Erfahrungen mit MSI Megabook PR300?
Wir veröffentlichen neue Datenschutzrichtlinien um der europäischen DS-GVO, die ab dem 25.Mai 2018 in Kraft tritt, gerecht zu werden. Die neuen Datenschutzrichtlinien können Einfluss auf die Verwendung Ihrer Daten haben. Durch die weitere Nutzung unsere Webseiten stimmen Sie der Verwendung von Cookies, den neuen Datenschutzrichtlinien und den Geschäftsbedingungen zu.
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
Erweiterte Suche  

Autor Thema: Erfahrungen mit MSI Megabook PR300?  (Gelesen 2905 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

<< dp >>

  • DoppelAss
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 144
Erfahrungen mit MSI Megabook PR300?
« am: 28. September 2007, 21:23:03 »

Hi,

hat jemand Erfahrungen mit dem o. g. Noteobook gemacht? Ich suche einen guten 13\"er in dieser Preisklasse (~1.200€) und bin von der Hardware-Austattung eigentlich ganz angetan. Mich interessiert vor allem die Verarbeitung und Robustheit/Qualität der verbauten Komponenten. Also immer her mit den Infos :D

Gruß & THX
Daniel

P.S.:
Für Alternativen habe ich natürlich auch ein offenes Ohr. Wichtig ist nur, dass es ein 13\"er ist, einen Dual-Core (ab 1,8 GHz) und 2 GB RAM hat. Und wie gesagt nicht teurer als ca. 1.200€ sein sollte...
Gespeichert

lufthansen

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 19
Erfahrungen mit MSI Megabook PR300?
« Antwort #1 am: 30. September 2007, 20:45:28 »

also zu dem pr300 kann ich dir leider nicht viel sagen, ich habe ein pr200 aber erst seit kurzem, vorher hatte ich jedoch ein S262 und da war die vearbeitung ähh gewöhnungs bedürftig ...... mein gerät waren 6 wochen in reklamation, mein persönlicher tip wenn du den laptop drigend brauchst ... leg mehr geld drauf und hol dir nen Dell mit extra vor ort service..
aber zurück zum thema, das was ich in den 2 wochen über das pr200 sagen kann ist gut, aber sagt halt noch nicht viel aus. Aber zu den schlimmen zuständen bei dem suport ... lies hier einfach mal im forum rum gibt es genug fälle zu.
Hoffe dich nciht abgeschreckt zuhaben
Gespeichert

<< dp >>

  • DoppelAss
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 144
Erfahrungen mit MSI Megabook PR300?
« Antwort #2 am: 30. September 2007, 21:43:01 »

Hm, danke für die Info. Das PR200 wäre auch ein Alternativ-Gerät, mit dem ich liebäugle. Ich würde ja auch eher zu den teureren Geräten tendieren (nicht DELL, eher Sony, etc.), nur will mein Cheffe nicht mehr Geld (für mich =) ) ausgeben. Und in dem Preis-Sektor von ~1.000€ scheint mir MSI bei den 13\"ern das beste Preis-Leistungs-Verhältnis zu bieten. Um den Support mach ich mir eigentlich keine Sorgen, da wir das Gerät bei unserem Hardware-Handler leasen würden. Bei Schäden erhalten wir umgehend Austauschgeräte bzw. werden die kaputten Geräte repariert. Sprich die müssen sich dann mit MSI herumquälen; allerdings werden Firmen eh immer bevorzugt behandelt als Privatkunden - ist wohl das Standard-Verhalten bei allen Supportern :(

Naja, wahrscheinlich bestelle ich mir das PR300. Morgen zeig ich meinem Cheffe den Preis und wenn er damit glücklich ist, wird\'s bestellt. Wenn\'s denn da ist, gebe ich mal etwas Feedback zu dem Gerät. Infos sind momentan sehr rar im Netz anzutreffen ?(
Gespeichert

icyyuu

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1
Erfahrungen mit MSI Megabook PR300?
« Antwort #3 am: 04. Oktober 2007, 23:44:43 »

