Wir veröffentlichen neue Datenschutzrichtlinien um der europäischen DS-GVO, die ab dem 25.Mai 2018 in Kraft tritt, gerecht zu werden. Die neuen Datenschutzrichtlinien können Einfluss auf die Verwendung Ihrer Daten haben. Durch die weitere Nutzung unsere Webseiten stimmen Sie der Verwendung von Cookies, den neuen Datenschutzrichtlinien und den Geschäftsbedingungen zu.
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
Erweiterte Suche  

Autor Thema: P35 Platinum und Bootsequenz  (Gelesen 972 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Zoork

  • Gast
P35 Platinum und Bootsequenz
« am: 28. September 2007, 13:56:15 »

Hallo,

hat einer von Euch  mit oben genanntem Board auch ein Bootsequenz-Problem? Wenn ich im Bios als erstes Bootdevice meinen Raid-0-Verbund angebe, passiert es andauernd, dass dieser als erstes Bootdevice raus fliegt und mal von der einen Platte  und mal von der anderen gebootet wird. Geht man dann ins Bios, steht an erster Bootstelle auf einmal eine andere Festplatte.

Kennt einer dieses Phänomen?

Thanks
Gespeichert

Serge

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 8.634
P35 Platinum und Bootsequenz
« Antwort #1 am: 28. September 2007, 14:26:03 »

Hallo,

Bios auf aktuellstem stand? Sieht so aus als ob Intel Matrix nicht immer deinen Raidverbund erkennt.
Gespeichert

Zoork

  • Gast
P35 Platinum und Bootsequenz
« Antwort #2 am: 28. September 2007, 14:54:46 »

Bios ist 1.4, mit allen anderen Vesionen das gleiche Problem. Der Raidverbund wird eigentlich bei jedem hochfahren erkannt, nur die Einträge im Bios würfeln sich immer durcheinander.
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1190984109 »
Gespeichert