Thomas

Percy

  • Global Moderator
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7.464
Windows XP bootet langsam
« Antwort #7 am: 30. September 2007, 23:29:55 »

Wann hast du das letzte mal ein CMOS Reset gemacht?
Gespeichert

Kein Support über ICQ, Mail oder PN![/b]
[align=center]

Lil' King

  • Kaiser
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.086
Windows XP bootet langsam
« Antwort #8 am: 01. Oktober 2007, 02:32:46 »

Mal defragmentiert ?

Sonst fällt mir halt das übliche ein: Quick Boot, Bootreihenfolge, Floppy seek usw. aber du sagst ja, es wird erst beim Ladebalken lahm.

Kannst du mal andere Treiber probieren ? Ich hatte ein ähnliches Problem, schuld war der 7.8er Catalyst Treiber.
Gespeichert

Rumak18

  • Eroberer
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 53
Windows XP bootet langsam
« Antwort #9 am: 01. Oktober 2007, 07:31:40 »

Zitat
Sonst fällt mir halt das übliche ein:
Danke und wie gesagt, die üblichen Sachen  sind erledigt. Defragmentierung hat damit sicherlich nichts zu tun, zumal die Festplatte ja komplett vor der Installation neuinstalliert wurde und sie ja im Betrieb so wie das komplette System optimal läuft. Ein CMOS Reset halte ich für unnötig, da ich nichts verstellt oder übertaktet habe. Hab aber die Bios Einstellungen auf Default gestellt, was aber NICHTS änderte. Auch alle Bios EInstellungen habe ich zu je zwei Änderungen immer abgeändert, doch hat das auch nichts gebracht. Also wird das wohl wirklich an einem Treiber liegen. Aber ich benutze halt die aktuellsten, ausser beim Chipsatz. Wenn ich über MSI Live UPdate den Chipsatz aktualisieren möchte von v.8.3.0.1004 auf v.8.3.0.1013 dann klappt das nicht. Es kommt zwar der Setup Assistenten und ich kann auch komplett im Assistenten durchklicken, doch wenn es heißt, dass der Treiber jetzt installiert wird und ich auf \"Weiter\" klicken soll, dann hüpft der Assistent innerhalb eines Augenaufschlags zum Ende hin ohne dass ein Ladebalken mir die Installation oder Ähnliches präsentiert. Danach muss ich nur noch \"Ende\" klicken und es hat sich nichts an der Versionsnummer geändert. Bei der manuellen Installation (Download der infinst_autol.exe und doppelklick) passiert das gleiche. Ich installiere natürlich als Admin.
Gespeichert
System:
MSI P35 Neo2-FR
Core2Duo6550
ATI Sapphire 3850
720 GB HDD
WinXP Pro

red2k

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 10.496
Windows XP bootet langsam
« Antwort #10 am: 01. Oktober 2007, 07:34:17 »

Zitat
Original von Rumak18
Bei der manuellen Installation (Download der infinst_autol.exe und doppelklick) passiert das gleiche. Ich installiere natürlich als Admin.
das liegt daran das es für deine komponenten nichts zu aktualisieren gibt.
ausserdem ist live update veraltet.
es findet nur das was bei msi auf den servern liegt.

die neuste version ist 8.4.0.1016
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1191216890 »
Gespeichert

Rumak18

  • Eroberer
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 53
Windows XP bootet langsam
« Antwort #11 am: 01. Oktober 2007, 09:21:53 »

Naja...er sagt mir ja, dass ich eine ältere Version habe und eine neuere verfügbar ist. Eben die v.8.3.0.1013.  Auf den MSI Servern ist die Ver : 8.3.0.1011 die Aktuellste.
Gespeichert
System:
MSI P35 Neo2-FR
Core2Duo6550
ATI Sapphire 3850
720 GB HDD
WinXP Pro

Rumak18

  • Eroberer
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 53
Windows XP bootet langsam
« Antwort #12 am: 01. Oktober 2007, 12:45:09 »

Wo hast du denn die  version 8.4.0.1016 aufgeschnappt? Auch bei Intel ist \"8.3.1.1009\" die aktuellste...siehe :
http://downloadcenter.intel.com/filter_results.aspx?strTypes=all&ProductID=816&OSFullName=Windows*+XP+Professional&lang=eng&strOSs=44&submit=Go%21
Gespeichert
System:
MSI P35 Neo2-FR
Core2Duo6550
ATI Sapphire 3850
720 GB HDD
WinXP Pro

red2k

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 10.496
Windows XP bootet langsam
« Antwort #13 am: 01. Oktober 2007, 12:47:15 »

auch bei intel ist die neuste die 8.4.0.1016
bekommst du über den link in meiner sigantur (bearlake p35)
Gespeichert

Rumak18

  • Eroberer
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 53
Windows XP bootet langsam
« Antwort #14 am: 01. Oktober 2007, 12:52:54 »

Und wofür steht das Bearlake? Und wie bist du zu dieser Intel Chipsatz Version gekommen? Wie du siehst, bietet INtel auf der oben von mir verlinkten Seite nicht diese Version.
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1191236026 »
Gespeichert
System:
MSI P35 Neo2-FR
Core2Duo6550
ATI Sapphire 3850
720 GB HDD
WinXP Pro

red2k

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 10.496
Windows XP bootet langsam
« Antwort #15 am: 01. Oktober 2007, 12:58:41 »

bearlake ist der name des P35 chips.
und wenn du genau hinschaust siehst du das meine verlinkte version von der intel seite kommt. also wirds sie wohl die neuste sein.
Gespeichert

Rumak18

  • Eroberer
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 53
Windows XP bootet langsam
« Antwort #16 am: 01. Oktober 2007, 13:17:51 »

Ja, nur würde mich interessieren, warum Intel diese Version nicht über die normale Seite anbietet, die man ganz normal unter \"Support, Treiber etc..\" erreicht.
Gespeichert
System:
MSI P35 Neo2-FR
Core2Duo6550
ATI Sapphire 3850
720 GB HDD
WinXP Pro

Jack

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 21.340
Windows XP bootet langsam
« Antwort #17 am: 01. Oktober 2007, 13:30:25 »

Zitat
Ja, nur würde mich interessieren, warum Intel diese Version nicht über die normale Seite anbietet, die man ganz normal unter \"Support, Treiber etc..\" erreicht.

Ich glaube nicht, dass irgendjemand hier diese Frage hinreichend beantworten können wird.

Vielleicht bekommst Du hier einen Antwort:

http://www.intel.com/intel/report.htm
Gespeichert

Rumak18

  • Eroberer
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 53
Windows XP bootet langsam
« Antwort #18 am: 01. Oktober 2007, 13:46:02 »

Ich formuliere die Frage mal anders, denn das mir Forumsmitglieder Intels interne Strukturen nicht verraten können ist mir schon klar.......wie bist du zu dieser Version auf der Intel Seite navigiert? Denn über die Intel Seite finde ich diese Version nicht.
Gespeichert
System:
MSI P35 Neo2-FR
Core2Duo6550
ATI Sapphire 3850
720 GB HDD
WinXP Pro

red2k

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 10.496
Windows XP bootet langsam
« Antwort #19 am: 01. Oktober 2007, 14:02:39 »

keine ahnung wie ich dahin kam.
habe die info von einer anderen seite bezogen und dann einfach den direkt link in meinen beitrag kopiert.

aber ich denke es nützt nix hier zu diskutieren woher der treiber kommt. er ist nunmal da und ist der neuste. punkt.
Gespeichert