Ich interessiere mich auch für das Book. Aber ein Test wäre mal sehr interessant;
wie ist denn sonst die MSI Verarbeitung so?
Vergleichbar mit HP oder IBM?
Gespeichert

<< dp >>

  • DoppelAss
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 144
Erfahrungen mit MSI Megabook PR300?
« Antwort #4 am: 24. Oktober 2007, 22:24:36 »

Bei Notebook-Journal gibt es einen Testbericht zum PR300. Es hat die Note \"sehr gut\" bekommen, jedoch liest sich der Testbericht für meinem Geschmack etwas negativ. Naja, bemängelt wird der Lüfter (MSI-Krankheit?) und der Energieverbrauch. Beides Dinge, die man bei dem Preis-Leistungsverhältnis verschmerzen kann. BTW habe ich mir das PR300 heute bestellt. Wenn es die Tage eintrifft, werde ich berichten und meine Eindrücke kundgeben :]
Gespeichert

<< dp >>

  • DoppelAss
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 144
Erfahrungen mit MSI Megabook PR300?
« Antwort #5 am: 07. November 2007, 14:08:25 »

Nur zur Info, falls jemand diesen Thread verfolgt und auf meinen Bericht wartet :]

Offenbar gibt es bei MSI zurzeit Lieferengpässe. Die meisten Händler geben beim Liefertermin \"unbekannt\" oder \"nach Anfrage\" an. Bei ganz wenigen Händlern steht aber \"Lieferbar ab 15.11. (laut Hersteller)\" oder auch \"Lieferbar ab 19.11.\". Nunja, man darf gespannt sein. Zumindest erklärt das den Ärger, den einige hier im Forum hatten, die sich das Notebook anschauen wollten, aber keinen Händler gefunden haben...
Gespeichert

<< dp >>

  • DoppelAss
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 144
Erfahrungen mit MSI Megabook PR300?
« Antwort #6 am: 21. November 2007, 13:15:58 »

Hm, das Lieferproblem scheint noch immer zu bestehen. Seltsamerweise nur beim PR300 \"7326VB\". Das \"7325VB\" mit einer 250GB-Festplatte (anstatt 150 GB wie beim \"7226VB\") ist allerdings verfügbar. Mein Lieferant hat mir jetzt das Angebot gemacht, das \"7225VB\" zu liefern - bis spätestens Freitag wäre es da; es ist auf Lager. Da bin ich mal gespannt. Am Wochenende wird\'s dann voraussichtlich einen kleinen privaten Test von mir geben...
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1195647372 »
Gespeichert

Notebookexpert

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7
Erfahrungen mit MSI Megabook PR300?
« Antwort #7 am: 21. November 2007, 20:31:56 »

Hallo zusammen!

Da ich beruflich mit dem PR300 zu tun habe, kann ich dir denk ich mal ein paar infos geben.
Also das Design ist für meine Begriffe recht ansprechend, wobei das natürlich Geschmackssache ist.
Das Gerät ist sehr laufruhig, Temperaturentwicklung ist normal bei ca. 50° C (Volllast).
Akkulaufzeit im Desktopbetrieb und Windows Vista ca. 2,5 Stunden (Akku mit 6 zellen, 4400mA). (Das Book wird aber von manchen Herstellern auch mit Leistungsstarken 8 Zellen Akkus (6600mA) vertrieben. Hier beträgt die Laufzeit unter obigen Voraussetzungen ca. 5 Stunden. Das Gewicht beträgt 2,1 kg.
Der Chipsatz PM965 (Santa Rosa) ist auch das neueste vom Neuen.
Das Display ist ein Glary Type, d.h. er ist nicht spiegelfrei. Um die Spiegelung zu minimieren hat MSI ein Entspiegelungsverfahren entwickelt (ACV), was allerdings nicht wirklich viel bringt.
Alles in allem ist es ein sehr gutes Preis-/Leistungsverhältnis.
Der MSI-Service ist wie schon erwähnt nicht das beste, daher sollte man beim Kauf auf jeden Fall auf guten Service des Zwischenhändlers achten. (z.B. Vor-Ort-Service)

So, ich hoffe damit geholfen zu haben.
Gespeichert